Showshelter

Diskutiere Showshelter im Termine, Veranstaltungen, TV und Bücher Forum im Bereich Pinnwand; Hallo Immer mehr kann man beobachten, dass einige Aussteller einen eigenen Showshelter mitbringen. Auf meiner letzten Ausstellung habe ich auch...
M

Memo

Gast
Hallo
Immer mehr kann man beobachten, dass einige Aussteller einen eigenen Showshelter mitbringen.

Auf meiner letzten Ausstellung habe ich auch gefragt ob ich meinen Habitat mitbringen darf. Es hat sich klasse bewährt. Ich habe ihn schon länger für Hotelübernachtungen mit potenten Kater erworben.
Die Vorteile sind einmalig, es sind wirklich nur meine Katzen darin. Gerade für Kitten optimal. Sie sind sehr geschützter auch vor dem Lärm. Fehlt nur noch die richtige Vorrichtung für die Käfignummer. Meine Freundin will mir helfen Klarsichttaschen drauf nähen und gleichzeitig auch für ein Catterynamen.
Aufbauen geht ratzfatz und super leicht wenn man lange Arme hat ;-), ich brauche eine kleine Hilfe. Der nächste Aufbau ist im Juli in Gützow geplant.

L.G.
Memo
 
19.06.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Showshelter . Dort wird jeder fündig!
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.631
Reaktionen
0
::uhu::Julchen,

Ich kann Dir nur zustimmen, leider darf man noch nicht bei vielen Vereinen den Sturdi mitnehmen, leider auch in der Fife nicht.

Aber das kommt noch, die Vorteile liegen auf der Hand.

Bin auch stolz auf meinen Sturdi
 

Anhänge

M

Memo

Gast
Hallo Isis
Klasse, ich glaube ich habe die gleiche Farbe, leider noch kein Foto.

Man muss bei Vereine Fragen, man geht auf Wünsche der Aussteller ein. Mir wurde aber auch gesagt: Große Ausnahme, man möchte das einheitlich Bild einer Ausstellung behalten.

L.G.
Memo
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.631
Reaktionen
0
::uhu::

Ja, genau so wird es gesagt, leider bis jetzt meist dann auch abgelehnt.

Außer Tica, da gibt es viele mit Sturdi.Und in Frankreich kann man auch mit eignem Sturdi kommen.

Die Farbe ist Bone.
 
M

Ms.Marple

Gast
Huhu Isis,

für mich erschließen sich die Vorteile des Sturdis - zumindestens auf
Ausstellungen - nicht.
Wo siehst Du da bitte die Vorteile ???
Denn wenn ich als Gast auf eine Ausstellung komme, möchte ich auch die
Katzen erkennen können und nicht durch mich blendendes Plastik gucken müssen.

Liebe Grüße
von
Conny
 
~Simone~

~Simone~

Beiträge
152
Reaktionen
0
Auf einer CFA-Show habe ich das als Besucher mitgemacht mit den Show-Sheltern und war nur so was von stttiiiiiinnnnkig!!! Du siehst durch die Plastik"fenster" keine Katze, weil es spiegelt oder der Kunsstoff schon milchig ist - es ist nicht möglich diese gut erkennen und somit anschauen zu können. Sorry, 7 EURO Eintritt von Besuchern verlangen, aber nichts sehen zu lassen als eine Tasche mit dem draufgestickten Namen! :motzen: Das kann nicht sein. Sorry, die Ausstellungen sind nicht nur für die Züchter da, sondern auch für Publikum und die sollten dann auch was sehen dürfen. Wenn das nicht so gedacht ist, sollten die Ausstellung ohne Publikum abgehalten werden, nur für Züchter und Richter und gut ist. Wenn den Leuten die Rassen nicht gezeigt und sie sich informieren können, für was bitte den Zauber veranstalten. Dann würde doch wirklich ein Termin irgendwo in einem kleinen Nebenraum reichen, wo die Katze zum richten vorgestellt wird, man erreicht seinen Punkt oder nicht und kann wieder gehen und dann wäre das der allerwenigste Stress.
Aber wenn es eine öffentliche Ausstellung ist, dann bitte auch "zeigen".
 
S

sharone

Gast
Ich bin auch ein grosser Fan vom Showshelter.
Jedoch nicht für die Ausstellungen, da mir der Aufwand um diesen mit zu nehmen dann doch zu gross wäre (man hat ja bereits sonst genug dabei).
Ich brauche ihn immer im Auto für den Transport. So haben die Katzen mehr Platz, auf den Hängematten können sie rausschauen und ein Klo ist auch vorhanden.

Den einzige Vorteil für die Ausstellung sehe ich in der Sicherheit betreffend Krankheiten. Denn so braucht man nicht alles desinfizieren und die Katzen können weniger angefasst werden.


Die Farbe scheint ein Trend zu sein.

Liebe Grüsse
Nicole & Bengsi
 
D

dosis-iz-pri

Gast
::uhu:: Fories,

ich sehe die Shelter selber auch zweigeteilt. Für den Transport im Auto und/oder für die Kittenaufzucht, finde ich diese Teile echt toll; dafür alleine - aber zu Teuer.

Für die Ausstellung? Nicht wirklich. Ich habe die Shelter schon öfter mal auf einer gesehen. Irgendwie kam ich mir wie auf dem "Campingplatz" für Katzen vor (bunte kleine Ein-Fellnasen- bis große Familien-Zelte) und gesehen hat man die Miezen auch fast gar nicht, denn die PVC Fenster spiegeln durch doch viel mehr, als meine PVC-Folie vor den normalen Käfigen. Irgendwie schade - und nicht nur für die Besucher, die Kohle dafür Kohle abdrücken "unsere" Katzen zu sehen. Auch ich als Aussteller schaue mir gerne die anderen Fellnasen zwischendurch mal an. Gerade wenn es "meine" Rasse ist, möchte ich dann die Möglichkeit haben zu sehen, wo ich und wo andere Züchter mit der Zucht stehen.
 
M

Memo

Gast
::uhu::
Hallo Fories
Man mag geteilter Meinung sein, aber in Käfige mit Klarsichtfolie sind Katzen wirklich schlecht zu sehen. Wegen der schlechten Sicht habe ich meine Folien halbiert. Dunkle Deko gehört auch dazu.....
Mir geht die Sicherheit und Gesundheit der Katzen vor.

Mit Züchterkollegen unterhalte ich mich hinter einem Käfig und öffne auch die Tür zum Gucken, egal ob ich den Showshelter oder einen Käfig habe. ::gacker::

Showshelter sind sehr teuer und ich habe den Eindruck dass Neid eine Rolle spielen könnte.

Ich habe meine Käfigdeko in Pannesamt und gerade einen Iglu ohne Boden zugelegt, habe somit keine Probleme diese zu nutzen wenn es der Verein lieber möchte. Oben auf dem Käfig kommt eine Folie und es ist hell im Käfig.
An Gepäck ist mir der Showshelter lieber, er spart mir das lässtige Schleppen der Dekokiste und das Anbringen der Deko.

L.G.
Memo
 
Thema:

Showshelter