Muss man Krallen schneiden zur Ausstellung!?

Diskutiere Muss man Krallen schneiden zur Ausstellung!? im Termine, Veranstaltungen, TV und Bücher Forum im Bereich Pinnwand; Hallo hoffe werde bald entlich zur Ausstellung gehen und wollte nur nochmal nach fragen ob man da die krallen schneiden muss der Katzen!? Vielen...
Eysia

Eysia

Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo
hoffe werde bald entlich zur Ausstellung gehen und wollte nur nochmal nach fragen ob man da die krallen schneiden muss der Katzen!?

Vielen Dank!

Jana
 
04.06.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Muss man Krallen schneiden zur Ausstellung!? . Dort wird jeder fündig!
J

JokerNic

Gast
Hallo Jana,

bei meinem Katzen gehören auf jeden Fall geschnittene Krallen zur Ausstellungsvorbereitung! Es gibt Vereine wo es vorgeschrieben ist in den Ausstellungsrichtlinien.

Grüße von :joker:Nic
 
M

MarionL

Gast
Hallo Jana,

das würde ich von Deiner Ausstellungskatze abhängig machen. Ist sie eine entspannte Fellnase, dann nicht, aber bei einer Katze, die es zum ersten Mal macht und vielleicht aufgeregt ist, schon.

Unser Emma, die sich ganz entspannt auf den Richtertisch legt und dort auch noch Streicheleinheiten einfordert, schneiden wir keine Krallen. Unser Voodoo aber z.B., der manchmal rumzappelt, dem hatten wir die Krallen geschnitten.

Wichtig ist, dass Du entspannt bist, denn jede Aufregung oder Unruhe überträgt sich auch auf die Katze.

Wünsche Dir viel Erfolg und berichte dann mal, wie es gelaufen ist.

Liebe Grüsse
Marion
 
Sunny Hillside

Sunny Hillside

Beiträge
227
Reaktionen
0
Ich muss ehrlich sagen ich schneide sie nicht, weil ich Angst habe, dass die Katzen ihre "Kräfte" dann hier zuhause falsch einschätzen und vom Kratzbaum fallen oder sowas.
Bisher war es aber auch noch nie vorgeschrieben.

Meine Katzen benehmen sich auch immer gut, bis auf Barell der knurzt öfter mal vor sich hin, macht aber sonst nichts.
Aber gut, wissen kann man es nie, ein Kater von einer Bekannten war immer der liebste Kerl und hat sie auf einer Ausstellung dann mal schlimm am Hals gekratzt, weil er sich einfach erschreckt hatte vor irgendwas. Man steck also nicht drin.
Aber ich denke, so gross ist der Unterschied nicht, wenn ich denke wie der Hund von meiner Schwester beim Spielen "kratzen" kann mit seinen dicken Pfoten.
::gacker::

Aber wenn es vorgeschrieben ist hilft es natürlich nichts.
::uhu::
 
Funny Coons

Funny Coons

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Meinen Coonies schneide ich immer die Krallen, egal ob sie mit auf Ausstellung kommen oder nicht. Vor Ausstellungen kontrolliere ich auf jeden Fall noch mal ob sie nicht zu lang sind. Das gehört für mich einfach mit zur Ausstellungsvorbereitung. Dadurch das sie es gewöhnt sind das ich es regelmässig mache, ist es auch nichts aussergewöhnliches für sie.

LG
Tanja
 
amy2

amy2

Beiträge
185
Reaktionen
0
Hallo Jana,

ich habe meinen Katzen nie die Krallen geschnitten. Wenn eine Katze so gar keine Meinung zur Ausstellung hatte, habe ich sie nicht mehr mit genommen.Ist dann halt auch nur Stress für´s Tier.

LG
Heidi
::uhu::
 
blueEyes

blueEyes

Beiträge
260
Reaktionen
0
sagt mal, weiß einer von euch ob man auch die hinterkrallen schneidet?

also momentan schneid ich nur die vorderen, da nur die sehr lang und scharf werden. die hinteren deshalb nicht. aber sollte man das überhaupt? wachsen die nach?
 
Eysia

Eysia

Beiträge
54
Reaktionen
0
Danke für die Antworten! Werde dann mal entscheiden was das beste ist!

lg Jana
 
J

JokerNic

Gast
Hallo blueEyes,

ich kürze nicht nur die vorderen Krallen sondern auch die hinteren!

Grüße von :joker:Nic
 
blueEyes

blueEyes

Beiträge
260
Reaktionen
0
dank dir Nic,

werd ich dann wohl heute mal vor mrogen der ausstellung machen ^^
 
D

dosis-iz-pri

Gast
::uhu::

also ich habe mir angewöhnt, die vorderen Krallen mit einem entsprechenden "Instrument = Krallenzange" zu kürzen, nicht nur wenn eine Ausstellung ansteht, sondern auch bei TA-Besuchen, da eins meiner Mädel meinte - sonst immer die allerliebste -, meine TÄ "frikassieren" zu müssen, obwohl eigentlich schon Aalles = "Blutabnahme" vorbei war und noch noch die Einstichstelle für ein paar Sekunden abgedrückt werden musste.

Die hinteren sind meistens sowieso sehr kurz, da wir Laminat haben und meine erst einmal auf der Stelle durchdrehen und dabei die hinteren automatisch mehr abgenutzt werden.

Hat sich auch bewährt, denn wenn einer mal keine richtige Lust hat, just in dem Moment ,wenn er dösen will, herausgenommen und zum Richten getragen zu werden, dieses Fellchen nicht gleich den ganzen Käfig mit ausräumt.

 
Thema:

Muss man Krallen schneiden zur Ausstellung!?