Katzen und Freilauf

Diskutiere Katzen und Freilauf im Recht und Versicherungen Forum im Bereich Katzen; Hallo, haben Katzen Anspruch auf Freilauf? Ich habe diesbezüglich unterschiedliche Berichte und Urteile gelesen. Demnach darf man - wenn - nur...
J

Judith1

Beiträge
126
Reaktionen
0
Hallo,

haben Katzen Anspruch auf Freilauf?

Ich habe diesbezüglich unterschiedliche Berichte und Urteile gelesen. Demnach darf man - wenn - nur zwei Katzen (pro Haushalt) Freilauf gewähren.

Hat hier jemand mehr Erfahrungen?

LG
Judith
 
15.08.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katzen und Freilauf . Dort wird jeder fündig!
N

Nobi

Gast
erwischt, hab mich damit noch nicht auseinander gesetzt...
bei uns haben alle 5 Freigang

Liebe Grüße
Norbert
 
blackcat2

blackcat2

Beiträge
1.200
Reaktionen
0
Soweit ich weiß ist es so, dass Nachbarn bis zu zwei Katzen auf jeden Fall dulden müssen.
Bei mehr hängt die Entscheidung vom Gericht ab.
Aber nur für den Fall, dass Anzeige erstattet wird und wenn man (oder der Nachbar) nicht gerade ein kompletter Sturkopf ist lässt sich das gewöhnlich auch intern regeln!

Etwa, indem man nie alle Katzen gleichzeitig rauslässt.
 
J

Judith1

Beiträge
126
Reaktionen
0
nee,
nicht erwischt!! Freue mich für Dich!!

Ich hatte anfänglich mal Probleme mit einer Nachbarin, die heute aber ruhig ist! Sie wollte mich eigentlich "zwingen", meine Katzen im Hause zu behalten!

Ein anderer Nachbar, der hier große Probleme mit sämtlichen Nachbarn aufgrund seines unerzogenen Sohnes hat, versucht momentan seinen Frust über die freilaufenden Katzen abzulassen!! Sein ungepflegter Garten wird angeblich von den Katzen ruiniert. Deswegen interessieren mich ewinfach Erfahrungswerte!!

LG
Judith
 
M

Melli77

Gast
Ich kann nur von meiner Freudin berichten die 4 Katzen hat, die Freigänger sind. Da sind schon mal Beschwerden von den Nachbarn gekommen, da wohl vor deren Terassentüren immer Mäuse lagen oder die Katzen in den Beeten ihre Geschäfte erledigt haben.

Bei uns in der Nachbarschaft gibt es Gott sei Dank keine Probleme.
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.097
Reaktionen
0
Also unser Vermieter erlaubt Katzenhaltung nur mit dem Zusatz, dass die Katzen in der Wohnung bleiben, weil die keine Streuer haben wollen. Mir ist das schnuppe, denn meine Beiden bleiben ja sowieso drinnen :)
 
Loreley1

Loreley1

Beiträge
3.424
Reaktionen
0
Es ist richtig, dass ein Nachbarn nur gleichzeitig zwei Katzen auf seinem Grundstück dulden muss, egal ob in der Stadt oder auf ländlichen Gegenden. Das heißt, auch den "Dreck", den die Katzen bei ihm hinterlassen, muss er dulden.

Bei mehr als zwei Katzen kann der Nachbar klagen und es kommt nicht selten vor, dass die Katzenhalter nach Gerichtsurteilen die zusätzliche(n) Katze(n) abschaffen müssen bzw. sie nur noch im Haus/Wohnung halten dürfen.

Schade ist das dann natürlich, wenn in der Wohnung nur sagen wir mal 2 Katzen erlaubt sind und man hat 4 Freigänger ;(
 
Lanthan1

Lanthan1

Beiträge
482
Reaktionen
0
Da der Freigang zur artgerechten Haltung einer Katze gehört, ist das sicherlich erlaubt. Gut, wenn jemand meckert, aber dann muss er bewesien, dass meine Katze in ihre Buddelkiste gemacht hat.
Das wird dem Nachbarn aber schwer gelingen.
 
J

Judith1

Beiträge
126
Reaktionen
0
Eine Nachbarin hat mir mal freundlich gesagt, dass meine Katze in ihren Sandhaufen gemacht hat. Ich habe es entfernt und es war ok.

Soweit finde ich es auch ok.

Ich habe aber auch schon eine Nachbarin darauf aufmerksam gemacht, dass sie besser die Sandkiste abdecken sollte. Sie war jedoch der Ansicht, dass die Kinder alt genug sind und den Sand nicht mehr in den Mund nehmen. Außerdem würde der Sand regelmäßig ausgewechselt.
 
J

Judith1

Beiträge
126
Reaktionen
0
Tja,

was ist aber, wenn mehrere Nachbarn zwei Katzen draußen laufen lassen? Es können dann ja schon sehr viele werden.

Ich finde es aber auch immer wieder interessant, wenn sich mal Mäuse im Garten bemerkbar machen. Dann wird quasi nach den katzen geschrien.
 
blackcat2

blackcat2

Beiträge
1.200
Reaktionen
0
Ich finde es aber auch immer wieder interessant, wenn sich mal Mäuse im Garten bemerkbar machen. Dann wird quasi nach den katzen geschrien.
Typisch Mensch sag ich da :rolleyes:

was ist aber, wenn mehrere Nachbarn zwei Katzen draußen laufen lassen? Es können dann ja schon sehr viele werden.
Das ist dann, denke ich mal, Pech.
Schlielich wird niemand entschedien können WER dann die überzähligen Katzen abgeben muss.
Ich denke da nimmt jeder Richter reißaus ;)
 
N

Nobi

Gast
hallo
wir haben hier bei uns inder näheren Nachbarsschaft ca. 14 Katzen und ca. 14 Hunde, und auch welche die diese Tiere nicht unbedingt mögen. Mein direkter Nachbar rechts hat einen kleinen Hund , aber auch Vogelnester, bzw. Brutkästen im Garen hängen, und er mag unsere Katzen nur icht, wenn sie sich als Nesträuber betätigen, da gverjagt er sie dann immer mir einer Wasserpistole(Kanone), was ich auch Ok finde.
Schlimmer ist die andere Nachbarin die ich letztes Jahr mal per Zufall angesprchen hab, da Leo sich gern in ihrem Garten aufhält, was sie denn dazu sagt...., während des Gespräches schaue ich mir ihr Blumenbeet an und was sehe ich 8o auf 1qm im abstand con 5-10cm ca 20-25cm lange Stacheldraht stücke..... wie ichsie drauf ansprach das ist gegen die Vögel(Elstern, und Krähen)....doie laufen ihre frischen Samen aus der Erde picken würden... ich habs nicht geglaubt, habn das Gespräch freundich beendet und hab mich am nächsten Tag erst mal beim Tierschutzbund und Orddnungsamt schlau gemacht....
Nachmittags bin ich zum Fressnapf und hab Fatzenschreck für den Garten geholt. und bin wieder zu der Nachbarin, und hab sie freundlch gebeten den Stacheldraht aus ihrem Vorgarten zu entfernen, und das Katzenschreck dafür zu verwenden, was ich ihr gleichzeitig in die Hand drücke., da wurde sie pampig 8o , da war es dann mit mienr Freundlichkeit auch vorbei und sagte dann zu ihr: "Liebe gute Frau, bisher wollte ich es im Guten regeln, aber wen sie mir jetzt so kommen, dann bitte ich kann auch anders, sollte eine meiner Katzen mal mit aufgerissenen Pfoten zu mir kommen, dann gibt es eine Anzeige wegen Tierquälerei und deutete auf den Fotoapparat, und zudem geht dann eine Meldung ans Ordnungsamt raus, da der Einsatz von Stacheldraht im privat Gelände nicht erlaubt ist. sie haben die Wahl."
Damit war das Gespräch für mich beendet und ich hab sie stehen lassen. am nächsten Morgen war der Stacheldraht weg, und es standen die Lollipops(Katzenschreck) im Vorgarten verteilt.

ich hab heute mal ein wenig gegoogelt und einige Gerichturteile gefunden..
hier die Links:

http://www.katzennothilfe.de/felidae/pinboard/urteile.htm


http://www4.justiz.bayern.de/olgn/rspr/urt/u_8o3577_97_lgnf.htm

http://www.verbraucher-urteile.de/miet/tierecontent.html

http://www.dr-von-rhein.de/Recht/Katzenrecht/katzenrecht.html

http://www.loetzerich.de/tips/Urteile/body_urteile.html


Liebe Grüße
Norbert
 
N

Nobi

Gast
Original von blackcat
.....

was ist aber, wenn mehrere Nachbarn zwei Katzen draußen laufen lassen? Es können dann ja schon sehr viele werden.
Das ist dann, denke ich mal, Pech.
Schlielich wird niemand entschedien können WER dann die überzähligen Katzen abgeben muss.
Ich denke da nimmt jeder Richter reißaus ;)
auch da guibt es einen Fall das die Zahl auf :
Zitat:
unter Androhung eines Ordnungsgeldes bis zu 500.000,-- DM oder einer Ordnungshaft von bis zu 6 Monaten - Ordnungshaft auch für den Fall, daß das Ordnungsgeld nicht beigetrieben werden kann - wegen jeder Zuwiderhandlung untersagt, mehr als 2 Katzen auf dem Anwesen ... zu halten. ...

Quelle: Rechtsprechung des Landgerichts Nürnberg-Fürth
in Zivilsachen
der Link dazu:
http://www4.justiz.bayern.de/olgn/rspr/urt/u_8o3577_97_lgnf.htm

Liebe Grüße
Norbert

PS. gut das alle Nachbarn unsere Morhle so niedlich finden, denn sin ist unsere 5te. Freigängerin....
 
J

Judith1

Beiträge
126
Reaktionen
0
das Vögel mit ihrer Pickerei nervig sein können und den Samen "klauen", kann ich nachvollziehen. Soweit ok. Da gibt es aber andere Möglichkeiten als Stacheldraht!!!!!!! Ein Netz würde es auch tun!

Würde mich interessieren, was der Tierschutz und das Ordnungsamt gesagt haben.

Nachbarn von mir haben auch mal gesagt, wir mögen ihre Katzen. Doch irgendwann stand ein "Bewegungsmelderhund" am Beginn der "Rennstrecke" meiner Katzen. Andere Nachbarn informierten mich, dass meine Katzen damit "vertrieben" werden sollen. Beeindruckt waren meine Katzen davon nicht, sie haben eher darüber gelacht.

LG
Judith
 
J

Judith1

Beiträge
126
Reaktionen
0
verstehe ich jetzt nicht so ganz :-(.

Mehrere Katzen mit unterschiedlichen Eigentümern. Jeder Eigentümer hat nur zwei.
Was ist denn, wenn plötzlich mehrere Katzen sich auf einem Grundstück befinden? Wer muss nun in den Knast?
 
W

Wetterhex

Gast
Hallo Judith,
hä was wo wie, wer soll denn in den Knast kommen wenn mehr als zwei Katzen auf einem Grundstück sind ?( ?( ?(

Ja so eine Straftat ist das auch wieder nicht, das man dafür gleich in den Knast kommt smile

Weist Du was Du da machen solltest, male doch mal ein ein Schild und stelle es in den Garten, drauf sollte stehen:

Mehr als zwei Katzen haben hier keinen Zutritt!

Fragt aich nur ab das die KAtzen auch lesen können smile smile
 
B

BettyBlue

Beiträge
41
Reaktionen
0
Zu mir hat ein Nachbar mal gesagt "Ich. möchte. nicht. dass Ihre Katze in mein Blumenbeet ka**t !"
Ich: "Jawoll. Werde es ausrichten."

Dieselbe Katze kam dann bald mit Schrotkugeln unter der Haut heim :(
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.097
Reaktionen
0
Direkt anzeigen.... Auch wenn mans ihm wahrscheinlich nicht nachweisen kann... Mein vater hatte auf seinem Hof damals 12 Katzen die alle von Nachbarn erschossen wurden... Sowas ist echt übel..
 
M

Möppelchen

Gast
Wir haben vier Katzen mit Freigang, Mein Nachbar drei mit Freigang.

Sie werden alle geduldet.
 
B

BettyBlue

Beiträge
41
Reaktionen
0
Original von Tiia
Direkt anzeigen.... Auch wenn mans ihm wahrscheinlich nicht nachweisen kann... Mein vater hatte auf seinem Hof damals 12 Katzen die alle von Nachbarn erschossen wurden... Sowas ist echt übel..
Die Katze ist mittlerweile (mit Schrotkugeln) im Alter von 17 Jahren eines natürlichen Todes verstorben...
 
Thema:

Katzen und Freilauf

Katzen und Freilauf - Ähnliche Themen

  • Eltern verweigern meine Katze mitzunehmen.

    Eltern verweigern meine Katze mitzunehmen.: Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin vor kurzem nach Streitigkeiten zuhause ausgezogen. In dem Haushalt befinden sich 2 Katzen. Eine davon ist...
  • Streit um gemeinsame Katze

    Streit um gemeinsame Katze: Hallo.. Brauche dringens euren Rat. Mein Noch Freund und ich haben seit ca einem halben Jahr eine Katze. Haben sie von einem bekannten geschenkt...
  • Wem gehört die Katze?

    Wem gehört die Katze?: Guten Tag, Ich habe ein Streit/Rechtsproblem: Die Besitzerin einer Katze ist vor 4 Jahren auf Weltreise gegangen & hat ihre kratzte, ohne sich...
  • Trächtige Katze aufgenommen, kann der ursprüngliche Besitzer sie wieder abholen?

    Trächtige Katze aufgenommen, kann der ursprüngliche Besitzer sie wieder abholen?: Hallo ihr Lieben ich bin neu hier und hätte eine Frage an euch. Ich habe vor ca.4 Wochen eine Trächtige Katze aufgenommen. (Seid einer Woche sind...
  • Freilauf für Katzen

    Freilauf für Katzen: Tiroler Gerichte hatten geurteilt, dass Katzenhalter Ausflüge ihrer Tiere auf Nachbars Grundstück verhindern müssen. Der OGH ist anderer...
  • Freilauf für Katzen - Ähnliche Themen

  • Eltern verweigern meine Katze mitzunehmen.

    Eltern verweigern meine Katze mitzunehmen.: Hallo, ich habe eine Frage. Ich bin vor kurzem nach Streitigkeiten zuhause ausgezogen. In dem Haushalt befinden sich 2 Katzen. Eine davon ist...
  • Streit um gemeinsame Katze

    Streit um gemeinsame Katze: Hallo.. Brauche dringens euren Rat. Mein Noch Freund und ich haben seit ca einem halben Jahr eine Katze. Haben sie von einem bekannten geschenkt...
  • Wem gehört die Katze?

    Wem gehört die Katze?: Guten Tag, Ich habe ein Streit/Rechtsproblem: Die Besitzerin einer Katze ist vor 4 Jahren auf Weltreise gegangen & hat ihre kratzte, ohne sich...
  • Trächtige Katze aufgenommen, kann der ursprüngliche Besitzer sie wieder abholen?

    Trächtige Katze aufgenommen, kann der ursprüngliche Besitzer sie wieder abholen?: Hallo ihr Lieben ich bin neu hier und hätte eine Frage an euch. Ich habe vor ca.4 Wochen eine Trächtige Katze aufgenommen. (Seid einer Woche sind...
  • Freilauf für Katzen

    Freilauf für Katzen: Tiroler Gerichte hatten geurteilt, dass Katzenhalter Ausflüge ihrer Tiere auf Nachbars Grundstück verhindern müssen. Der OGH ist anderer...