"illegales" einschleppen & thema zucht

Diskutiere "illegales" einschleppen & thema zucht im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; Hallo Zusammen Also ich kann mir auch nicht vorstellen, wie das mit der Zucht in ner 2 Zimmerwohnung gehen soll... Weisst du eigentlich, wie Urin...
H

Hannibal3

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo Zusammen
Also ich kann mir auch nicht vorstellen, wie das mit der Zucht in ner 2 Zimmerwohnung gehen soll...

Weisst du eigentlich, wie Urin von nem potenten Kater riecht?? Ich war mal bei einer Züchterin zu Besuch und obwohl alles makellos sauber war, und der Kater nicht mal markiert (grosse Ausnahme!), hat das doch penetrant nach Urin gestunken! Ist bei "ganzen" Katern halt einfach so!

Und wie willst Du auf so engem Raum die Tiere getrennt halten? Ausserdem hat Tubaleo recht, was die Katzengesänge angeht! Ob Kater oder Katze, Du wirst keine Minute schlafen, wenns losgeht, und Deine direkten Nachbarn auch nicht!

Mein Vorschlag wäre, geh doch mal eine erfahrene Züchterin besuchen, und lass Dich beraten! Dann wirst Du merken, was da Alles auf Dich zukommt...

Liebe Grüsse
Hanni
 
V

Vermilion

Beiträge
135
Reaktionen
0
ja, ich glaube auch, dass 2 Zimmer noch zu wenig sind um Katzen auch mal getrennt zu halten. die idee mit dem besuch eines erfahrenen züchters halte ich auch für sehr sinnvoll, zumal sie ja mit ganz normalen hauskatzen proffessionel züchten möchte. was meiner meinung nach mal ganz offen und ehrlich gesagt völliger schwachsinn ist. und auch alles andere was ich hier lesen konnte von ihr zu dem thema zucht und 2. katze halte ich alles in allem für wenig durchdacht.
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
die haben mein rotes kätzchen vergeben... :(
 
Loreley1

Loreley1

Beiträge
3.428
Reaktionen
0
Hatten die Leute dir das nicht reserviert? ?(
Ach mensch, lass dich mal knuddeln!
Armes Yvie-Chanchen! troest
 
V

Vermilion

Beiträge
135
Reaktionen
0
ähm, ich muß sagen, dass ist auch besser so. die voraussetzungen für eine 2. Katze sind doch gar nicht gegeben solange die oma ihr ok nicht gibt. ausserdem diese unausgereifte zuchtidee bleibt ja dann zum glück auch erstmal auf der strecke.
lass die mal mehr zeit mit allen. mache erstmal deine ausbildung zu ende, sorge für geeignete wohnverhältnisse und dann sieh mal weiter. was du machen wolltest war einfach überstürzt.
 
N

Nobi

Gast
Original von Vermilion
ähm, ich muß sagen, dass ist auch besser so. die voraussetzungen für eine 2. Katze sind doch gar nicht gegeben solange die oma ihr ok nicht gibt. ausserdem diese unausgereifte zuchtidee bleibt ja dann zum glück auch erstmal auf der strecke.
lass die mal mehr zeit mit allen. mache erstmal deine ausbildung zu ende, sorge für geeignete wohnverhältnisse und dann sieh mal weiter. was du machen wolltest war einfach überstürzt.
hallo Vermillion
im Prinzip hast du recht, aber Yvie ist lernfähig und berücksichtigt einiges, was wir ihr vorschlagen haben. Und auch wenn sie ein wenig ungestüm ist und alles bis ins (fast) letzte Detail fragt, bzw. sich erkundigt, schätzt ich sie so vernünftig ein, das Yvie es langsam und ruhig angehen läßt.

Liebe Grüße
Norbert

@ Yvie knuddeln knuddeln knuddeln
jede Katze ist schön, die Farbe spielt dabei nur eine nebensächliche bis gar keine Rolle.

Liebe Grüße
Norbert
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
Danke! @ Tubaleo

ich glaub vermilion hatte mich ein wenig falsch verstanden...

das habe ich mir alles gut überlegt, ich ziehe demnächst aus und werde mich nach einem neuen kätzchen für ikki und einer anderen kleinen roten mieze umsehen!
und erst wenn ich die neue wohnung mit garten in ruhiger lage jetzt bezogen hab wird das alles gemacht so wie ich es wollte!!! =)
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.101
Reaktionen
0
Dann wären wir jetzt bei drei Katzen? smile
 
julchennn

julchennn

Beiträge
93
Reaktionen
0
ich blick nich mehr durch...weiß gar nich wie du das machen willst.
glaube auch nich das es so gut ist wenn du ein mädel zu dir nimmst und diese sobald sie geschlechtsreif ist auch schon trächtig ist..und so wirds einfach mal kommen.
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
Original von Tiia
Dann wären wir jetzt bei drei Katzen? smile
ja ne...
hab den satz total vermehrt!!! hämer
aber du weißt ja wie ich das meine...
erstmal 2 dann (vieleicht) mehr...

@ julchennn

ist mir schon klar das du nicht weißt wie...
haben ja auch nicht ausführlich drüber gesprochen gell?

ich bin bestimmt nicht so dämlich und pass nicht auf meine tiere auf als das sie zu früh trächtig wird.
ausserdem kann ich mir immernoch genug rat holen falls ich mir bei einigen sachen wirklich noch unsicher bin!

verurteilt nicht immer gleich alles...
 
julchennn

julchennn

Beiträge
93
Reaktionen
0
sorry mein anderer beitrag ist in dem anderen thema...habs zu spät gesehen...

deswegen hatte ich das geschrieben mit dem zumindest eine katze die das entsprechende alter hat.
du kannst die doch nicht ein jahr getrennt voneinander in unterschiedlichen zimmern halten und das in ner 2 raumwohnung.
bist aber auch nicht den ganzen tag zuhause um zu kontrollieren was die machen.
ich will dir das nicht ausreden aber ich möchte gern wissen wir du dir das vorgestellt hast um zu vermeiden das sie nich schon mit 5-6 monaten trächtig ist?


im endeffekt ist es deine entscheidung
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
Original von julchennn
ist auch in keinster weise böse von mir gemeint..ich stell mir das nur alles schwierig vor.
und was meinst du denn mit "weil auf so ne idee noch keiner gekommen ist meint sie"
was denn für ne idee?katzen zu verpaaren?
und ich habe die gleichen bedenken wie tiia...dann warte noch bissel mit ikki und hole dir eine katze die schon im entsprechendem alter ist.
was hast du denn davon hauskatzen miteinander zu verpaaren?
ich hab das gefühl das du dir das bißchen einfach vorstellst...klar wirst du dir was über die gefahren usw durchgelesen haben aber was is wenn zb dann auch wirklich ein kaiserschnitt durchgeführt werden muss oder ein kitten mit der flasche aufgezogen werden muss...ich meine jetzt geld aber auch die zeit die du in die kittn investieren musst.
ich würde mich auch erstmal um meine ausbildung kümmern und wenn ich späer die entsprechenden mittel habe dann nochmal drüber nachdenken(für mich würde sowas alledings nie in frage kommen,weil ich denke es gibt genug ungewollte kitten die ein schönes zuhause suchen,also warum noch einfach nur so weil mein kater schön ist kitten in dei welt setzen)
ist ja schön und gut...

aber "wie wird man denn zum züchter"???
jedem wird das doch ausgeredet und wenn es sich jeder so ausreden lassen würde wie ihr es versucht würde es wohl kaum welche geben! hämer

ihr wollt gar nicht sehen wie ich mich um alles bemühe!
es ist bei euch immer nur alles s/w aber bunt sehr ihr das bei mir nicht oder?
ich kann sehr wohl für unterhalt, impfungen und entwurmungen von kitten aufkommen...
ich hab da genug erspaartes für!
und wenn ich der meinung bin das es für meine tiere zu viel stress ist, oder ich finde das das werfen meine zukünftige katze belastet wird es wohl auch bei einem wurf bleiben und danach folgt die kastra! hämer

das steht doch noch alles in den sternen!
ausserdem... es kann ja den extremfall geben und ikki ist gar nicht böckig!!! dof


Original von Tiia
Viele Züchter teilen den bereich in dem Sie ihre Kater haben seperat ab.
Manche Zb ein Zimmer mit einem abgeteilten Stück Garten (Ist so ne Art Wintergarten )
Da ich davon ausgehe, dass du zur Miete wohnen willst, glaube ich mal nicht dass du dir ein ganzes Haus mietest.
Eine Bekannte von mir züchtete Perser, allerdings wohnte ihr Kater bei ihrer Mutter (ohne andere weibl. Katzen) Weil sie eben nur zur Miiete wohnte.
könnte ich theoretisch aber auch so machen! :D
also zimmermäsig und andere wohnung... z.B. bei omma! smile
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
Original von julchennn
sorry mein anderer beitrag ist in dem anderen thema...habs zu spät gesehen...

deswegen hatte ich das geschrieben mit dem zumindest eine katze die das entsprechende alter hat.
du kannst die doch nicht ein jahr getrennt voneinander in unterschiedlichen zimmern halten und das in ner 2 raumwohnung.
bist aber auch nicht den ganzen tag zuhause um zu kontrollieren was die machen.
ich will dir das nicht ausreden aber ich möchte gern wissen wir du dir das vorgestellt hast um zu vermeiden das sie nich schon mit 5-6 monaten trächtig ist?


im endeffekt ist es deine entscheidung
meine TÄ meinte das es mit pille UND katerspritze doppelt gemoppelt halten würde...
und sie meinte dann kann ich die beiden auch zusammen lassen und muss sie nicht trennen! =)

ich hab ihr ja auch gesagt das im ernstfall familie abrufbar ist.
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.101
Reaktionen
0
Was mich noch dazu interessieren würde ist, willst du richtig züchten (Kam so rüber) oder willst du Ikki einfach so paaren?

http://www.deutsche-edelkatze.de/index.html

Schau mal hier über die Bedingungen rüber..

Europäisch Kurzhaar züchten ist ja nicht einfach Hauskatzen verpaaren, sondern auch da hast du Katzen mit Stammbäumen usw.
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
du musst mir das nicht zeigen tiia!
du weißt genau das ikki keinen stammbaum hat!

und die kleine wird auch keinen haben...
daher ist mir wichtig das meine TÄ ein paar tests macht!
 
julchennn

julchennn

Beiträge
93
Reaktionen
0
also Züchter sind für mich die Leute die Rassekatzen verpaaren und nicht Hauskatzen...die können allerdings für ihre Tiere auch viel mehr Geld verlangen als wenn man nun zwei Katzen vom Bauerhof miteinander verpaart.
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
Original von julchennn
also Züchter sind für mich die Leute die Rassekatzen verpaaren und nicht Hauskatzen...die können allerdings für ihre Tiere auch viel mehr Geld verlangen als wenn man nun zwei Katzen vom Bauerhof miteinander verpaart.
ich persönlich sehe keinen unterschied zwischen einem perser und einer hauskatze!!!
vorallem nicht wenn es um "zucht" geht...
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.101
Reaktionen
0
Mir ging es da eher um die Haltungs- und Zuchtrichtlinien.
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
ich hab sie gelesen... =)

aber die bringen mich nicht wirklich weiter...
weil ich mit "hauskatzen" in einem verein nicht genommen werde...
daher auch kein zwingername und schnick schnack schnuck...

an den rest werde ich mich aber selber halten, zumindest an die wichtigen sachen!
 
Loreley1

Loreley1

Beiträge
3.428
Reaktionen
0
Ich habe den Thread mal mit dem Zusatz "& thema zucht" versehen

Ein Problem bei der "Zucht" von Hauskatzen sehe ich auch darin, dass die Kitten mit Futter und Tierarztbehandlungen versorgt werden müssen (ist ja immer so) und die Kosten bis zur 12. Lebenswoche daher nicht unbedingt gering sind.

Leute sind bereit, für eine Rassekatze um die 500,00 € und auch mehr (je nach Rasse halt) zu zahlen.

Aber wie willst du die Hauskatzenkitten vermitteln?

Die werden einem regelrecht nachgeworfen, viele geben sie umsonst ab.
Wie willst du also deine Kosten decken?
 
Thema:

"illegales" einschleppen & thema zucht

"illegales" einschleppen & thema zucht - Ähnliche Themen

  • Ein etwas fieses Thema - Schlagwort "Erbrechen"

    Ein etwas fieses Thema - Schlagwort "Erbrechen": Hallo ihr Lieben, es geht um folgendes: Mein Kater Elih erbricht und Kater Murphy kommt und frißt es auf... Ja, es ist irgendwie eklig und ich...
  • 1. "Überbleibsel" v. Tysons Rachenentzündung, 2. Thema Zweitkatze

    1. "Überbleibsel" v. Tysons Rachenentzündung, 2. Thema Zweitkatze: Hi, mir wurde geraten, mein Problem hier zu schildern... dann mach ich das mal :) Wir haben Tyson (5 Jahre alt) nun seit 2 Wochen und 3 Tagen...
  • Wichtige Informationen zum Thema Vermehrung/Zucht

    Wichtige Informationen zum Thema Vermehrung/Zucht: Liebe User, Dieses Forum ist eine Plattform zum Austausch von Informationen zwischen Tierinteressierten. Allerdings haben wir beschlossen, dass...
  • Ähnliche Themen
  • Ein etwas fieses Thema - Schlagwort "Erbrechen"

    Ein etwas fieses Thema - Schlagwort "Erbrechen": Hallo ihr Lieben, es geht um folgendes: Mein Kater Elih erbricht und Kater Murphy kommt und frißt es auf... Ja, es ist irgendwie eklig und ich...
  • 1. "Überbleibsel" v. Tysons Rachenentzündung, 2. Thema Zweitkatze

    1. "Überbleibsel" v. Tysons Rachenentzündung, 2. Thema Zweitkatze: Hi, mir wurde geraten, mein Problem hier zu schildern... dann mach ich das mal :) Wir haben Tyson (5 Jahre alt) nun seit 2 Wochen und 3 Tagen...
  • Wichtige Informationen zum Thema Vermehrung/Zucht

    Wichtige Informationen zum Thema Vermehrung/Zucht: Liebe User, Dieses Forum ist eine Plattform zum Austausch von Informationen zwischen Tierinteressierten. Allerdings haben wir beschlossen, dass...