Katze total verändert...

Diskutiere Katze total verändert... im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo ihr lieben Foris! Es geht um die Katze meiner Schwester. Sie ist eine EKH, 12 Jahre alt und bisher immer fit gewesen. Aber seit einiger...
Peggy Sue

Peggy Sue

Beiträge
3.082
Reaktionen
2
Hallo ihr lieben Foris!

Es geht um die Katze meiner Schwester. Sie ist eine EKH, 12 Jahre alt und bisher immer fit gewesen. Aber seit einiger Zeit (etwa seit 1 Woche) ist sie so verändert...
Sie ist ganz oft total unruhig, hat dann große Pupillen, speichelt ganz stark.
Außerdem scheint sie dauerhungrig zu sein. Sie frisst ganz schnell, erbricht oft wieder, fordert dann neues Futter.
Und sie hat stark abgenommen.

Meine Schwester hat das jetzt eine Weile beobachtet, sich Notizen gemacht und geht morgen zum Tierarzt.
Aber ich wollte hier mal fragen, ob jemand weiß, was das ein kann, vielleicht ähnliches erlebt hat.

Wir machen uns riesige Sorgen!
 
15.01.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze total verändert... . Dort wird jeder fündig!
Nessi

Nessi

Moderator
Beiträge
6.270
Reaktionen
2
Das Deine Schwester zur TÄ geht, ist auf jeden Fall wichtig.

Ich würde im ersten Moment mal auf irgendein Zahnproblem tippen oder aber Nierenprobleme.

Aber so eine Ferndiagnose ist immer recht schwierig, da kann defintiv nur ein TA weiterhelfen, den Ihr schnellstens aufsuchen solltet.
 
M

MarionL

Gast
Ich kann mich Nessi nur anschliessen, dass Deine Schwester mit ihrer Katze schnellstmöglichst einen TA aufsuchen sollte.

Ein starker Gewichtsverlust weist meistens auf eine ernsthafte Erkrankung hin, ebenso das Erbrechen nach der Nahrungsaufnahme.

Wir drücken hier die Daumen, dass man der armen Maus schnell helfen kann. Bitte halte uns weiter auf dem Laufenden.
 
J

J&M

Gast
Ich kann mich Nessi und Marion auch nur anschliessen...ich hoffe sehr es ist nichts schlimmes...Ich drücke ganz fest die Daumen...berichte mal...lg ela
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Peggy-Sue,

auch ich schließe mich ebenfalls meinen Vorschreiberinnen an und hoffe, dass nichts schlimmes ist!
Mich interessiert sehr, welche Diagnose morgen gestellt wird. Würde mich sehr freuen, wenn Du berichtest...

LG Tina
 
Gabilein1

Gabilein1

Beiträge
216
Reaktionen
0
Auf zum TA und Daumen gedrückt... :kiti:
 
Peggy Sue

Peggy Sue

Beiträge
3.082
Reaktionen
2
Danke für eure Anteilnahme!
Ich werde meine Schwester morgen zu unserem TA begleiten.

Auf jeden Fall halte ich euch auf dem Laufenden!!!
Bis morgen!
 
Big Mama

Big Mama

Beiträge
403
Reaktionen
0
Wir drücken hier auch alle Daumen und Pfoten das der Maus geholfen werden kann. :troest:
Ganz dolle Liebe Genesungs Grüße von Kerstin
 
Peggy Sue

Peggy Sue

Beiträge
3.082
Reaktionen
2
Hallo Ihr Lieben!

Meine Schwester und ich sind gerade vom Tierarzt zurück.

Auweia... das war ganz schön hart! Also, die Katze leidet an leichten epileptischen Anfällen. Daher die Unruhe, die großen Pupillen, das Speicheln.

Außerdem hat sie eine Schilddrüsenüberfunktion. Deswegen hat sie so einen Heißhunger und frisst viel und nimmt trotzdem ab.

Das Erbrechen kommt weil sie so hastig frisst.

So, jetzt wissen wir was los ist, `ne ganze Menge :cry:!

Zum Glück ist alles mit Medikamenten therapierbar. Der Tierarzt sagte, dass es bei alternden Katzen vermehrt zu Krankheiten kommt. Das habe ich ja auch bei meiner Sternen-Peggy so erlebt!

Okay, ihr Lieben, das war es erstmal. Ich werde mal berichten wie es der armen Maus mit den Tabletten geht.

Danke fürs Lesen!
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo,

oh je - mhh - das ist ja nicht so schön.
Auf jeden Fall erst mal gute Besserung für das Mäusken....

und ich bin gespannt, wie es weiter geht...

LG Tina
 
Kaguya

Kaguya

Beiträge
2.783
Reaktionen
0
Ach herje,
ich wünsche der Maus gute Besserung
und das es durch die Medikamente besser
 
Savannah

Savannah

Beiträge
12.441
Reaktionen
0
:kiti: :kiti: Gute Besserung , und daß sie bald wieder fit ist . :katze4:
 
J

J&M

Gast
Ach mensch der arme Schatz...Ich wünsche der Maus alles Liebe und Gute...lg ela
 
Mietzemaunzi

Mietzemaunzi

Beiträge
1.379
Reaktionen
0
Ich hoffe auch das es der Süssen Maus bald besser geht mit den Medikamenten.
LG Biggi :kiti:
 
M

MarionL

Gast
Hallo Peggy Sue,

wir hatten auch eine Katze, die unter epileptischen Anfällen litt. Wichtig ist, dass die Katze nicht gestresst wird und die Medikamente müssen immer zu festen Zeiten gegeben werden. Weisst Du, welche Medikamente Ihr für sie bekommen habt? Waren es evtl. Luminaletten?

Falls Du Fragen bezüglich der Erkrankung hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden. Mit Epilepsy können Katzen aber sehr gut leben, also nicht zu grosse Sorgen deswegen machen.

Ist natürlich nicht schön, dass sie auch noch eine Überfunktion der Schilddrüsen hat und auch da auf Medikamente angewiesen ist. Aber auch dies kann man gut damit in den Griff bekommen.

Wenn die Katze zu hastig frisst, dann bitte immer nur winzige Portionen geben und erst nach einiger Zeit wieder etwas, also auf viele kleine Mahlzeiten verteilen.

Ich hoffe, dass es der Maus mit den Medis bald wieder besser geht, dafür drücken wir hier alle die Daumen.

Knuddel die Süsse bitte bei Gelegenheit von mir.

Liebe Grüsse
Marion
 
Big Mama

Big Mama

Beiträge
403
Reaktionen
0
Liebe Peggy Sue
Wir wünschen der Süßen natürlich gute Besserung und das es ihr bald wieder besser geht.
:knuddeln: Drück sie ganz lieb von uns.
Alles Liebe von Kerstin und meinen Fellis
 
Peggy Sue

Peggy Sue

Beiträge
3.082
Reaktionen
2
Hallo ihr Lieben!

Morgen besuche ich meine Schwester, und dann werde ich die arme Maus... also, die Katze, nicht meine Schwester :yahoo2: von euch knuddeln.
Ich frage dann auch mal wie die Medis heißen. Hab ich nicht mehr im Kopf.

Danke Marion, dass ich dich um Rat fragen kann. Da komm ich sicher drauf zurück.

Der Tierarzt sagte, wegen des hastigen Fressens soll meine Schwester ihrer Katze erst einen Esslöffel geben, 15 min. später noch einen und so weiter. Bis sie ihre normale Ration hat.
Er meinte auch, dass sie mit diesen Erkrankungen gut klarkommt, wenn die Medis regelmäßig gegeben werden.

Freue mich über eure Anteilnahme!
 
Thema:

Katze total verändert...

Katze total verändert... - Ähnliche Themen

  • Katze krank---- total fertig bin

    Katze krank---- total fertig bin: moin zusammen, seit nunmehr vier tagen geht es meinem neuzugang Yonah nicht mehr gut. am ertsen tag dachten wir noch, ok die hitze, sie ist jung...
  • Nase verstopft?

    Nase verstopft?: Ja das Thema wurde schon 100x angesprochen, aber auch ich möchte eine dritte Meinung. Meine Katze (10 Monate) schnurrt sehr laut und es hört sich...
  • Katze atmet laut

    Katze atmet laut: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und wollte mir ein paar Meinungen einholen :) Meine Katze Nala (9 Monate jung) atmet seit einiger Zeit...
  • Katze ,Bisswunde,dickes Bein

    Katze ,Bisswunde,dickes Bein: Hallo ich bin neu hier ! Ich brauche mal einen Rat . Unser junger Kater 10Monate kam vor 5Tagen humpelnd nach Haus. Wir sind den nächsten Tag zum...
  • Katze niest häufig

    Katze niest häufig: Hallo zusammen, Ich habe mir zwei Katzen (Nalu & Simba) letzte Woche gekauft und nur Probleme. Nach 5 Tagen hab ich erfahren das beide voll mit...
  • Ähnliche Themen
  • Katze krank---- total fertig bin

    Katze krank---- total fertig bin: moin zusammen, seit nunmehr vier tagen geht es meinem neuzugang Yonah nicht mehr gut. am ertsen tag dachten wir noch, ok die hitze, sie ist jung...
  • Nase verstopft?

    Nase verstopft?: Ja das Thema wurde schon 100x angesprochen, aber auch ich möchte eine dritte Meinung. Meine Katze (10 Monate) schnurrt sehr laut und es hört sich...
  • Katze atmet laut

    Katze atmet laut: Hallo ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und wollte mir ein paar Meinungen einholen :) Meine Katze Nala (9 Monate jung) atmet seit einiger Zeit...
  • Katze ,Bisswunde,dickes Bein

    Katze ,Bisswunde,dickes Bein: Hallo ich bin neu hier ! Ich brauche mal einen Rat . Unser junger Kater 10Monate kam vor 5Tagen humpelnd nach Haus. Wir sind den nächsten Tag zum...
  • Katze niest häufig

    Katze niest häufig: Hallo zusammen, Ich habe mir zwei Katzen (Nalu & Simba) letzte Woche gekauft und nur Probleme. Nach 5 Tagen hab ich erfahren das beide voll mit...