Emmi hat einen Infekt

Diskutiere Emmi hat einen Infekt im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; ::uhu:: Nun ist Emmi ( 13 Wochen )seit Samstag bei uns und es geht ihr nicht gut. Sie ist total schlapp und deshalb bin ich gleich heute zum TA...
silschw

silschw

Beiträge
486
Reaktionen
0
::uhu::

Nun ist Emmi ( 13 Wochen )seit Samstag bei uns und es geht ihr
nicht gut.

Sie ist total schlapp und deshalb bin ich gleich heute
zum TA und sie hat 40 Fieber und einen roten Hals - also
einen Infekt. Sie hat dann heute gleich Antibiotiker bekommen
( 1/2 Tablette ) und ab morgen dann 2 x 1/2.

Passiert das öfters? Mit was kann ich sie noch unterstützen?

Ein doofer Start

Lieben Gruss

Sissi
 
09.11.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Emmi hat einen Infekt . Dort wird jeder fündig!
Nessi

Nessi

Moderator
Beiträge
6.270
Reaktionen
2
Was noch unterstützend wirkt, sind ImmustimK Tabletten, die Du beim TA erhälst. Sie bauen das Immunsystem auf.

Weiterhin würde ich, wenn Sie nen roten Hals hat, dafür sorgen, dass die Raumluft nicht zu trocken ist, das reizt nur noch mehr.

Manchmal hilft es, wenn man ein Schüsselchen Wasser oder ein nasses Handtuch über die Heizung hängt und regelmäßiges Stoßlüften, aber so, dass sie keinen Zug bekommt.
 
silschw

silschw

Beiträge
486
Reaktionen
0
Danke Dir - dann werde ich versuchen die
noch zu besorgen.
Apropo besorgen - ich mache mir richtig Sorgen.
Sie ist ja noch recht klein und hat auch nicht recht
was zuzusetzen...denke ich jedenfalls.

Ausserdem ist da auch noch Gracy ( 7 Monate ) wie
groß ist denn da die Gefahr dass sie sich ansteckt?

Sissi
 
Nessi

Nessi

Moderator
Beiträge
6.270
Reaktionen
2
So ein Infekt kann sich schon durch gegenseitiges Schlecken oder gemeinsames Nutzen von Näpfen usw. übertragen...
 
D

Diana_67

Gast
Hallo Sissi,

das ist ja doof :-(

Sicher kommt der ganze Besitzerwechsel und all das auch noch hinzu.

Aber ich glaube daran das das schon wieder wird.

Ich wünsche Emmi gute Besserung ::flagge::
 
Thema:

Emmi hat einen Infekt