Ausstellung Bensheim 8.11. Solitaire e. V.

Diskutiere Ausstellung Bensheim 8.11. Solitaire e. V. im Termine, Veranstaltungen, TV und Bücher Forum im Bereich Pinnwand; Hallo Heute war ich zum erstenmal als Besucher auf einer Ausstellung. Es war interessant mal auf der anderen Seite zustehen ::gacker:: Und habe so...
W

Witchline

Beiträge
2.045
Reaktionen
0
Hallo
Heute war ich zum erstenmal als Besucher auf einer Ausstellung. Es war interessant mal auf der anderen Seite zustehen ::gacker::
Und habe so einige hier aus dem Forum kennengelernt war ein toller Tag!
Es war eine Jubiläumsausstellung vom Solitaire, seit 20 Jahren gibt es diesen Verein!
Es waren viele Katzenaussteller da und auch viele Besucher.
Anbei ein paar Eindrücke und vielleicht erkennt ja der Eine oder Andere wer da auch zusehen war! ::gacker::
Witchline
 

Anhänge

08.11.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ausstellung Bensheim 8.11. Solitaire e. V. . Dort wird jeder fündig!
Giboso

Giboso

Beiträge
132
Reaktionen
0
Hallo zusammen !!

Ja Bensheim war eine Reise wert, auch wenn alles ewig lang gedauert hat
und die Organisation nicht an jedem Punkt optimal lief.
Dafür wurde man entschädigt mit einigen netten Foris nicht war Wichline ?

Ach ja und gelaufen ist die Schau für unsere Katzen ja auch noch gut.

Dior 2x CACIB, Rassesieg
Coco 1x CACJ, Rassesieg, nom. BIS
Lilly 2x CAC
Eyecatcher 1c CACP, Rassesieg, nom BIS, BIS

verlor knapp gegen eine wunderschönes Norweger Mädchen,
die dann auch den General Best gewann.
Insgesamt waren 350 Katzen da, davon 160 in der Klasse der Halblanghaar und es war keine Sondershow dabei für die HLH Katzen.

Liebe Grüße
Guido
 

Anhänge

NFOmiez

NFOmiez

Beiträge
402
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich gratuliere ganz herzlich zu den super Showergebnissen!
:acute: :acute: :acute: :acute: :acute:
Wir waren zwar nicht in Bensheim, aber da zwei Nachzuchten von uns dort ausgestellt wurden, waren wir den ganzen Tag gut informiert! ::gacker::
Das die süße kleine Schneeflocke Jerica von Christina bereits im Alter von 5 Monaten das Best over All machte, hat uns besonders gefreut, sie ist aber auch ein Traum!!! Unsere Nachzuchten Harmony und Hector haben ebenfalls ihre Punkte bekommen und wurden nominiert für Best in Show!
Wir gratulieren den Besitzern von ganzen Herzen!

Leider war ja die Organisation nicht so gut, aber ich hoffe die fehlenden Urkunden finden sich alle noch an und werden den Ausstellern zugeschickt.
 
D

dosis-iz-pri

Gast
Huhu Guido,

ich war auch da. Wenn ich mir die Bilder so ansehe, haben wir sogar im gleichen Carree G gesessen, oder nicht?? Schade, aber vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

Außer Susanne habe ich auch unsere Honey, Saromo und Karinka getroffen. Wahrscheinlich noch ein paar andere, aber ich krieg meistens den Nicknamen mit dem richtigen Namen und der Cattery nicht überein. :-(.

Jaja, die Organisation ist verbesserungswürdig. Schon morgens die Einlasskontrolle hat Geduld gefordert. Es gab für die 350 Fellchen nur 2 Verterinäre. Anfangs haben die wohl auch noch jeden Chip gelesen, bis das Gerät keinen Pieps mehr von sich gab. Ich war schon sehr früh da, gegen 7:05 Uhr und konnte schon in der Halle stehen, musste aber mich auch ca. 30 min. in Geduld fassen, bis ich endlich mal beim TA war. Aussteller, die später kamen, standen Schlange auf dem Fußweg und ich hörte von Wartezeiten bis zu ca. 90 min. Nur gut, dass es nicht geregnet hat.

Die 13 Richter sollten und waren auch alle pünktlich 8:45 Uhr anwesend. Nur dadurch, dass sich die Einlasskontrolle verzögert hat, begann das Richten erst nach 10:00 Uhr. Diese Zeit konnte natürlich nicht aufgeholt werden.

Ich habe nicht alle HLH gezählt, aber eine NFO-Züchterin hat mir von 50 NFO's berichtet, von den Sibis und Neva's waren 55 gemeldet aber nur 50 anwesend. Die dritte große Gruppe sind dann die MC's, dann kamen noch Ragdoll's, Birma's und Türkisch Angora hinzu.

Im Katalog gab es zwar einen Ausstellerliste, aber die beinhaltete keine Käfignummern. Schade auch, dass es keine Zusammenfassung der gemeldeten Rassen, Klassen etc. gab. Der Verein hat auch keine Listen ausgehängt, aus der man ersehen hätte können, mit welchem Tier man zu welchem Richter muss. War dann auch direkt selber betroffen, da ich den Aufruf von Basko vermisste. Erst nachdem ich im Sekretariat den Richter erfragt hatte, stellte sich heraus, dass der Stuard irgendwann wohl mal am Käfig war, (wo ich mit einem der anderen vier Fellchens gerade beim Richten war) und dem Richter dann mitgeteilt hat, dass Basko schon gerichtet worden wäre. Dieser hat natürlich auf der Urkunde einen Quervermerk geschrieben. Er hat dann den Kleinen natürlich gerichtet, aber fand ich nicht so gut, vor allem, weil ich mehrfach mitbekommen habe, dass die Stuards die Nummernzettel ausgerufen haben und dann, wenn sich nicht sofort jemand gemeldet hat, abgerauscht sind, ohne den Zettel mal auf dem Käfig zu hinterlassen, oder einem Käfignachbarn Bescheid zu geben.

Hervorragend fand ich, dass soviele Richter geladen und der Einladung gefolgt waren. Einige kannte ich bereits, andere waren neu für mich. Da es ich um eine Eintagesausstellung mit Doppelbewertung handelte, wurden lt. Vereinsangaben etwas mehr wie 500 Katzen von 13 Richtern in der Erst- und Zweitbewertung gerichtet.

Die Halle selber wr schön groß und die meisten Aussteller hatten sehr viel Platz, da die Hauptfläche in Carree's aufgebaut war. Einige wenige standen jedoch sprichwörtlich mit dem Rücken zur Wand.

Ich denke, dass keine extra Shows für Rassen mit mehr wie 40 Fellnasen gemacht wurden, weil man nicht genügend Pokale hatte. Bei den Burma's wurden wohl welche vergesssen, die hat man noch zwischendrin mal eingeschoben, doch es waren dafür keine Pokale mehr da, sodaß
den Gewinnern Pokale nachgeschickt werden sollen. :-(

Nach dem Mittag wurden die BIV bekannt gegeben. Für die BIV wurden 20 bis 30 Fellnasen gleichzeitig zur Bühne gerufen. Jedes Tier wurde vorgestellt, was eigentlich ganz toll war; nur dadurch standen die Aussteller mit ihren Fellchens sehr lange auf der Bühne. Gerade bei den schweren Katern und Kastraten, sah man auch bei den "gestandenen" Männern, wie langsam
aber sicher die Arme nach unten gezogen wurden, oder die Arme anfingen zu zittern. Auch manche Fellnase wurde auf die Dauer unruhig, die Bühne hat einen begrenzen Raum und nur Zentimeter von einer anderen Fellnase getrennt, ist der Ruhe und Ausgeglichenheit nicht förderlich. 15 bis 20 Minuten können für Fellnase und Aussteller ganz schön lang werden. Aus meiner Sicht wäre es Besser für Alle, insbesondere für die Fellnasen, wenn man kleine Gruppen bis max. 10 Tieren aufruft.

Um 16:00 Uhr wurde verkündet, dass alle Katzen gerichtet sind. Nach einer kurzen Pause startete die Sondershow Burmas. Danach folgte die BIS Langhaar, gefolgt von der BIS Kurzhaar, den restlichen Burma's und am Ende fand dann endlich die BIS Halblanghaar statt.

Nachdem alle BIS-Wahlen gelaufen waren, folgte im Anschluss noch die BOB und Best over All statt. Da war ich nicht mehr geistig anwesend, sondern habe eingepackt, schließlich war es schon nach 19:00 Uhr. Nachdem die Urkunden verteilt waren, konnten wir uns gegen 19:30/19:45 Uhr
endlich auf den Heimweg begeben.

Achja, noch vergessen:

Leia: 2x CACIB
Basko: 1x Ex1 3-6M, m
Holly: 2x Ex1 3-6M, w, Nom. BIS
Sleepy: 2x CACIB, Nom. BIS
Moony: 2x CACIB, BIV, Nom. BIS
 
Orisha

Orisha

Feinputzkratzer
Beiträge
1.193
Reaktionen
0
Wir waren auch da!

::uhu:: an alle Katzenfreunde, die auch in Bensheim waren...

... und natürlich auch an alle anderen!

Bensheim war unsere Premiere, es war die erste Ausstellung, die wir als Aussteller erlebt haben. Wir wussten daher nicht so recht, was uns da erwartet. Wir hatten unseren A-Wurf und unsere Nono zur Beurteilung angemeldet und waren total gespannt, was denn dort passieren würde.

Nach der ersten negativen Überraschung, der ewig langen Schlange vor dem Eingang und einer wirklich langen Warterei (Heike sagte es ja schon... ::uhu:: Heike) haben wir dann unsere Box bezogen. Wir hatten uns bekannte Züchter als Nachbarn (Liebe Grüße an Linda und Günther von den Crazy Rascals!!) und damit viel Rat und Unterstützung, was wir als Anfänger auch gut brauchen konnten. Der Morgen und auch der Vormittag verging für uns dann eigentlich recht schnell. Von der ein wenig merkwürdigen Organisation bekamen wir nur am Rand was mit, weil wir mit unseren Fellnasen mehrmals zu verschiedenen Richtern mussten ::jogger::

Gegen Mittag fing dann der Kampf gegen die Müdigkeit an, die von der ein wenig einschläfernden Stimme der Moderation noch etwas verschärft wurde, aber wir hielten uns mit Applaus wach... :acute: .

Es wurde aber für uns ein wirklich erfolgreicher Tag: Unsere Nono bekam zweimal exzellent, unsere kleine Ashanti wurde Best Variety und Best in Show, der gesamte Wurf wurde ebenfalls Best in Show. Keine schlechte Ausbeute für uns als Anfänger, schön vor allem, weil Ashanti bei uns bleibt und in die Zucht gehen wird.

Es war also für uns alle ein toller Tag, aber trotzdem sind wir froh, dass er rum ist... ist ja doch Stress für alle.

Soweit mal ein kurzer Bericht über Bensheim aus unserer Sicht,

bis demnächst mal wieder,

Jürgen und die Cats von Wild Tulip
 
D

dosis-iz-pri

Gast
RE: Wir waren auch da!

::uhu:: ::uhu:: Jürgen,

ich gratuliere Euch ganz herzlich zu Eurem Erfolg, möge dieser Euch auf Eurem Wege stets begleiten.
 
Thema:

Ausstellung Bensheim 8.11. Solitaire e. V.

Ausstellung Bensheim 8.11. Solitaire e. V. - Ähnliche Themen

  • Ausstellung unabhängig vom Verein?

    Ausstellung unabhängig vom Verein?: Huhu! Jetzt muss ich mal eine dumme Frage stellen :o Ich bin ganz neu Mitglied im Verein (frischer gehts wohl kaum) und möchte mir in den nächsten...
  • 23.06.2013 Hamburg-Farmsen, Zusammenfassung unserer ersten Ausstellung + Bilder !

    23.06.2013 Hamburg-Farmsen, Zusammenfassung unserer ersten Ausstellung + Bilder !: So um 8:30 Uhr, nach etwa 2,5 Std. Fahrt, sind wir in Hamburg-Farmsen angekommen. Dank unserem Navi haben wir die Eissporthalle sofort...
  • Was haltet Ihr vom Ringrichten?

    Was haltet Ihr vom Ringrichten?: Das Ringrichten soll die verschiedenen Katzenrassen auf Ausstellungen dem Publikum, Züchtern und Liebhabern näherbringen. Verschiedene Richter...
  • Ausstellung Cat Planet am 27.11.2011 in FFM - Ergebnisse av Geirangerfjord

    Ausstellung Cat Planet am 27.11.2011 in FFM - Ergebnisse av Geirangerfjord: Hallo ihr Lieben, wir sind gerade von der Cat Planet-Ausstellung in Frankfurt-Griesheim zurückgekommen und hundemüde. Der Tag fing ganz...
  • Verkaufsstände auf Ausstellung

    Verkaufsstände auf Ausstellung: War zugegebenermaßen selbst noch nie auf einer Katzenausstellung, deshalb hab´ ich ´mal so gar keinen Plan: Gibt es bei solch einer Veranstaltung...
  • Verkaufsstände auf Ausstellung - Ähnliche Themen

  • Ausstellung unabhängig vom Verein?

    Ausstellung unabhängig vom Verein?: Huhu! Jetzt muss ich mal eine dumme Frage stellen :o Ich bin ganz neu Mitglied im Verein (frischer gehts wohl kaum) und möchte mir in den nächsten...
  • 23.06.2013 Hamburg-Farmsen, Zusammenfassung unserer ersten Ausstellung + Bilder !

    23.06.2013 Hamburg-Farmsen, Zusammenfassung unserer ersten Ausstellung + Bilder !: So um 8:30 Uhr, nach etwa 2,5 Std. Fahrt, sind wir in Hamburg-Farmsen angekommen. Dank unserem Navi haben wir die Eissporthalle sofort...
  • Was haltet Ihr vom Ringrichten?

    Was haltet Ihr vom Ringrichten?: Das Ringrichten soll die verschiedenen Katzenrassen auf Ausstellungen dem Publikum, Züchtern und Liebhabern näherbringen. Verschiedene Richter...
  • Ausstellung Cat Planet am 27.11.2011 in FFM - Ergebnisse av Geirangerfjord

    Ausstellung Cat Planet am 27.11.2011 in FFM - Ergebnisse av Geirangerfjord: Hallo ihr Lieben, wir sind gerade von der Cat Planet-Ausstellung in Frankfurt-Griesheim zurückgekommen und hundemüde. Der Tag fing ganz...
  • Verkaufsstände auf Ausstellung

    Verkaufsstände auf Ausstellung: War zugegebenermaßen selbst noch nie auf einer Katzenausstellung, deshalb hab´ ich ´mal so gar keinen Plan: Gibt es bei solch einer Veranstaltung...