"Blaue Mauritius"

Diskutiere "Blaue Mauritius" im Katzenrassen Forum im Bereich Katzenzucht; Katzen in den Farben Cinnamon- und Fawn-Point sind sozusagen die "blaue Mauritius" unter den Birmakatzen- sehr selten und kostbar. Die Cattery...
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Katzen in den Farben Cinnamon- und Fawn-Point sind sozusagen die "blaue Mauritius" unter den Birmakatzen- sehr selten und kostbar.
Die Cattery "RiBo`s züchtet diese Rarität.
http://ribos.de/
 
20.02.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: "Blaue Mauritius" . Dort wird jeder fündig!
Bonsaischweinchen

Bonsaischweinchen

Beiträge
4.547
Reaktionen
0
Hallo,

die sehen ja toll aus :entzueckt2:
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Das fand ich auch deswegen hab ich sie mal vorgetsellt...
 
J

JokerNic

Gast
Hallo Nicole,

ja, es sind Raritäten, da diese Farben nicht als klassisch bei der Heiligen Birma zu bezeichnen sind. Wie auf der Züchter-HP genau beschrieben wurde erst durch Fremdrasseneinkreuzung diese Farbe bei den Birmchen möglich.
Bei den Züchtern der klassischen Birmafarben sind die "neuen" Farben (verständlicherweise) umstritten da ja die aus diesem Zuchtprogramm entstandenen Tiere strenggenommen Mischlinge sind und die Reinrassigkeit bis auf die Ursprungstiere zurück nicht mehr gegeben ist. Ich persönlich mag die neuen Farben, kann aber auch die Züchter der klassischen Farben gut verstehen. Außerdem ist der Typ noch nicht gefestigt bei den Cinnamon- und Fawnpoint Birmas, das bedarf noch einigern Zuchtarbeit bis sie wirklich standardgerecht sind.

Grß, Christie
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Das mag sein, aber das kommt bei anderen Rassen auch vor, um ein Zuchtziel zu verwirklichen, sind solche Rasseeinkreuzungen aber Gang und Gebe.
 
G

Gast488

Gast
Habe mir auch gerade die Birmchen angesehen, ist schon eine tolle Rasse.

L.G. Uschi :kiti: :kiti:
 
J

JokerNic

Gast
sicherlich nicht alltäglich

Hallo Nicole,

Gang und Gäbe würde ich nicht sagen da solche Verpaarungen immer erst vom Verein genehmigt werden müssen. Wenn ein solches Zuchtprogramm vernünftig geplant ist wird die Fremdrasseneinkreuzung einen einmalige Angelegenheit sein. Interessante und schwierige Aufgabe diese Farben dann auch zu etablieren und anerkennen zu lassen.

Gruß Christie
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Das es der Verein absegnen muss, ist mir bekannt. Aber wie es z.B. bei den Rassen mit der Pointvarianten ist, weiss auch jeder, das dort Siam für eingekreuzt wurde. Und ich weiss von einer Züchterin von Sibirischen Katzen, das sie Perser in ihren Linien hat, ich hatte mich schon über das besonders üppige Fell gewundert, jetzt ist es mir klar warum. Und so wird man bei etlichen anderen Rassen immer wieder eingekreuzte Rassen in den Linien finden.
 
Chanel1

Chanel1

Beiträge
661
Reaktionen
0
beide Farben sind noch nicht anerkannt und wenn ich ehrlich bin, mir gefallen sie nicht.
Wenn man sich die Birmchen auf der HP ansieht, sieht man, dass sie sich im Typ noch deutlich von von den "ursprünglichen " Farben unterscheiden.Sporen und Handschuhe fehlen teilweise ganz, große Ohren, zu schmales Gesicht.
Aber alles braucht eben seine Zeit.
LG Petra
 
N

Nougatti

Gast
Zur Info

Farbanerkennungsshow Birma cinnamon und fawn am 22.06.2008
in 47055 Duisburg, Eissporthalle, Margaretenstrasse 17

LG
 
Stefan

Stefan

Beiträge
3.467
Reaktionen
1
Ohh , danke für die Info!

Das ist ja auch direkt in der Nähe! :entzueckt2:
 
Thema:

"Blaue Mauritius"