Puschel ist 14 und macht mir seit gestern Nacht wieder Sorgen...

Diskutiere Puschel ist 14 und macht mir seit gestern Nacht wieder Sorgen... im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Hallo Ihr Lieben, gerade merke ich, dass ich es nicht verdrängen kann! Also - gestern übernachtete ja mein lieber Neffe Basti hier mal...
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,


gerade merke ich, dass ich es nicht verdrängen kann!
Also - gestern übernachtete ja mein lieber Neffe Basti hier mal wieder...und Puschel verbreitete die ganze Nacht Stress! Basti schlief Gott sei Dank tief und fest....Puschel turnte die ganze Nacht herum....ich wusste nicht warum? Immer wieder sprang er auf mein Bett und maunzte....

Heute morgen dann musste er sich kurz übergeben - quasi das Futter frisch "ausgekotzt"...:rolleyes:
Soweit fühlt er sich bisher wieder wohl.....keine weiteren Veränderungen...jedoch habe ich ständig Schisss, dass wieder was ist.....seine "Weh-Wehchen" häufgen sich logischerwise in dem Alter...

Na ja...ich musste es einfach mal loswerden....Ihr wisst ja - wie das so ist.....

Nachdenkliche Grüsse,

Tina
 
30.10.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Puschel ist 14 und macht mir seit gestern Nacht wieder Sorgen... . Dort wird jeder fündig!
Nessi

Nessi

Moderator
Beiträge
6.270
Reaktionen
2
Hallo Tina,

ich kanns Dir nachvollziehen, dass Du Dir Gedanken um Deinen Puschel machst, gerade weil er ja auch schon 14 ist. Aber generell sollte man sich nicht zu sehr dadurch verrückt machen, denn sowas überträgt sich auch auf die Mäuse.
Evtl. hat ihn heute Nacht schon was im Bauchi rumort und heute morgen hat er sich ein wenig Luft gemacht.
Murphy hatte auch die Woche einen Tag, wo er ständig gekötzert hat und ich wieder in heller Panik war (durch Köterzn ging damals unsere Parvoattacke los und wenn einer mehr als dreimal hintereinander kotzt, werd ich massiv unruhig und ängstlich).

Es ist wichtig, dass man seine Muckels kennt und sie auch beobachtet, so fallen einem solche kleinen Veränderungen schnell auf und Du reagierst ja auch, wenn Du merkst: Moment, da stimmt was nicht, ab zum TA.

Ich drück Dich mal :knuddeln: Nicht in Panik wegen Deinem Schatz verfallen, ihm wird so schnell nichts passieren
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Danke liebe Vanessa...das hilft mir...aber DU weisst ja am besten, was so allles passieren kann...ich drück Dich mal....:druecker:
Jede kleine Veränderung fällt mir auf....ist doch klar.....

LG Tina
 
Nessi

Nessi

Moderator
Beiträge
6.270
Reaktionen
2
Ja, ich kann Dir das durchaus nachvollziehen, daher verstehe ich Deine Beunruhigung nur zu gut.
Aber das Wichtigste ist, dass Du sofort siehst, wenn Dein Schatz was hat und drauf reagierst, damit ist bei vielem schon am Anfang gut geholfen.
Natürlich sollte man sich nicht panisch darauf versteifen, weil das macht Dich und Puschel kirre.
Wir haben auch nicht immer einen guten Tag und sind mal schlecht drauf oder fühlen uns schlecht, so gehts den Fellnasen ja auch.
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
:) Danke Dir...:druecker:

Ich hoffe, dass es nur "ein schlechter Tag" war....

Du bist so lieb....ich hab einfach immer Angst....wenn was ist....und ich weiss auch, dass ich "damit" rechnen muss in dem Alter...aber ich will es nicht "wahrhaben"...Du weisst...wie ich das meine...

Aber - seit heute Abend - alles gut so weit....:)

Liebe Grüsse,
Tina
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Ach so..und Vanessa..natürlich versuche ich, diese "negativ vibs" nicht auf Puschel zu übertragen.....
 
Nessi

Nessi

Moderator
Beiträge
6.270
Reaktionen
2
Naja, soooo alt ist er ja noch nicht. Er ist ein rüstiger Senior im frühen Alter.
Passieren kann in jedem Alter etwas, davor ist keiner gefeit, aber man muss auch mal sehen, dass die Fellis ohne Probleme 20 Jahre und älter werden können.

Man muss einfach jede Sekunde mit ihnen ausnutzen und denk nicht drüber nach, was passieren könnte oder nicht und dass er so und so alt ist.
Er ist da, es geht ihm gut und das ist das Wichtigste. Er hat ein tolles Leben bei Dir und wird noch seeeehr lange auf Deiner Bettdecke rumlungern.
 
G

Gast4406

Gast
Hi, Tina
es ist gut, daß Du Deinen Puschel gut beobachtest. Aber dur darfst Dir nicht zu viele Gedanken über sein Alter machen. 2009 Hab ich Pauli im Alter von 20 Jahren und dieses Jahr Tommi im Alter von 17 Jahren über die Regenbogenbrücke schickenn müssen. Da ist Puschel ja noch ein "Jungspund". Aber lass doch einfach beim TA mal einen Geriatriechek machen. Wenn der ok ist, ist alles im grünen Bereich und Du machst Dir vielleicht weniger Sorgen.

Ich drück Dich ganz lieb und ein Knuddeler fü Puschel
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Danke Euch Lieben - heute hat er sich nicht erneut übergeben...und gestern war ich super empfindlich :rolleyes: - alles wieder im grünen Bereich :) (obschon Neffe Nr. 2 mich gerade aus dem Bett geklingelt hat :rolleyes::D)

@Ruth
Das tut mir leid mit Pauli und Tommi - drück Dich auch mal ganz doll!
Und diesen Alterscheck lasse ich mal machen beim TA...danke für den Hinweis!

LG Tina
 
J

J&M

Gast
Ich hoffe heute sieht der Tag schon besser aus...

kann mich Nessi nur anschliessen wenn du nervös bist überträgt sich das...

Ich kann mir vorstellen dass das nicht so einfach ist da man sich Sorgen macht...*knuddel*

lg ela
 
Peggy Sue

Peggy Sue

Beiträge
3.082
Reaktionen
2
Hallo Tina,

na klar, wir, die unsere Fellis lieben und kennen, uns fällt jede Veränderung auf. Das ist auch gut so, denn sollte wirklich mal was sein, dann können wir z. B. bei TA alles genau erklären. So war es bei mir mit der Sternen-Peggy, und da war ja leider immer was :(. Das hatte aber mit ihrer Vorgeschichte zu tun.

Dir will ich Mut machen. Puschel hat ja das beste Katzenleben bei dir, und ich denke auch, vielleicht war es "nur" kleine Magenverstimmung. Wir Menschen sind dann ja auch mauelig oder so... :D

Dass man sich schnell Sorgen macht, kenne ich auch. Paulinchen erfreut sich ja GsD bester Gesundheit. Aber manchmal maunzt sie beim Spielen, und eigentlich maunzt sie ja eher selten. Ich denke dann immer sofort, sie hat sich verletzt und guck nach. :eek: Bis jetzt ist nie was gewesen.

Wie geht dem Puschelchen denn gerade?

LG Jessi und HAPPY HALLOWEEN
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Huhu Ihr Lieben...da hab ich ja was ausgelöst...aber ich stehe dazu..bin nun mal total bekloppt mit meinen Fellis..aber ich denke doch, Ihr genauso!!! :):):)

Heute geht es ihm glaub ich besser, zumindest hat er nicht mehr gekötzelt...er liegt momentan eingemummelt unter der Decke und pennt - bei dem Wetter würde ich das auch lieber tun...

HAPPY HALLOWEEN:D

LG Tina
 
G

Gast4406

Gast
Tina,

das ist doch das,, was uns Katzenmenschen alle auszeichnet: bekloppt sein.;)

Andere reden immer von
"Affenliebe", aber sie haben immer noch nicht begriffen, daß es Katzen sind.:)
 
Katzenma

Katzenma

Beiträge
4.823
Reaktionen
2
Tina, ich kann mich den anderen nur anschliessen.

Unsere haben hier auch mal so ein Tag, wo sie mehr schlafen und mal kötzeln. Am nächsten Tag ist dann wieder gut.


Lass dich mal aus der Ferne drücken :drueckengirls:
 
G

Gast488

Gast
Hallo meine liebe Tina,
das ist ja erfreulich, dass es Puschel wiedr besser geht.
Ich kann Deine Sorgen so richtig nachvollziehen, denn seit der Timmy seine Pankreatitis hatte, stehe ich jedesmal Kopf wenn er bricht.

Also mach Dir nicht so einen großen Kopf, wenn es nur einmal passiert ist und nicht laufend.

Liebe Grüße Uschi
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
@Katzenma und Uschilein..

danke schön...ich bin jetzt auch schon wesentlicher ruhiger..:)

LG Tina
 
sachsenmädel

sachsenmädel

Beiträge
19.725
Reaktionen
1
Liebe Tina
Wie geht es deinem Puschel jetzt? Ich mach mir auch immer gleich Sorgen:(:boah:
Gute Besserung undalles Gute!
Ich drück dich ganz fest und Puschelchen auch;)
LG Christine und Sammy
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Huhu Christinchen,

och - der kleine Kerl wird schon wieder frech..denn der Brudi von Basti ist hier und wollte ihn streicheln...will er nicht:rolleyes: Eifersüchtig ist er..evtl. ist das auch ein Grund mit...so hyper sensibel wie Puschelchen drauf ist...
Lieben Dank für die Nachfrage..:)
Wir lassen die beiden jetzt mal etwas chillen hier und gehen rüber zum Kaffeetrinken..

LG Tina
 
sachsenmädel

sachsenmädel

Beiträge
19.725
Reaktionen
1
Klar Eifersucht ist bei Sammy auch immer ein Thema(wenn Enkel da sind;))
Aber wenn er frech wird,gehts schon wieder:D
Viel Spass beim Kaffee trinken,Gruß an Mam:D:D
LG Christine
 
Thema:

Puschel ist 14 und macht mir seit gestern Nacht wieder Sorgen...

Puschel ist 14 und macht mir seit gestern Nacht wieder Sorgen... - Ähnliche Themen

  • Puschel hat ein kleines Geschwulst/Knoten unter`m Arm vorne..

    Puschel hat ein kleines Geschwulst/Knoten unter`m Arm vorne..: :confused: Hallo zusammen, habe bei Puschel vor ein paar Tagen eine Zecke (?) gezogen - denk mal, es war eine..vermutlich ist sie von den Bäumen...
  • Ähnliche Themen
  • Puschel hat ein kleines Geschwulst/Knoten unter`m Arm vorne..

    Puschel hat ein kleines Geschwulst/Knoten unter`m Arm vorne..: :confused: Hallo zusammen, habe bei Puschel vor ein paar Tagen eine Zecke (?) gezogen - denk mal, es war eine..vermutlich ist sie von den Bäumen...