Schweinegrippe auch für Hunde und Katzen gefährlich?

Diskutiere Schweinegrippe auch für Hunde und Katzen gefährlich? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; ::uhu:: Ich weiß nicht ob das schon mal Thema war aber ich frag einfach mal. Kann die Schweinegrippe auch Katzen oder Hunden gefährlich werden...
Smarty-the-Cat

Smarty-the-Cat

Beiträge
111
Reaktionen
0
::uhu::

Ich weiß nicht ob das schon mal Thema war aber ich frag einfach mal. Kann die Schweinegrippe auch Katzen oder Hunden gefährlich werden??? Wenns Schweine bekommen dann doch auch Katzen??? Oder hat die Grippe mit Schweinen nichts zu tun??

Viele Fragen. Hat man aber Freigänger macht man sich schon Sorgen.

LG :katze:
 
03.11.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schweinegrippe auch für Hunde und Katzen gefährlich? . Dort wird jeder fündig!
dapsaiko

dapsaiko

Beiträge
195
Reaktionen
0
hallöchen ::uhu::

ich habe mich dazu auch schonmal im netz schlau gemacht und rausgefunden, dass die schweinegrippe nicht auf katzen überragbar ist :)
 
R

Rambo3

Katzensklave ;-)
Beiträge
777
Reaktionen
1
Hallo dapsaiko!
Ehrlich was ich bisher schon so erlebt habe, würde bzw. kann ich dies nicht so stehen lassen, ohne nun eine Panikwelle loszutreten.
Denke die Aussage, das die Schweinegrippe nicht auf Katzen übertragbar ist, halte ich für eine Momentaussage!
Denke es ist nur eine Frage der Zeit, dann haftet sich dies Ding auch an andere Lebewesen! Vielleicht nicht unbedingt an der Katze......!
Es ist ja schon bei einer menschlichen Erkältung so, das viele Züchter schon die Katzen/Kitten nur noch mit einem Mundschutz entgegen treten und dann mit einer chemischen Desinfektion.
Kurz gesagt, ich halte es schon für möglich, das es mal passieren kann!
Bis denn, Ingo


Ehrlich ich bin froh nicht zu wissen, was ich schon so alles an Infektionskrankheiten in meinem TatüTata Auto gefahren habe!
::vogel:: ::vogel:: ::vogel:: ::vogel:: ::vogel:: ::vogel:: ::vogel:: ::vogel::
 
Bambi

Bambi

Little Monster
Beiträge
1.371
Reaktionen
0
Ich glaube auch nicht, dass die Schweinegrippe auf Katzen übertragbar ist. Ich glaub sogar, dass diese ganze Schweinegrippe nur Panikmache ist und nicht anders wie eine normale Grippe verläuft. Ich lasse mich oder meine Katze auch nicht impfen.
 
R

Rambo3

Katzensklave ;-)
Beiträge
777
Reaktionen
1
Hallo Anne!
Sehe dies auch für eine Panikmache. Vor allem gibt es für uns einen Unterschied die betroffenen Menschen zu Transportieren.
Wird der Pat. schon mit Tamiflu oder so behandelt ist es nicht so schlimm! Aber wer sagt mir wie es ist, wenn er dies Mittel erst vor einer Stunde genommen hat? Sonst wird der Pat. hier vollkommen mit Isomassnahmen in "Totalausstattung" gefahren, wenn akute Lebensgefahr besteht! Lt. dem Amtsarzt in Hameln, gibt es schon gut 80 Fälle!
::auslach:: ::auslach:: ::auslach:: ::auslach:: ::auslach:: ::auslach:: ::auslach::
So nun last Euch nicht kirre machen, es soll doch jeder etwas tierisches an/in sich haben!
::away:: ::away:: ::away:: ::away:: ::away:: ::away:: ::away:: ::away:: ::away::
Bis denn, Ingo
 
Smarty-the-Cat

Smarty-the-Cat

Beiträge
111
Reaktionen
0
Ich werde mich bzw uns auch nicht impfen lassen, dass ist mir alles zu unsicher. Und der Impfstoff für die Menschen ist auch sicherlich nicht für die Katzen geeignet und wenn doch, werden meine Katzen kein Versuchskaninchen sein.

Dennoch mach ich mir Gedanken darüber ob das die Katzen bekommen könnten. :-(
 
dapsaiko

dapsaiko

Beiträge
195
Reaktionen
0
sicherlich ist es nur eine momentaufnahme, dass es nicht auf katzen übertragbar ist...aber dennoch würde ich sagen, dass viele der panik verfallen und viel durch die medien gepusht wird :(
 
Bridget

Bridget

Beiträge
610
Reaktionen
0
Original von Smarty-the-Cat
Ich werde mich bzw uns auch nicht impfen lassen, dass ist mir alles zu unsicher. Und der Impfstoff für die Menschen ist auch sicherlich nicht für die Katzen geeignet und wenn doch, werden meine Katzen kein Versuchskaninchen sein.

Dennoch mach ich mir Gedanken darüber ob das die Katzen bekommen könnten. :-(
Das mit den Versuchskaninchen hast du gut ausgedrückt!

Mich macht ja schon stutzig, das man für eine Impfung gegen die Schweinegrippe erst ein Formular unterschreiben muss.
Ist wohl doch nicht ganz so erprobt!
Soviel zum Thema Versuchskaninchen!

Ich hoffe diese Schweinegrippe ist nicht wirklich so schlimm, wie sie uns im Moment weißmachen.
 
R

Rambo3

Katzensklave ;-)
Beiträge
777
Reaktionen
1
Hallöchen!
Na ja, so leicht lasse ich mich nicht wild machen!
Bin mal gespannt wann es die nächste Tiergattung betrifft?
Mal ehrlich, wer hat denn nicht damit gerechnet?
Wenn man schon einen "normalen" Schnuppen hat, kann sich die Katze auch damit infizieren!
Ich sage nur man sollte schon die Hygienevorschriften einhalten.
Menschenmengen meiden, usw.!
Bis denn, Ingo
 
furry66

furry66

Beiträge
117
Reaktionen
0
schweinegrippe wir können versuchen uns nicht an zustecken,aber eine menschenmenge zumeiden ist schwer man muß ja ja aucheinkaufen,ich gebe auch keinen erst mal die hand mehr usw aber wird nicht nett ankommen.furry66
 
R

Rambo3

Katzensklave ;-)
Beiträge
777
Reaktionen
1
So ernst dies Thema nun geworden ist, hier mal etwas, wie es mal kommen kann!
::vogel:: ::auslach:: ::gacker:: ::gacker:: ::auslach:: ::vogel::

Bis denn, Ingo
 

Anhänge

Smarty-the-Cat

Smarty-the-Cat

Beiträge
111
Reaktionen
0
@rambo: Ach das arme Schweinchen.. ::gacker::

Na ja das mit den Menschenmengen ist wirklich schwer einzuhalten. Das einzige was man machen kann, ist die Hände waschen, gesund ernähren etc.

Bin gespannt wie das nach der Weihnachtszeit aussieht. Jetzt wo die Märkte wieder anfangen..
 
R

Rambo3

Katzensklave ;-)
Beiträge
777
Reaktionen
1
Och das kann ich Dir schon sagen, es wird für mich ein sehr entspannter Arbeitstag!
Denn nach jeder ISO - Fahrt dürfen wir das Auto ausputzen und dann eine 1/2 Stunde stehen lassen. Da zu den Zeiten alle Autos fahren, habe ich jedes Mal, Pause!
::dance:: ::dance:: ::dance:: ::dance:: ::dance:: ::dance:: ::dance::
Bis denn, Ingo
 
R

roter Schnabel

Beiträge
10.618
Reaktionen
1
Habe ich aus einem Newsletter.

Schweinegrippe
Ansteckend oder ungefährlich für unsere Haustiere?

Die Frage, ob die sogenannte Schweinegrippe auch auf unsere Haustiere übertragbar ist, beschäftigt derzeit viele Tierfreunde. Allerdings ist die Bezeichnung Schweinegrippe sehr irreführend. Denn bei dem Virus H1N1, das laut Informationen des Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit nur von Mensch zu Mensch übertragen wird, handelt es sich im Gegensatz zur Vogelgrippe um eine Humaninfektion. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht daher auch von der „Nordamerikanischen Grippe“. Das Virus wurde bisher weder bei Schweinen noch bei Haustieren nachgewiesen. Deshalb seien besondere Vorsichtsmaßnahmen für Hunde und Katzen derzeit nicht nötig. Aus diesen Gründen sei auch nicht zu befürchten, dass Haustiere den Menschen anstecken könnten. Die momentane Entwarnung bedeutet allerdings nicht, dass sich die Sachlage nicht ändern könnte. Denn wie sich die Situation weiter entwickelt, kann niemand sagen. Grundsätzlich kann jedes Virus mutieren und damit gefährlich werden.



Und hier noch Links dazu:
http://bfr.bund.de/
http://www.fli.bund.de/
http://www.sedoparking.com/neuegrippe.de
http://www.rki.de/
 
milka&merlin

milka&merlin

Beiträge
114
Reaktionen
0
uns hat es erwischt .....

ja wir (also zwei erwachsen und ein kind von 12 jahren !) haben tatsaechlich die spg. schweinegrippe hinteruns.... wir sind nicht oft krank also so alle 3 jahre mal ein schnupfen aber vor einem monat hats mein sohn erwischt... dann mein goega .. und zum schluss mich ... ne stinknormale hartnaeckige grippe!! mit 40 grad fieber gliederschmerzen und co---- drei tage bettruhe und gut war kein spezielle medizin.. aber wir wurden vom artz getestet und hatten eben diese H bla bla bla....

alles halb so wild grosse panikmache und letztendlich gehts um viel geld fuer die impfungen ... ich wuerde mich nie im leben impen lassen ... was die so alles drunter mischen da biste fuer jahre gestrafft und krank!!!

aber das ist ein anderes thema ... aber was ich eigentlich schreiben wollte.. unsre zwei enlgischen bulldoggen haben sich ganz fies angesteckt.. bei einem hatte ich echt das gefuehl der schafft es nicht.. aber mittlerweile mit guter tierklinik und alles .. sind wir im gruenen bereich aber immernoch mit 41 grad fieber bei churchill .. unser terriermix und unsre katen blieben bis jetzt verschont...

toi toi toi ...

ein hartnaeckiger virus und wircklich ne epidemi ... aber lasst euch um gottes willen nicht verrueckt machen und schon gar nicht impfen... jedes jahr gibts ne grippewelle und es sterben immer plus minus so ca. 6.000 menschen .. das ist traurig aber wenn man die geschichte verfolgt war das schon immer so ...

nur die medien arbeiten hervorragend mit angst und panik mache!!!!

lass euch nicht einwickeln!!
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
::uhu::

Schlimm genug alles...

Mein Bruder und mein Neffe sind derzeit infiziert! Mist!



LG Tina
 
Smarty-the-Cat

Smarty-the-Cat

Beiträge
111
Reaktionen
0
..und ich hab gelesen das in der Schweiz der Impfstoff gegen die SG schon zurück gerufen wird weil so viele giftige Inhaltstoffe darin sind. So viel zum Thema impfen.
 
milka&merlin

milka&merlin

Beiträge
114
Reaktionen
0
nicht nur in der schweiz ... sind seltsame stoffe drin .... wenn der wircklich in der schweiz zurueck gerufen wurde ... dann welch wunder...


kommt leider seltens vor das impfstoffe zurueck gerufen werden...

immer mehr meinungen werden laut das aids im labor hergestellt wurde und mittels schluckimpfung in afrika ... und in europa mit der hepathitis impfung unters volk gemischt wurden ....

also ich bin sehr sehr skeptisch jeglicher impfung gegenueber .... aber das ist ein langes thema ... die impfschaeden sind enorm...

wenn man sich mal ganz intensiv mit dem thema beschaeftigt .. dann stellen sich einem die haare zu berge...

muss aber jeder mit sich selber ausmachen .-)

ich habs durch und bin somit zumindest fuer den virus imun

und dein bruder & neffe packen das auch !!! gute besserung
 
Heiligenschein

Heiligenschein

Beiträge
2.660
Reaktionen
0
Also entschuldige bitte, aber das ist wirklich Blödsinn. Und wenn du dich so intensiv mit dem Thema beschäftigt hättest, wüsstest du das. Es stimmt, dass vermutet wurde, dass HIV in Afrika durch Schluckimpfung verbreitet wurde. Aber nur deshalb, weil angeblich für die Herstellung des Impfstoffes Schimpansenzellen verwendet wurden. Und wie jeder weiß liegt dort der Ursprung des Virus. Diese These ist schon längst etliche male widerlegt worden.

Musste ich jetzt mal los werden!
 
Thema:

Schweinegrippe auch für Hunde und Katzen gefährlich?

Schweinegrippe auch für Hunde und Katzen gefährlich? - Ähnliche Themen

  • Schweinegrippe bei Katzen?

    Schweinegrippe bei Katzen?: Guten Morgen, ich weiß ja dass um dieses Thema eine riesen Hype gemacht wird, aber trotzdem die Frage.... Kann ich meine Katzen mit...
  • Brauche dringend Blutspende Typ A für Oni!!

    Brauche dringend Blutspende Typ A für Oni!!: Hallo ihr lieben, Oni ist noch immer in der Klinik und braucht nun dringend eine Bluttransfusion. Sie ist in Berlin Tegel bei den kleintier...
  • CBT für Katzen?

    CBT für Katzen?: Im Januar hat ein Tierarzt einen Tumor im Unterkiefer unseres Katers festgestellt, an genau dieser Stelle hatte er vor zwei Jahren eine böse...
  • Gebührenordnung für Tierärzte (Tierärztegebührenordnung - GOT)

    Gebührenordnung für Tierärzte (Tierärztegebührenordnung - GOT): http://www.gesetze-im-internet.de/got/BJNR169100999.html
  • Hilfsmittel ( Kragen) für kranke Katzen

    Hilfsmittel ( Kragen) für kranke Katzen: Das habe ich bei Youtube gefunden. https://www.youtube.com/watch?v=VOZN...ature=youtu.be
  • Ähnliche Themen
  • Schweinegrippe bei Katzen?

    Schweinegrippe bei Katzen?: Guten Morgen, ich weiß ja dass um dieses Thema eine riesen Hype gemacht wird, aber trotzdem die Frage.... Kann ich meine Katzen mit...
  • Brauche dringend Blutspende Typ A für Oni!!

    Brauche dringend Blutspende Typ A für Oni!!: Hallo ihr lieben, Oni ist noch immer in der Klinik und braucht nun dringend eine Bluttransfusion. Sie ist in Berlin Tegel bei den kleintier...
  • CBT für Katzen?

    CBT für Katzen?: Im Januar hat ein Tierarzt einen Tumor im Unterkiefer unseres Katers festgestellt, an genau dieser Stelle hatte er vor zwei Jahren eine böse...
  • Gebührenordnung für Tierärzte (Tierärztegebührenordnung - GOT)

    Gebührenordnung für Tierärzte (Tierärztegebührenordnung - GOT): http://www.gesetze-im-internet.de/got/BJNR169100999.html
  • Hilfsmittel ( Kragen) für kranke Katzen

    Hilfsmittel ( Kragen) für kranke Katzen: Das habe ich bei Youtube gefunden. https://www.youtube.com/watch?v=VOZN...ature=youtu.be