Wer gibt seine Kitten frühkastriert ab ?

Diskutiere Wer gibt seine Kitten frühkastriert ab ? im Kittenaufzucht Forum im Bereich Katzenzucht; Hallo, da es ja sehr unterschiedliche Meinungen bezüglich der Frühkastration gibt, würde es mich sehr interessieren wer von euch auch seine...
Alinchen

Alinchen

Beiträge
246
Reaktionen
0
Hallo,

da es ja sehr unterschiedliche Meinungen bezüglich der Frühkastration gibt, würde es mich sehr interessieren wer von euch auch seine Kitten frühkastriert ab gibt.
Mit wieviel Wochen gebt ihr wenn eure Kitten ab und warum macht ihr das so früh ???

Welche Erfahrungen habt ihr bis jetzt sammeln können und wie lange macht ihr das mit der Frühkastration schon ???

Ich frage deswegen, weil ich mich gerade damit beschäftige und es event. vorhabe aber auf der anderen Seite habe ich schon mehrere negative Dinge dadrüber gelesen, das ich mir dadrinnen jetzt schon irgendwie unsicher geworden bin.
 
N

Nougatti

Gast
Wir lassen seit 2006 frühkastrieren. Den Anstoß gab eine "Wiederholungstäterin", welche ein zweites Kätzchen von uns wollte. Sie erzählte mir, dass die ganze Familie eine Woche lang krank war als die Katze kastriert wurde. (Der Katze ging's übrigens super. :D) Ich hatte zu dem Zeitpunkt bereits über Frühkastra nachgedacht und bot es einfach an.
Was soll ich sagen ... wir waren alle begeistert (auch die TA, die das bis dahin nicht praktiziert hat). Unsere Kleinen werden ab der 11. Woche kastriert, je nachdem wie es hinkommt mit Impfungen usw.
Da früher mit einigen unserer Liebhaberkitten auch schon "Schindluder" getrieben wurde ... seit der Frühkastra schlafen wir viel ruhiger. :D
 
R

Raupenmama

Gast
meine Kitten werden nicht früh- aber früher Kastriert , als üblich und bleiben länger.

Meist lasse ich mit ca 16 Wochen kastrieren (+/+1-2 Wochen) und halte die Zwerge noch einige Wochen länger.
 
M

Memo

Gast
::uhu::
Ich biete die Frühkastration mit ca 12 Wochen besonders bei Katern an. Bei Katzen tu ich mich noch etwas schwer, es kommt auf das Vertrauen der Käufer an. Man hat einfach weniger Ärger mit nicht ehrlichen Käufern ;) :D.
L.G.
Memo
 
Alinchen

Alinchen

Beiträge
246
Reaktionen
0
Hallo,

ich danke euch für eure Antworten.

Ja ich bin am überlegen ob wir es nun machen sollen oder nicht. Ich hatte letztens so einen schrecklichen Bericht gelesen gehabt, wo eine Züchterin über ihre Frühkastationen von berichtet hatte ... mal sehn ob ich diesen Bericht noch wieder finde ... aber dieser Bericht hat mich ziemlich unsicher gemacht ob ich es nun machen soll oder nicht. Ich habe einfach Angst das meine Kitten event. auch nur ca. 2 Jahre alt werden und dann versterben (wie es halt in diesem Bericht unter anderem von erzählt worden ist).
Hier mal der Link http://birma.ch/fruehkastrationsprobleme.htm
Wenn ich es mache, dann wollte ich das so mit ca. +/- 13. Wochen machen. Mein TA sagte mir, es kommt dann in dem Moment drauf an, wie weit der Kater z.b. mit seinen Hoden ist und wie weit die Mädchen von der Entwicklung her sind.
Aber wie ich gerade gelesen habe, macht ihr die Frühkastration ja schon früher wenn wie ich. Haben eure TA da nichts zu gesagt gehabt was die Entwicklungsweite bei den Kitten angeht ???

Wie gedeihen denn eure frühkastrierten Kitten bei den neuen Besitzern ??? Gibt es keinerlei Probleme ???
 
Zuletzt bearbeitet:
Nordbären

Nordbären

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Hallo,
also wir geben unsere Kleinen auch frühkastriert ab und werden sie auch mit 13 Wochen kastrieren lassen. Mehr kann ich Dir noch nicht sagen, die erste kastration steht uns noch bevor.

Ich denke, es ist wie mit allen Dingen im Leben. Einige haben gute und andere schlechte Erfahrungen und Meinungen.

Aber ich berichte wie es war, lange dauert es nicht mehr, die Zwerge sind nun 9 Wochen alt
 
R

Raupenmama

Gast
wende dich mal an das Albert -Schweitzer TH in Bonn.
Die lassen seit ettlichen Jahren frühkastrieren ( ich meine 9te Woche) und können dir sicherlich deine Ängste nehmen
 
N

Nougatti

Gast
Alinchen - der angesprochene Bericht - wenn etwas Unangenehmes / Schlimmes passiert, dann kann man das auf alles mögliche schieben...
Papier (und jetzt auch das I-net) ist geduldig. Sagte meine Oma schon. :D

Eines unserer Katzenkinder ist auch vor einigen Wochen über die Regenbogenbrücke gegangen. Mit fast 13 Monaten, nach 5 1/2 Monaten im neuen zu Hause. Er wurde nicht frühkastriert. **Worauf schieb' ich das nun bloss?** :;)

Die bei uns frühkastrierten Katzenkinder kann man von den vormals "normal" kastrierten, bzw. den "nicht" kastrierten nicht wirklich unterscheiden (die Potenten haben weniger Fell).
 
M

MarionL

Gast
Schau mal hier , da hatte Ingo sich schon mal nach den Erfahrungen der Frühkastration erkundigt.
 
Alinchen

Alinchen

Beiträge
246
Reaktionen
0
Danke Marion,

diesen Thread kannte ich noch nicht. Er war sehr imformativ gewesen ;).
 
Alinchen

Alinchen

Beiträge
246
Reaktionen
0
Alinchen - der angesprochene Bericht - wenn etwas Unangenehmes / Schlimmes passiert, dann kann man das auf alles mögliche schieben...
Papier (und jetzt auch das I-net) ist geduldig. Sagte meine Oma schon. :D

Eines unserer Katzenkinder ist auch vor einigen Wochen über die Regenbogenbrücke gegangen. Mit fast 13 Monaten, nach 5 1/2 Monaten im neuen zu Hause. Er wurde nicht frühkastriert. **Worauf schieb' ich das nun bloss?** :;)

Die bei uns frühkastrierten Katzenkinder kann man von den vormals "normal" kastrierten, bzw. den "nicht" kastrierten nicht wirklich unterscheiden (die Potenten haben weniger Fell).
Bettina ... Ja diesen Spruch kenne ich auch von früher her :p aber trotzdem kann einem so ein Artikel dann schon sehr unsicher machen.
 
Atyria

Atyria

Beiträge
510
Reaktionen
0
Ich lasse meine Liebchen auch mit 13 Wochen frühkastrieren.. habe bislang noch keine Probleme gehabt.. grade die neuen Dosis waren begeistert das ihnen jemand die Sorge um die Kitten, grade wegen Narcose etc., abgenommen hat..

entwickelt haben sich alle bislang super.. und auch in meiner 2jährigen Tätigkeit in einer TA Praxis kann ich ncihts negatives berichten..

Das einzigste was ich mal gelesen habe ist, dass Frühkastrierte Katzen um ca 1cm größer werden, als die spät kastrierten ;)
 
blackmoon246

blackmoon246

Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich habe mich mit Frühkastration auch lange beschäftigt , aber der ausschlaggebende Punkt war das ich meine Liebchen Frühkastrieren lasse , als eine Familie meinte ein Geschwisterpäärchen von mir verpaaren zu müssen :mad:. Vorher kam natürlich " wir lassen die beiden auf jeden fall sofort kastrieren " etc. ! Na,aus Fehlern lernt man und sicher ist sicher.
Nun weiss ich das sie wirklich ihretwegen genommen werden und nicht um mal babies zu bekommen
 
Sonja-Isis

Sonja-Isis

Beiträge
1.071
Reaktionen
1
Ich lasse auch Frühkastrieren. Meine Zwerge bisher nur vier Kater gingen mit 14 Wochen zur OP und haben es super schnell überwunden. Abgeben tu ich dann mit 15-16 Wochen egal ob Kastriert oder in eine Zucht. Ich kann bisher nur positives Berichten, keine Problem mit nix. Meine Kitten die Frühkastriert wurden werden am 11.05. ein Jahr alt entwicheln sich prächtig.

Die neuen Besitzer waren auch mir sehr froh das sie sich um dieses Problem nicht mehr kümmern und sorgen müssen.

lg Sonja

Ps.: Hab dazu auch einiges auf meiner HP stehn!
 
SandraD.

SandraD.

Beiträge
4.431
Reaktionen
0
::uhu::,
ich lasse auch Frühkastrieren. Mir ging es beim ersten mal genau so wie dir.Ich war total hin und her gerissen,ob ich es machen soll oder nicht.Eine liebe Freundin,die schon seit sehr vielen Jahren Frühkastrieren lässt,hat mich in der Zeit bis der Kastratermin war,total lieb unterstützt und mir Mut zugesprochen. An dem Tag bin ich bald Hyperventiliert vor Aufregung:kotzgirl2::bibbergirl::schwitzgirl2:.Normal bin ich dabei,wenn meine in die Narkose rein gehen,aber das ging gar nicht,war zu nervös. Nach zwei Stunden bin ich wieder hin und habe den kleinen wieder abgeholt. Was soll ich sagen,er saß schon in seiner Transportbox und schaute mich an,als wenn er sagen wollte: Wo bleibste denn,musste mich hier so lange warten lassen. Zu Hause lief er sofort wieder rum,spielte und stürzte sich auf den Napf. Ich bin froh,das ich vorher nicht doch noch einen Rückzieher gemacht habe.
Werde die Frühkastration immer wieder machen lassen.Und egal in welchem Alter kastriert wird,ein Narkoserisiko hat man immer.

LG Sandra
 
Alinchen

Alinchen

Beiträge
246
Reaktionen
0
@ Ich danke euch allen für eure Antworten und für eure Erfahrungsberichten, sie haben mir gut weiter geholfen ;).
 
Thema:

Wer gibt seine Kitten frühkastriert ab ?

Wer gibt seine Kitten frühkastriert ab ? - Ähnliche Themen

  • Gibt es ein Narkoserisiko bei Pointkatzen?

    Gibt es ein Narkoserisiko bei Pointkatzen?: Meine beiden Katermänner werden heute kastriert. Einer davon ist ein Coloupoint Perser. Ist das ein Ammenmärchen oder gibt es tatsächlich ein...
  • Gibt es ein Narkoserisiko bei Pointkatzen? - Ähnliche Themen

  • Gibt es ein Narkoserisiko bei Pointkatzen?

    Gibt es ein Narkoserisiko bei Pointkatzen?: Meine beiden Katermänner werden heute kastriert. Einer davon ist ein Coloupoint Perser. Ist das ein Ammenmärchen oder gibt es tatsächlich ein...