Novizen

Diskutiere Novizen im Termine, Veranstaltungen, TV und Bücher Forum im Bereich Pinnwand; Hallo ihr Lieben ich hoffe ich bin hier richtig... Ich hatte gestern meinen Termin beim Katzenverein, um meine beiden vorzustellen und sie haben...
Michiko1983

Michiko1983

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben
ich hoffe ich bin hier richtig...
Ich hatte gestern meinen Termin beim Katzenverein, um meine beiden vorzustellen und sie haben von beiden Richtern ein Excellent bekommen...
Ich bin mächtig stolz auf meine beden Süßen und freue mich, das sie nun Papiere bekommen, auch wenn diese erstmal leer sind. Die Richterin hat mir empfohlen, mit meinen Süßen auf Austellungen zu gehen, da ich da sehr gute Chancen hätte, vor allem mit meinem Kater
Ich platze vor Stolz, und da ich euch bisher nur mit Fragen oder schlechten Neuigkeiten behelligt habe, dachte ich mir das ich diese sehr positive Neuigkeit auch gerne mit euch teilen möchte.
Ich wünsche euch allen und euren Vierbeinern einen ganz tollen Rutsch ins neue Jahr und einen guten Start 2009

Ganz liebe Grüße, Michiko :hurra: :hurra: :hurra:
 
31.12.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Novizen . Dort wird jeder fündig!
F

Fossi

Gast
Huhu ,
na das ist doch schön :hurra: :hurra: :hurra: Dir und Deinen süssen Katzen auch einen Guten Rutsch :biggrin:
 
W

Witchline

Beiträge
2.045
Reaktionen
0
Hallo
Mensch klasse herzlichen Glückwunsch, darf ich fragen in welchen Verein du bist ? Leider gibt es immer weniger Katzenvereine die Novizen zulassen. Dabei wäre um Inzuchtsdepressionen vorzubeugen sinnvoll.

wünsche euch auch einen guten Rustch.
gruß
Witchline
 
Michiko1983

Michiko1983

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hey Witchline...
habe die beiden beim Deutsche Edelkatze e.V. richten lassen und werde da wohl auch beitreten. Habe mir schon die Ohren wund telefoniert, aber wie du selber schon sagst, gibt es kaum Vereine die Novizen noch aufnehmen. Daher wird eswohl das beste sein, wenn ich in dem Verein bleibe, wo ich die beiden auch richten lassen habe, auch weil ich mich dort sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt habe. Die Unterlagen habe ich bereits hier und muss mich da jetzt nur noch durchwuseln...
Wünsche dir einen ganz tollen Rutsch und allen anderen natürlich auch!

Vieln Lieben Dank für die Beglückwünschnungen, ich platze vor Stolz!

:hurra: :juchu: :hurra:
 
Schokosternchen

Schokosternchen

Beiträge
14.307
Reaktionen
0
Hallo Michiko1983

auch von mir Herzlichen Glückwunsch das du für deine Fellnasen Papiere bekommen hast.Das kann ich gut verstehen das du stolz darauf bist,wäre ich auch bei so super schönen Katzen.


LG Schokosternchen :tipsel:
 
Aramis11

Aramis11

Beiträge
508
Reaktionen
0
Da sage ich aber auch Herzlichen Glückwunsch!!!

Dann sehen wir euch ja nun öfter auf austellungen mit den Hübschen.



auch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr :pfote:
 
Savannah

Savannah

Beiträge
12.440
Reaktionen
0
:kiti: Hallo Michiko1983 !

Herzlichen Glückwunsch .

Guten Rutsch für Dich ,Deine Familie und deinen Feelis.

LG. Savannah und ihre 4 Fellnasen.

:hurra: :hurra: :hurra:
 
Nette

Nette

Beiträge
6.623
Reaktionen
0
:wikn: auch von mir herzlichen Glückwunsch :hurra:

LG Nette
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.063
Reaktionen
0
Herzlichen Glückwunsch, dass du so tolle Miezen hast! :entzueckt:

Aber wenn ich mal nüchtern betrachtet etwas Kritik anbringen darf:
Solltest du an Zucht denken, weswegen du in einem Verein beitreten möchtest, weil nur zum ausstellen braucht man keinen Verein, bedenke:

Deine Katzen werden zwar leere Papiere haben, die machen sie aber trotzdem nicht zu richtigen Sibis, das wird dir eine Zucht sehr erschweren.
Deine Katzen sind Wundertüten, sie sehen aus wie Sibis, aber was sie genetisch so mit sich bringen, wirst du erst an den Kitten sehen, manchmal auch erst etliche Generationen später, und manchmal ist das was da so raus kommt, nicht sehr erfreulich.

Für deinen Kater brauchst du mindestens 3 Mädels damit er artgerecht ausgelastet ist.
Die wird dir kaum ein seriöser Züchter in die Zucht verkaufen, wer will schon, dass seine Katzen mit deinem Kater verpaart werden.
Zum Fremdecken wird dich aus gleichem Grunde kaum ein seriöser Züchter mit deiner Katze kommen lassen. Genauso wenig wird man eine Katze aus deiner Zucht für die Zucht kaufen.

Ganz ehrlich, ich würde das nicht wollen, und ich kenne ganz viele, die denken haargenauso....


Nimm es mir nicht böse, und bitte auch nicht persönlich, aber vielleicht hast du diesen Einblick noch nicht so richtig, und ich möchte dir den Rat mit auf den Weg geben, wenn du es richtig machen möchtest, dann fange mit "vollen" Papieren an. :entzueckt2:
 
LMR1

LMR1

Ragdoll-Züchter
Beiträge
389
Reaktionen
0
Hallo!
Auf die Gefahr hin...das man mir böse wird! Egal!!!!

Ich finde es ehrlich gesagt zum kotzen. Warum gibt es immer noch Vereine...die sowas zulassen.
Warum macht man sowas? Ich glaube nicht um nur auszustellen. Ich glaube das dann damit auch gezüchtet werden soll.
Tolle Rassekatze...vorallem günstig (Ironie)
Dazu kann und will ich NICHT gratulieren.
 
Nelo

Nelo

Beiträge
298
Reaktionen
0
Also, das find ich nicht richtig, wenn man sich nicht für sie freuen kann.
Wieso nicht! Ist doch nichts verbotenes. Bitte! Neee......Da sag ich lieber nichts mehr dazu. Egal.

Ich gratuliere auf jeden Fall und freu mich für euch.
Und vor allem kann ich verstehen, dass man da stolz ist.

Ganz viel Glück. :zauberstab:
 
Melody198

Melody198

Beiträge
322
Reaktionen
0
..........

Edit: woher hast du deine beiden, vom Züchter?
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.063
Reaktionen
0
Original von Melody198
..........

Edit: woher hast du deine beiden, vom Züchter?
Wohl kaum..sonst hätten sie Papiere....

Es ist ja nicht bös gemeint, aber man hat keinen Beleg, wer die Vorfahren sind..und viele Gene werden verdeckt getragen, und kommen oft Generationen später dann mal zum Vorschein, unerwünschterweise...und ganz ehrlich-ich will sowas nicht, und welcher Züchter will das schon?
Wirklich ohne jetzt böse zu sein-nur mal vernünftig nachdenken.... :entzueckt2:
 
chiara2

chiara2

Beiträge
226
Reaktionen
0
Hallo Michiko,

ich wünsche Dir auch ein gutes neues Jahr, allerdings kann ich mich so gar nicht freuen über deinen Bericht :cry:

Sicher sind deine beiden Katzen wunderschön, aber sie sind keine Rassekatzen!

In meinen Augen gehört die Novizenklasse für alle bekannten Rassen geschlossen, beziehungweise erlaubt nur aus dem Ursprungsland, siehe Maine Coon und Sibirer.

Ich boykotiere inzwischen Vereine, welche aus jedem, auf einer Ausstellung vorgestellten Tier eine Rassekatze machen, nur um Mitglieder zu bekommen und Ausstellungsgebühren.

Möglich, dass deine beiden Katzen phänotypisch aussehen wie Sibis, aber was sind sie genotypisch?
Ein Richter kann nur das Aussehen beurteilen.

Im übrigen wirst Du kaum Papiere als Sibirische Katze bekommen, da der WCF die Novizenklasse für Sibis auf das Ursprungland begrenzt hat.

Als langjähriger Sibizüchter gebe ich Dir den guten Rat:
Wenn Du wirklich züchten möchtest, dann kaufe Dir "echte Sibis" mit Stammbaum von einem seriösen Züchter. Ansonsten wirst Du kein Bein an die Erde bekommen und auf Dauer allein rumwurschteln kann's ja nicht sein. Ein wirklicher Züchter braucht Kontakte und Züchter mit denen er/sie zusammenarbeitet und dies alles wirst Du Dir auf dem Weg, den Du gerade einschlägst verbauen.
 
T

teufeline

Beiträge
219
Reaktionen
0
Original von Kati
Original von chiara
Im übrigen wirst Du kaum Papiere als Sibirische Katze bekommen, da der WCF die Novizenklasse für Sibis auf das Ursprungland begrenzt hat.
Du irrst Dich, das ist mir ganz anders bekannt...
Und genau das ist es, jeder Verein macht, was er will.... Es ist, sorry für den Ausdruck, Zum K***n

Novizenklasse sollte es bei gar keiner Rasse geben, lehne ich sogar für German Rex ab, da die meisten Richter überhaupt keinen Plan haben, wie das denn aussehen muss.
Gerichtet wird eh nach Phänotyp: man könnte sogar einen schlechten Selkirk Rex per Novizenklasse zum German Rex machen. Dummerweise sind das zwei ganz verschiedene Gene, Se=dominant; r=rezessiv. Ein derartiges Richterurteil würde unsere Rasse gefährden und wird von den Züchtern aus diesem Grund abgelehnt; egal was der Richter sagt.
Sollte für alle Rassen so sein: Novizen gibts nicht....
Dämlicherweise habe ich hier auch eine: sie selbst und auch die Nachzucht sind alle kastriert!

LG, Kordula
 
Melody198

Melody198

Beiträge
322
Reaktionen
0
Original von Nicole
Original von Melody198
..........

Edit: woher hast du deine beiden, vom Züchter?
Wohl kaum..sonst hätten sie Papiere....

Es ist ja nicht bös gemeint, aber man hat keinen Beleg, wer die Vorfahren sind..und viele Gene werden verdeckt getragen, und kommen oft Generationen später dann mal zum Vorschein, unerwünschterweise...und ganz ehrlich-ich will sowas nicht, und welcher Züchter will das schon?
Wirklich ohne jetzt böse zu sein-nur mal vernünftig nachdenken.... :entzueckt2:
Nicht immer bekommt man einen Stammbaum vom Züchter, ich habe bei meinen Kitten vertraglich vereinbart, das der Stammbaum erst nach der Kastration(Festgesezter Zeitraum/Vertragsstrafe...) rausgeht.
Wenn es jetzt einer böse meinen würde könnte er natürlich schwarz züchten.
Meine Freundin hat auch einen Kater in Liebhaberhände gegeben, leider nie eine Kastrationsbescheinigung bekommen. Das ganze geht jetzt zum Anwalt.

Man kann also auch Rassekatzen kaufen, ohne einen Stammbaum zu haben.
 
Melody198

Melody198

Beiträge
322
Reaktionen
0
Ich finde übrigends die Arbeit/ Zucht mit Foundationtieren sehr wichtig. Allerdings sollten sie schon aus dem Ursprungsland kommen.
Soviel ich weiß müßen die allerdings nicht nur bei 2 Richtern als Rassetypisch gesehen werden. Waren es nicht 3x je 3 Richter?
Und werden nicht dann auch die Nachkommen geprüft?
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.063
Reaktionen
0
Original von Melody198

Man kann also auch Rassekatzen kaufen, ohne einen Stammbaum zu haben.
Die Papiere gehören zur Katze und müssen mit Übergabe der Katze ausgehändigt werden.

Das steht nicht nur in den Satzungen, sondern bei mir sogar auf dem Stammbaum drauf.
Ich habe aber die Wahl, auch darauf eine Zuchtsperre vermerken zu lassen, so kann also mit diesem Stammbaum kein Stammbaum für Nachzuchten beantragt werden.
Im Vertrag habe ich auch eine Frist, bis zu der ich eine Kastrationsbescheinigung verlange, unter Angabe der Chipnummer.
Bei Nichteinhaltung, wird eine Vertragsstrafe fällig. Dann würde dass bei mir auch zum Anwalt gehen.
 
R

Raupenmama

Gast
Original von Melody198

Nicht immer bekommt man einen Stammbaum vom Züchter, ich habe bei meinen Kitten vertraglich vereinbart, das der Stammbaum erst nach der Kastration(Festgesezter Zeitraum/Vertragsstrafe...) rausgeht.
Wenn es jetzt einer böse meinen würde könnte er natürlich schwarz züchten.
Meine Freundin hat auch einen Kater in Liebhaberhände gegeben, leider nie eine Kastrationsbescheinigung bekommen. Das ganze geht jetzt zum Anwalt.

Man kann also auch Rassekatzen kaufen, ohne einen Stammbaum zu haben.
Und gerade DESHALB lehne ich Novizenklassen bei BEKANNTEN und ETABLIERTEN Rassen ab! Sie öffenen im Grunde Tür und Tor für Betrüger...

Ich habe hier auch einen Internationalen Premior sitzen, der als Novize angefangen hat... Allerdings war er bereits bei seiner allerersten Ausstellung kastriert und seine "papiere" waren eine reine Spinnerei von mir für mich... weil ich wollte,dass ALLE meine Türken Papiere haben... besonders der, der "Schuld" daran trägt, dass ich angefangen habe, zu züchten (auch, wenn er selber nie ein Genchen weitgergeben durfte) ;)
 
Thema:

Novizen