Kater ärgert die Kätzin dauernd

Diskutiere Kater ärgert die Kätzin dauernd im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; Hallöchen, ich schnüffel schon die ganze zeit im Netz rum um dieses Problem zu lösen. Also das fing so an, erst hatten wir ein 8 wöchiges Kater...
M

Madlittle

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallöchen,

ich schnüffel schon die ganze zeit im Netz rum um dieses Problem zu lösen.
Also das fing so an, erst hatten wir ein 8 wöchiges Kater "Mikesch" vom Tierheim geholt, der anfangs in einem 2 Zi. Whng. alleine war. Dann miaute er und wollte gestreichelt werden und so, und ich dachte eben das er ne Kamerden braucht, also gingen wir wieder zum Tierheim und holten ein weibchen "Asthea" ebenfalls 8 Wochen alt/jung. Jo nun ist sie da, sie wollte auch mit Mikesch spielen, aber er nicht, nun gut, das mit Mikesch hat sich leider erledigt, da er durch Würmern befallen war und starb. Nun war Asthea alleine und miaute auch, ich spielte mit ihr aber was ist wenn ich arbeiten geh und so? Dann war in Zeitungsanz. Katzen zu verschenken, riefen bei denen an und fuhren gleich los um die restl. 2 Katerchen, ebenfalls 8 Wochen jung "Chip und Chap" zu holen. Nun gut, alle drei beschnupperten sich und spielten dann an dem Abend, und die beiden katerchen schmusen abwechselnd mit meinem Mann und mal mit mir. Aber leider musste auch der Bruder von Chap uns verlassen da er Katzenschnupfen schon bei Abgabe hatte und uns wurde das verschwiegen und gingen sofort zum TA und Tage später hatte er unterkühlung, die TA meinte Katzenseuche und starb leider auch.

Nun leben Chap und Asthea, dann wurde ich schwanger, zogen in ne 3-Zi. Wohnung um und ja auch in dem 2-Zi.... hat es angefangen, aber in 3-Zi... noch schlimmer.

Jedes mal wenn Asthea irgendwo sich bequem hinlegt dann kommt Chap und jagt sie weg. Auch wenn Asthea mal zu mir kommt um mit mir zu schmusen kommt der Chap. Was soll das denn?
wieso ist er denn so? Beide werden gleich verwöhnt, keiner wird benachteiligt. Ich liebe die beiden so sehr, und jetzt ist auch noch mein Kind auf die Welt gekommen aber trotzdem net besser. Sobald Asthea sieht das Chap kommt, gibt sie ihm Pfote oder haut ab. Chap bekam sogar an seinem Ohrläppchen nen Riss.

Was meint ihr was ich noch machen soll? Abgeben bzw. trennen will ich die ungern. Hab auch son Feliway Stecker von Fressnapf gekauft, aber ich denk mal das es nicht hilft. ist schon 3 Wochen drinn bald 4.
Und also was Fressen angeht, Asthea frisst Nassfutter und Chap leider nur Trockenf. er mag kein Nassf. und jeden Morgen bekommen Asthea leckerlie und Chap K-Milch, Chap mag kein leckerlie und asthea kein Milch. Sonst hätte ich schon gleich verteilt.
also keiner wird benachteiligt.
Liegt es daran das sie 8 wochen jung waren? Weil von 8-12 Woche lernen sie das Sozialverhalten? Oder ?
Was meint ihr was ich noch machen soll?
 
12.10.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kater ärgert die Kätzin dauernd . Dort wird jeder fündig!
Itchy

Itchy

Beiträge
812
Reaktionen
1
Hi Sarah,

meine Beiden, Kater Itchy und das Mädchen Möhrchen, beide ca ein Jahr alt und kastriert, benehmen sich ähnlich.

Obwohl beide gleichzeitig als Kinder hier eingezogen sind, ist Itchy eindeutig der Grobere, der Möhrchen ungeniert von einem Platz vertreibt...um sich dann dort für eine Minute hinzulegen und danach wegzugehen...er klaut ihr frech Leckerlies, und manchmal jagt er sie, und wenn er sie erwischt, beisst er sie bis sie jammert und faucht oder ihm eine langt.
Die beiden kuscheln extrem selten, aber trotzdem sieht man sie meist im Zweierpack.

Ich denke, dass bei uns Itchy einfach der Chef ist und das auch immer wieder klarstellt.
Vielleicht geht es auch bei Euch immer wieder darum, zu zeigen wer das Sagen hat.

So lange nicht echte! Kämpfe stattfinden, bei denen es richtig zur Sache geht, und beide Katzen Rückzugsmöglichkeiten haben, musst Du Dir wahrscheinlich keine Sorgen machen, eher drauf achten dass Asthea auch zu ihrem Recht kommt.

Ich hoffe bei meinen Zweien, dass sich das ewige Demonstrieren von Macht legt, wenn sie älter sind.

Lieben Gruss, Bettina
 
M

Madlittle

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hm ok danke, das es scheinbar normal ist :D Aber ist es auch normal das Asthea fast täglich in unser Bett pinkelt?
 
sachsenmädel

sachsenmädel

Beiträge
19.732
Reaktionen
1
Nein,das ist auf keinen Fall normal:rolleyes:
Kommt aber öfter vor,als man denkt!
Ist die Katze organisch gesund???
Hat sich was verändert? Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist,denk mal scharf nach:mad:
LG Christine
 
M

Madlittle

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hmm also was mir grad so einfällt, da organisch alles ok ist.
Also erstens die zwei Todesfälle von Kätzchen dann umzug und kastration und zum schluss kind. aber schon vor umzug macht sie hin und wieder mal.

ich vermute einfach das sie sich unwohl fühlt weil der chap sie immer ärgert. sie lässt halt die frust bei uns raus denk ich mal.
 
J

J&M

Gast
Ich denke das ist einfach alles zu viel, vielleicht solltest du es wirklich mal mit Bachblüten probieren...
 
M

Madlittle

Beiträge
23
Reaktionen
0
hmm ok und wie und wo kaufe ich diese dinger? sind das pflanzen die man in der badewanne reinmacht? oder wie soll ich das verstehen? kann man irgendwo online bestellen?
 
J

J&M

Gast
Ich leite das mal an unsere Isis weiter (Userin) die kann dir bestimmt helfen und meldet sich sobald sie meine Nachricht liest, bei dir...

Die werden dann extra in der Apotheke zusammen gemischt das wird dann auch auf die Katze abgestimmt, diese Bachblüten gibt es:

Bachblüten-Lexikon

lg ela
 
Zuletzt bearbeitet:
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.651
Reaktionen
0
Hallo,

Ich bin gerade von einem Elternabend heimgekommen.
Ich werde morgen , mal alles genau durchlesen und mich melden,
evtl. ist mal ein Telefonat nötig.
 
M

Madlittle

Beiträge
23
Reaktionen
0
naja dann bin ich mal gespannt wann ich etwas lese :D
 
J

J&M

Gast
Die Userin hat sich direkt gemeldet und erklärt was los ist, sie macht das alles nebenher in ihrer Freizeit hat noch Kitten und Familie...das sollte man verstehen!
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.073
Reaktionen
0
Also da s was du beschreibst klingt erstmal normal, was Kater und KAtze untereinander betrifft.

Allerdings ist die Unsauberkeit nicht normal.
Wann war sie das letzte mal beim TA?

Es kann ja von heut auf morgen eine Blasenentzündung entstehen, sie muss nur mal auf was kaltem gesessen haben.

Es ist übel wenn sie in euer Bett macht un täglich, da kann man ja gar nicht mehr drin schlafen!
Ausserdem bekommt ihr da den Geruch net mehr raus..und der Geruch wird sie immer wieder dazu verleiten dorthin zu machen.

Schliesst bitte das Schlafzimmer, damit sie keinen Zugang mehr hat, und kauft euch am betsen ne neue Matraze.
Sie sollte natürlich auch nicht in euer babyzimmer können. NAchher macht sie noch ins Kinderbettchen.

Dann solltest du dir Feliwaystecker besorgen. Die sind zum Wohlfühlen. Einer reicht für 50-70qm, bekommst du beim TA..
Feliway-Spray wäre dann gezielt für die Stellen wo sie hingemacht hat, und nicht soll, damit sie dort nicht mehr macht.

Wieviele Katzentoiletten habt ihr?
Faustregel : Je Katze eins, plus ein zusätzliches, also bei 2 Katzen 3 Klos.

Unterstützend kannst du mit Bachblüten therapieren, aber ich weiss nicht, ob nach deinem etwas unglücklich formuliertem Kommentar, Isis noch Lust dazu hat.
Wir machen das hier alle unentgeldlich und freiwillig in unserer Freizeit, da passt so ein Spruch einfach nicht, man sollte sich freuen, dass einem überhaupt geholfen wird.

Erstmal setze meine Tips um, und dann sehen wir weiter.
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.651
Reaktionen
0
Hallo ,

Ich habe gerade den Beitrag mal durchgelesen.
Dass die Abgabe mit 8 Wochen nicht optimal war weiß sicher jeder,
dass natürlich schon viel an Wechsel war, bedingt durch die Krankheiten auch.
Das waren alles sehr traumatische Erlebnisse.

Meiner Meinung nach sollte die Maus erst einmal zur Sicherheit auf eine Blasenentzündung
beim TA abgeklärt werden.
Wenn das alles in Ordnung ist, gehe ich davon aus, dass sie protestiert. Gegen das Vertriebenwerden
durch den Spielgefährten, evtl. bis Du auch durch Dein Kind sehr eingespannt, das ist ja auch logisch,
vielleicht vermisst Sie Deine Zuneigung, ist das möglich?

Sind Beide kastriert oder sterilisiert?
Dann würde eine Blütenbehandlung für Beide Sinn machen.
Chap sollte etwas beruhigt werden und die Maus sollte was bekommen, um ihr Selbstbewußtsein zu stärken.
Für das Bett empfehle ich Dir folgendes.
Besorge Dir im Baumarkt eine Malerplastikfolie, die gibt es recht günstig.
Die lege über das Bett und eine Tagesdecke drauf, so sieht man die Folie nicht und das knistern gefällt der
Maus sicher nicht, vor allem brauchst Du nicht ständig das Bettzeug zu waschen.
Es gibt auch große weiße Molton auflagen, die sehen nicht mal so schlimm aus und schützen auch.
 
M

Madlittle

Beiträge
23
Reaktionen
0
Hmm ja danke, aber was hab ich denn so schlimmes gesagt? War doch nix böses dabei. ? Wenn dann war es unabsichtlich.
Hmm also die beide waren letztes mal beim impfen zum Ta gegangen und die kontrollieren ja alles und da war alles in ordnung. wir haben nur 2 klos. hmm dann müsste ich eins hinzufügen. und stecker hilft irgendwie nicht. und ja durch meine tochter bin ich sehr eingespannt, meine katzen rennen dauernd hinter mir her und wollten auf meinem schoss. aber leider kann ich es nicht anders machen als abends für sie dazusein. wenn maja selbst spielt und so wirds denk ich besser. beim chap ist das alles kein thema. und nee täglich macht sie nicht. nur hin und wieder mal. aber ich lass lieber nochmals durchchecken, impfung war halt schon september. aber auch da hat sie angefangen. also quasi seit maja auf die welt ist. ist es schlimmer. und welche bachblüten müsste ich für chap besorgen? lt. Lexikon gibts ja unmengen davon.

also falls ich doch wieder ausversehen was schlimmes schreibe, tut es mir leid.
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.651
Reaktionen
0
Hi,

Deine Antwort bestätigt meine Vermutung.
Die Süße protestiert und will Aufmerksamkeit.
Kannst Du versuchen, setz Dich auf den Boden, nimm Deine Tochter in den Arm und spiele mit dem Wedel oder was Deine Mäuse gerne mögen.
Ich sage absichtlich mit Deinem Kind, damit die Fellis spüren, dass Dein Kind da ist und sie aber keine Angst haben müßen
vernachlässigt zu werden.
Hört sich sicher komisch an, aber mir kommt vor als ob die Fellis um Deine Zuneigung kämpfen und versuchen durch den Streit
Deine Aufmerksamkeit zu bekommen.
Einfach Krabbeldecke auf den Boden , Kind drauf und die Fellis zum Spiel einladen.
 
Thema:

Kater ärgert die Kätzin dauernd

Kater ärgert die Kätzin dauernd - Ähnliche Themen

  • Zusammenführen 4 Wochen alter Kater mit 20 Wochen altem Kater

    Zusammenführen 4 Wochen alter Kater mit 20 Wochen altem Kater: Hallo, Ich hab mir vor ca 8 Wochen einen kleinen Kater ins Haus geholt, er ist super lieb und nett und sehr verspielt. Am Montag hab ich einen...
  • Zu 2 Katern eine Kitten dazu?

    Zu 2 Katern eine Kitten dazu?: Hallo Ich habe eine Frage zum Zusammenführen von unterschiedlich alten Katern und Katzen. Also meine 2 Kater sind 8 Jahre alt und seitdem sie 12...
  • Katze und Kater Zusammenführen

    Katze und Kater Zusammenführen: Hallo zusammen, Ich bin Natalie und habe eine kleine Katze namens Chipsy (1 Jahr alt) sie kam uns immer sehr einsam vor. Als meine Mutter und ich...
  • Kater ärgert seinen Kumpel

    Kater ärgert seinen Kumpel: Hallo liebe Forumsmitglieder, habt Ihr eine Idee, was dahinter stecken könnte, dass mein jüngerer Kater auf die Klohaube haut, wenn der ältere...
  • Kater ärgert Katze

    Kater ärgert Katze: Hallo ne arbeitskollegin von mir hat einen 15 jahre alten kastrierten kater und eine 3 jährige kätzin die sie völlig verwahrlost und abgemagert...
  • Kater ärgert Katze - Ähnliche Themen

  • Zusammenführen 4 Wochen alter Kater mit 20 Wochen altem Kater

    Zusammenführen 4 Wochen alter Kater mit 20 Wochen altem Kater: Hallo, Ich hab mir vor ca 8 Wochen einen kleinen Kater ins Haus geholt, er ist super lieb und nett und sehr verspielt. Am Montag hab ich einen...
  • Zu 2 Katern eine Kitten dazu?

    Zu 2 Katern eine Kitten dazu?: Hallo Ich habe eine Frage zum Zusammenführen von unterschiedlich alten Katern und Katzen. Also meine 2 Kater sind 8 Jahre alt und seitdem sie 12...
  • Katze und Kater Zusammenführen

    Katze und Kater Zusammenführen: Hallo zusammen, Ich bin Natalie und habe eine kleine Katze namens Chipsy (1 Jahr alt) sie kam uns immer sehr einsam vor. Als meine Mutter und ich...
  • Kater ärgert seinen Kumpel

    Kater ärgert seinen Kumpel: Hallo liebe Forumsmitglieder, habt Ihr eine Idee, was dahinter stecken könnte, dass mein jüngerer Kater auf die Klohaube haut, wenn der ältere...
  • Kater ärgert Katze

    Kater ärgert Katze: Hallo ne arbeitskollegin von mir hat einen 15 jahre alten kastrierten kater und eine 3 jährige kätzin die sie völlig verwahrlost und abgemagert...