Nach der Kastration

Diskutiere Nach der Kastration im Kittenaufzucht Forum im Bereich Katzenzucht; Hallo, meine Katze ist gestern kastriert worden.Unsere anderen beiden ging es damals recht schlecht danach.Unsere jetzige möchte jetzt schon...
N

Nikki

Beiträge
87
Reaktionen
10
Hallo,

meine Katze ist gestern kastriert worden.Unsere anderen beiden ging es damals recht schlecht danach.Unsere jetzige möchte jetzt schon springen, vor allem putzt sie sich an der Wunde.Meine neuer Tierarzt hält nichts von Halskrausen.Jetzt bin ich unsicher geworden.Was habt Ihr da für Erfahrungen.

Liebe Grüße Tabby
 
M

MarionL

Gast
Hallo Tabby,

die Katze sollte auf alle Fälle nicht an der Wunde lecken. Unsere Nori z.B. hatte sie einfach zu früh die Fäden gezogen. Dies musst Du unbedingt verhindern.

Wenn der TA Dir keinen Kragen mitgegeben hat, dann kannst Du ihr auch einen Babybody anziehen. Damit kann sie sich frei bewegen und kommt nicht an die Wunde ran.

Viele Katzen stecken die OP so gut weg, dass sie am nächsten Tag schon wieder ganz die Alten sind und herumtollen. Wenn es ihr gut geht, spricht eigentlich auch nichts dagegen. Nur wenn sie noch wacklig auf den Beinen sein sollte, dann bitte davon abhalten, auf hohen Gegenständen zu springen.
Ansonsten einfach die Maus verwöhnen.

Ich wünsche Deiner Katze gute Besserung und versuch es mal mit dem Body.

Liebe Grüsse
Marion
 
N

Nikki

Beiträge
87
Reaktionen
10
Hallo,
haben einen Babybody geholt, irgendwie bin ich nicht sicher ob das hinhaut.Hab durch die Ärmel die Vorderpfoten gesteckt und oben zugeknöpft.Bin nicht sicher ob das so geht.
Oder wie würdest du das anziehen, was wegschneiden?

Gruß Tabby
 
M

MarionL

Gast
Ich hatte die Ärmchen abgeschnitten, aber wenn Deine Katze mit Ärmeln klar kommt, ist es doch auch gut. Sie muss ihn ja nur einige Tage tragen, damit sie nicht an der Wunde rumleckt, bis die Fäden gezogen werden.

Wie geht es ihr den heute? Warst Du schon zur Nachkontrolle?

Ich wünsche ihr weiterhin gute Genesung

LG
Marion
 
N

Nikki

Beiträge
87
Reaktionen
10
Hallo,
eigentlich geht es Ihr gut, den Babybody hat sie sich wieder allein ausgezogen.Sie springt schon ganz schön run, das nach 2 Tagen.Leider ist Sie etwas ungeschickt.Nachkontolle ist nur bei Komplikationen notwendig.Ansonsten lösen sich die Fäden auf.Unseren anderen 2 Katzen ging es ziemlich schlecht damals nach der Op.Naja jetzt hat Sie wieder die Halskrause, nützt ja allles nicht.Wie lange besteht die Gefahr, die Naht aufgehen kann.Unsere anderen haben die Halskrause 10Tage getragen.Daher war ich auch erstaunt, daß sie eigentlich ohne Halskrause umlaufen soll.Sind 10 Tage wirklich notwendig?Katzen sind ja sehr reinlich, den Silbespay hat sie sich gestern schon abgeleckt.

Liebe Grüße Tabby
 
M

MarionL

Gast
Hallo Tabby,

die Fäden werden erst nach 10 Tagen gezogen. Ab dann ist es sehr sicher, dass die Narbe auch zu bleibt. Da Deine Katze sich ja sehr ausgiebig mit der Wunde beschäftigt, würde ich die Halskrause auch umlassen bzw. wenn möglich, den Body anlassen. Wenn sie ständig dran rumleckt und vielleicht auch mal reinbeisst, wird die Wunde gereizt und es kann zu Entzündungen kommen.

Hat der Tierarzt denn die Wunde mit einem innenliegenden Faden verschlossen oder kannst Du sie oben auf der Haut sehen? Bei der ersten Variante ist es unwahrscheinlich, dass die Katze sich die Fäden selber ziehen kann und bei der zweiten ist die Gefahr leider sehr gross.

Wenn sie also den innenliegenden Faden hat, dann kannst Du ihr zwischendurch mal den Trichter abmachen, damit sie sich ausgiebig putzen kann. Aber achte trotzdem darauf, dass sie sich nicht zu intensiv mit der Wunde beschäftigt.

LG
Marion
 
N

Nikki

Beiträge
87
Reaktionen
10
Hallo,

man kann die Fäden sehen, weden aber nicht gezogen, lösen sich selbst auf. Leider ist Sie ein richtiger Topatsch.Ist vohin schon wieder abgestürzt. Die Wunde sieht aber noch ok aus.Hab schon überlegt, ob ihr selbst noch etwas Silberspray raufsprühe.Sozusagen als Schutz.

Liebe Grüße Tabby
 
M

MarionL

Gast
Hallo Tabby,

ruf doch einfach mal bei Deinem TA an und frag vorsichtshalber nach, ob es ok wäre.

Leider ist es so, dass man Katzen nicht anbinden kann. Sobald sie sich wieder einigermassen fit fühlen, sind sie wieder am toben und am spielen. Dies ist natürlich einerseits schön, aber anderseits wünscht man sich, dass sie sich noch etwas schonen sollten.

Wichtig ist jetzt nur, dass sie sich nicht die Fäden selber zieht und Du ab und an einen Blick auf die Wunde wirfst, ob sie sich nicht entzündent. Zum Glück haben die meisten Katzen eine sehr gute Wundheilung. Diese kannst Du noch unterstützen, indem Du ihr Arnika gibst.

Wirst sehen, in ein paar Tagen ist alles vergessen.

Liebe Grüsse
Marion
 
Thema:

Nach der Kastration

Nach der Kastration - Ähnliche Themen

  • Probleme bei der Kastration

    Probleme bei der Kastration: Hallo Leute, mein Kater chili wurde am Montag kastriert wobei es eine Komplikation gab das ein Hoden im Leisten bereich war, die op hat er Gott...
  • Sind Eure Freigänger kastriert?

    Sind Eure Freigänger kastriert?: In diesen Wochen hört man häufig den Begriff „Maikätzchen“, jetzt werden besonders viele Katzenwelpen geboren. Die niedliche Bezeichnung...
  • Warum Kastration, dieser traurige Fall zeigt den Grund, wacht endlich auf!

    Warum Kastration, dieser traurige Fall zeigt den Grund, wacht endlich auf!: Lange habe ich überlegt, diese Bilder, zu veröffentlichen. Doch dann dachte ich mir, wenn man nur eine einzige Person erreicht, war es das...
  • Erkältung und Kastration?

    Erkältung und Kastration?: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage... Mein kleiner Buddy (ca. 6,5 Monate alt) hat anscheinend eine leichte...
  • Tips für nach der Kastration

    Tips für nach der Kastration: Hallo, Luna wurde Freitag kastriert, sie bekam einen blöden Plastiktrichter rum, damit kam sie gar nicht klar. Laut Infoblatt, soll sie in 14...
  • Tips für nach der Kastration - Ähnliche Themen

  • Probleme bei der Kastration

    Probleme bei der Kastration: Hallo Leute, mein Kater chili wurde am Montag kastriert wobei es eine Komplikation gab das ein Hoden im Leisten bereich war, die op hat er Gott...
  • Sind Eure Freigänger kastriert?

    Sind Eure Freigänger kastriert?: In diesen Wochen hört man häufig den Begriff „Maikätzchen“, jetzt werden besonders viele Katzenwelpen geboren. Die niedliche Bezeichnung...
  • Warum Kastration, dieser traurige Fall zeigt den Grund, wacht endlich auf!

    Warum Kastration, dieser traurige Fall zeigt den Grund, wacht endlich auf!: Lange habe ich überlegt, diese Bilder, zu veröffentlichen. Doch dann dachte ich mir, wenn man nur eine einzige Person erreicht, war es das...
  • Erkältung und Kastration?

    Erkältung und Kastration?: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage... Mein kleiner Buddy (ca. 6,5 Monate alt) hat anscheinend eine leichte...
  • Tips für nach der Kastration

    Tips für nach der Kastration: Hallo, Luna wurde Freitag kastriert, sie bekam einen blöden Plastiktrichter rum, damit kam sie gar nicht klar. Laut Infoblatt, soll sie in 14...