Vereins-Wechsel

Diskutiere Vereins-Wechsel im Katzen-Zuchtvereine Forum im Bereich Züchter und Vereine; Hallo ihr Lieben, ich bin ja am überlegen dieses Jahr den Verein zu wechseln und vielleicht könnt ihr mir ja mal sagen, in welchem Verein ihr...
Nordbären

Nordbären

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich bin ja am überlegen dieses Jahr den Verein zu wechseln und vielleicht könnt ihr mir ja mal sagen, in welchem Verein ihr seid und warum ihr Euch da gut aufgehoben fühlt.

Im Moment habe ich den KFG und den Cat Planet in der engeren Auswahl.
 
Sonja-Isis

Sonja-Isis

Beiträge
1.071
Reaktionen
1
Also ich kann dir nur den Deutschen Edelkatzen e.v. NICHT empfehlen. Da hat man keinen ansprech partner und man merkt das sie von den Mitgliedern nicht abhängig sind. Ich hab jetzt dort gekündigt und welchsle auch, aber zu meinem neuen kannst du nciht gehn die nehmen nur Birmazüchter.
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.073
Reaktionen
0
Ich kann da nur mal wieder Werbung für meinenVerein fahren:D
Der Family CAts Club macht seinen Namen wirklich zum Programm.
Ich war vorher im ICC, und da bin ich ewig hinter meinen Sachen her gerannt, und fühltre mich wie eine Nummer.
Ich bin ein Familien-Mensch, und fühle mich in meinem jetztigen Verein super wohl und aufeghoben.
Ich kann den Vorsitzenden Jörg jederzeit anrufen ausser morgens vor 9:Dweil man ihn bis spät in die Nacht anbimmeln kann...und er hat immer ein Ohr für einen und man kann herrlich std lang mit ihm quatschen...wie schafft der das blos mit den ganzen Weibern in seinem Verein:D
Es gibt jeden Monat einmal Stammtisch, in Hagen, da kann man sich wunderbar mit den anderen Mitgliedern austauschen und auch private Schwätzchen halten .
Und die Ausstellungen sind superschön.
Die Papiere klappen mega-flott.
Ich finde einfach nix zum meckern.
Wer also diesen engen Kontakt mit seinem Verein, und deren Mitgliedern wünscht, ist beim Family Cats Club richtig.
Achja, die Gebühren für Jahresbeitrag, Ausstellungen und Papiere sind auch eher familiär als in so manchem Verein;)
Schau dich doch mal auf der HP des Vereins ein bischen um...
http://www.familycats.de
 
Aven

Aven

Beiträge
105
Reaktionen
0
Huhu,

naja es gibt soviele Vereine und es kommt auch immer drauf an worauf man Wert legt.

Ich bin im Katzenverein Leverkusen e.v. weil mir da alles zusagt :)

Meine Stammbäume haben den von mir gewünschten Zuchtsperrevermerk bei Liebhabertieren. Die Unterlagen kommen immer schnell und problemlos. Ich bin nicht gezwungen Auszustellen auch wenn ich es meist tue :)
Aber es gibt ja immer wieder mal Katzen die das hassen. Wenn ich Probleme habe wird mir schnell geholfen.....

Kenne aber auch welche im Cat Planet, ist wie ich finde auch ein schöner Verein. Zumindest die Ausstellung war Klasse!


LG
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Memo

Gast
Hallo Sabrina
Ich möchte keinen Verein speziell empfehlen. Man sollte Satzungen prüfen. Ich halte es auch für sehr wichtig einen Verein in greifbarer Nähe zu haben. Die Ausstellungen gestalten sie besser, wenn man dort seine Freunde und auch Vereinskameraden trifft. Man soll sich unter den Leuten einfach wohlfühlen. Wir im Norden haben keine so große Auswahl, die Prioritäten muss Du selber setzen.;)
L.G.
Julchen
 
Nordbären

Nordbären

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
danke für die Antworten, ich werde mir auch die genannten Vereine anschauen.

Also, mir ist wichtig das es bestimmte Untersuchungen vorgeschrieben sind und das ist leider in den wenigsten der Fall. Die beiden Vereine, die ich in der engeren Auswahl habe, haben beide die HCM Schallpflicht in den Richtlinien. Der Cat Planet bereits seit 1.1.2009 und der KFG ab 1.1.2011. Beide Vereine akzeptieren bei Ausstellungen nur zwei Bewertungen pro Wochenende, auch das finde ich gut. Beim Cat Planet finde ich auch gut, dass eine Katze erst mit 12 Monaten das erste mal gedeckt werden darf.

Aber ich werde mal weiter vergleichen.
 
M

Memo

Gast
Hallo Sabrina
Das sind wichtige Kriterien, aber ich denke für jeden guten Züchter selbstverständlich. Mir braucht ein Verein nicht vorschreiben was ich zu tun oder lassen habe. Regelmäßiger Besuch beim TA sind das A und O meiner Zucht. Wurfpausen gestalte ich länger als 1 Jahr, dem entsprechend ist die Deckung auch nicht vor ca 1 1/2 Jahren für eine Katzenmama. Kater dürfen wenn sie wollen ab ca 12 Monaten decken. Jedem das seine, ich halte nichts von diversen Zwangs und Vorschriften, ich denke da wird dann schnell mehr gemauschelt ;).

Ist meine persönliche Meinung, ich unterstütze keine Upps-Würfe, aber wenn? Sollen Kitten dann keine Papiere bekommen? Kann unter Eid aussagen, habe in meiner langen Züchterlaufbahn nur 1 Upps-Wurf gehabt, nämlich Mutter und Sohn. Alle Kitten gingen mit Papiere frühkastriert in Liebhaberhände.
L.G.
Julchen

PS
Auch die Doppelbewertungen muss nicht jeder machen, ich mag sie auch nicht und denke nicht jede Katze macht es auf dauer mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nordbären

Nordbären

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Hallo Julchen,
natürlich muss es nicht in den Richtlinien stehen und ich mache es trotzdem. Wenn in den Richtlinien steht das eine katze mit 9 Monaten gedeckt werden darf, wird meine trotzdem nicht vor 12 Monaten gedeckt.

Ich mache zwar Doppelbewertungen, aber ich gehe nur einen Tag Austellen, habe also auch nur 2 Bewertungen. Eine Ausnahme hatte ich um zu vermeiden das mein Mädels das nächste mal gegenseitig in Konkurrenz sind.

Ich finde es gut wenn Vereine diese Pflichten haben, viele Züchter machen diverse Untersuchungen nicht und ein Verein müsste damit rechnen das Mitglieder weg laufen. Ich finde, ein Verein der das in kauf nimmt kann gerne unterstützt werden :D

Und wenn doch mal ein interessierter Liebhaber in die Richtlinien guckt, sieht er das für die Züchter z.B. HCM Schall Pflicht ist
 
K

Klingenstädter

Beiträge
78
Reaktionen
0
Hallo Sabrina,

komm ruhig mal zu uns in die KfG.....:)
 
Little_coonies

Little_coonies

Beiträge
516
Reaktionen
0
Hallo Sabrina,
du hast ja nun den VErein gewechselt wenn ich das deinem Profil richtig entnehme? Konntest du deinen Zwingernamen mitnehmen und wie stellt man das taktisch am besten an?
Ich werde wohl auch den VErein wechseln weil ich es doch besser finde der FiFe zu unterliegen und nicht im freien Vrein zu sein. Auch wenn ich an meinem jetzigen VErein nichts außer der nicht FiFe Zugehörigkeit zu meckern habe.
Ich hatte überlegt noch Mitglied im alten Verein zu bleiben, und erst zu kündigen wenn alles im neuen Verein klappt. Oder geht das so nicht?

Berichtet doch mal von euren Erfahrungen mit einem Vereinswechsel.

Liebe Grüße
Sabrina
 
J

J&M

Gast
Huhu Sabrina...*winke*

Die Userin war seit dem 08.05. nicht mehr aktiv, also bitte wunder dich nicht wenn du nicht sofort Antwort erhälst...lg ela
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.651
Reaktionen
0
Hi Sabrina,

Auch ich bin vom freien Verein in die Fife.
Ich habe mich vorher bei unserer Vorsitzenden gemeldet
und Sie hat sich ganz schnell bemüht in Erfahrung zu bringen ob ich
meinen Catterynamen mitnehmen darf, alles Andere war nur noch Formsache,
ich war vorher schon Freundschaftsmitglied, da ich schon in der Fife ausgestellt hatte
und ich die Punkte und Titel anerkannt und registriert bekam.
Ich kann Dir den RKS nur empfehlen
 
neva

neva

Beiträge
778
Reaktionen
0
was ist denn der Unterschied zwichen Fife und nem freien Verein? Bzw. was ist an der Fife besser?:confused:
 
D

Dinah

Beiträge
458
Reaktionen
0
Ein freier Verein gehört nicht zu einem Dachverband.
Ich persönlich finde den "Nonplusultra Verein" gibt es ohnehin nicht, aber wenn ich, wie es bei mir der Fall ist, eine neue Variante züchte, habe ich nichts von einem netten familiären Verein, sondern muss Mitglied in einem ernstzunehmenden Verein sein, der zu einem großen Dachverband gehört.
Ich bin bei der Deutschen Edelkatze (WCF Verein) und fühle mich gut aufgehoben. Zu den angegebende Sprechzeiten habe ich immer einen Ansprechpartner im Büro.
Was hätte ich davon wenn mein freier, Kleckerchensverein meine Rassevariante anerkennt und keiner merkts? Nein, da fühle ich mich besser bei der DE aufgehoben. Wenn meine Katzen anerkannt werden, sind sie im WCF anerkannt und zu dem gehören Vereine in der ganzen Welt.
Kritikpunkte oder Ärger gibts immer und bei jedem Verein.
 
Isis

Isis

Katzenflüsterer
Beiträge
3.651
Reaktionen
0
Hi Astrid,

das mit den Vereinen ist so eine Sache, den "einzig richtigen " wird es nicht geben.

Bei den freien Vereinen ist es einfacher Titel zu bekommen, die Einteilung der Farben ist etwas anders.
Außerdem gibt es Doppelbewertungen , so erreicht man die Titel auch daher schneller, allerdings finde ich
es nicht sooo gut wenn ein jüngeres Tier schon auf den Worldchampion geht.
In der letzten Zeit kam es häufiger vor , dass sich bei Unstimmigkeiten in freien Vereinen,
einfach Abspaltungen gebildet haben, die einen neuen Verein gegründet haben.

Ich habe mich für den RKS entschieden , ich finde die Ausstellungen sehr schön und gut organisiert.
ALLE Ansprechpartner sind sehr kompetent, freundlich und in der Regel gut erreichbar.
 
neva

neva

Beiträge
778
Reaktionen
0
Ich danke euch für eure Antworten.

@Heidrun, Du züchtest aber eine sehr schöne Rasse. War eben auf deiner HP. In Halblanghaar sind sie noch einen Tick schöner als so schon.
 
Thema:

Vereins-Wechsel

Vereins-Wechsel - Ähnliche Themen

  • Wer kennt den Verein Edelkatzen-Verein Bergisch Land ?

    Wer kennt den Verein Edelkatzen-Verein Bergisch Land ?: Hallo, ich bin dabei mir demnächst eine Zuchtkatze zuzulegen und bin daher schon einmal auf der Suche nach einem Verein. Wichtig ist mir, dass...
  • freier Katzenzuchtverein für Liebhaber und Züchter

    freier Katzenzuchtverein für Liebhaber und Züchter: Hallo liebe Katzenfreunde, Möchte hier unser Verein kurz Vorstellen, er wurde in der Schweiz gegründet im 2011 zuerst nur für die Schweizer...
  • Verein Power Cat Club Austria

    Verein Power Cat Club Austria: Hallo ihr Lieben. Ich möchte euch unseren Verein vorstellen. Wir sind ein eingetragener und freier Verein in Österreich. Homepage...
  • Freier Verein oder Fife..?

    Freier Verein oder Fife..?: Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Verein und schwanke zwischen einem freien und einem, der der Fife angeschlossen ist. Die vorhandenen...
  • Kitteneinstellung bei Pawpeds auf Wunsch vom Verein her

    Kitteneinstellung bei Pawpeds auf Wunsch vom Verein her: Hallo Fories, neuerdings bietet mein Verein an, dass die Züchter auf der Wurfmeldung angeben können, ob sie einen Eintrag des jeweiligen Kittens...
  • Kitteneinstellung bei Pawpeds auf Wunsch vom Verein her - Ähnliche Themen

  • Wer kennt den Verein Edelkatzen-Verein Bergisch Land ?

    Wer kennt den Verein Edelkatzen-Verein Bergisch Land ?: Hallo, ich bin dabei mir demnächst eine Zuchtkatze zuzulegen und bin daher schon einmal auf der Suche nach einem Verein. Wichtig ist mir, dass...
  • freier Katzenzuchtverein für Liebhaber und Züchter

    freier Katzenzuchtverein für Liebhaber und Züchter: Hallo liebe Katzenfreunde, Möchte hier unser Verein kurz Vorstellen, er wurde in der Schweiz gegründet im 2011 zuerst nur für die Schweizer...
  • Verein Power Cat Club Austria

    Verein Power Cat Club Austria: Hallo ihr Lieben. Ich möchte euch unseren Verein vorstellen. Wir sind ein eingetragener und freier Verein in Österreich. Homepage...
  • Freier Verein oder Fife..?

    Freier Verein oder Fife..?: Ich bin auf der Suche nach einem geeigneten Verein und schwanke zwischen einem freien und einem, der der Fife angeschlossen ist. Die vorhandenen...
  • Kitteneinstellung bei Pawpeds auf Wunsch vom Verein her

    Kitteneinstellung bei Pawpeds auf Wunsch vom Verein her: Hallo Fories, neuerdings bietet mein Verein an, dass die Züchter auf der Wurfmeldung angeben können, ob sie einen Eintrag des jeweiligen Kittens...