Tierarztgeschichte

Diskutiere Tierarztgeschichte im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; hallo, das ganze ist schon ein paar jahre her. da habe ich noch meine kleinen spitz bimbo gehabt. der hat aus dem abfalleimer käsereste geklaut X(...
G

gabyk

Beiträge
642
Reaktionen
0
hallo,
das ganze ist schon ein paar jahre her.
da habe ich noch meine kleinen spitz bimbo gehabt.
der hat aus dem abfalleimer käsereste geklaut X(
leider war der mit einem kronkorken verschmolzen :(
und leider war ich nicht schnell genug,ihm das ganze zu entreißen :( :(
wir mußten ihm den kronkorken rausoperieren lassen.
ging auch alles ganz gut....
bis auf das sie ihm bei der bauchrasur alle zitzen abraisert haben devil
aua!

gruß gabyk.
 
11.07.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tierarztgeschichte . Dort wird jeder fündig!
felidae1

felidae1

Beiträge
1.598
Reaktionen
0
na, das müssen ja richtig erfahrene TA und Helfer gewesen sein ?(
Hab ja schon einiges ominöses gehört, aber das ist auch für mich was Neues. Wie haben sich die Herrschaften denn zu diesem "Mißgeschick"
geäußert ?

LG
felidae
 
G

gabyk

Beiträge
642
Reaktionen
0
hi,
da kam ein tut uns leid,hat die assitentin gemacht....
und die war grad nicht da....
was hätten die wohl gemacht,wenn's eine hundedame gewesen wäre,und ich davon baby' hätte haben wollen,
dann hätt ich die verklagt.

gruß gaby
 
felidae1

felidae1

Beiträge
1.598
Reaktionen
0
wie praktisch, dass die Assistentin eben mal nicht da war.
Ich finde das trotzdem voll krass. Werden da mal eben die Brustwarzen
abrasiert :n: :n: Ohne Worte
 
M

Möppelchen

Gast
ne ne das nennt sie Erfahrene Tierärzte

motzen :n:
 
G

gabyk

Beiträge
642
Reaktionen
0
hallo,
mir ist dazu auch nicht's mehr eingefallen.
ich geh da auch nicht mehr hin,und zur nachbehandlung war ich dann wieder bei meinem,der auch nur den kopfgeschüttelt hat.

gruß gabyk
 
S

Shiva

Gast
hoffe die praxis gibt es nicht mehr, denn das war sicherlich nicht nur das malheur passiert, oder?

ich muss kopfschütteln, was in manchen praxen alles so abläuft..

man o meter..

wie gings denn danach deinem kleinen racker, ich hoffe er hat sich davon schnell wieder erholt...
 
G

gabyk

Beiträge
642
Reaktionen
0
hi,
die praxis gibt's noch.
bimbo gings nach ein paar tagen wieder besser,und die op war gut gelungen.
leider mußte ich vor dreieinhalb jahren ihn und meine hündin abgeben,weil ich mich von meinem ex-mann getrennt habe,und ich die beiden nicht mitnehmen konnte.
bei meinem ex haben die süßen es nicht gut gehabt.
leider gab es damals keine andere lösung,aber ich weiß,das nach ihnen geschaut wird,das sie es gut haben.
leider darf ich keine auskunft über den verbleib bekommen.
ist vielleicht auch besser so,ich würde sonst vielleicht versuchen,sie zurückzubekommen....

gruß gabyk
 
S

Shiva

Gast
dafür musst du dich nicht rechtfertigen, warum du deine tiere abgegeben hast damals, cih denke du hast einfach im interesse des tieres gehandelt und wolltest nur das beste für sie..

und besondere situationen verlangen besondere massnahmen, das wissen wir alle hier.. jes

es war siche rnich tleicht für dich..

aber da smit der praxis ist der knaller.. ich muss immer noch den kopp schütteln..
 
G

gabyk

Beiträge
642
Reaktionen
0
hi,
nein rechtfertigen muß ich mich nicht,und war echt schwer,und geistert immer noch in meinem kopf rum.
ich bin aber schon mal übel ermahnt worden,weil ich jetzt wieder einen hund habe(geschenkt bekommen).
und um dem vorwegzugreifen halt eine kurze erklärung 8).

gruß gabyk
 
S

Shiva

Gast
ja bei uns hat hier jeder sein schicksal... und vor allem jeder sein päckchen zu tragen knuddeln
 
G

gabyk

Beiträge
642
Reaktionen
0
ja,das denk ich,
das leben ist halt eine achterbahn mit ganz vielen vollbesetzten wagons.
jes

gruß gabyk
 
Jessiebutz

Jessiebutz

Beiträge
26
Reaktionen
0
@gabyk
Zitzen abrasiert? das ist ja wohl ein Hammer.
Manche Tierärzte kann man echt vergessen.Unfassbar.Aber da hab ich auch eine Geschichte.Bin mit meinem Kater zum TA weil er komisch war.Tierarzt sagte er hätte "nur" eine Halsentzündung.24 Stunden später war mein Kater tot.Auch klasse nech?
Liebe Grüße,Marlies
 
G

gabyk

Beiträge
642
Reaktionen
0
hi,
das ist auch echt krass,
und an was ist er gestorben?

gruß gaby
 
Yvie-Chan

Yvie-Chan

Beiträge
3.638
Reaktionen
0
Original von Jessiebutz
Bin mit meinem Kater zum TA weil er komisch war.Tierarzt sagte er hätte "nur" eine Halsentzündung.24 Stunden später war mein Kater tot.Auch klasse nech?
WAS IST DENN DAS FÜRN ARZT???
Das war ja fast wie bei mir als ich 2 war... da wär ich auch fast an ner lungenentzündung verreckt und meine kinderärztin hat immer nur gesagt ich hab lediglich husten und ich soll den scheiss saft nehmen...

wenn meine oma nicht mit mir ins krankenhaus gefahren wär wär ich jetzt auch nimmer da!!! ;(
 
littlenikita

littlenikita

Beiträge
138
Reaktionen
0
das sind ja echt haarsträubende Geschichten. ;(
Unser Tierarzt ist ein wirklich guter. Jetzt wo ich sowas lese weiss ich den guten Mann noch mehr zu schätzen.
 
Jessiebutz

Jessiebutz

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hi allerseits
Alsooooooooo...an dem tag wo ich mit Rusty das erste Mal beim Doc war ging es ihm ja nicht so schlecht.Nur anders.Man merkt es ja wenn man seine Katzis kennt.Deswegen glaubte ich dem Doc das mit der Halsentzündung ja auch.Am nächsten Morgen als ich aufstand lag Rusty hechelnd auf dem Boden.Was sagt einem das? Das Herz.Ich sofort ab zum Doc.Tja,und das hat er nicht überlebt.Herzversagen.Und er war erst 3 Jahre alt.Ich sag mir immer vielleicht hätte er es überlebt wenn der Doc es schon den Tag früher bemerkt hätte und nicht was von ner Halsentzündung gebraselt hätte.
@Yvie-Chan
Klar,in der Humanmeditin gibt es auch solche und solche.So einen Fall hab ich auch erlebt.Ich lag mit 40 Fieber im Bett,hab schon Blut gespuckt und der Scheiß Arzt meinte nur ich wäre zu faul zum arbeiten.
LG,Marlies
 
Jessiebutz

Jessiebutz

Beiträge
26
Reaktionen
0
Ich glaub manchmal ist das auch besser.Meine Oma war auch nie beim Arzt und ist vor 3 Wochen im Alter von 97 Jahren gestorben.
LG,Marlies
 
G

Gast488

Gast
Also folgendeas ist einer Bekannten passiert. Ihre Katze hatte einen abgebrochenen Zahn, der ziemlich böse aussah. Sie hat die Katze zum Tierarzt gebracht. Der sah sich den Zahn an und fragte, was er denn machen soll. Meine Bekannte daraufhin, sie möchte nur, dass die Katze keine Schmerzen mehr hat Daraufhin bekam die Katze vom Arzt eine Spritze. Meine Bekannte dachte, ja jetzt wird der Kleine operiert und danach geht es ihm wieder gut. Da sagte der Arzt zu ihr, sollen wir die Katze entsorgen oder übernehmen sie das selbst!!! Meine Bekannte hat es fast aus den Schuhen gehauen.
 
Thema:

Tierarztgeschichte