Harnröhrenerweiterung / Penisamputation

Diskutiere Harnröhrenerweiterung / Penisamputation im Magen-, Darm- und Harnwegserkrankungen Forum im Bereich Krankheiten und Gesundheit; Ich denke in erster Linie geht es meinem Tierarzt darum, Tiere zu heilen und nicht irgendein (mieses) Futter an den Mann bzw. die Frau zu bringen...
Nadinchen

Nadinchen

Beiträge
317
Reaktionen
1
Klar legt dein TA weiter das RC nahe......er will ja auch leben...;)
Ich denke in erster Linie geht es meinem Tierarzt darum, Tiere zu heilen und nicht irgendein (mieses) Futter an den Mann bzw. die Frau zu bringen !

Sicher sind einige Inhaltsstoffe fragwürdig, aber in meiner Zeit als Tierarzthelferin habe ich schon erlebt, dass die Erkrankung durch dieses Futter besser geworden ist !

Aber ich möchte hier jetzt nicht diskutieren und mich schon gar nicht rechtfertigen !
Ich finde diese Ausage allerdings sehr gewagt ! Aber jedem seine Meinung !

Von daher erst mal : - closed - !!!
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.073
Reaktionen
0
...tja und ich will deiner Katze helfen-ohne Bezahlung.....;)

Ich denke mehr als dir versuchen zu erklären, was im RC Trofu drinnen ist, und dass das nicht Bestandteil der Nahrungskette einer KAtze ist, kann ich auch nicht....:(
 
J

J&M

Gast
Ja vielleicht ist es besser geworden demanch aber leider auch immer wieder gekommen...

Wie du schon selber schreibst die Inhaltsstoffe sind fragwürdig und ich kann auch immernoch nicht verstehen wie die TÄ so reden können...

Als Muck dato die Blasenentzündung hatte, habe ich auch gesagt das er im Moment dann kein Trockenfutter bekommt das entzieht dem Körper ja noch mehr Wasser, er meinte wenn sie dann Wasser brauchen (durstig werden) würden sie sich das schon holen...

Wenn man langsam austrocknet kann man das gar nicht wieder aufholen, oder? Ich hoffe sehr deinem Schatz geht es bald wieder gut, das ist das wichtigste...lg ela
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Sicher sind einige Inhaltsstoffe fragwürdig, aber in meiner Zeit als Tierarzthelferin habe ich schon erlebt, dass die Erkrankung durch dieses Futter besser geworden ist !
Hallo Nadinchen,

einer meiner Kater (Puschel) hatte auch oftmals Blasenprobleme - und auch ich habe vom TA das RC-Urinary bekommen! Hatte auch meine Zweifel - habe das Futter "teilweise" umgestellt - muss aber sagen, dass er seitdem keine Probs mehr hat - das letzte Mal war es vor über 4 Jahren - also uns hat es auch geholfen - zudem trinkt Puschel auch Gott sei Dank von selber genug :)

LG Tina
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.073
Reaktionen
0
Hallo Tina du hast bei dem letzten Quote das [/ gelöscht. Du kannst ihn noch hinzufügen, solange in deinem Beitrag der Button bearbeiten vorhanden ist.

Wie ich schon ein paar Postings vorher versucht habe zu erklären, anhand der Zusammensetzung, ist dieses Futter nicht so gut wie alle meinen, es steckt voll mit Geztreide Soja, Glucose usw...was soll eine KAtze damit? Sie ist Fleischfresser und kein Nager.

Und sogut wie alle TÄ empfehlen RC Futter, weil sie ihre Einrichtung zum Teil von RC gesponsort bekommen.
Ist bei anderen Ärzten mit anderer Fachrichtung auch nicht anders....;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hi Nicole,

ja ich weiss - kann mich auch gut dran erinnern...allerdings ist es nun mal wirklich so, dass nur das auf Dauer geholfen hat..überwiegend! Und ich bin - trotz allem - froh darüber, dass er diese Probs nicht mehr hat...
Ich bin über die Zusammensetzung auch nicht begeistert...aber dennoch..

LG Tina
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.073
Reaktionen
0
Ja aber RC Urinary ist doch jetzt nicht die einzigste Lösung! Es gibt Alternativen, die wesentlich besser sind, vor allem im NAssfutterbereich.
MAn muss sich einfach nur mal hinsetzen und sich mit dem Thema Ernährung auseinander setzen. Und dann schauen, was braucht meine kranke/anfällige Katze und die ernährung darauf abstimmen.
Wichtig bei Struvit ist eben das der Harn im sauren PH-Bereich bleibt.
Also sollte man die Katze mit Dingen füttern die den Harn ansäuern. Knochenmehle (Calcium) und Gemüse machen den Harn aber basisch! Getreide ist bei Struvit ebenfalls kontraindiziert.

Mehr Info´s:
Damit Struvit entstehen kann, muss ein ph-Wert dauerhaft über 7, eine Übersättigung des Urins mit Magnesium, Ammonium und Phosphat vorliegen und eine relativ geringe Urinabsatzfrequenz der Katze, d.h. der Urin muss bei entsprechendem pH-Wert und der Übersättigung lange in der Blase verweilen.
....
Katzen, die Struvit ohne einen Zusammenhang mit einer Harnwegsinfektion bekommen, haben die Eigenschaft, den Urin in großen Mengen zu konzentrieren und weniger häufig Urin abzusetzen. Die Konzentration kann entstehen, indem die Katzen zu wenig Flüssigkeit oder Futter mit minderwertigen Proteinen und hohen Mineralstoffgehalt zu sich nimmt.
Weitere Ursachen sind die Fütterung von Trockenfutter, weil dies mehr Magnesium pro kcal Futter hat als Feucht- und Nassfutter. Dies erhöht die Aufnahme von Magnesium.
....
Der Urin sollte mit Hilfe von Methionin angesäuert werden und bei einem pH- Wert von 6,2-6,6 liegen.
Methionin ist eine schwefelhaltige Aminosäure, die Oxidation dieser Aminosäure führt zur Sulfatausscheidung im Harn und somit zu einer begleitenden Senkung des Harn pH- Wertes.
Struvit löst sich unterhalb von pH 6,6.
Die empfohlene Dosis bei DL Methionin liegt bei 1 g pro Tag oder 1 bis -2 % der Trockensubstanz des Futters.
Wichtig ist ein hoher Fleischgehalt im Futter, weil Fleisch Methionin enthält und es somit zu einer Senkung des Harn pH- Wertes kommt.
....
Bei Struvit ist es wichtig das die Katze genüg Flüssigkeit bekommt, damit der Harn verdünnt wird und die Katze oft genug auf Klo geht und die Blase entleert wird.
Deswegen ist alles an Trockenfutter kontraproduktiv und auch die sogenannten
Diättrockenfutter Sorten.
...
Man kann auch hochwertige Nassfuttersorten nehmen wie z.b
Petnatur, Macs, Grau, Vet Concept, Tiger Cat, Ropo Cat, Tiger Menü, Wellness Topf,
Eagle Pack, Felidae , Miamor Milde Mahlzeit, Fridoline, Animonda carny, Bozita.

Das sind alles Nassfuttersorten mit Fleisch, welches eine hohe biologische Wertigkeit hat, wenig Magnesium und ausgeglichenen Calcium Phosphor Verhältnis.

Wichtig ist hier, den Urin mit Extra Tabletten an zu säuern. Hier empfehle ich die Guardacid Tabletten. (zu kaufen in der Apotheke oder auch Onlineapotheken).
Dosis wäre hier 2-4 Tabletten am Tag, je nach Harn ph Wert..
Der Harn ph Wert sollte 4-6 Stunden nach der letzten Fütterung 6,2-6,8 betragen.
Quelle
 
Kismet

Kismet

Beiträge
7.049
Reaktionen
0
:):) Danke Nicole...ich werde mich mal damit befassen...find ich gut. dass Du das rausgesucht hast..

LG Tina
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.073
Reaktionen
0
Keine ursache liebe Tina, wie gesagt, ich hatte mich damit schon vor 2 Jahren mal auseinander gesetzt.

Bei Struvit muss man sich einfach merken keine Kohlehydrate(Getreide und Gemüse, Mais/Reis..), keine Pflanzenöle oder pflanzliche Fette, das Phosphor/Calcium(Knochen/Knochenmehle) Verhältnis muss stimmen.
(Optimal 1:1 bis 1,2 :1 )
Kohlehydrate machen eine KAtze dick. Ausserdem ist der Darm der Katze zu kurz um Getreide zu verdauen. Das bisschen im MAgen der Maus ist in der Regel ja auch schon vorverdaut und nicht Hauptbestandteil einer Maus...man sollte sich immer die Maus zum Vergleich ziehen...
Energielieferant für die Katze sind nicht die Kohlehydrate, wie bei uns Menschen sondern die Proteine(Fleisch)und Fett,(keinpflanzliches, nur tierisches).
Wichtig ist auch, dass die Katze mehr Flüssigkeit zu sich nimmt, als eine gesunde Katze.

So und nun schau dir nochmal die Zusammensetzung von RC Urinary an ;)

Edit: Das FOS Fructose/Glucoseblabla..ist eine nette Umschreibung für? na? Richtig! Zucker!
 
Zuletzt bearbeitet:
Willow

Willow

Beiträge
172
Reaktionen
0
Hallo Nadinchen,

sorry, aber ich halte gar nichts von Trockenfutter für Katzen mit Problemen im Urogenitaltrakt.

Die Sache ist die, dass nicht immer nur der PH-Wert des Urins die Ursache für die Steinproblematik ist.

Bei unserem Toran war damals z.B. der PH-Wert immer im optimalen Bereich und trotzdem bekam er immer wieder Kristalle und Steine. Sein Problem war die spezifische Dichte des Urins, die durch das "Spezial"-Trockenfutter (in dem Fall Hill´s & RC) noch zusätzlich ungünstig beeinflusst wurde. Das ganze gipfelte nach monatelangem Leiden in einer Penisamputation und trotzdem bekam er immer weiter Blasenentzündungen.

Der Weg der Toran (und inzwischen schon 4 anderen Katzen bei denen ich es miterlebt habe) geholfen hat, war das umstellen auf reine Nass- und Rohfutter Fütterung, sowie der ständigen Gaben von Guardacid Tabletten (Firma Prodoca). Diese Tabeletten säuern den Urin genauso gut (wenn nicht besser) an als das Spezialfutter und zudem lässt sich das auch im Hinblick auf andere Mitkatzen und die Dosierung besser steuern.
Es muß nicht getrennt gefüttert werden (außer die anderen Katzen bekommen Trockenfutter) und man kann im Falle des Falles die Dosierung erhöhen oder verringern - das geht mit Futter ebenfalls nicht.

Ein Bekannter von uns ist Urologe und er hat uns in diesem Weg zu 100% bekräftigt. Vom Wirkstoff her ist Guardacid das selbe das Menschen mit der Problematik auch bekommen und es kann ein Leben lang gegeben werden.

Wir haben den klassischen Weg (Urinary Trockenfutter) bis hin zur OP bei zwei Katern mitmachen müssen (einer von uns, einer von einer Freundin), drei weiteren haben wir durch umstellen auf hochwertiges Nassfutter und die Tabletten, von den Problemen befreien können und sie konnten ihr bestes Stück behalten.

Das sind unsere Erfahrungen, die gebe ich immer wieder gerne weiter um möglichst vielen Tieren eine OP und einen langen Leidensweg zu ersparen. Jeder der betroffen ist, kann daraus machen was er mag. Meine Kollegin hatte mir noch ganz stolz erzählt dass es ihrem Kater mit dem Urinary Trockenfutter bestens geht. Sie hat mir leider nicht geglaubt und wollte es noch nicht einmal probieren. Inzwischen hatte er zwei Rückfälle und nun kauft sie die Tabletten - hoffen wir dass es noch rechtzeitig ist.

Interessant ist dazu auch diese Seite: http://www.cuxkatzen.de/html/harnverlegung.html

Ich drücke die Daumen dass es bald besser wird!!!

LG
Yvonne
 
M

Memo

Gast
Hallo Nadinchen
ein Tipp möchte ich Dir geben. Wenn es eine wiederkehrende Blasenentzündung ist, spreche den TA auf Interferon an. Ich habe damit bei 2 Katern Erfolge erzielt. Sie haben bis heute danach keine Blasenentzündung bekommen.

Ich muss ehrlich sein, ich glaube auch nicht an das Ammenmärchen, dass Blasenprobleme vom Trofu kommt. Kein TA würde es empfehlen wenn es den Katzen schadet. So riesig ist der Verdienst auch nicht wenn ein TA Trofu vertreibt. Klar, eine große Praxis vertreibt mehr als eine kleine.

Ich habe einige Kastraten und dies viele Jahre, Blasenprobleme sind bisher in 20 Jahren 2 Mal aufgetreten. Ich achte beim Trofu auf niedrigem Magnesiumwert. Komischer Weise ist bei getreidefreiem Trofu Magnesium sehr hoch. Diese Sorten habe ich bisher gemieden. Eines der besten Sorten war für mich Nutro mit niedrigem Magnesiumwert. Dies wurde von mir über viele Jahren hauptsächlich verfuttert.

Es mag jeder seine Meinung haben, aber das Vertrauen zum Ta ist wichtig.
LG
Memo
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.073
Reaktionen
0
Hallo Julchen,
man muss auch unterscheiden, zwischen bakteriell bedingter Blasenentzündung und Struvit bedingter Blasenentzündung.
Bei der bakteriellen Ursache denke ich ist Interferon super.
Wenn sich aber Kristalle bilden, weil der PH Wert ständig über 7 ist, und der Urin länger in der Blase verweilt, weil die Katze eben auf Grund von weniger Flüssigkeitzufuhr entsprechend weniger die Blase leert, denke ich hilft da kein Interferon. Da hilft nur den PH Wert senken! Und Blase spülen...

Es wird immer behauptet, die Katze trinkt genug.
Woher will man das so genau wissen?
Hat das jemand von euch schon mal nachgemessen?
Und wie ? Es verdunstet ja auch ein Teil, also woran will man festhalten, dass die Katze genug trinkt.
Wisst ihr wieviel eine Katze trinken sollte, pro Tag???
Es sind je nach Aktivität, (bei Struvit eher mehr) 50-80 ml je kg, das bedeutet dass eine 4 kg Katze ca. 200-300 ml Flüssigkeit am Tag benötigt. Eine 6kg Katze 300-480ml.
Das kann sie bei Trofu-Fütterung unmöglich schaffen, da Trofu auch noch Flüssigkeit entzieht.

Die Guardacid Tabletten habe ich übrigens auch gekauft, und sogar noch da...leider helfen die ja nicht bei Blasenkrebs...:(
 
Thema:

Harnröhrenerweiterung / Penisamputation

Harnröhrenerweiterung / Penisamputation - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt nach Penisamputation überall hin.

    Katze pinkelt nach Penisamputation überall hin.: Hallo ihr lieben, ich weiss nicht mehr weiter, unser Kater 8 jahre hatte vor ca. 5 Jahren eine Penisamputation, dann war alles gut, jetzt...
  • Katze pinkelt nach Penisamputation überall hin. - Ähnliche Themen

  • Katze pinkelt nach Penisamputation überall hin.

    Katze pinkelt nach Penisamputation überall hin.: Hallo ihr lieben, ich weiss nicht mehr weiter, unser Kater 8 jahre hatte vor ca. 5 Jahren eine Penisamputation, dann war alles gut, jetzt...