Findelkatze Mauki: Was denn nun für eine Rasse?

Diskutiere Findelkatze Mauki: Was denn nun für eine Rasse? im Katzenrassen Forum im Bereich Katzenzucht; Ich würde mal wissen wollen, was ihr dazu meint, was Mauki denn für eine ist, ich tippe mal auf Maine Coon, aber wer weiss? Die Bilder von ihr...
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Ich würde mal wissen wollen, was ihr dazu meint, was Mauki denn für eine ist, ich tippe mal auf Maine Coon, aber wer weiss?
Die Bilder von ihr sind nie gut, weil sie den Blitz nicht mag, und das Fell ist immer noch nicht gut, wir mussten ja viel rausschneiden, ausserdem neigt sie sehr in der Unterwolle zu filzen...das Fell ist aber deutlich länger als bei meiner Sibi.
Ihr Nasenrücken sieht aus wie ne Skischanze.





Und so sah sie aus als wir sie fanden:
 
29.12.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Findelkatze Mauki: Was denn nun für eine Rasse? . Dort wird jeder fündig!
nocta

nocta

Beiträge
623
Reaktionen
0
Huhu Nicole,

naja gute Frage. Wie groß ist sie denn? Und auf was für ein Alter schätzt ihr sie...das Fell sieht nämlich aus, als würde sie sich nur sehr ungern putzen...vom Alter her vielleicht?

Meine ersten Gedanken wären Coonie-, Perser- oder Sibimix...eine markante Schnauze hat sie schon, aber sie ist auch sehr rund und die Ohren wirken sehr schmal. Kleine Pfoten hat sie, fällt mir gerade auf...und filzende Unterwolle?...naja könnte auch hier alles Mögliche sein.

Wenn Du sie abgibst dann nicht als Coonie...Halblanghaarmix und gut, nicht das dann irgendwann jemand drauf pocht, das er eine Coonie wollte und Du hast ihm etwas anderes verkauft.

Liebe Grüße
Kati
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Also sie ist recht gross, grösser als meine Sibi, auch längeres Fell hat sie, also nix Halblanghaar, das ist richtig lang...nein ich sage immer vermutlich coonie, mehr nicht.Tippe noch auf Norwegerin....
Die Pfötchen sind eigentlich auch nicht gerade klein....
Schmale Ohren ja, aber Pinsel sind da und auch Büschel zwischen den Zehen. Der Schwanz ist sehr langhaarig und auch lang.
Das Fell ist sehr seidigweich, auch wenn es nicht so aussieht, aber sie fühlt sich sehr seidig an...
Sie hat schlimmes Fell, weil sie wohl mehrere Monate drausen verbracht hat, und Tennisballgrosse Verfilzungen hatte, die wir ihr nur rausschneiden konnten, ich mach und tu ja schon.....

Sie wurde auf 4 Jahre von den Zähnen her geschätzt.

Naja was meinen denn die Coonie -Züchter???
 
nocta

nocta

Beiträge
623
Reaktionen
0
Hallo Nicole,

nur weil sie längeres Fell hat als Deine Sibi, ist sie keine Langhaar. Sie fällt in die Kategorie Semilanghaar, das ist sicher...

Liebe Grüße
Kati
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Also auch auf den letzten Bildern ist schon wieder was ab, unter dem Halsbart ist ne kahle stelle, die entstand innerhalb von einer Woche, die hab ich nur noch rausschneiden können. Ich habe ganz schön zu kämpfen....
Naja ich lass mir alles sagen...
 
nocta

nocta

Beiträge
623
Reaktionen
0
Ich glaube das schon und sie hat schon gut Fell, aber es gibt nur eine einzige Langhaarrasse und das sind die Perser...naja sie könnte ein Mix davon sein... Aber wenn Du winterfellige Coonies, Norweger, Sibis usw. ansiehst, die haben auch sehr viel Fell und könnten gut mit Mauki mithalten, selbst meine schaffen diese Fellmassen im Winter :zwinker: . Deshalb würde ich sie als HLH bezeichnen.

Liebe Grüße
Kati
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Nagut, dann bin ich ja froh, dass es sich bei Tayga in Grenzen hält..sie sieht aus als wäre sie tragend, was sie definitiv nicht ist, aber so ein Fellball am Bauch.....Aber Mauki hat bestimmt 3 mal so langes, ihres ist aber glatt herunterhängend, nicht wie bei Tayga, sie hat so plüschig abstehendes, sie sieht halt aus wie ein Fellball, dick und fett.
Also Sibi denk ich fällt ganz raus....wenns nen Persermix wäre hätte ich Mauki schon gar nicht mehr hier....da wäre ich krank von.
 
Thema:

Findelkatze Mauki: Was denn nun für eine Rasse?