Zitzen in der 5. SSW immer noch nicht verfärbt?

Diskutiere Zitzen in der 5. SSW immer noch nicht verfärbt? im Trächtigkeit Forum im Bereich Katzenzucht; Hallo, ich bin ein wenig ratlos. Eigentlich müsste meine Katze trächtig sein so in der 5. Woche. Sie war am 19.-21.04. beim Kater. Nur eine...
SilvieS

SilvieS

Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin ein wenig ratlos. Eigentlich müsste meine Katze trächtig sein so in der 5. Woche. Sie war am 19.-21.04. beim Kater. Nur eine einzige Zitze vom Kopf aus gesehen ganz oben ist ein wenig rosa, die anderen sind alle ganz hell. Klein sind die Zitzen alle.

Im Bauch höre ich aber deutliches Glucksen wie in Fruchtblasen schwimmende Babys, was ich bei den anderen Katzen nicht höre. Zugenommen hat sie auch noch nicht so wirklich. Aber sie frisst viel mehr.

Ist es denn normal, das die Zitzen immer noch so babymäßig sind in der 5. Woche? Hattet Ihr das auch schon mal? Oder ist sie scheinschwanger(woher dann das glucksen)?

:tipsel:Rollig war sie jedenfalls seit 5 Wochen nicht mehr und vorher war sie alle 1-2 Wochen für 1 Woche rollig.

Gebt mir mal nen Tip.

Gruß Silvie
 
24.05.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zitzen in der 5. SSW immer noch nicht verfärbt? . Dort wird jeder fündig!
Nessi

Nessi

Moderator
Beiträge
6.272
Reaktionen
2
Es kann sein, dass die Zitzen sich erst später verfärben.
Sicherstellen, ob Deine Katze wirklich trächtig ist, kann nur ein TA mit einem Ultraschall bzw. durch Röntgen.
Ein deutzliches Zunehmen, falls man das wirklich so nennen kann, weil es von der Kittenzahl abhängt (in etwa bei der Geburt 100g pro Kitten), ist etwa mit der 7. Trächtigkeitswoche zu erkennen.
 
J

JokerNic

Gast
Hallo Silvie,

ich denke deine Katze ist nicht trächtig. Man kann im Übrigen nichts hören bei einer trächtigen Katze im Bauch. Auch die nicht verfärbten Zitzen die nach wie vor klein sind sprechen absolut gegen eine Trächtigkeit. Ultraschall wäre eine Möglichkeit um Sicherheit zu haben, allerdings nur bei einer nicht streßanfälligen Katze die die Fahrt zum TA und den US problemlos "wegsteckt". Meine Methode wäre abwarten, entweder wird sie wieder rollig oder sie bekommt Kitten.

Grüße von :joker:Nic
 
SilvieS

SilvieS

Beiträge
42
Reaktionen
0
Doch, man kann schon was hören, wenn man das Ohr auf den Bauch legt. Ich hatte früher auch viele schwangere Meerschweine, da klang das bewegen der Kleinen im Bauch in den Fruchtblasen genauso.

Vielleicht hast du das einfach noch nicht versucht. Es blubbert, gluckst und man hört "bewegtes Wasser" wie wenn man in einen Luftballon Wasser reinmacht und das Wasser darin schüttelt.
 
LMR1

LMR1

Ragdoll-Züchter
Beiträge
390
Reaktionen
0
HuHu,
in deinem Profil steht Liebhaber...was bist du denn nun? Liebhaber oder Züchter. Welche deiner Katzen bekommt denn evtl. Kitten?
 
J

JokerNic

Gast
Hallo Silvie,

wenn man Fruchtwasser hören könnte wüßte ich das, inzwischen habe ich 34 Würfe gehabt seit 1992 und kenne mich recht gut damit aus ob und wie man eine Trächtigkeit herausfindet. Aber gut, wenn du es hören kannst gehöre ich eben zu den weniger "Begabten" und mein TA auch der Trächtigkeit nur per Ultraschall feststellen kann.
Aber wie schon erwähnt, in der 5. Woche sollten die Zitzen deutlich farblich verändert sein und auch deutlich größer. Wenn du aufgrund des Gluckerns im Bauch weißt das sie trächtig ist warum fragst du dann hier nach und wartest nicht einfach auf dem errechneten Geburtstermin?

Grüße von :joker:Nic
 
Anna3

Anna3

Beiträge
165
Reaktionen
0
also ich denke auch das eher KEINE Trächtigkeit vorliegt.Als Lucky trächtig war konnte man in der dritten Woche schon deutlich sehen das die Zitzen größer wurden und rosa waren.In der 5. Woche konnte man schon die Rundungen am Bauch gut sehen.

so hat sie in der 5.Trächtigkeitswoche ausgesehen.Die zitzen waren da auch deutlich größer wie normal.und das glucksen hat bestimmt nichts zu sagen. Wenn du das erste Bild mal anklickst kannst du auch sehen das da die zitzen ganz rosa waren und trotz dem Fell deutlich hervortreten.
 
SilvieS

SilvieS

Beiträge
42
Reaktionen
0
Ich bin Züchter und Liebhaber, wenn man es so sagen will, denn ich liebe ja meine Tiere. Hab früher Ragdolls gezüchtet, aber die letzte Trächtigkeit meiner seit 5 Jahren kastrierten Ragdoll Katze liegt leider schon fast 6 Jahre zurück.

Jetzt ist es meine BKH die hoffentlich Nachwuchs erwartet.

Doch zwischenzeitlich kenne ich das Glucksen nur von den Meerschweinchen die ich mal hatte.

Die Zitzen werden ja an einigen Stellen rosa, aber sie sind nicht dick und rund. Und es sind eher die beiden vorderen vom Kopf aus gesehen die ein klein wenig rosa werden, die anderen sind normal wie sie vorher waren.

Aber der Bauch fühlt sich straffer an. Wer weiß, vielleicht ist sie ja scheinschwanger. Das soll es ja auch geben.

Ich werde in einer Woche mal zum Tierarzt. Der sagte mir nämlich das die erst ab dem 40 Tag röntgen.

Und es wäre auch schön, wenn ihr nicht so gereizt schreiben würdet. Von wegen Züchter oder Liebhaber. Das sieht doch jeder anders. Man kann doch auch beides sein.

Hab hier manchmal das Gefühl das Züchter meinen über den Dingen zu stehen, bessere Menschen und allwissend zu sein. Doch andere Züchter sind meiner Meinung nach auch nur Menschen auch wenn sie sich mit den Pokalen ihrer Katzen meistens nur das Selbstwertgefühl auffrischen wollen. (Und das ist leider oft so!)

Sorry das musste jetzt mal raus. Ich bin eben auch nur ein Mensch.


Für alle netten Antworten danke ich andererseits den freundlichen Menschen hier sehr.
 
SilvieS

SilvieS

Beiträge
42
Reaktionen
0
Original von JokerNic
Hallo Silvie,

wenn man Fruchtwasser hören könnte wüßte ich das, inzwischen habe ich 34 Würfe gehabt seit 1992 und kenne mich recht gut damit aus ob und wie man eine Trächtigkeit herausfindet. Aber gut, wenn du es hören kannst gehöre ich eben zu den weniger "Begabten" und mein TA auch der Trächtigkeit nur per Ultraschall feststellen kann.
Aber wie schon erwähnt, in der 5. Woche sollten die Zitzen deutlich farblich verändert sein und auch deutlich größer. Wenn du aufgrund des Gluckerns im Bauch weißt das sie trächtig ist warum fragst du dann hier nach und wartest nicht einfach auf dem errechneten Geburtstermin?

Grüße von :joker:Nic
:schreib:

Vielen Dank für "die netten" Worte. Ich hab nicht gesagt das man das von außen hören kann. Aber man hört es wenn man das Ohr richtig an den Bauch legt.

Fakt ist nur das es bei meinen anderen Katzen keinerlei Geräusche im Bauch gibt. Ich sagte nicht, das ich weiß das sie trächtig ist, sondern nur das es sich so anhört. Aber man kann in schriftliches auch viel hineininterpretieren.

Ich fragte deshalb in die Runde, weil es durchaus sein könnte das es bei anderen genauso war und das sich die Zitzen eben ein paar Tage später verfärbt haben. Das war das einzige. Wo ist das Problem?
 
SilvieS

SilvieS

Beiträge
42
Reaktionen
0
Original von Nessis-Tierwelt
Es kann sein, dass die Zitzen sich erst später verfärben.
Ein deutzliches Zunehmen, falls man das wirklich so nennen kann, weil es von der Kittenzahl abhängt (in etwa bei der Geburt 100g pro Kitten), ist etwa mit der 7. Trächtigkeitswoche zu erkennen.
Danke für die Antwort. Das hat mir schon sehr weitergeholfen. Falls sie trächtig ist, könnte es ja auch sein das sie nur 1 Kitten bekommt und das die Hormone da nicht so ausgeprägt sind, das das mit den Zitzen so schnell geht. Aber da ich mich nicht so auskenn ist das jetzt auch nur so eine Vermutung. :totlach:
 
SilvieS

SilvieS

Beiträge
42
Reaktionen
0
Original von Anna
also ich denke auch das eher KEINE Trächtigkeit vorliegt.Als Lucky trächtig war konnte man in der dritten Woche schon deutlich sehen das die Zitzen größer wurden und rosa waren.In der 5. Woche konnte man schon die Rundungen am Bauch gut sehen.

so hat sie in der 5.Trächtigkeitswoche ausgesehen.Die zitzen waren da auch deutlich größer wie normal.und das glucksen hat bestimmt nichts zu sagen. Wenn du das erste Bild mal anklickst kannst du auch sehen das da die zitzen ganz rosa waren und trotz dem Fell deutlich hervortreten.
Wie viele Babys hat Lucky denn bekommen? Bestimmt ne Menge oder?
 
Anna3

Anna3

Beiträge
165
Reaktionen
0
Lucky hat vier babys bekommen also nicht so viele wie ich erst gedacht hatte.Und sie war schon mächtig dick.Wobei man auch nicht danach gehen kann wie dick eine katze wird.Die katze einer Freundin war genauso dick und hat nur zwei babys bekommen.Aber auch da waren die Zitzen ab der 3. Woche deutlich rosa gefärbt.ich denke mal ob nun eine Trächtigkeit vorliegt wird dir nur dein TA sagen können.

Liebe Grüße Anna
 
K

Klingenstädter

Beiträge
78
Reaktionen
0
Original von JokerNic
Aber gut, wenn du es hören kannst gehöre ich eben zu den weniger "Begabten" und mein TA auch der Trächtigkeit nur per Ultraschall feststellen kann.
Ich habe grade Kaffee von meiner Tastatur wischen müssen, denn den hatte ich im Mund, als ich den Satz von JokerNic las :biggrin: :biggrin: :biggrin:

Ich oute mich hiermit, inkl. meiner Tierärztin, auch zu den weniger Begabten.....

Zum Thema röntgen: Ich würde NIEMALS vor dem 60 Schwangerschaftstag röntgen!!!!!! In Ausnahmefällen, d.h. es liegt eine medizinische Indikation vor, könnte man eventuell ab dem 55. Tag zähneknirschend zustimmen.

Aber nur wegen der Neugierde röntgen?? Das würde ich lassen.

Zu dem Schwanger/Nicht-Schwanger-Syndrom:

Ich hatte vor zwei Jahren meine Lilac decken lassen. Unbedingt wollte ich einen Wurf haben. Allerdings hatte sie beim 1. Mal nicht aufgenommen. Für mich waren jedoch in der 3. Woche ALLE Zitzen rot und dick....Bis meine Züchterfreundin (30 Jahre Zuchterfahrung) zu Besuch kam und mir sagte, die Zitzen wären doch alle total weiß.....
Dann sah ich es irgendwie auch so...

Aber wenn man unbedingt etwas hören uns sehen will, dann sieht man es auch, auch wenn es überhaupt nicht so ist....*gg*
 
SilvieS

SilvieS

Beiträge
42
Reaktionen
0
Das stimmt allerdings. Wenn man sich was wünscht, hört man manchmal das Gras wachsen.

Ich werd halt einfach mal abwarten.
 
F

fine4

Beiträge
12
Reaktionen
0
Original von Klingenstädter
Original von JokerNic
Aber gut, wenn du es hören kannst gehöre ich eben zu den weniger "Begabten" und mein TA auch der Trächtigkeit nur per Ultraschall feststellen kann.
Ich habe grade Kaffee von meiner Tastatur wischen müssen, denn den hatte ich im Mund, als ich den Satz von JokerNic las :biggrin: :biggrin: :biggrin:

Ich oute mich hiermit, inkl. meiner Tierärztin, auch zu den weniger Begabten.....

Zum Thema röntgen: Ich würde NIEMALS vor dem 60 Schwangerschaftstag röntgen!!!!!! In Ausnahmefällen, d.h. es liegt eine medizinische Indikation vor, könnte man eventuell ab dem 55. Tag zähneknirschend zustimmen.

Aber nur wegen der Neugierde röntgen?? Das würde ich lassen.

*
also meiner bescheidenen Meinung nach sind röntgen und Ultraschall zwei verschiedene Dinge. Eine schwangere wird niemals geröntgt aber Ultraschall ist doch wohl angebracht.............. oder bin ich jetzt total auf den Holzweg :biggrin:
Aber ein TA kann ab der 3 Woche ( glaube ich) die kleinen Föten als kleine Kugeln unter der Bauchdecke ertasten, also bei der 5 Woche würde ich auch etwas machen und endlich herausfinden wollen ob deine Katze nu trächtig ist oder nicht.......... nur abwarten....nööööö würde ich nicht. Hast du niemanden der sich mit sowas genau auskennt evtl eine Züchterfreundin die sich deine Maus mal genauer angucken könnte?
 
Funny Coons

Funny Coons

Beiträge
1.088
Reaktionen
0
Also selbst wenn die Zitzen in der 5. Schwangerschaftswoche verfärbt sind, kann es passieren das die Katze Scheinschwanger ist. Ich habe diese Erfahrung jetzt erst machen müssen. Cloudys gesamtes Verhalten, incl. dicken geschwollenen Zitzen deutete auf einer Schwangerschaft hin, bis sie in der gedachten 6. SSW wieder rollig wurde. Ich bin direkt als die ersten merkwürdigen Anzeichen auftauchten mit ihr zu meinem Doc gefahren und hab einen Ultraschall machen lassen, nichts zu sehen. Sie war tatsächlich scheinschwanger, so kanns kommen.

LG
Tanja
 
SilvieS

SilvieS

Beiträge
42
Reaktionen
0
Also ich denke sie ist entweder nicht schwanger oder scheinschwanger. Wahrscheinlich habe ich sie zu spät zum Kater gebracht, weil der grad nicht frei war. Und da war sie schon eine ganze Woche rollig. Dick wird sie, aber die Zitzen sind immer noch unschwanger. Wer weiß. Rollig ist sie noch nicht wieder geworden, obwohl sie vorher dauerrollig war.

Vielleicht wird sie ja erst wieder im Herbst rollig. Ich meine so unrollig ist schon schön und vorallem so schön ruhig:)

Vielleicht kann sie ja jetzt einfach mal einen rollfreien Sommer genießen:)

Dafür dürfte meine andere schwanger sein. Sie hatte in der 2. Woche schon ganz rosa dicke Zitzen und da nehm ich mal an das es geklappt hat. Deswegen hab ich ja jetzt einen Vergleich. Aber die Mietze ist jetzt fast in der 4. Woche und noch spindeldürr. Vorher war sie auch rund und gesund. Als sie vom Kater kam war sie megaschlank und ist es bis jetzt geblieben.

Merkt man so ner Maus überhaupt rein äußerlich an, ob sie ein Baby bekommt, wenn sie nur eins kriegen sollte. Ich finde in der 4. Woche könnte man nun schon langsam was sehen. Aber vielleicht geht es ja demnächst ganz schnell. Die Kleinen sind ja wie ich gelesen hab erst zwischen 1-3 cm wohl. Glaube da sieht man wirklich noch nicht viel.

Ach ich lass mich einfach mal überraschen.
 
Nette

Nette

Beiträge
6.630
Reaktionen
0
Hallo Silvie,

ich denke auch, dass sie nicht tragend ist oder eine Scheinträchtigkeit vorliegt. Als meine Bella das erste mal rollig war, habe ich auch angefangen zu sehen wie sich die Zitzen verfärbt haben und größer worden und nichts war :happy:. Ja das Gehirn kann einem schon mal einen Scherz spielen.

Und wenn du trotzdem sichergehen willst, dann lasse die Fellnase lieber ultraschallen, denn Röntgenstrahlen sollte man nicht unterschätzen und warum sollte es bei einer Katze hinsichtlich der Gefahren anders sein als beim Menschen.
Und ich denke mal, dass die Geräusche die du gehört hast, könnte auch Darmbewegungen gewesen sein ?

LG Nette
 
S

Silver Solvaks

Beiträge
108
Reaktionen
0
Hallo SilvieS,

ich kenne das Problem wir haben auch eine Katze, die hatte 2005 einen Wurf und seither nimmt sie nicht mehr auf.

Wir haben sie komplett vom TA auf den Kopf stellen lassen (Ultraschall, Scheidenabstrich volles Programm) und sie ist völlig gesund.

Wir haben sie ca ein Jahr nach ihrem ersten Wurf erneut eingedeckt und sie verhielt sich auch schwanger, nahm gut zu und auch ich habe diese "glucksenden Geräusche" gehört und war sogar der Meinung ab der 7. / 8. Woche bewegungen der Welpen zu spüren.

Aber leider war das ein Trugschluss denn es waren "nur Darmgeräusche" die ich hörte und spürte.
2 Tage vor errechnetem Termin hat sie wieder angefangen zu rollen :-(.

Wir haben damals gedacht es hat am Kater gelegen da er das erste Mal gedeckt hatte und haben den Vater, der mit ihr ihren einzigen Wurf gezeugt hat noch mal draufgesetzt, aber auch dies blieb ohne Erfolg.
Später haben wir sogar mit Receptal versucht, aber das einzige was passierte war, dass sie erst wieder Rollig wurde als sie bereits über den 63. Tag darüber hinaus war.

Wir haben sie nach der Receptalgabe eimalig durchrollen lassen, und dann noch mal eingedeckt. Nun hätte sie eigentlich am 08.06. Termin, und ist immer noch nicht wieder rollig. Aber auch diesmal bin ich davon überzeugt dass es leider wieder nicht geklappt hat. :-(

Ich würde dir raten einfach abzuwarten, wenn es ein Einzelbaby wird kann es sein dass es dir gar nicht auffallen muss. Das ist schon ganz anderen erfahrenen Züchtern passiert, dass sie eine Schwangerschaft erst gar nicht bemerkt und dann eine Überraschung erlebt haben. :)

Ich kenne die Neugier und das Hoffen auf Babys, aber ich habe mir grade bei meiner "Problemmaus" angewöhnt, der Dinge zu harren die da kommen werden.
Ich weiß es ist schwer, aber warte einfach ab - entweder sie rollt wieder oder sie bekommt bald Babys.

LG
Silver
 
mow mow

mow mow

Beiträge
165
Reaktionen
0
wieso denkt ihr denn das eine trächtigkeit glucksende geräusche macht?hab ich noch nie was von gehört.weder beim menschen,noch beim tier.

als meine katze vor 11 tagen geworfen hat,spürte ich am nächsten tag eine beule in ihrem bauch.
ich hab an der stelle mein stethoskop aufgelegt und da hörte ich glucksende geräusche und war mir sicher,das es also zum glück nur der darm ist,denn der macht ja bekanntlicherweise solche geräusche.

übrigens kann ich so ein stethoskop nur empfehlen,denn so kann man auch eine trächtigkeit feststellen,ohne die katze zum arzt schleppen zu müssen.
ich wusste zumindest irgendwann,das meine katze mindestens 3 kitten bekommt...gut das es 7 werden...wer hätte das gedacht,aber ich hab diesbezüglich auch keine erfahrung.
fragt mich aber jetzt nicht,ab wann man mit einem stethoskop ein kitten-herz klopfen hört...kann ich leider nicht sagen,aber beim nächsten mal pass ich mal auf.

bei ebay gibts die schon ab 1,99
gebt folgendes ein: "stethoskop doppelkopf"
 
Thema:

Zitzen in der 5. SSW immer noch nicht verfärbt?

Zitzen in der 5. SSW immer noch nicht verfärbt? - Ähnliche Themen

  • In welcher Woche werden die Zitzen sichtbar dick

    In welcher Woche werden die Zitzen sichtbar dick: Hallo Form, wie schon im Threadname steht wollte ich mal nachfragen ab welcher Woche die Zitzen sichtbar dicker sind. MfG Alex
  • Zitzen

    Zitzen: Hallo Leute, Kann mir einer sagen ob es normal ist wenn bei meiner Katzenmama der Rand um die Zitzen blutig ist... Lg Direa83
  • braune Kruste an den Zitzen

    braune Kruste an den Zitzen: Hallo, meine Katze ist am 58. Trächtigeitstag und heute viel mir an den Zitzen eine bräunliche Kruste auf. Ich hatte schon 2 Geburten ab da habe...
  • Kitten wollen nur an die Zitzen

    Kitten wollen nur an die Zitzen: Hallöchen :) ich weiss nicht mehr was ich noch machen kann. Meine Kitten sind in 2 Tagen 9 Wochen alt. Es ist wirklich schwer sie für Futter zu...
  • Molli und ihre Babys

    Molli und ihre Babys: Molli kam mit 8 Monaten zu uns. Als sie zu uns kam hieß es sie wäre kastriert. Im April aber veränderte sie sich und wurde etwas dicker, hm, sie...
  • Molli und ihre Babys - Ähnliche Themen

  • In welcher Woche werden die Zitzen sichtbar dick

    In welcher Woche werden die Zitzen sichtbar dick: Hallo Form, wie schon im Threadname steht wollte ich mal nachfragen ab welcher Woche die Zitzen sichtbar dicker sind. MfG Alex
  • Zitzen

    Zitzen: Hallo Leute, Kann mir einer sagen ob es normal ist wenn bei meiner Katzenmama der Rand um die Zitzen blutig ist... Lg Direa83
  • braune Kruste an den Zitzen

    braune Kruste an den Zitzen: Hallo, meine Katze ist am 58. Trächtigeitstag und heute viel mir an den Zitzen eine bräunliche Kruste auf. Ich hatte schon 2 Geburten ab da habe...
  • Kitten wollen nur an die Zitzen

    Kitten wollen nur an die Zitzen: Hallöchen :) ich weiss nicht mehr was ich noch machen kann. Meine Kitten sind in 2 Tagen 9 Wochen alt. Es ist wirklich schwer sie für Futter zu...
  • Molli und ihre Babys

    Molli und ihre Babys: Molli kam mit 8 Monaten zu uns. Als sie zu uns kam hieß es sie wäre kastriert. Im April aber veränderte sie sich und wurde etwas dicker, hm, sie...