Wurmkur Profender spot on....

Diskutiere Wurmkur Profender spot on.... im Impfungen, Entwurmung und Parasiten Forum im Bereich Krankheiten und Gesundheit; Gut, die Tabletten hiessen Milbemax, denke vom Namen her wird das auch gegen Milben dann sein, oder?
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Gut, die Tabletten hiessen Milbemax, denke vom Namen her wird das auch gegen Milben dann sein, oder?
 
nocta

nocta

Beiträge
623
Reaktionen
0
Milbemax sind schon gut Tabletten, aber der Name irritiert. Sie helfen nicht gegen Milben.

Indikationen
Milbemax wird verwendet zur Behandlung von Haken-, Rund- und Bandwurmbefall. Milbemax ist wirksam gegen adulte Stadien von Ancylostoma tubaeforme (inkl. L4), Toxocara cati (inkl. L4), Toxascaris leonina, sowie unreife und reife Stadien von Dipylidum caninum, Joyeuxiella pasqualei, Taenia spp., Echinococcus spp., Mesocestoides spp. Prophylaxe der Herzwurmerkrankung (Dirofilaria immitis).

Quelle: Vetpharm Zürich

stronghold hilft dagegen nicht gegen Bandwürmer, das muss man auch beachten und entsprechend ein anderes Mittel mit verwenden.

Liebe Grüße
Kati
 
Bonsaischweinchen

Bonsaischweinchen

Beiträge
4.547
Reaktionen
0
Hallo,

Milbemax sind recht kleine Tabletten die man gut in einem Leckerchen verstecken kann. Sie sind trotz des Namens nur gegen Würmer.
Sie sind nicht ganz billig aber gut, habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Keine meiner Katzen hatte bisher Nebenwirkungen.

Tipp: Bitte Tabletten nicht zermahlen dann schmecken sie wohl schrecklich! In ganzem Zustand oder halbiert (bei kleinen Katzen) nehmen meine Katzen sie in einem Leckerchen verstecke ohne Probleme.
 
Emille

Emille

Beiträge
1.531
Reaktionen
0
Original von Nicole
So back at home!
Baggi hat die Haut verätzt und das Fell ist ausgeblichen. Wenn wir Pech haben geht das Fell dort auch noch aus...
Die TÄ möchte das Foto selber an den Hersteller schicken und um Stellungnahme bitten, habe ihr auch die anderen Sachen, die gelesen hatte erzählt, sie konnte es gar nicht glauben...kam noch nie in ihrer Praxis vor. Ob es sich um eine Fehlerhafte Charge handelt?
Hallo Nicole
wie geht es Baggi?
Schon etwas vom Hersteller gehört?
Bis jetzt hatte ich nie Probleme mit Profender.

Gruß Emille
 
V

Vermilion

Beiträge
135
Reaktionen
0
Hatte das auch mal für meinen Kater benutzt und man hat auch bei ihm in seinem schwarzen fell noch Wochen danach den Fleck gesehen wo es aufgetragen wurde. Zudem hat es ziemlich lange fürchterlich gerochen.
Ausserdem hat mir nach einem TS Wechsel die neue Tierärztin gesagt dieses Spot-On Präperat würde nicht so ein weites Spektrum abdecken wie Tabletten.
Werde das Zeug auch nicht mehr für meine katzen verwenden.
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Ich hab mich dann nicht selber an der Hersteller gewendet, das macht die TÄ. Ich muss mal nachfragen. Es wird wohl an der höheren Dosis gelegen haben. Die ist ja Gewichtsabhängig und Baggi ist halt ein sensibelchen...
Man sieht den Fleck leider immernoch :cry:
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Ja ist schon ein wenig rausgewachsen, Gott sei Dank, aber ich sehe es noch ein wenig...aber wird wieder....puuuuuuuh!
 
Emille

Emille

Beiträge
1.531
Reaktionen
0
Hallo
habe das hier gefunden, falls die Tabletten Einnahme sich als schwierig oder gar wie bei unserer Perser Dame als unmöglich erweist.
Tabletten-Eingeber

Gruß Emille
 
J

Judith1

Beiträge
127
Reaktionen
0
Hallo,

mit Profender habe ich auch keine Probleme gehabt. Davor hatte ich Stronghold und dies war auch ok. Allerdings sind dies unterschiedliche Mittel und Profender deckt sämtliche Würmer ab, Stronghold nicht.

Mit Tabletten habe ich bei meinen Katzen Probleme, da ich diese drei Tage hintereinander verabreichen musste.

Nach Deinem Bericht werde ich natürlich Profender auch nicht mehr verabreichen.

LG
Judith
 
Bine1

Bine1

Beiträge
85
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben gestern vom TA auch dieses Profender bekommen. Ich war erst nicht begeistert, weil ich eigentlich Milbemax Tabletten haben wollte. Aber der TA meinte, dieses Spot on wäre stressfreier für die Katzen und außerdem würden die meisten Tiere die Tabletten immer irgendwie wieder ausspucken. Unsere Beiden nehmen aber anstandslos ihre Tabl. mit Malzpaste...

Na gut, probieren wir es halt mal aus, dachte ich. Hätte ich diesen Thread vorher gelesen, hätte ich das Zeug garantiert nicht gekauft!! Mag ja sein, dass es alle Wurmarten abdeckt, aber nachdem ich gesehen habe, wie Nicoles Baggi ausgesehen hat und noch dazu verätzte Haut hatte, wurde mir ganz anders... :kiti:

Jack & Sally scheinen es zwar scheinbar gut vertragen zu haben, aber ich bleibe dann doch lieber bei Milbemax.

LG
Bine
 
Skully

Skully

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallöchen hier!

habe jetzt zwar keine schwarze Katze, sondern meine ist weiß, aber habe da nach der Anwendung keinerlei Verfärbungen oder Veränderungen feststellen können, hat sich auch nicht übermäßig gekratzt oder so - war bisher auch super zufireden mit Profender und hab auch nichts negatives gehört, einer meiner Freundinnen hat slebst auch drei Stück und verwendets auch, die hats mir empfohlen - werde da mal nachfragen ob ihr was aufgefallen wäre.

@ nicole: War denn deine Katze vorher sonst irgendwie schn krank - oder hatte sie nur würmer? Und irgendwie auf andere Mittel bisher allergisch? vielleicht ists eben darauf zurückzuführen, keine Ahnung, aber es gbit ja auch Menschen die Medikamentenallergisch sind..
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Baggi hat sich vollständig erholt. Anders als Mauki bekam er die höher dosierte Form für 5-8 kg. Mauki bekam 3-5kg. Bei Mauki war auch keine Reaktion, daher schliesse ich einen Anwendungsfehler aus. Es scheint einfach so zu sein, dass Baggi dieses Mittel nicht vertragen hat. Ich werde aber vorsichtshalber keine meiner Katzen mehr mit Profender behandeln weil ich es einfach nicht riskieren will. Anders als Mauki hat er permanent versucht da dran zu kommen, es schien ihn also zu jucken oder zu brennen.
Ich habe überhaupt keine Schwierigkeiten meinen Katzen Tabletten zu geben, daher bleibe ich beim Entwurmen in Zukunft bei den Tabletten, hatte ea nur genommen, weil die TÄ meinte, es sei besser.
Ich habe im 6 Monatsrythmus entwurmt, da ich letztes mal im Juni entwurmt hatte, war es jetzt einfach bloss dran.
 
S

sparc2010

Beiträge
2
Reaktionen
0
Licht und Schatten liegen dicht zusammen:
Von meinen 5 Katzis habe es 3 ohne Nebenwirkungen vertragen. Bei einer Katze gab es Haarausfall an der Stelle, bei einem Kater zusätzlich noch eine Art Verätzung. Haben aber beide die Dosis für schwere Katzen bekommen.
Leider habe ich die Packungen nicht mehr, so kann ich nicht nach der Chargen-Nummer schauen. War vielleicht ein Produktionsfehler? Wie es aussieht, sind ja wohl auch bei den anderen nur die betroffen, die die Dosis für 'schwere' Katzen verabreicht haben...

Gruß
Roland
mit Iso, Isko, Nela, Pitti & Flay
 
Skully

Skully

Beiträge
27
Reaktionen
0
Gut, dass sie sich zumindest alle wieder erholt haben?
Interessante Neuigkeit, dass ihr da beide die demselben Probleme hattet – darf ich mal fragen wie weit über dem Minimum die Katzen lagen, vielleicht wars ja nicht viel und es war deshalb zu stark?
habt ihr denn auch beim Hersteller oder dem Tierarzt bzw. der Verkaufsstelle nachgefragt – ich hab das bisher nur gemacht wenn was mit dem Futter nicht in Ordnung war, dann bekommt man vielleicht das Geld zumindest wieder.

:kiti:
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Ja, Baggi wiegt gut über 7 KG, und die Dosis war für 5-8 KG. die andere ist für 3-5 kg.

Die TÄ hat das Foto an den Hersteller mailen wollen, ich vergess nur immer nachzufragen, wenn ich da bin...wie immer, weil mir dannn andere Dinge wichtiger sind. Im Grunde hat sich das für mich auch erledigt, ich werde dieses Produkt nicht mehr anwenden.
 
S

sparc2010

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hi,

bei mir wiegen die betroffenen Katzen 6 bzw. 6.5 KG; Überdosierung scheidet damit aus. Es ist wohl eher ein Problem, dass der Wirkstoff so hoch konzentriert ist, dass sich die Nebenwirkungen einstellen.

Gruß

Roland
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Ja entweder das, oder schlechte Charge, oder unsere Moppels sind sensibelchen und allergisch auf das Mittel...
Wie gesagt, hatte es am selben Tag auf einer 2. Katze aufgetragen, mit der schwächeren Dosis und da war 0 Reaktion..alles ok.
Ich schliesse so einen Anwendungsfehler meinerseits aus....
 
G

Gast488

Gast
Ich hatte es gerade für meine Kater gekauft, jetzt habe ich es vorsichtshalber entsorgt.
Es werden wieder Tabletten gegeben. Meine zwei Racker nehmen die ohne murren.
Eine Frage habe ich noch, wie oft entwurmt ihr Eure Stubentiger, nicht die Freigänger.

LG. U. mit ihren Bärchen :kiti: :kiti:
 
bine12

bine12

Beiträge
227
Reaktionen
0
Original von Nicole
Ja, Baggi wiegt gut über 7 KG, und die Dosis war für 5-8 KG. die andere ist für 3-5 kg.

Die TÄ hat das Foto an den Hersteller mailen wollen, ich vergess nur immer nachzufragen, wenn ich da bin...wie immer, weil mir dannn andere Dinge wichtiger sind. Im Grunde hat sich das für mich auch erledigt, ich werde dieses Produkt nicht mehr anwenden.
auch wenn es sich für dich erledigt hat wäre es doch von interesse für andere wie sich der hersteller dazu äussert
 
Thema:

Wurmkur Profender spot on....

Wurmkur Profender spot on.... - Ähnliche Themen

  • Wurmkur

    Wurmkur: hey ich wollte euch mal fragen wie ihr das macht ich habe Für meine Katze Tabletten gegen Würmer bekommen und wollte euch nun fragen wie ihr...
  • Wurmkur zum "Draufkippen"

    Wurmkur zum "Draufkippen": Hallo, meine Katzen fressen leider Drontal schon lange nicht mehr, zuerst hat die Kätzin aufgehört, das zu fressen, und der Kater versehentlich...
  • Milbemax zerreiben

    Milbemax zerreiben: Hallo, kann ich falls meine Katzen die schon recht kleinen Milbemax Tabletten nicht schlucken wollen, die Teile auch zerreiben und mit einer...
  • Wurmkur

    Wurmkur: Hallo, lese mich gerade intensiv in das Thema Wurmkur ein. Habe bis dato immer alle 3 Monate entwurmt. Beide Kater sind Freigänger, Sammy...
  • Flöhe behandeln und wann Wurmkur ?

    Flöhe behandeln und wann Wurmkur ?: wir haben bei unseren Kitten (8 Wochen) einige Flöhe entdeckt :-( . allerdings waren in der umgebung ,auf ihren Schlafplätzen etc nirgens Flöhe...
  • Ähnliche Themen
  • Wurmkur

    Wurmkur: hey ich wollte euch mal fragen wie ihr das macht ich habe Für meine Katze Tabletten gegen Würmer bekommen und wollte euch nun fragen wie ihr...
  • Wurmkur zum "Draufkippen"

    Wurmkur zum "Draufkippen": Hallo, meine Katzen fressen leider Drontal schon lange nicht mehr, zuerst hat die Kätzin aufgehört, das zu fressen, und der Kater versehentlich...
  • Milbemax zerreiben

    Milbemax zerreiben: Hallo, kann ich falls meine Katzen die schon recht kleinen Milbemax Tabletten nicht schlucken wollen, die Teile auch zerreiben und mit einer...
  • Wurmkur

    Wurmkur: Hallo, lese mich gerade intensiv in das Thema Wurmkur ein. Habe bis dato immer alle 3 Monate entwurmt. Beide Kater sind Freigänger, Sammy...
  • Flöhe behandeln und wann Wurmkur ?

    Flöhe behandeln und wann Wurmkur ?: wir haben bei unseren Kitten (8 Wochen) einige Flöhe entdeckt :-( . allerdings waren in der umgebung ,auf ihren Schlafplätzen etc nirgens Flöhe...