Trockenschampoo-hat das schon mal jemand gemacht?

Diskutiere Trockenschampoo-hat das schon mal jemand gemacht? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Huhu! Ich habe seit längerem hier ein Trockenschampoo von Trixie stehen. Ich wollte mal Findelkatze Mauki`s Fell damit "waschen". Ihr Fell ist...
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Huhu!
Ich habe seit längerem hier ein Trockenschampoo von Trixie stehen. Ich wollte mal Findelkatze Mauki`s Fell damit "waschen".
Ihr Fell ist noch nicht ganz in Ordnung. Mussten ja viel raus schneiden, weil verfilzt, haben sie einmal gebadet und Flohkur aufgetragen.
Man hat mir gesagt, es dauert 1 Jahr bis das Fell wieder gut aussieht.
Ich wollte es mal mit dem Schampoo versuchen, weil es einen fettigen Eindruck auf mich macht.
Hat das schon mal jemand von euch angewendet? Was muss ich da beachten?
 
27.11.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Trockenschampoo-hat das schon mal jemand gemacht? . Dort wird jeder fündig!
D

Die_Wilden

Beiträge
1.858
Reaktionen
0
Da ich auch auf Ausstellungen fahre,
benutze ich es auch.
Ist immerhin besser,als,wie von vielen Richtern gewünscht,die Katzen zu baden.
Weiss auch nicht,warum man Mains Coons baden soll?
Da entfernt man nur die körpereigenen Schutzstoffe u.die Katzen werden bei Regen bis auf die Haut nass u.erkälten sich.

Ich trage das gegen den Stich auf u,verreibe es gut,danach wird gründlich ausgebüstet,man darf keine Rückstände sehen.
Der Efekt ist der gleiche wie baden,noch bei keiner Katze wurde in all den Jahren(10) das Fell beanstandet. :applaus: :applaus: :applaus:
 
V

Vermilion

Beiträge
135
Reaktionen
0
Habe das auch mal für meinen Kater verwendet und finde es gut. Hatte das selbe Problem, das Fell sah etwas fettig aus. Riecht auch angenehm.
 
Funny Coons

Funny Coons

Beiträge
1.088
Reaktionen
0
Ich bade meine Katzen immer vor Ausstellungen. Bei meinem Sammy wär ich mit Puder garnicht gegen das Fett angekommen. Für den Fettschwanz nutze ich Mauzi Wauzi Kräuterpuder.

Nicole, achte darauf das sie nicht soviel davon einatmet. Einwirken lassen und gut ausbürsten.

LG
Tanja
 
coonie5

coonie5

Beiträge
315
Reaktionen
0
Hallöchen !!!


Ich habe den Maunzi und Wauzi Puder, habe das gekauft gegen Fettschwanz.
es ist ein Kräuterpuder und heilt auch kleine Wunden, man kann auch das ganze Fell einpudern, da es auch gleichzeitig den Fellwachstum anregt.


VG
coonie
 
felidae1

felidae1

Beiträge
1.598
Reaktionen
0
ich bin, bis jetzt, noch nie in die Verlegenheit gekommen meine
Katzen baden zu müssen, daher habe ich auch noch nie Trockenshampoo genutzt.

Mal eine Frage von meiner Seite..... man soll das Shampoo ja gut auskämmen, aber ich denke mal, es bleibt immer was zurück.
Macht es den Fellis nix aus, wenn die Reste dann aus dem Fell geputzt werden ?

LG
felidae
 
coonie5

coonie5

Beiträge
315
Reaktionen
0
Wenn du das Fell ordentlich und lange genug gut ausspülst dann ist es ok und vorallem mußt du Katzenshampoo nehmen.


VG

coonie
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Ich wollte die Katze ja eigentlich nicht nass ausspülen! Deswegen Trockenschampoo!
 
coonie5

coonie5

Beiträge
315
Reaktionen
0
Sorry :troest: du meintest ja Trockenshampoo das was ich geschrieben habe war ja auf Baden gerichtet.

VG
coonie
 
Maunzi1

Maunzi1

Beiträge
291
Reaktionen
0
Ich kannte bisher nur Trockenshampoo für Menschen.
Wie funktioniert das denn genau?
 
coonie5

coonie5

Beiträge
315
Reaktionen
0
einfach ins Fell reinmachen oder massieren und am nächsten Tag wieder raus bürsten fertisch.


VG

coonie5
 
Maunzi1

Maunzi1

Beiträge
291
Reaktionen
0
Und wenn Katzen das Fell lecken? Ist das nicht giftig/gefährlich?
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Ich hoffe ja mal nicht, dass es in irgendeiner Art und Weise schädlich ist, wenn sie es beim Fellputzen mitablecken.
Ich werde es mal die Tage versuchen.
 
Nicole

Nicole

Sibi-Lady
Beiträge
10.072
Reaktionen
0
Ich hoffe ja mal nicht, dass es in irgendeiner Art und Weise schädlich ist, wenn sie es beim Fellputzen mitablecken.
Ich werde es mal die Tage versuchen.
Danke für die tips!
 
D

Die_Wilden

Beiträge
1.858
Reaktionen
0
:entzueckt:Wenn ich Trockenschampoo benutze,wird es spätestens nach einer Stunde rausgebürstet,damit sie es nicht ablecken.
Manchmal,so zwieschendurch,nehme ich auch Kartoffelmehl(Gustin u.Co.)das hat die gleiche Wirkung u.ist garantiert nicht giftig,da können sie ruhig mal dran lecken,bei dem Schampoo weiss ich es nicht genau.
:entzueckt: :pfote:
 
Loreley1

Loreley1

Beiträge
3.428
Reaktionen
0
Mit Trockenshampoo habe ich auch noch keine Erfahrungen gemacht...
Auch ich frage mich, Ist das giftig?
 
Tiia

Tiia

Beiträge
4.101
Reaktionen
0
Also, hab mal ein bisschen im Netz geguckt

Ein völlig unschädliches Trocken-Reinigungspuder zur Pflege Ihres Lieblings. Das Trocken-Shampoo desodoriert und reinigt auf sanfte Weise das Fell, ohne dass ein Nassbad erforderlich ist.
http://www.trixie.de/tr/SBIQMnT3hucY6FN4rXYVdM24iuRiIa9ZEyJ/newLayout/index.html

Ungefährlich da auf natürlicher Basis.
Allerdings bei dunklen Katzen soll es wohl einen staubigen Schimmer hinterlassen.
 
D

Die_Wilden

Beiträge
1.858
Reaktionen
0
Es gibt auch welches für schwarze Katzen,habe ich auch! :kiti: :kiti: :kiti:
 
Thema:

Trockenschampoo-hat das schon mal jemand gemacht?

Schlagworte

trixie trockenshampoo beschreibung