Begrenzter Freigang ist doch besser ...

Diskutiere Begrenzter Freigang ist doch besser ... im Artgerechte Haltung Forum im Bereich Katzen; Hallo, heute ist mir mal wieder auf einig traurige weise gezeigt worden, das ich mit dem gesicherten Freigang richtig liege. Als ich heute...
Bonsaischweinchen

Bonsaischweinchen

Beiträge
4.547
Reaktionen
0
Hallo,

heute ist mir mal wieder auf einig traurige weise gezeigt worden, das ich mit dem gesicherten Freigang richtig liege.

Als ich heute morgen um 8 Uhr zum Einkaufen gefahren bin, war die Welt für den unbekannten Tiger noch in Ordnung. Als ich jedoch ca. eine Stunde später wieder nach hause fuhr, lag ca. 200m von unserer Wohnung ein Tiger rechts auf einem sehr schmalen Bürgersteig. Da ich dort schlecht parken konnte (Kurve), schaute ich kurz, ob ich eine Atmung erkennen konnte. Leider war nichts der gleichen zu erkenne. :cry: Ich fuhr die 200m nach Hause, stellte das Auto ab und ging dann noch mal zufuß zu dem Tier. Der süße Tiger war wirklich tot :cry: die Zunge hing heraus und Blut war aus seinem Mäulchen gelaufen. Auf der Straße sah man die Blutspur, die in einer Blutlache endete, ein grausiger Anblick. Die Katze hatte kein Halsband an, war aber tätowiert. Merkte mir die Tätowierung und ging noch ein Stück weiter. Als ich wieder zurück kam war das Tier weg, denke der Besitzer wird sie geholt haben. Wäre sie noch da gewesen, hätte ich sie mitgenommen und bei einem TA abgegeben.

Der oder die Süße tat mir so leid, kann nur hoffen das der Tiger nicht leiden musste. Aber mir hat das wieder mal gezeigt, das ich mit meinen Nichtfreigängern nicht ganz falsch liegen kann. Meine Süßen können ja auf die gesicherte Terrasse und dort toben, sich sonnen ... ohne das ihnen jemals so etwas schlimmes zustoßen kann.

Traurige Grüße
Ute
 
Nessi

Nessi

Moderator
Beiträge
6.272
Reaktionen
2
Oh je Ute, das ist ja wirklich sehr grausig... :cry:

Armes kleines Tigerchen, ich hoffe auch, dass er keine Qualen hatte und er jetzt gut bei der Regenbogenbrücke ankommt.

Ich sehe es genauso, dass ich meine nicht rauslasse, weil mir die Gefahr zu groß ist, dass sie überfahren werden.

Ich hatte schon genug Leid hier daheim und konnte nix machen, aber das würde mir das Herz zerreissen.
Ich werd ja schon hibbelig, wenn ich mal einen meiner Fellis nicht gleich finde. Da würde ich grad verrückt werden, wenn ich nicht wüsste, wo er draußen rumstreunt und ob er überhaupt wieder heimkommt.
 
MichaR

MichaR

Beiträge
6
Reaktionen
0
Die arme Kleine....
Ich bin auch der Meinung, daß meine Mietzen mit gesichertem Außenbereich besser fahren! Egal, ob es jetzt eine Terrasse oder ein Bakon ist!
Meine Cousine hat vor 1 1/2 Jahren ein Katzenbaby aus der Türkei mitgenommen und aufgezogen! Die Kleine hat sie aus Bequemlichkeit auch rausgelassen, obwohl das nicht nötig war!
Als sie letztes Jahr aus dem Urlaub wiederkam, war die Kleine zwei Tage vorher überfahren worden!

Sie hat jetzt ein neues Baby zu sich geholt - wird dieses aber ebenfalls rauslassen, obwohl sie direkt (direkter geht garnicht mehr) an einer Hauptstraße wohnt!
Ich finde das schon mehr als Fahrlässig und einfach dumm --- aber wer sich nichts sagen lassen will *achselzuck*
Liegt leider nicht in meiner Macht, daß zu unterbinden!

LG
Micha
 
M

MarionL

Gast
Hallo Ute,

ich hatte auch vorher Freigängerkatzen und hatte jeden Tag Angst gehabt, dass ihnen etwas passierte. Nachdem sich unsere Susi mit 12 Jahren entschlossen hatte, ihren Lebensabend im Haus zu verbringen, ist uns eine grosse Last von den Schultern genommen worden. Nun geniesst sie die Sonne auf einem unserer beiden Balkone, die mit Katzennetz abgesichert sind.

Ich danke Dir, dass Du noch einmal zurück gegangen bist, um nach ihm zu schauen. Dies hätte leider nicht jeder Mensch gemacht.

Es tut mir um das arme Kätzchen sehr leid, hoffe, dass es keine grossen Qualen erleiden musste. Arme Maus, kommt gut über die Regenbogenbrücke.

Traurige Grüsse
Marion
 
Bonsaischweinchen

Bonsaischweinchen

Beiträge
4.547
Reaktionen
0
Hallo Ihr lieben,

ich schaue nach jeder Katze die am Straßenrand liegt, den es könnte ja sein dass sie noch lebt. Ich kann Leute nicht verstehen, die ihre Katzen an oder in der Nähe von stark befahrenen Straßen raus lassen.

Marion es freut mich das Deine Katze nun ein ruhige Leben im Haus gewählt hat , so hast Du auch ruhige Nächte :bigsmile:
 
Thema:

Begrenzter Freigang ist doch besser ...

Begrenzter Freigang ist doch besser ... - Ähnliche Themen

  • Halsbänder DIY

    Halsbänder DIY: Hallo zusammen, ich würde gerne ein Halsband für die Katze meiner Mum aus Leder nähen. Allerdings hab ich das erste Halsband mit einer normalen...
  • Angst vor Katzenleiter

    Angst vor Katzenleiter: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr habt gute tipps. Ich habe 2 Katzen, 1 davon ein Kater. Ich wohne im ersten stock und habe seit ungefähr 6 Wochen...
  • begrenzter Freigang + Impfung

    begrenzter Freigang + Impfung: Hallo, nach langer überlegung möchten wir Nelly einen gesicherten Freigang ermöglichen. Da unser Garten nicht so einfach sicher zu machen ist...
  • begrenzt auf tagsüber

    begrenzt auf tagsüber: Meine Miezen dürfen morgens raus, werden aber per Klicker spätestens abend um 22 Uhr reingerufen. Das haben sie so gelernt. Wichtig dabei ist...
  • Begrenzter Freigang, Katzenleine

    Begrenzter Freigang, Katzenleine: hämer smile smile da haben dich/euch eure aber gut erzogen :D, solang ein Türsther da ist und immer die Balkontür öffnet, werden sie die Klappe...
  • Begrenzter Freigang, Katzenleine - Ähnliche Themen

  • Halsbänder DIY

    Halsbänder DIY: Hallo zusammen, ich würde gerne ein Halsband für die Katze meiner Mum aus Leder nähen. Allerdings hab ich das erste Halsband mit einer normalen...
  • Angst vor Katzenleiter

    Angst vor Katzenleiter: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr habt gute tipps. Ich habe 2 Katzen, 1 davon ein Kater. Ich wohne im ersten stock und habe seit ungefähr 6 Wochen...
  • begrenzter Freigang + Impfung

    begrenzter Freigang + Impfung: Hallo, nach langer überlegung möchten wir Nelly einen gesicherten Freigang ermöglichen. Da unser Garten nicht so einfach sicher zu machen ist...
  • begrenzt auf tagsüber

    begrenzt auf tagsüber: Meine Miezen dürfen morgens raus, werden aber per Klicker spätestens abend um 22 Uhr reingerufen. Das haben sie so gelernt. Wichtig dabei ist...
  • Begrenzter Freigang, Katzenleine

    Begrenzter Freigang, Katzenleine: hämer smile smile da haben dich/euch eure aber gut erzogen :D, solang ein Türsther da ist und immer die Balkontür öffnet, werden sie die Klappe...