Hinterbeine gelähmt

Diskutiere Hinterbeine gelähmt im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein "Öhrchen" (w) hat ein Hinterbeinchen gelähmt. Tierarzt ratlos! Traumeel und Zeel Ampullen als Alternative? Kann mit bitte jemand die...
G

Gitti1

Beiträge
2
Reaktionen
0
Mein "Öhrchen" (w) hat ein Hinterbeinchen gelähmt.
Tierarzt ratlos!
Traumeel und Zeel Ampullen als Alternative?
Kann mit bitte jemand die Dosierung per PN schicken.
Schweinchen hat ca. 750 Grad und wird von mir gefüttert per Spritze.
Ganz dringend!!!
Danke
 
17.12.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Hinterbeine gelähmt . Dort wird jeder fündig!
A

Angelika

Beiträge
17.836
Reaktionen
3.883

AW: Hinterbeine gelähmt

Was heißt "ratlos" - was wurde diagnostisch gemacht?
750 Grad?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nanouk
Mira

Mira

Beiträge
4.768
Reaktionen
2.717

AW: Hinterbeine gelähmt

Hallo Gitti

Man sollte schon wissen, warum das Hinterbeinchen gelähmt ist, ob evtl. eine Verletzung vorliegt, das Beinchen verrenkt oder ein Nerv geklemmt wurde. Ein Röntgenbild könnte da weiterhelfen - wurde das gemacht?

Je nachdem sieht dann auch die Therapie aus. Falls es "nur" eine Zerrung o.Ä. ist, würde ich am Anfang ein schmerzstillendes Mittel wie Metacam geben, Traumeel/Zeel alleine dürfte da zu wenig sein. Aber klär das mit deinem TA ab.

Frisst das Schweinchen denn nicht selbstständig, dass du von Päppeln schreibst? Hat es ausser dem gelähmten Beinchen noch andere gesundheitliche Probleme? Normalerweise stellt ein Schweinchen wegen eines verletzten Beinchens das Fressen nicht ein - ausser, es hat sehr starke Schmerzen und dann sollte es eben entsprechend behandelt und mit Schmermedis versorgt werden.

Ist es ein Jungtier? Ansonsten fände ich das Gewicht von 750 g sehr tief.

Ohne nähere Infos ist es schwierig, aus der Ferne Ratschläge zu erteilen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
939
Reaktionen
1.316

AW: Hinterbeine gelähmt

Wenn ein Tierarzt "ratlos" ist geht man zum nächsten, der mehr Ahnung hat. Nicht jeder Tierarzt ist gleich gut im Umgang mit Meerschweinchen. Ich hab hier schon mehrfach gelesen, dass richtig angewandte Physiotherapie am Meerschweinchen in solchen Fällen helfen kann, die muss dir aber auch erst ein Tierarzt zeigen, würde ich sagen.

Ich schätze mit "750 Grad" waren Gramm und somit das Gewicht des Tieres gemeint.
Eine Dosierung sollte trotzdem mit dem Tierarzt abgesprochen sein. Wenn dein aktueller Tierarzt keine Ahnung zu haben scheint, solltest du es bei zwei, drei weiteren probieren. Vielleicht kann dir im Forum jemand einen Tipp für einen Tierarzt in deiner Nähe geben, der auch aus Wien oder Umgebung kommt.
 
G

Gitti1

Beiträge
2
Reaktionen
0

AW: Hinterbeine gelähmt

Danke, ich war bei 2 TA, alles durch, röntgen, Blutabnahme.
Diagnose, Arthrose, Bandscheibenvorfall, weisse Punkte an der Wirbelsäule.
Es bekam Antibiotika, cortison, Vitamin b und c.
Schweinchen frisst noch, aber zu wenig.
Drum füttere ich zu.
Durch die lähmung kann es nur mehr robben und fällt zur Seite.
Ich liebe es sehr, kam als Notfall zu mir und den anderen Schweindis.
Habe kein vertrauen mehr, TA meinte es würde in 3 Tagen sterben, jetzt sind es 4 Wochen.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.977
Reaktionen
2.236

AW: Hinterbeine gelähmt

wo wohnst du? Es gibt wenige Tä, die sich auf kleine Heimtiere spezialisiert haben. Vielleicht kann dir hier jemand einen raten.
Bekommt dein Tier Metacam? sowohl ein Bandscheibenvorfall, wie auch Arthrose tut wahnsinnig weh- ich spreche da aus eigener Erfahrung.
Bei einem Bandscheibenvorfall hilft auch die entzündungshemmende Wirkung des Metacams. Wärmflasche entspannt die verkrampfte Muskulatur.
sollte der Zustand sich mit ausreichender Schmerztherapie nicht bessern, solltest du auch dich fragen, was dein Tierle wohl möchte.
Alles Liebe füe euch
 
Meerschweinchenfibsy

Meerschweinchenfibsy

Der große Bock
Beiträge
1.741
Reaktionen
976

AW: Hinterbeine gelähmt

Ich habe letzte Woche bei Holly (6-7 Jahre alt) die Lähmung der Hinterbeine gehabt. Bis Mittag war alles Ok, am Abend konnte sie plötzlich nicht mehr laufen und zog beide Hinterbeine nach.
Es gibt bei uns keine Möglichkeit zu stürzen oder sich zu verletzen.
Am nächsten Tag hatten wir einen Tierarztbesuch mit allen Untersuchungen und Röntgen, nichts gefunden.
Bekommen hat sie Vitamine + Schmerzmittel und die Diagnose : "Vielleicht Meerschweinchenlähmung".
Zwei Tage später, alles OK als ob nie etwas gewesen ist.
Ich bin der Meinung/ Hoffnung, dass oft zu schnell auf Meerschweinchenlähmung getippt wird, weil einmalige Vorfälle wie Zerrung, Blasenstein etc. später nicht mehr feststellbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Angelika

Beiträge
17.836
Reaktionen
3.883

AW: Hinterbeine gelähmt

In der Aufzählung der Medikamente fehlt mir ein Schmerzmittel.
Bekommt es wirklich nichts, seit vier Wochen? Wie Traudl schrieb: Arthrose ist sehr schmerzhaft.
Wenn es auch nach Schmerzmittelgabe nicht läuft und der Zustand sich nach so langer Zeit nicht bessert, es weder laufen kann noch selbständig fressen, stellt sich die Frage nach der Lebensqualität für das Tier.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.977
Reaktionen
2.236

AW: Hinterbeine gelähmt

nachtrag, solange sie Cortison bekommt, darf sie kein ;etacam bekommen- doch es gibt noch andere Schmerzmittel
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.977
Reaktionen
2.236

AW: Hinterbeine gelähmt

Wie geht es ihr heute?
 
Thema:

Hinterbeine gelähmt

Hinterbeine gelähmt - Ähnliche Themen

  • Gelähmte Hinterbeine

    Gelähmte Hinterbeine: Hallo, ich habe am Donnerstag Abend bei einem meiner Schweinchen festgestellt daß es beide Hinterbeine nachzieht. Am Freitag war ich beim...
  • Nach OP Hinterbeine gelähmt

    Nach OP Hinterbeine gelähmt: Hallo Ihr Lieben, vielleicht wisst ihr ja Rat. Unsere Meerschweinchendame Keks wurde am Dienstag aufgrund eines großes Tumors am Hals operiert...
  • Hinterbeine gelähmt

    Hinterbeine gelähmt: Ich wende mich an Euch weil ich hoffe hier hat jemand schon Erfahrung damit gemacht.Mein Schwein 2 1/2Jahre hat vor 3 Wochen angefangen mit dem...
  • Gelähmte Hinterbeine, einschläfern?

    Gelähmte Hinterbeine, einschläfern?: Hi, mein Meerschweinchen hat seit dem Wochenende gelähmte Hinterbeine. Der TA hat aber keine Ursache gefunden, also Röntgenbild war normal und...
  • Hinterbeine plötzlich gelähmt

    Hinterbeine plötzlich gelähmt: Hallo, als ich heute abend von der arbeit kam, habe ich als erstes die Schweine verpflegt. Da hörte ich komische geräusche aus dem Häuschen, als...
  • Ähnliche Themen
  • Gelähmte Hinterbeine

    Gelähmte Hinterbeine: Hallo, ich habe am Donnerstag Abend bei einem meiner Schweinchen festgestellt daß es beide Hinterbeine nachzieht. Am Freitag war ich beim...
  • Nach OP Hinterbeine gelähmt

    Nach OP Hinterbeine gelähmt: Hallo Ihr Lieben, vielleicht wisst ihr ja Rat. Unsere Meerschweinchendame Keks wurde am Dienstag aufgrund eines großes Tumors am Hals operiert...
  • Hinterbeine gelähmt

    Hinterbeine gelähmt: Ich wende mich an Euch weil ich hoffe hier hat jemand schon Erfahrung damit gemacht.Mein Schwein 2 1/2Jahre hat vor 3 Wochen angefangen mit dem...
  • Gelähmte Hinterbeine, einschläfern?

    Gelähmte Hinterbeine, einschläfern?: Hi, mein Meerschweinchen hat seit dem Wochenende gelähmte Hinterbeine. Der TA hat aber keine Ursache gefunden, also Röntgenbild war normal und...
  • Hinterbeine plötzlich gelähmt

    Hinterbeine plötzlich gelähmt: Hallo, als ich heute abend von der arbeit kam, habe ich als erstes die Schweine verpflegt. Da hörte ich komische geräusche aus dem Häuschen, als...