Mein erster Eigenbau - Anregungen willkommen

Diskutiere Mein erster Eigenbau - Anregungen willkommen im Käfig, Gehege und Selbstgebasteltes Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, liebe Community! Das hier ist mein erster Beitrag, ich bin kompletter Neuling. Gut einen Monat lang habe ich jetzt an meinem ersten...
D

desperado09

Beiträge
8
Reaktionen
2



Hallo, liebe Community!
Das hier ist mein erster Beitrag, ich bin kompletter Neuling.
Gut einen Monat lang habe ich jetzt an meinem ersten Eigenbau gewerkelt. Grundlage waren Teile eines alten Ikea-Regals. Die Grundfläche beträgt nun 2m x 70cm. Dazu noch eine Empore. Was mich stört, ist die Säule in der Mitte. Ich weiß nicht, ob die wirklich vonnöten ist, eigentlich ist das Obergeschoss großzügig verschraubt. Aber irgendwie traue ich dem Braten nicht. Falls also jemand eine Idee hat, wie ich die Säule so bauen kann, dass sie vielleicht als Spielgerät o.Ä. genutzt werden kann - immer her mit den guten Tipps!

Geplant ist nun eine Haltung auf Fleece, wobei mich gerade stört, dass die Decken von Ikea von der Länge her zu kurz und von der Breite viel zu breit sind. Das hat zur Folge, dass ab ca. zwei Drittel des Geheges eine neue Decke anfängt. Habt ihr da Tipps, wie ich die Übergangsstelle kaschieren kann? Vielleicht mit Steinen? Ich habe ohnehin ein paar Granitblöcke und will auch noch ein paar wenige Natursteinplatten legen, um die Umgebung natürlicher zu gestalten.
Was haltet ihr davon, das Gehege zu zwei Dritteln mit Fleece und zu einem Drittel mit Stroh oder Zellstoff als Unterlage auszustatten? Was ich auf keinen Fall möchte, ist feinstaubendes Material.
Durch die Unterteilung - so stelle ich mir das zumindest vor - wäre das Gehege abwechslungsreicher und die Schweinchen hätten noch verschiedenere Aufenthaltsmöglichkeiten.

Wenn ihr sonst noch Tipps zur Einrichtung habt, freue ich mich. Ich würde gerne eine möglichst lange „Laufstrecke“ im Gehege behalten. Die kompletten zwei Meter, vielleicht mit ein paar Kurven. Macht es Sinn, den Schweinchen da eine Art Pfad mit Steinchen oder Ästen zu umranden?

Ihr seht, Fragen über Fragen. Nun freue ich mich auf Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
21.01.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein erster Eigenbau - Anregungen willkommen . Dort wird jeder fündig!
Liri

Liri

Beiträge
247
Reaktionen
125
Hallo und herzlich willkommen :)
Das sieht doch schon sehr gut aus, ich glaube nicht, dass die Säule die Schweinchen stören wird. Wer soll denn einziehen?
Ein Drittel Einstreu wird sicher gern angenommen, meist führt das auch zu weniger Wäsche. Meine haben zu Fleece-Zeiten gern in der Einstreu-Schale gepennt, obwohl die eigentlich deshalb unter der Heuraufe stand, weil das Heu so schwer aus dem Fleece zu bürsten war.
Einen 'Pfad' werden die Schweinchen vermutlich geflissentlich ignorieren :)
 
D

desperado09

Beiträge
8
Reaktionen
2
Danke. :)
Es soll ein Kastrat mit zwei Mädels einziehen.

Wegen der Fleece-Einstreu-Aufteilung schaue ich mal, welche baulichen Ideen mir da so kommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Shizu

Shizu

Beiträge
756
Reaktionen
830
Kannst du die Bilder vor dem Hochladen bitte richtig herum drehen? Jetzt ist das ansehen echt schwer....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Shizu

Shizu

Beiträge
756
Reaktionen
830
Hi.

Ich weiß bei Vögeln dass verzinkte Ketten schädlich sind. Die greifen da ja mit dem Schnabel dran... Holz fände ich darum auch schöner. Da kannst du Löcher reinbohren und Halme und Äste rein stecken. Mit Haken weitet oben kann man auch Dinge dran hängen, wobei die freischwingend bestimmt spannender wären ;)

Im Baumarkt habe ich in letzter Zeit oft Birkenstämme gesehen. Ob die ungiftig sind weiß ich allerdings nicht. Ich benutze normale Vierkanthölzer - ohne Beitze oder so. Du kannst auch die Stadt bzw. ein Forstamt kontaktieren und fragen ob die was zu verkaufen haben; in den Wald gehen und was mitnehmen ist nämlich eine Straftat ;)

Grüße,
Shizu

PS: Ich rate dir höhere Ränder an die Rampen zu machen. Vor allem auf beiden Seiten. Meine Rampen mache ich 20 cm breit damit jedes Schwein entspannt gehen kann und zur Not auch zwei aneinander vorbei kommen. Bei der Sturzgefahr würde ich schulterhohe Geländer machen. Wenn sich zwei da treffen und einer rückwärts geht kann er ohne Geländer schnell ins Leere treten und Fallen. Bei 6 oder 10 cm hohen Geländer stößt der Po dran und keiner kann fallen.
Ich habe im Käfig eine Rampe mit 10 cm Höhe. Am Ende der Rampe lag regelmäßig ein Schwein. Öfters sprang das ankommende Schwein dann über das Geländer zur nahen Plattform... Mach die Rampen breit und das Geländer hoch genug dass bei einem Konflikt keiner verletzt wird. :)

PPS: Die Etage ist wohl so 40 cm tief, oder? Da wirst du um die Säule nicht rum kommen - ist einfach sicherer :) So eine Säule ist auch eine Gelegenheit. Ich stelle dort ne Trinkflasche ran.

Und bei der Etage sieht es aus als wäre an der Seite wo die Rampe ankommt keine Begrenzung. Du brauchst da definitiv auch eine. Mir ist ein Schwein 40 cm tief gestürzt als ein anderes es bedroht hat. Sie hat sich bös verletzt. Darum schau dass überall Geländer sind.
Auch kann ein Schwein beim Sprung mal ausrutschen und nicht weit genug kommen; dann hängt es ggf. an der Ebene und das Hinterteil bleibt in der Luft. Dann muss das Schwein fallen. Darum lege ich an solchen Stellen 5 cm hoch Streu, weil die Schweine auf Steiß und Rücken fallen. Auch Gegenstände im Fallbereich entferne ich - Kiefer an die Holzraufe muss man nicht haben, genauso wie ein Genickbruch.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: desperado09
D

desperado09

Beiträge
8
Reaktionen
2
Hi.

PS: Ich rate dir höhere Ränder an die Rampen zu machen. Vor allem auf beiden Seiten. Meine Rampen mache ich 20 cm breit damit jedes Schwein entspannt gehen kann und zur Not auch zwei aneinander vorbei kommen. Bei der Sturzgefahr würde ich schulterhohe Geländer machen. Wenn sich zwei da treffen und einer rückwärts geht kann er ohne Geländer schnell ins Leere treten und Fallen. Bei 6 oder 10 cm hohen Geländer stößt der Po dran und keiner kann fallen.
Ich habe im Käfig eine Rampe mit 10 cm Höhe. Am Ende der Rampe lag regelmäßig ein Schwein. Öfters sprang das ankommende Schwein dann über das Geländer zur nahen Plattform... Mach die Rampen breit und das Geländer hoch genug dass bei einem Konflikt keiner verletzt wird. :)

PPS: Die Etage ist wohl so 40 cm tief, oder? Da wirst du um die Säule nicht rum kommen - ist einfach sicherer :) So eine Säule ist auch eine Gelegenheit. Ich stelle dort ne Trinkflasche ran.

Und bei der Etage sieht es aus als wäre an der Seite wo die Rampe ankommt keine Begrenzung. Du brauchst da definitiv auch eine. Mir ist ein Schwein 40 cm tief gestürzt als ein anderes es bedroht hat. Sie hat sich bös verletzt. Darum schau dass überall Geländer sind.
Die Geländer an den Rampen und an der Etage sind in der Tat eher symbolisch. Ich hatte mal vermutet, dass die Tiere trittsicher genug sind. Und wegen der Etage hatte ich mich an Bildern orientiert, auf denen Etagen teils komplett ohne Geländer zu sehen waren, und es hieß irgendwo mal, dass die Tiere Höhe ganz gut einzuschätzen wüssten. Aber no prob, dann schaue ich noch mal nach breiterem Bastelholz - sicher ist sicher.

Ursprünglich hatte ich auch als Stützpfeiler lediglich ein Kantholz geplant. Es muss halt höhenverstellbar sein, weil das Fleece drunter durch gezuppelt werden muss. Daher das Tischbein mit Schraubfuß. Sägen die im Baumarkt auch Kanthölzer?
 
Lunki

Lunki

Beiträge
31
Reaktionen
26
Ich habe auch gerade den EB erweitert und bei Toom die Kanthölzer zuschneiden lassen. Soweit ich weiß, machen das alle Baumärkte. Schönes Gehege!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: desperado09
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
925
Reaktionen
1.287
Schicker Eigenbau! :)

Es muss halt höhenverstellbar sein, weil das Fleece drunter durch gezuppelt werden muss.
Das klingt auf jeden Fall angenehmer, als möglichst passgenau Fleece zurecht zu schnippeln... Den Trick merk ich mir :D

Die Metallsäule könntest du zB auch mit Fleece oder nem Muster-Stoff (Holzoptik) umwickeln - in Kombination mit Klettband oder so, wenn sie dich ästhetisch stört, oder du sie vor Schweinepipispritzern bewahren möchtest. Dann hast du eine waschbare Schutzhülle für das Säulchen :D

Die "Übergange" in den Fleecedecken kannst du mit Pipipads überdecken, auf denen gegebenenfalls auch noch ein Häuschen drauf steht. Das mache ich öfter, aber meistens stören die Schweine sich nicht am Übergang von zwei Decken. Oder an Falten in der Decke. (und weil ichs schief vernäht habe, hab ich gelernt, mich mit den Falten zu arrangieren :aehm:)

IMG_20200122_104929.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: desperado09
D

desperado09

Beiträge
8
Reaktionen
2
Die Metallsäule könntest du zB auch mit Fleece oder nem Muster-Stoff (Holzoptik) umwickeln - in Kombination mit Klettband oder so, wenn sie dich ästhetisch stört, oder du sie vor Schweinepipispritzern bewahren möchtest. Dann hast du eine waschbare Schutzhülle für das Säulchen :D
Kantholz sägen lassen, dann wird jetzt noch mal leicht umgebaut. Morgen ist Einzugtag.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
756
Reaktionen
830
Und? Wie siehts aus?

Ich hatte noch die Idee einen Bogen von der Rückwand zur Front zu machen. Das könnte man auch mit einer Konsole vorne nach hinten machen. Dann hast du mit den Decken kein Problem, aber musst beim Ausmisten eben links oder rechts von dem Bogen arbeiten :) Natürlich ginge das auch mit einem schrägen Balken... *grübel*

Grüße,
Shizu
 
Wassn

Wassn

Beiträge
2.654
Reaktionen
4.575
Ich würde den Boden mit 2 Decken auslegen und so quasi dieses "Bein" umgehen. Bei unserem Eigenbau haben wir dies auch, dass unsere Ebene mit einem Haselnussast in der Mitte abgestützt wird. Wir haben uns allerdings in diesem Bereich für Streu entschieden. Ich hatte allerdings auch einige Wochen die Bande komplett auf Fleece. Unser Gehege unten hat die Maße 2 x1 m. Ich habe Fleece und Molton zusammengenäht und für die Große Fläche dreigeteilt. Da die Schweine nie überall gleichzeitig viel Urin hinterlassen, musste ich so nie alles auf einmal austauschen, sondern immer nur die betroffenen Fleecteile erneuern. Das Haselnussbein konnte so bleiben wie es war und ich musste es nicht hochheben.
Meiner Meinung nach sollte ein Eigenbau für die Schweine tollen Lebensraum bieten und gleichermaßen auch für mich praktisch zum Reinigen sein. Dies beiden Bedingungen haben für mich den gleichen Stellenwert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Carlina
Thema:

Mein erster Eigenbau - Anregungen willkommen

Mein erster Eigenbau - Anregungen willkommen - Ähnliche Themen

  • Unser erster Meerschwein-Außenhaltungs-Eigenbau

    Unser erster Meerschwein-Außenhaltungs-Eigenbau: Hallo ich hatte zwar schon vor Jahren Meerschweinchen aber nicht ganz in Außenhaltung. Nun sind hier vier Böckchen eingezogen und sollen draußen...
  • Der erste Eigenbau (fast fertig) :) Tipps!

    Der erste Eigenbau (fast fertig) :) Tipps!: Hallo! Nach etlichen Wochen des Schraubens und der Verzweiflung, haben wir unser erstes Gehege zu 90% fertig gebaut! Hier ist das gute Stück ...
  • Der erste Eigenbau ist feritg

    Der erste Eigenbau ist feritg: Hier mal der Rohbau Mit Etagen: Er ist fertig Die Schweinchen sind auch schon eingezogen Maße 150cm auf 80 cm Höhe 120 cm...
  • Suche Tipps für den ersten Eigenbau

    Suche Tipps für den ersten Eigenbau: Hallöchen Also ich möchte unbedingt einen Eigenbau haben, aber habe noch nicht so wirklich einen Plan Ich wollte aus einem Regal einen EB machen...
  • Ersten Eigenbau bauen

    Ersten Eigenbau bauen: Ich habe jetzt auch mal vor, für meine Schweine etwas zu bauen, nicht so aufwendig, aber sodass sie mal richtig schön Platz haben :-) Auf Youtube...
  • Ähnliche Themen
  • Unser erster Meerschwein-Außenhaltungs-Eigenbau

    Unser erster Meerschwein-Außenhaltungs-Eigenbau: Hallo ich hatte zwar schon vor Jahren Meerschweinchen aber nicht ganz in Außenhaltung. Nun sind hier vier Böckchen eingezogen und sollen draußen...
  • Der erste Eigenbau (fast fertig) :) Tipps!

    Der erste Eigenbau (fast fertig) :) Tipps!: Hallo! Nach etlichen Wochen des Schraubens und der Verzweiflung, haben wir unser erstes Gehege zu 90% fertig gebaut! Hier ist das gute Stück ...
  • Der erste Eigenbau ist feritg

    Der erste Eigenbau ist feritg: Hier mal der Rohbau Mit Etagen: Er ist fertig Die Schweinchen sind auch schon eingezogen Maße 150cm auf 80 cm Höhe 120 cm...
  • Suche Tipps für den ersten Eigenbau

    Suche Tipps für den ersten Eigenbau: Hallöchen Also ich möchte unbedingt einen Eigenbau haben, aber habe noch nicht so wirklich einen Plan Ich wollte aus einem Regal einen EB machen...
  • Ersten Eigenbau bauen

    Ersten Eigenbau bauen: Ich habe jetzt auch mal vor, für meine Schweine etwas zu bauen, nicht so aufwendig, aber sodass sie mal richtig schön Platz haben :-) Auf Youtube...