Meerschweinnachwuchs trennen??

Diskutiere Meerschweinnachwuchs trennen?? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Wir haben seit Anfang Dezember 2 Meerschweinchen . Waren ein unverhofftes Geschenk....natürlich ein Männchen und ein Weibchen....Und...
N

NormanL200

Gast
Hallo
Wir haben seit Anfang Dezember 2 Meerschweinchen . Waren ein unverhofftes Geschenk....natürlich ein Männchen und ein Weibchen....Und trächtig. Seit 1 Woche sich sie zu dritt.....juhu es ist ein Junge.
Wann sollen wir das kleine Böckchen denn von der Mutter trennen?? Der große Bock ist schon kastriert.
Wenn wir das kleine kastrieren muss es doch bis zu 5 Wochen von der Mutter trotzdem getrennt werden...
Kann man sie danach trotzdem wieder zusammen führen?
Ist es überhaupt gut 2 Böckchen und 1 Weibchen zusammen zu halten?
Der große Bock brommselt ja trotzdem noch. Macht das der kleine dann auch??trotz kastration??
Wäre schön wenn ihr mir da einen Rat geben könntet

Gruss Norman
 
19.01.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Meerschweinnachwuchs trennen?? . Dort wird jeder fündig!
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.075
Reaktionen
3.797
Hallo Norman,

wenn ihr einen Tierarzt in der Umgebung findet, der Frühkastrationen anbietet, dann kannst du den Kleinen frühkastrieren lassen und müsstest ihn theoretisch gar nicht von der Mutter trennen.

Es ist jedoch so, dass zwei Kastrate und ein Weibchen mit großer Wahrscheinlichkeit nicht dauerhaft harmonieren.

Du müsstest entweder noch mindestens gut 5 weitere Weibchen aufnehmen und genug Platz haben, dann kann die Gruppe auch mit 2 Kastraten funktionieren, oder du könntest den älteren Kastraten beim Weibchen lassen und dem Frühkastraten dann entsprechend auch noch einen bis mehrere Artgenossen dazu holen.

Die Paarhaltung von nur zwei Schweinchen ist nicht so richtig schön und vor allem nicht wirklich artgerecht. Gruppen ab drei Tieren aufwärts sind schöner zu beobachten und ermöglichen den Tieren, ihr artgerechtes Verhalten und ihre Körper- und Lautsprache auszuleben.

Das auch kastrierte Böcke brommseln ist völlig normal. Auch der Kleine wird das tun.

Falls du keinen TA findest, der frühkastriert, sollte der Kleine, Ende der dritten Lebenswoche mit ca. 250-300 g von der Mutter getrennt werden. Oft werden sie erst später geschlechtsreif, aber es gibt auch immer wieder Jungs, die sich schneller entwickeln und da würde ich kein Risiko eingehen, dass er die Mutter deckt.
Entspannter wäre es, wenn du ihn wirklich frühkastrieren lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
luckybeaker

luckybeaker

Beiträge
4.647
Reaktionen
351
Die erste Frage, die ich nun hätte: seit wann ist der Vater denn kastriert? Denn auch nach der Kastration kann der Bock noch bis zu 6 Wochen "scharf schießen", und nach der Entbindung ist das Weibchen sofort wieder aufnahmebereit.
Mit viel Pech ist die Mutter also jetzt schon erneut trächtig...
Den kleinen Mann würde ich frühkastrieren lassen, das geht so ab ca. 3 Wochen. Am Besten suchst Du Dir jetzt schon einen Tierarzt, der erfahren ist mit Frühkastrationen und diese auch anbietet - viele Tierärzte kennen sich damit nicht aus und machen das nicht. Mit Angabe Deiner PLZ kann das Forum dier hier bestimmt Tierärzte nennen.
2 Böckche und ein Weibchen wird auf Dauer wahrscheinlich nicht gut gehen. Ob die Konstellation funktioniert, wenn das zweite Böckchen frühkastriert von Anfang an mit in der Gruppe ist, ist schwer zu sagen.
Brommseln und auch decken machen die Kerlchen übrigens immer, sie wissen ja nicht, dass nur noch heiße Luft rauskommt ;)

Achja, und interessant wäre noch, wie groß Dein Gehege ist und wie es eingerichtet ist.
 
N

normanL200

Gast
Also der große Bock ist schon seit 1. Advent kastriert. Da kann nix mehr passieren.
Wir haben einen 2-Stöckigen Stall mit Treppe 1.20m mal 0,40m Platz ist genug da. Die großen Meerschweinchen sind auch erst 3 Monate oder so....Wurden in einer großen Pferdebox alle zusammen gehalten....ohne Kontrolle..:-(
Tierärzte in der Gegend?? Vieleicht könnt ihr mir da jemand empfehlen für die
Frühkastration.. Postleitzahl 08233
Oder wohnt jemand in der Nähe der noch ein kleines Böckchen will......

Gruß Norman
 
Wassn

Wassn

Beiträge
2.493
Reaktionen
4.300
Wie alt sind denn die beiden, also "Vater und Mutter"? Wenn sie unter einem Jahr sind, also selbst noch Jungtiere sind, dann bräuchten sie noch ein älteres Tier, ein sogenanntes "Erzieherschwein von 1-2 Jahren, was ihnen ein gutes Sozailverhalten vermittelt. Dies ist bei Meerschweinchen leider nicht angeboren, sondern wird den Jungtieren von den älteren beigebracht.
Wie schon gesagt wäre wichtig zu klären:

Wie alt sind die beiden Elterntiere?
Wieviel Platz steht ihnen 24/7 zur Verfügung?
Wie groß ist das Gehege?
Woher stammen die Tiere?

Sind beides Jungtiere, dann bräuchten sie noch ein drittes, ein "Erzieherschwein", vorzugsweise ein gut sozialisiertes Weibchen von 1-2 Jahren. Das Tier sollte dann aus einer guten seriösen Quelle kommen, eine gute Notstation (die z.B. mit dem Veterenäramt zusammenarbeitet) oder einem seriösen Züchter, der auch Schulungen besucht hat und sich nicht nur "Züchter" nennt.
Jungschweine, die ohne Erzieherschwein aufwachsen entwickeln eine eigene Sprache und Sozialverhalten. Stirbt dann ein Partnertier und das verbliebene soll neu vergesellschaftet werden, kann es schwierig werden.
Falls dass Baby männlich ist, wurde schon alles geschrieben:
Frühkastration und wenn er bleiben soll, braucht es noch mehr Damen, die die Männchen unter sich aufteilen können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
S

Shizu

Beiträge
507
Reaktionen
538
Da hat sich der Post von @Wassn überschnitten ;)

Also fassen wir mal zusammen:
  • Vater und Mutter ca. Oktober oder November geboren
  • Vater wurde am 01.12. kastriert - also vor sieben Wochen
  • gehalten auf 2 x (1,20 x 0,40), also 0,96 m²
  • Babybub am 12.01. geboren, also vor einer Woche

Also du der Käfig ist für drei Tiere definitiv und für zwei eigentlich auch zu klein. Meerschweinchen können mit 3 Wochen geschlechtsreif sein. Babys werden 4 (!?) Wochen lang auch noch gesäugt und sollten so lange auch bei der Mutter bleiben.
Suche mal nach Tierärzten in der Nähe und rufe da an und frage nach ner Frühkastration. Kosten sind soweit ich weiß um die 100 € (mit Medikamenten und Nachsorge). Für die drei brauchst du aber auch jetzt schon mehr Platz. Hast du Möglichkeiten einen dauerhaften Auslauf anzuschließen? Kannst du ein Foto einstellen?

Grüße,
Shizu
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gummibärchen
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.041
Reaktionen
470
Sie habe einen 2 Stöckigen Stall 120cm x 40cm , das ist leider zu wenig platz für Meerschweinchen
Und 2 Stöckig ist nicht optimal.
Kannst du nicht ein Bodengeheg aufstellen, damit sie rennen können.
 
Wassn

Wassn

Beiträge
2.493
Reaktionen
4.300
Und sie sind alle noch nicht erwachsen.
Sie brauchen noch ein Erzieherschweinchen von 1-2 Jahren, am Besten ein Weibchen.
Ohne Erzieherschweinchen können sie ihr Sozialverhalten nicht voll entwickeln. Die Kleinanzeigen sind voll von Tieren, die sich nicht mit "anderen vertragen".
Und ja, der Käfig ist viel zu klein.
Packt mal drei Schuhe, größe 38/39 rein. So groß werden die Tiere. In der Natur, in den Anden, wandern sie weite Wege und suchen ihr Futter. So ein Gitterkäfig ist schlicht und ergreifend Quälerei für Meerschweinchen.
Meerschweinchen haben zwar kurze Beine, sie sind aber echte Bewegungstiere und keine Stubenhocker.
Das Gehege braucht eine Grundfläche von 2 x1 m für die drei Tiere. Nur so können sie ihr Wesen voll entfalten. Dieser Platz sollte ihnen auch rund um die Uhr zur Verfügung stehen, also 24 /7.
Da habt ihr leider einiges noch vor euch. Es gibt aber wunderbare Möglichkeiten, geräumige Gehege für Meerschweinchen zu schaffen, ohne ein allzu großen Loch in den Geldbeutel zu reissen.
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.075
Reaktionen
3.797
Also der große Bock ist schon seit 1. Advent kastriert. Da kann nix mehr passieren.
Wir haben einen 2-Stöckigen Stall mit Treppe 1.20m mal 0,40m Platz ist genug da. Die großen Meerschweinchen sind auch erst 3 Monate oder so....Wurden in einer großen Pferdebox alle zusammen gehalten....ohne Kontrolle..:-(
Tierärzte in der Gegend?? Vieleicht könnt ihr mir da jemand empfehlen für die
Frühkastration.. Postleitzahl 08233
Oder wohnt jemand in der Nähe der noch ein kleines Böckchen will......

Gruß Norman

120 x 40 cm auf zwei Etagen sind leider alles andere, als ausreichend viel Platz. Handelsübliche Gitterkäfige sind für Meerschweinchen nicht artgerecht, da sie zu wenig Rennstrecke an einem Stück bieten. Selbst für zwei Schweinchen ist dieser Käfig schon zu klein.
Für eine Gruppe von 3-4 Tieren (ein Kastrat und den Rest Weibchen) sollte das Gehege eine Fäche von mindestens 1m x 2m nicht unterschreiten. Tendenziell lieber größer als kleiner und mit täglichem Auslauf.
Eine freie Rennstrecke von 2 m, die frei und nicht zu gestellt ist, wird gebraucht, da Meerschweinchen sehr bewegungsfreudige Tiere sind, deren Körperbau nicht dafür ausgelegt ist, (zu) steile Rampen hoch zu laufen.
Für das kleine Baby dürfte bei einem handelsüblichen Gitterkäfig und dessen Rampe zudem eine nicht unerhebliche Verletzungsgefahr durch Stürze bestehen.

Die großen Meerschweinchen sind mit ca. 3 Monaten (einen kleinen Tacken älter werden sie sein, wenn man die Dauer der Trächtigkeit bedenkt) weit davon entfernt, ausgewachsen und erwachsen zu sein.
Sie brauchen dringend einen erwachsenen Erzieher mit gutem Sozialverhalten.
Hier würde sich ein Weibchen mit einem Alter von 1 bis 1,5 Jahren anbieten.

Einen TA in deiner Nähe, der Frühkastrationen anbietet, kann ich leider aufgrund der großen Entfernung nicht empfehlen, aber du könntest dich im Forum anmelden und einen Thread mit PLZ im Krankheitsforum erstellen, wo du nach einem TA für Frühkastras fragst. Vielleicht könnten andere User dann einen empfehlen, oder du rufst die TA Praxen und Kliniken in deiner Umgebung an, ob sie Frühkastrationen anbieten.

Damit du dich etwas mehr in die Thematik „Meerschweinchen“ einlesen kannst und dich über ihre Bedürfnisse, Lebensweise, Ernährung und Haltung im allgemeinen informieren kannst, möchte ich dir folgende Seite ans Herz legen:

Meerschweinchen INFO

Ein artgerechtes Gehege mit ausreichender Größe lässt sich mit ganz einfachen Mitteln selbst bauen, auch dazu findest du Inspirationen auf der verlinkten Seite.
 
Thema:

Meerschweinnachwuchs trennen??

Meerschweinnachwuchs trennen?? - Ähnliche Themen

  • 2 Böcke kastrieren und trennen obwohl sie sich verstehen?

    2 Böcke kastrieren und trennen obwohl sie sich verstehen?: Hallo :-) Ich hab 2 unkastrierte Böcke aus dem Tierheim geholt. Soweit ich das beurteilen kann verstehen sie sich sehr gut. Also sie laufen...
  • hochschwangeres meerschweinchen von der gruppe trennen?

    hochschwangeres meerschweinchen von der gruppe trennen?: liebe grüße euch, hab mal eine frage und zwar hab ich hier ne risikoschwangeres meery sitzen..... ca 2jahre ,nun hab ich gehört das ich sie lieber...
  • Ich muss mich von einigen Schweinen trennen T_T

    Ich muss mich von einigen Schweinen trennen T_T: Hallo zusammen, ich hab noch nicht den "Mut" zusammen gefasst und die Schweine in die Vermittlung gesetzt. Einmal hab ich angefangen, hab aber...
  • Wie trennen - eigene und Notschweinchen

    Wie trennen - eigene und Notschweinchen: Wie bekommt man es als Nottier-Halter hin, die Schweinchen auch wirklich wieder abzugeben? Seit letztem Jahr hab ich ja immer wieder mal ein...
  • Probleme mit Meerschweinnachwuchs

    Probleme mit Meerschweinnachwuchs: Hallo. Vor einer Woche ist einer meiner Meerschweinweibchen Mutter geworden. Heute morgen war das Baby noch relativ munter. Heute nachmittag lag...
  • Probleme mit Meerschweinnachwuchs - Ähnliche Themen

  • 2 Böcke kastrieren und trennen obwohl sie sich verstehen?

    2 Böcke kastrieren und trennen obwohl sie sich verstehen?: Hallo :-) Ich hab 2 unkastrierte Böcke aus dem Tierheim geholt. Soweit ich das beurteilen kann verstehen sie sich sehr gut. Also sie laufen...
  • hochschwangeres meerschweinchen von der gruppe trennen?

    hochschwangeres meerschweinchen von der gruppe trennen?: liebe grüße euch, hab mal eine frage und zwar hab ich hier ne risikoschwangeres meery sitzen..... ca 2jahre ,nun hab ich gehört das ich sie lieber...
  • Ich muss mich von einigen Schweinen trennen T_T

    Ich muss mich von einigen Schweinen trennen T_T: Hallo zusammen, ich hab noch nicht den "Mut" zusammen gefasst und die Schweine in die Vermittlung gesetzt. Einmal hab ich angefangen, hab aber...
  • Wie trennen - eigene und Notschweinchen

    Wie trennen - eigene und Notschweinchen: Wie bekommt man es als Nottier-Halter hin, die Schweinchen auch wirklich wieder abzugeben? Seit letztem Jahr hab ich ja immer wieder mal ein...
  • Probleme mit Meerschweinnachwuchs

    Probleme mit Meerschweinnachwuchs: Hallo. Vor einer Woche ist einer meiner Meerschweinweibchen Mutter geworden. Heute morgen war das Baby noch relativ munter. Heute nachmittag lag...