HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Diskutiere HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das?? im Enten, Hühner, Gänse und Puten Forum im Bereich Nutztiere; Hey Leute, heute Morgen war noch alles gut... jetzt schau ich in mein Schlafzimmer und finde haufenweise Bienen? Wespen? Keine Ahnung... mein...
disgrace1

disgrace1

Beiträge
130
Reaktionen
106
Hey Leute,

heute Morgen war noch alles gut... jetzt schau ich in mein Schlafzimmer und finde haufenweise Bienen? Wespen? Keine Ahnung... mein ganzes Zimmer ist voll!! Im Erdgeschoss direkt darunter ist auch das Computerzimmer meines Vaters betroffen. Sie scheinen sich in der Zwischendecke "eingenistet" zu haben und haben dann einen Weg in die Räume gefunden (ist ein altes Fachwerkhaus und hat überall Löcher)...

Ich glaube es sind Bienen und mein Vater will schon den Kammerjäger holen, aber es findet doch eh schon ein Bienensterben statt... wenn es Bienen sind, will ich sie nicht sterben lassen :(

Kennt ihr irgendeine Möglichkeit, die Tierchen aus der Zwischendecke zu bekommen?? Aggressiv scheinen sie nicht zu sein... ich konnte im Schlafzimmer das Fenster öffnen und einige sind dankbar rausgeflogen... andere waren erschöpft oder schon tot :(

Die schwirren an der Stelle draußen rum und gehen durch die Löcher rein und raus... Ich hab das Gefühl die suchen einfach nur einen Platz zum "Wohnen", aber doch bitte nicht mein Schlafzimmer :mist:

bla.jpg

bla3.jpg

bla2.jpg
 

Anhänge

31.05.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das?? . Dort wird jeder fündig!
renawitch

renawitch

Beiträge
6.057
Reaktionen
2.104
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Ja, ich würde sagen dass das Bienen sind.
Hm Kammerjäger ist keine schöne Sache. Ich weiß von jemandem, der hat "seine" Bienen von einem Imker abholen lassen. Der hat sich fürchterlich darüber gefreut denn Bienenvölker sind ziemlich teuer wenn man sie kaufen muss.
Allerdings hatte derjenige das Volk in einem alten Baum in seinem Garten - da werden die wahrscheinlich leichter rauszukriegen sein als aus einer Zwischendecke.
Im Grunde müsste man nur die Königin entfernen und der restliche Schwarm folgt dann soweit ich weiß.
Ich würde mich zuerst mal nach Imkern in der Nähe umhören. die können bestimmt Tipps geben und/oder helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Angelika

Beiträge
17.338
Reaktionen
3.290
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Das sind Honigbienen. Die scheinen bei euch ein Nest zu haben - mit samt Königin und allem. Der Kammerjäger wäre eigentlich nicht zuständig, ein Imker die richtige Adresse. Wenn ihr keinen im Internet oder im Telefonbuch findet, vielleicht mal bei der Feuerwehr anrufen, die dürften Adressen haben.
 
disgrace1

disgrace1

Beiträge
130
Reaktionen
106
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Super, vielen Dank für die Infos!! Ich werd gleich mal nach Imkern in der Umgebung schauen.

Ich hab ein paar von den erschöpften Tieren, die nicht mehr fliegen können, aufgesammelt und in einer Box untergebracht... kann ich die irgendwie aufpäppeln? Und wenn ja, wie?

___
Nachtrag: meine Frage hat sich erübrigt... ich hab verschiedene Blüten rein und die Bienen haben sich gleich drauf gestürtzt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Auratus

Beiträge
4.415
Reaktionen
124
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Genau, gib den Bienchen Honig - und dann kümmer dich schleunigst um nen Imker...
Aber der wichtigste Schritt: Besorg dir nen Bienenkasten!
 
disgrace1

disgrace1

Beiträge
130
Reaktionen
106
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Sooo, gerade war ein Imker aus dem Nachbardorf hier (wurde mir vom ansässigen Imkerverband empfohlen).

Folgende neue Erkenntnis: wir können NICHTS dagegen tun :D

Der Imker hatte seine Ausrüstung und alles dabei, aber es war zu spät. Die Königin hat sich in der Zwischendecke bereits eingenistet und wir kommen nicht dran.
Hätte sich der Schwarm erst vor kurzem hier eingefunden, hätte man ihn einfach "abfegen" können und der Imker hätte sie mitgenommen...

Der Imker schätzt dass bereits 10.000 Bienen (also ein ganzes Volk) hinter der Wand sitzt... die Arbeiter haben die Eingänge markiert und fliegen fleißig rein und raus.

Das einzige was wir tun können, ist in den Räumen (also in meinem Schlafzimmer und im Büro) alle Löcher von INNEN zuzumachen, damit die Bienen nicht durchkommen. Die Löcher von außen zuzumachen würde nichts bringen, weil die Königin drin ist und die Arbeiter immer einen Weg zu ihr finden würden...

Zum Glück hab ich keine Angst vor Bienen^^
Der Imker hat sogar versucht, mich für die Imkerei zu begeistert (ich finde es tatsächlich sehr faszinierend). Allerdings bringt es nichts, wenn wir einen Bienenkasten aufstellen, weil die Königin ihre Resistenz bereits gewählt hat und da nicht mehr rauskommen wird...
Es würde höchstens für nächstes Jahr was bringen... Das jetzige Volk wird wohl im Winter aussterben, aber dadurch, dass der Ort jetzt markiert ist, würde sich immer wieder ein neues Volk einnisten... wenn wir also im Winter alle Schotten dicht machen und dann einen Bienenkasten aufstellen KÖNNTE das nächste Volk sich dort einnisten anstatt wieder in der Zwischendecke... eine Garantie gibt es allerdings nicht...
 
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.775
Reaktionen
1.980
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Hallo Melanie,

ich finde es herrlich, wie gelassen du die "Invasion" nimmst und freue mich, dass das Bienenvolk bei dir weiterleben darf. Die haben sich die richtige Zwischendecke ausgesucht :D !


Ich hoffe, du und die Bienen kommt über den Sommer gut aneinander vorbei und stört euch gegenseitig nicht :) .
 
utena

utena

Stolze Mami
Beiträge
4.290
Reaktionen
835
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Habe auch Wildbienen, in unserem Fall Mauerbienen , hier wohnen wenn auch nicht in dieser Masse. Finde es toll sie zu beobachten und da sie im Fensterrahmen leben, wird unser Badezimmer nun dauergelüftet damit die Bienchen schön rein und raus kommen
 
Meerianne

Meerianne

guinea-pig catering
Beiträge
4.564
Reaktionen
413
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Das ist ja klasse. Aber wo schläfst du jetzt?
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.212
Reaktionen
769
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Gottchen - so viele Bienen im eigenen Schlafzimmer?

Heftig.

Ich befördere " sich verflogene Flatterteilchen " ja auch immer ganz vorsichtig nach draussen.. aber soo viele in der eigenen Wohnung?

Ich hab zwar keine Ahnung von Bienen, aber selbige werden doch sicher auch nicht nur in Deinem Schlafzimmer / bzw im Büro Deines Vaters bleiben?

Ich kenn Deinen Nick nicht, daher weiss ich nicht, ob Du ggf Kinder hast, aber irgendwie ist da die Gefahr nicht recht hoch gestochen zu werden ? * mal als Laie nachfrag?

Beim eigenen Haus wirds dann Deine Entscheidung sein, aber ich denke doch mal, wenn sich so etwas in einer Mietwohnung/gemietetes Haus ereignen würde, hätte da der Vermieter nicht ggf auch etwas zu melden? * nur mal nachfragen mag.
 
H

Holli von Sachsen

Beiträge
383
Reaktionen
86
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Ich kenn eine ähnliche Storry.

Eine Familie aus einem Wohnblock fuhr in den Urlaub.
Die Schlüssel hatten die Nachbarn.
Man hatte die Fenster gekippt gelassen,
bei Bedarf hätten sie ja die Nachbarn schließen können.
Die drei Wochen Urlaub nutze ebenfalls ein Bienenstamm um sich im Schlafzimmer,
auf dem Wäscheschrank zwischen den dort abgelegten Sachen breit zu machen.
Auch dieses Bienen-Völkchen durfte den Sommer über bleiben und weiter im Schlafzimmer residieren,
während die Wohnungsbesitzer derweil ihre nächtliche Ruhestätte ins Wohnzimmer verlegte. :)

Eine gute Entscheidung, wo doch jedes Bienenvolk wichtig ist was überlebt.

....es gab übrigens keine Kinder in dem Haushalt......
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: disgrace_in_21146
disgrace1

disgrace1

Beiträge
130
Reaktionen
106
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

ich finde es herrlich, wie gelassen du die "Invasion" nimmst und freue mich, dass das Bienenvolk bei dir weiterleben darf.
Hihi, danke. Der Imker hat auch gesagt, dass er überrascht ist, wie leicht wir das hinnehmen. Aber ganz ehrlich - die Natur holt sich was sie braucht. Und er hat uns ja ganz gut erklärt, dass man in dem Fall nicht viel machen kann. Also warum aufregen? Jetzt haben wir halt noch ein paar nette "Haustiere" :D


Das ist ja klasse. Aber wo schläfst du jetzt?
Mittlerweile sind die Bienchen schlafen gegangen. Es summt nichts mehr und ich konnte die schlafenden aus meinem Zimmer pflücken und raus bringen... die ein oder andere kriecht bestimmt noch herum, aber ich gehe einfach mal das Risiko ein in meinem Bett zu schlafen :D

Ich hab zwar keine Ahnung von Bienen, aber selbige werden doch sicher auch nicht nur in Deinem Schlafzimmer / bzw im Büro Deines Vaters bleiben?
Ein paar einzelne sind tatsächlich auch außerhalb der beiden Zimmer gesichtet worden, aber die haben einfach nur einen Ausgang gesucht. Die meisten sind in den Zimmern geblieben und wollten zum Fenster raus... Da wir dann gleich die Fenster geöffnet haben, sind viele gleich rausgeflogen... nur einige waren zu schwach und sind bis jetzt sitzen geblieben.

Ich kenn Deinen Nick nicht, daher weiss ich nicht, ob Du ggf Kinder hast, aber irgendwie ist da die Gefahr nicht recht hoch gestochen zu werden?
Kleine Kinder haben wir hier zum Glück nicht ;) Aber ich bin sehr überrascht wie friedlich diese Tierchen sind. Selbst als ich sie "abgepflückt" habe, um sie rauszubringen, haben sie nicht aggressiv reagiert.
Mein Vater behauptet, er sei gestochen worden, aber 1. hat man an seinem Finger nichts gesehen und 2. braucht er sich nicht zu wundern, so grob wie er mit den armen Tierchen umgeht -.-
Solange man also nicht unnötig aggressiv gegen die Tiere vorgeht, sehe ich keine unmittelbare Gefahr davon ausgehen :)

Beim eigenen Haus wirds dann Deine Entscheidung sein, aber ich denke doch mal, wenn sich so etwas in einer Mietwohnung/gemietetes Haus ereignen würde, hätte da der Vermieter nicht ggf auch etwas zu melden?
Hmm... da hab ich leider keine Erfahrung. Ich denke in einem Mietshaus würde der Vermieter ausräuchern lassen oder so.
Ich glaub, mein Vater würde das auch gern machen, aber ich hab mich gleich dagegen gewehrt... Bienen sind wichtig für die Natur!
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.212
Reaktionen
769
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Respekt!

Ich glaub ich würd bei so einer Anzahl anders reagieren.. gerade in den eigenen Räumen.

Also Fazit ist dann, das ihr mit den Bienen den Sommer in eurem Haus / Wohnung verbringt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eiszwerg
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
12.815
Reaktionen
14.789
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Na wenn DAS keine Tierliebe ist ... :top:
:danke:
 
disgrace1

disgrace1

Beiträge
130
Reaktionen
106
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Also Fazit ist dann, das ihr mit den Bienen den Sommer in eurem Haus / Wohnung verbringt?
Ne, das hoffen wir zu vermeiden :)
Wir werden jetzt nach und nach die Löcher von innen zuspachteln, sofern wir sie alle entdecken müsste das die Bienen draußen bzw. in der Zwischendecke halten. Und naja, da leben die dann halt :D
Vielleicht lässt es sich nicht ganz vermeiden, dass mal einige in die Wohnung kommen, aber wir wollen es auf jeden Fall vermindern.
 
renawitch

renawitch

Beiträge
6.057
Reaktionen
2.104
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Haben die von der Decke aus denn auch Zugänge direkt nach draußen?
 
disgrace1

disgrace1

Beiträge
130
Reaktionen
106
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Haben die von der Decke aus denn auch Zugänge direkt nach draußen?
Klar, dadurch konnten sie sich ja erst einnisten. Sie sind von außen durch die morschen Holzbalken eingedrungen und haben es sich in der Zwischendecke gemütlich gemacht.
Durch die Zwischendecke sind sie dann durch irgendwelche Löcher (versehentlich) in mein Schlafzimmer gekommen. Ich denke, die wollten einfach nur auskundschaften wie weit ihr neues Domizil reicht, sind dann plötzlich im Schlafzimmer rausgekommen und haben den Weg nach draußen nicht mehr gefunden.

Heute sind es auch schon viel weniger Bienchen im Schlafzimmer. Ein paar haben sich wieder hierher verirrt, aber wenn erst mal die Löcher von innen gestopft sind, müsste das aufhören... und draußen bzw. in der Zwischendecke dürfen sie ruhig summen und brummen, da stören sie mich nicht :D
 
X

x angi x3

Beiträge
745
Reaktionen
19
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Ich würde sagen freu dich ein Keks :)

Bienen gibt es leider gar nicht mehr so viele wie viele denken.. und ohne Bienen..wird es uns auch nicht mehr lange geben!

Cool das ihr so reagiert. Ich würde panik bekommen aber auch nur weil ich Allergisch bin ;).
 
K

Katrina

Beiträge
16.313
Reaktionen
2.172
AW: HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??

Ich würde auch panisch wegrennen :rofl:

Aber mir sind Bienen lieber als Wespen, brr....

Aber in der Wohnung würde ich die nicht haben wollen, Ausräuchern wäre für mich aber auch keine Option. Ich würde es wohl abwägen und auch erstmal zu Alternativen greifen.
 
Thema:

HILFEEE Invasion im Schlafzimmer - was ist das??