Durchfallbehandlung

Diskutiere Durchfallbehandlung im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich möchte nochmal was fragen. Eins meiner Schweinchen hat Durchfall. Fing vorgestern an, gestern war ich mit ihr beim Arzt, mit Kotprobe...
H

Hustelinchen

Gast
Hallo,

ich möchte nochmal was fragen. Eins meiner Schweinchen hat Durchfall. Fing vorgestern an, gestern war ich mit ihr beim Arzt, mit Kotprobe. Schweinchen ist fit, aufmerksam, frisst auch. Zähne ok, Bauch weich. Im Kot nur Hefe gefunden. Bene Bac Gel und Rodikur akut bekommen. Soweit alles klar, Schweinchen wird behandelt.
Frage1: Das Zeug soll man bei max. 25 Grad (Rodikur) und max 20 Grad (Bene Bac) aufbewahren. Kann ich gar nicht bei diesen Temperaturen heute, ist das wohl arg schlimm?
Frage 2: Heute immer noch Durchfall (morgen gebe ich nochmal eine Probe ab). Weiß jemand, wann man so ca. mit einer Verbesserung rechnen kann?

Über eine Antwort freut sich

Sabine
 
17.05.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Durchfallbehandlung . Dort wird jeder fündig!
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.206
Reaktionen
3.930

AW: Durchfallbehandlung

Hallo Sabine,

ich habe es hier auch nicht bei exakt den angegebenen Temperaturen und denke, das ist nicht so schlimm.
Zumindest habe ich das schon über Jahre so und es wirkt trotzdem so, wie es soll.

Bei Hefen kann es manchmal etwas dauern, bis man sie wirklich in den Griff bekommt.
Man sollte während der Behandlung auf eine zuckerarme Fütterung achten, also möglichst keine Möhren, kein Obst etc.
Leider ist auch in den Probiotika (Bene Bac, etc.)
Zucker enthalten, aber ohne geht es leider nicht.

Die besten Erfahrungen bei Hefen habe ich mit Darmflora Plus Pulver von Dr. Wolz aus der Apotheke gemacht.
Zusätzlich eine Rohfaserreiche und zuckerarme Ernährung.

Wenn es damit allein nicht weg geht, z.B. bei einem stärkeren Befall mit Hefen kann eine Behandlung mit Nystatin sinnvoll sein.
 
Liri

Liri

Beiträge
251
Reaktionen
125

AW: Durchfallbehandlung

Mal 'ne blöde Frage: warum stellst Du das nicht einfach in den Kühlschrank?
 
H

Hustelinchen

Gast

AW: Durchfallbehandlung

Hallo Gummibärchen, danke für Deine Antwort, ich mache mal geduldig weiter, dem Schweinchen geht es GsD weiterhin gut. Gleich setze ich sie mal raus um noch eine Kotprobe zu bekommen, mal sehen wie es ausschaut.

Hallo Liri, berechtigte Frage, ich glaube der Gedankengang war wie folgt: Kühlschrank = sehr kalt = man soll nix direkt aus dem Kühlschrank geben = Medikament nicht in den Kühlschrank. Bei genauerer Betrachtung denke ich auch, dass diese Minimenge schnell warm wird und dann gegeben werden kann. Aber vorgestern bzw. gestern war ich glaube ich etwas denkblockiert (wegen Angst um Lola und Angst was falsch zu machen).... ;-)
 
Liri

Liri

Beiträge
251
Reaktionen
125

AW: Durchfallbehandlung

Hallo Sabine,
ich kenne das auch nur so, dass Probiotika in den Kühlschrank müssen, deshalb frage ich ;-)
Alles Gute für dein Schweinchen.
 
H

Hustelinchen

Gast

AW: Durchfallbehandlung

Danke, ihr geht es besser und im Kot wurde auch gestern nichts Auffälliges gefunden. Die Böhnchen sehen mittlerweile wieder aus wie Böhnchen und ich hoffe es ist überstanden!

Viele Grüße

Sabine mit Wuschel, Lola und Blümchen!
 
D

das super meeri

Beiträge
37
Reaktionen
1

AW: Durchfallbehandlung

hab schon seit 6 Jahren Meeris heute ist der 03.06.17 also sollte der Durchfall wieder weg sein !
 
Thema:

Durchfallbehandlung