Völlig ungeplant....

Diskutiere Völlig ungeplant.... im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; zog hier schleichend ein neuer Kater ein. Es ist der grösste Feind meines im Mai verstorbenen Dicken. Wie oft bin ich nachts aufgestanden und im...
max

max

Beiträge
2.959
Reaktionen
583
zog hier schleichend ein neuer Kater ein. Es ist der grösste Feind meines im Mai verstorbenen Dicken. Wie oft bin ich nachts aufgestanden und im Sturmschritt raus, wenn wieder einmal eine wilde Beisserei im Gange war und jedesmal musste ich meinen Dicken vor diesem überdimensional grossen gewaltigen Kater retten. Wir nannten ihn "Monsterkater" , weil er so gross war.
Nun habe ich auf dem Hof mehrere beheizte Unterschlüpfe und in einem lag er ständig drin. Aus dem ehemals stolzen grossen Tier ist ein hilfloses krankes Bündel geworden. Früher war er nur gelegentlich hier, jetzt täglich. Ich vermute, man hat ihn wegen seiner Krankheit einfach abgestossen. So begann ich, ihn zu füttern. Zu Beginn sah er extrem schmutzig aus, doch ausgerechnet heute hab ich gesehen, wie er sich putzte. Früher rann ihm der Speichel massenhaft in langen Fäden das Maul hinunter, seine Schlafdecken sahen unmöglich aus und wurden unbewohnbar, auch das hat sich bereits gebessert. Laut meinem TA handelt es sich um Katzenschnupfen.
Ich habe mit ihm den TA aufgesucht und wir haben einen Plan erstellt. Er hat extrem schlechte Zähne und eine OP ist dringend notwendig. Leider platzten bereits 2 Termine, weil er am betreffenden Tag ausgerechnet nicht da war. Ich hab hier aufgrund meiner eigenen Katzen drinnen kein Zimmer, wo ich ihn einsperren könnte. Von seiner Mundhöhle wurde eine Probe entnommen, die auf Krebs untersucht wurde, da sie (laut meinem Zahnarzt) sehr danach aussah. Dieser Verdacht hat sich nicht bestätigt. Einer OP steht nun also nichts mehr im Weg. Nächsten Mittwoch und Donnerstag werde ich einen erneuten Versuch starten.
Er sollte auch AB bekommen, leider ist auch dies daneben gegangen, das waren ebenfalls die Tage, wo er nicht da war. Da muss ich mich mit meinem TA bereden, ob wir da was geben können, wenn er mal einen Tag nicht kommt. Für Streuner müsste es ja eigentlich auch was geben.
Im Moment bekommt er immunaufbauende Sachen und ich finde, dass sich zumindest der Katzenschnupfen sehr gebessert hat.
Kritiker könnten nun meinen, ich tu verbotenes, da die Frage, ob er irgendjemandem gehört, ja nicht eindeutig geklärt werden kann. Aber ich sage: wer sein Tier so versiffen und hungern lässt, hat sein (Besitz)recht verwirkt und das würde ich notfalls auch rechtlich durchsetzen. Ich habe von seinem Zustand Fotos gemacht und auch beim TA wird alles dokumentiert. Er ist auf jedem Fall schon immer hier im Dorf gewesen, ich kenne ihn schon seit Jahren durch die Streits mit unserem Dicken, da war er allerdings noch gesund.
Aus dem ehemaligen Namen "Monsterkater" wurde Strolchi.



 
03.01.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Völlig ungeplant.... . Dort wird jeder fündig!
rosinante

rosinante

Beiträge
3.662
Reaktionen
3.469

AW: Völlig ungeplant....

Ach herrje, der Arme! :schreien:

Gut, dass du dich kümmerst, Max. So krank wie er aussieht, kommert sich schon lange keiner mehr um ihn. Ich drücke die Daumen, dass er weiter Vertrauen zu euch fasst und ihr ihm so noch besser helfen könnt. Bei Elvira hat das mit Elli ja auch funktioniert.

Alles Gute für Strolchi! :winke:
 
Löwenzahn

Löwenzahn

Beiträge
2.068
Reaktionen
5.182

AW: Völlig ungeplant....

Schön das er jetzt Hilfe bekommt, ich denke er wird sich später auch dankbar zeigen das alles für ihn getan wird

Andreas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
M

Mephistopheles

Beiträge
1.227
Reaktionen
1.449

AW: Völlig ungeplant....

Lieber Himmel, was für ein erbärmlicher Zustand. Was für eine Katastrophe. Ich wünsche euch, daß ihm geholfen werden kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
4.260
Reaktionen
2.683

AW: Völlig ungeplant....

Gut, das du dem Kater hilfst. Bitte sei vorsichtig. Katzenschnupfen ist, soweit ich weiß eine Clamydieninfektion und für Schweinchen gefährlich.
 
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
5.270
Reaktionen
5.806

AW: Völlig ungeplant....

Fantastisch, dass Du hilfst!! Ich danke Dir!
 
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.821
Reaktionen
2.021

AW: Völlig ungeplant....

Toll, Max! Gerade, da er früher deinen Liebling verprügelt hat, finde ich es besonders schön, bekommt Ex-Monsterkater nun Hilfe von dir. Ich bin auf gleichem Wege zu meinem (verstorbenen) Herzenskater Baboo gekommen: er ist vernachlässigt und abgemagert bei mir eingezogen, und ich konnte ihn nicht abweisen :heart:.

Solche hochgradigen Entzündungen im Maulraum können verschiedene Ursachen haben: FORL, (chronische) Gingivitis-Stomatitis, Caliciviren, eosinophiles Granulom... hoffentlich hast du einen guten TA, der dem Kerl helfen und den schlimmen Zustand lindern kann!

Es gibt übrigens Depot-Antibiotika, die injiziert werden und dann bis zu 14 Tage lang wirksam sind (Convenia). Das ist für Katzen, die die Medikamenteneinnahme komplett verweigern oder eben solche, die nicht täglich greifbar sind, oft die einzige Möglichkeit.
 
-Ellen-

-Ellen-

Beiträge
975
Reaktionen
1.111

AW: Völlig ungeplant....

Alle Achtung Max. Das ist eine Herausforderung :). Gute Besserung an den "Strolchi"
 
max

max

Beiträge
2.959
Reaktionen
583

AW: Völlig ungeplant....

Zumindest ist er ein sehr guter Zahn-TA, der sein Handwerk wirklich versteht und der einzige, der hier Zähne röntgen kann. Er hatte auch grosses Verständnis dafür, dass der Kater am OP Tag bereits zweimal weg war. Immerhin hab ich ihm damit auch den Platz für andere Patienten "versaut". Er konnte ja dann nicht mehr umplanen.
Strolchi hat gestern abend 3 kleine Büchsen gegessen, wo meine Katzen 1 davon essen. :lach: Er bekommt Goumet Gold, weil das ganz weiche Pastete ist. Da kann ich auch gut Medikamente, etwas warmes Wasser und Vitaminpaste reinrühren. Er beherrscht es inzwischen bei uns zu klingeln - wir haben ja eine Katzenklingel.
Doof ist natürlich, dass er eine (gesundheitliche) Gefahr für meine Katzen darstellt. Ich füttere ihn aber seperat mit eigenen Näpfen, Reste räume ich sofort weg, in seine Hütte geht auch kein anderer mehr, Decken wasche ich mit Desinfektionswaschmittel. Satt und zufrieden stellt er aber sicher ein kleineres Risiko dar, als ein hungernder aggressiver Kater, der meine Katzen vielleicht deshalb noch vertreiben will. Im Moment verhält er sich sehr passiv, frisst, schläft, geht dann wieder durchs Dorf.

Ich möchte aber nicht unerwähnt lassen, dass es einiger Zeit bedarf, meinen Mann von der notwenigen Behandlung zu überzeugen. Füttern ja - aber wir bezahlen doch nicht so eine teure OP. :aehm: Im November hatte ich Geburtstag und er fragte, was ich mir denn wünsche. Ich sagte: das Geld spare ich und dann erfülle ich mir einen Wunsch. Und Weihnachten? Ich sagte zu ihm: Du weisst was ich mir wünsche...... Und als er mich dann eines Tages auf dem Handy anrief und mir sagte, er hätte grad Strolchi gefüttert, da wusste ich, dass das Eis gebrochen ist. Es dauert immer etwas bei ihm, war schon immer so. Jetzt sagt er schon: Ja, wenn du das nächste mal frei hast, musst du dann sehen, ob er früh da ist und der TA Zeit hat. :lach:
 
Zuletzt bearbeitet:
Löwenzahn

Löwenzahn

Beiträge
2.068
Reaktionen
5.182

AW: Völlig ungeplant....

Darf ich mal fragen wer dieser Tierarzt ist? Wir kommen ja auch aus der Gegend und für Kater Balu helfen mir meine Erkenntnisse über meerschweinchengeeignete Tierärzte nicht weiter. Kater Balu wird bisher immer in Kolkwitz untersucht, habe dafür aber keine Referenzwerte ob das gut ist oder nicht. Mit Schweinchen gehe ich da beispielsweise nicht hin nach bestimmten Erfahrungen.

Andreas
 
max

max

Beiträge
2.959
Reaktionen
583

AW: Völlig ungeplant....

Also ich habe aufgrund meiner 2 älterer Katzen so meine Erfahrungen gemacht punkto Zähne. Eine falsche Behandlung hat meinem Dicken fast das Leben gekostet, da blieb nämlich ein Stück Wurzel drin und eiterte unbemerkt im Kiefer. :aehm:

Das Problem bei Katzen ist ja: ohne Röntgen KANN ein Tierarzt bei Zähnen eigentlich nie sehr gut sein, denn von Forl betroffene Zähne sehen äusserlich völlig unversehrt aus. Nur im Röntgenbild sieht man, welche Zähne betroffen sind.

Deshalb gibt es bei Zähnen nur einen, zu dem ich fahre: Dr. Pehle;Märkischer Ring 1, 03172 Guben

Der weiss z.B. auch, dass man manche Zähne garnicht ziehen DARF, weil sie bereits eine Einheit mit dem Knochen gebildet haben, man würde beim Ziehen dem Tier quasi den Kiefer brechen. Das hat er mir alles anhand von Beispiel Röntgenbildern erklärt. Diese Zähne werden dann nämlich herausgebohrt, samt Wurzel.

Von Kolkwitz aus dürfte man in 45 min da sein, fährt sich sehr gut auf Landstrasse. Gleich die erste Strasse, wenn man in Guben reinkommt, gehts rechts ab, also hat man nicht mal Stadtverkehr. Sehr gut zu finden, sehr gut zu parken, netter Arzt. Preislich im Rahmen (hab da einen guten Vergleich zu zwei Berlin-ZahnarztPraxen, die zwar gut, aber wirklich unbezahlbar waren.)

Wenn du mal einen schwereren Unfall oder dergleichen hast oder gar eine völlig ungeklärte Krankheit, kann ich dir Dr. Prejawa aus Frankfurt /O empfehlen, die haben eine top Apparatemedizin, z.B. CT für Tiere, ist ja sonst auch eher selten. Die haben an einem Tag per CT herausgefunden, dass sich bei meinem Dicken der Kopf "aufgelöst" hat. Das hat ihm schlimmeres Leid erspart. Hier wäre ich wahrscheinlich noch gefühlte 100 mal mit Vitaminaufbauspritzen oder ähnlichem nach Hause geschickt worden.
 
Löwenzahn

Löwenzahn

Beiträge
2.068
Reaktionen
5.182

AW: Völlig ungeplant....

Ja Guben kenne ich von meinen dienstlichen Fahrten ganz gut. Das wäre ganz gut erreichbar. Danke!

Andreas
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
10.107
Reaktionen
5.125

AW: Völlig ungeplant....

wahrscheinlich war der Strolch nur eifersüchtig, weil der Dicke so ein tolles Zuhause hatte....

Alles Gute dem Ex-Monster-Kater und Hut ab vor Deinem Engagement :top:
 
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.084
Reaktionen
500

AW: Völlig ungeplant....

Hej bravo max sehr schön das du dich um die Katze kümmerst und nicht wegschaus :blumen: danke:winke:
 
max

max

Beiträge
2.959
Reaktionen
583

AW: Völlig ungeplant....

Nun bin ich frustriert. :aehm: Meine 2 freien Tage habe ich mich quasi bereit gehalten für seine Zahn-OP und der Herr ist nicht gekommen. Grad steht er vor der Tür...klingelt... und frisst 4(!) Schälchen auf einmal. Es ist, als habe er einen 7. Sinn.
Heute habe ich versucht, ihm die Augen (bzw. das Fell darunter) mit einem speziellen Pflegetuch zu säubern, doch wenn ich ihn auf den Schoss nehme und an ihm hantieren will, entwickelt er trotz seiner Krankheit extreme Kräfte und ich hab ein bisschen Angst, verletzt zu werden und musste es dann lassen. Sooo viel Vertrauen hat er dann doch noch nicht zu mir, er hört aber sonst ziemlich gut auf mich.
 
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
5.270
Reaktionen
5.806

AW: Völlig ungeplant....

:troest::troest::daumen:
 
M

Mephistopheles

Beiträge
1.227
Reaktionen
1.449

AW: Völlig ungeplant....

Hallo @max, gibt es was neues von eurem Kater?
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.988
Reaktionen
6.093

AW: Völlig ungeplant....

Ach das arme Kerlchen :( Elli hat auch einen abgebrochenen Zahn mitgebracht.
 
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
2.649
Reaktionen
2.733

AW: Völlig ungeplant....

Drück Euch die Daumen, dass es mal klappt,
Zahnschmerzen sind so doof,
hatte eine Kater mit FORL,
bis zu endgültigen Diagnose war das ein Ta-marathon von fast 10 versch. Praxen.
Keiner sah es, ich wurde fast verrückt, weil ich sah, dass etwas nicht stimmt.
 
christinem

christinem

Beiträge
1.282
Reaktionen
116

AW: Völlig ungeplant....

ach der arme Bub sieht ja echt schlimm aus! Ich drück die Daumen dass es ihm nach der geplanten Zahn OP bessere geht!
 
Thema:

Völlig ungeplant....

Völlig ungeplant.... - Ähnliche Themen

  • Völlig verfilzter Perserkater

    Völlig verfilzter Perserkater: Huhu, ich habe heute von einer Pflegestelle einen roten Perser übernommen. Chico ist misshandelt worden und ausserdem total verfilzt! Ich müsste...
  • Völlig verwahrloste Tiere: Tierhalterin angeklagt!

    Völlig verwahrloste Tiere: Tierhalterin angeklagt!: In Frankfurt wurden folgende Tiere aus einer absolut verdreckten Wohnung gerettet: Katzen, Chinchillas, Kaninchen, Bartagamen, Axolotl...
  • Kater spinnt plötzlich völlig :(

    Kater spinnt plötzlich völlig :(: Hallo! Nachdem unser Kater seit ein paar Tagen zeitweise durchdreht, habe ich mich nun auch mal hier registriert. Aber mal von vorne. Wir...
  • Können Katzen in völliger Dunkelheit sehen ?

    Können Katzen in völliger Dunkelheit sehen ?: ::uhu:: Hallo ihr lieben. Mich würde mal Interesieren,ob Katzen in völliger Dunkelheit sehen können ? Ich meine manche Katzen sind auch in der...
  • Völlig unterschiedliche Gewichte

    Völlig unterschiedliche Gewichte: Hallo, ich habe vorhin mal wieder darüber nachgedacht, dass Kasimir und Elli einen völlig verschiedenen Körperbau haben. Kasimir ist sehr groß...
  • Ähnliche Themen
  • Völlig verfilzter Perserkater

    Völlig verfilzter Perserkater: Huhu, ich habe heute von einer Pflegestelle einen roten Perser übernommen. Chico ist misshandelt worden und ausserdem total verfilzt! Ich müsste...
  • Völlig verwahrloste Tiere: Tierhalterin angeklagt!

    Völlig verwahrloste Tiere: Tierhalterin angeklagt!: In Frankfurt wurden folgende Tiere aus einer absolut verdreckten Wohnung gerettet: Katzen, Chinchillas, Kaninchen, Bartagamen, Axolotl...
  • Kater spinnt plötzlich völlig :(

    Kater spinnt plötzlich völlig :(: Hallo! Nachdem unser Kater seit ein paar Tagen zeitweise durchdreht, habe ich mich nun auch mal hier registriert. Aber mal von vorne. Wir...
  • Können Katzen in völliger Dunkelheit sehen ?

    Können Katzen in völliger Dunkelheit sehen ?: ::uhu:: Hallo ihr lieben. Mich würde mal Interesieren,ob Katzen in völliger Dunkelheit sehen können ? Ich meine manche Katzen sind auch in der...
  • Völlig unterschiedliche Gewichte

    Völlig unterschiedliche Gewichte: Hallo, ich habe vorhin mal wieder darüber nachgedacht, dass Kasimir und Elli einen völlig verschiedenen Körperbau haben. Kasimir ist sehr groß...