Welchen Lack für den Eigenbau

Diskutiere Welchen Lack für den Eigenbau im Käfig, Gehege und Selbstgebasteltes Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich wollte fragen ob hier schon Leute ihre Eigenbauten mit Lack versiegelt haben um ihn Pipi oder Rostfest zu bekommen. Ich bin nämlich...
chisai

chisai

Beiträge
26
Reaktionen
6
Hallo,
Ich wollte fragen ob hier schon Leute ihre Eigenbauten mit Lack versiegelt haben um ihn Pipi oder Rostfest zu bekommen.
Ich bin nämlich gerade in der Situation das wir unseren restaurieren müssen und mein Vater hat, damit er das nächste mal stabiler und rollbarer ist, die gloreiche Idee gehabt Metal zur verstärkung zu nutzen.
Jetzt ist dieses natürlich unbeschichtet und brauch i-wie Schutz vor den Schweinchen..
Und ich wollte fragen ob ihr wisst ob Speichelfest, also Din 71-3 Norm ausreichend sicher für den Schweinestall wäre..weil sowas hab ich gefunden.
Aber einen Lebensmittelechten Lack konnte ich bisher nirgends entdecken.
Hat vllt jemand Erfahrung und Ratschläge?
Danke schon mal fürs lesen
 
19.12.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welchen Lack für den Eigenbau . Dort wird jeder fündig!
Shizu

Shizu

Beiträge
756
Reaktionen
830
Hi.

Ich benutze auch Lack der für Spielzeug geeignet ist - das ist wohl die von dir genannte Norm. Kritische Bereiche werden geschliffen und 2 x gestrichen (Böden, Schnittkanten, ...) und ich versuche sie nicht zum Knabbern an dem Eigenbau zu verleiten.

Metall vermeide ich im EB. Holz ist mir lieber. Ich weiß von Vögel, dass dort oft Probleme durch Vergiftung auftreten, wenn die z. B. an verzinkten Gittern oder Ketten knabbern bzw. rein beißen um daran zu klettern.
Die Scharniere, die ich auf meinem Boden hatte und Schrauben die durch Ritzen bzw. Schnittkanten mit Urin in Kontakt gekommen sind, sind verrostet (oder was ähnliches - auf jeden Fall war das Metall sehr angegriffen). Die Eigenbauten habe ich nach ca. 5 Jahren neu gemacht.

Wie genau das Metall jetzt eingesetzt werden soll ist mir nicht klar, aber wenn es einen spielzeuggeeigneten Lack gibt oder du vielleicht rostfreien Edelstahl verwendest, könnte das Metall unangreifbar sein. :)

Grüße,
Shizu
 
Manu911

Manu911

Beiträge
15.784
Reaktionen
1.087
Ich habe den Boden vom Eigenbau mit Teichfolie bezogen, das hält seit Jahren wunderbar, die Teichfolie ist noch nicht ausgeleihert, weist keinerlei Löcher auf und schützt den Boden zuverlässig gegen Pipi. Dazu einfach die Bodenplatte z.B. auf Böcke stellen, die Teichfolie an einer Seite von unten oder den Seiten festtackern und dann die Folie straff ziehen und weiter seitlich antackern. Es dürfen keinerlei Falten zurück bleiben und sie muss wirklich schön straff sitzen. Klingt komplizierter als es eigentlich ist. Dadurch dass sie seitlich getackert ist und nicht auf der Fläche rosten die Klammern auch nicht und die Schweine haben dadurch dass sie stramm am Boden sitzt auch keine Angriffsfläche mit ihren Zähnen.

Die Seitenteile innen habe ich mit einfachem Öl behandelt. Sonnenblumenöl oder Olivenöl nehmen und dann mehrfach das Holz damit tränken und alle paar Monate beim Reinemachen wieder damit tränken. Das Holz ist dann gesättigt und nimmt kein Pipi mehr auf. Das hält hier auch schon seit Jahren (weiß nicht mehr genau wann ich den Bau erstellt habe aber er steht hier definitiv schon mindestens 6 1/2 Jahre, schätze eher 8 Jahre). Alternativ kann man natürlich Spielzeuglack nehmen. Da habe ich aber die Erfahrung gemacht, dass man im Fachmarkt nicht nach einem Spielzeuglack fragen und dabei sagen darf, dass es für einen Tierstall ist. Man bekommt dann oft Lacke empfohlen die eben nicht geeignet sind. Man muss sagen, dass man Babyspielzeug aus Holz gemacht hat und das Holz vor dem Besabbern schützen möchte. Da sind sie dann hellhörig und du bekommst den richtigen Tipp :)

Mein Bau ist übrigens auch auf Rollen und stabil. Metall ist aber keins verbaut. Man muss halt auf die Statik achten damit das geht. Mein Bau ist knapp 3,5 Meter lang, geht über 3 Etagen, wobei er insgesamt mit Umrandung 1,4 Meter hoch und an der tiefsten Stelle 1 Meter tief ist. Also reden wir da doch von einem ziemlichen Geschoss an Eigenbau, komplett aus Holz, wobei in die Rückwand noch 2 Glasscheiben eingelassen sind damit mehr Licht in den Bau fällt. Der Bau steht auf insgesamt 8 Rollen und zwar speziellen Rollen für schwere Lasten, hatte mich für Strandkorbrollen entschieden die noch dazu bremsbar sind. Sprich ich kann den Bau feststellen - ok er würde auch ohne Bremse fest stehen. Bei dem Gewicht muss man auch mit den Rollen etwas Kraft aufwenden - aber er ist schiebbar um dahinter zu säubern :)
 
chisai

chisai

Beiträge
26
Reaktionen
6
Danke für die schnellen Antworten. :)
Und ja die Norm beschreibt diese Spielzeugtauglichkeit, ja. :)
Das Metal ist für die Äußeren Stützbalken..unser Eigenbau ist mal aus Schwerlastregalen entstanden, die wir auf rollen gestellt hatten..
Und genau diese Beine an den Rollen sind kaputt gegangen, weshalb mein Vater das jetzt stabiler machen wollte mit 4mm dicken Stahl oder was er mir da jetzt in die Wohnung geschleppt hat..
Ich bin auf dem Gebiet leider wirklich nicht bewandert. ._.
Ich hatte eig gemeint das ich das diesmal gerne aus holz machen wollte, aber ich konnte mich da gestern leider nicht wirklich gegen meinen Vater durchsetzten, bzw genau kommunizieren was ich eigentlich vor Augen hatte, weil gestern leider unser ältestes Schweinchen unerwartet verstorben ist) und er hat mir das Metal angeschleppt und ich muss jetzt schauen wie ich das für meine Meeries i-wie tauglich bekomme.. und ich hatte jetzt halt i-wie die sorge das Speichefest nicht auch knabberfest bedeutet und so..Man macht sich halt sorgen um so mehr man drüber nachdenkt. Geht mir zumindest immer so.
 
Wassn

Wassn

Beiträge
2.654
Reaktionen
4.575
Hi,
haben die Tiere Kontakt mit dem Metall, oder ist dies nur außen, also als Rahmen + Rollen?
Ich habe meinen Eigenbau mit Epoxidharz gestrichen, also die Böden und die Seiten sind mit Spielzeuglack auf Wasserbasis gestrichen. Dann haben wir alle Teile zusammen geschraubt. Schrauben + Scharniere habe ich nicht extra gestrichen. In einer Ecke kamen ein Scharnier öfters mit Urin in Kontakt, dieses fing an zu rosten. Da die Ebene, wo dieses Scharnier ist, mit Fleece ausgelegt ist, habe ich die Kanten des Fleeces etwas hochgezogen, so dass das Scharnier nun geschützt ist. Gestrichen haben ich Schrauben und Scharnier nicht. Die Schrauben sind ansonsten so angebracht, dass sie eher außen vom Gehege sind, nicht innen.
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice
Beiträge
2.565
Reaktionen
4.720
Ich weiß nicht genau, wie das mit den Metallteilen geplant ist. Aber möglicherweise läßt sich sich das ein oder andere Teil an "sensiblen" Stellen auch mit Holz verkleiden, sodass die Schweinchen nicht ans Metall kommen? :gruebel:
Beim Bau von meinem Außengehege habe ich auch aus Sicherheitsgründen Metall verbaut, Gitter und verzinkte Pfostenschuhe. Meine Wutzen interessieren sich nicht die Bohne dafür...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
chisai

chisai

Beiträge
26
Reaktionen
6
Ja sie würden definitiv in Kontakt mit dem Metall kommen, weil das die Ecken der Wände sind.
Aber die Idee das von Innen mit Holz zu verdecken gefällt mir sehr gut, dann können sie knabbern ohne das ich mir sorgen machen muss..für Holz gibt es ja auch lebensmittelechten Lack.
Danke schön. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wutzenmami
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.179
Reaktionen
2.760
Mein Eigenbau besteht auch komplett aus Holz. Keins der Schweinchen interessiert sich dafür. Wenn neue Schweinchen (egal ob Baby oder erwachsen) versuchen es in den ersten Tagen mal irgendwo zu knabbern. Dann kommt ein scharfes Wort von mir und dann ist das in einigen Tagen auch vorbei.
 
chisai

chisai

Beiträge
26
Reaktionen
6
Wenn ich da bin hab ich meine dabei auch nur ganz selten gesehen, auch meist nur wenn sie neu waren und mal gucken wollten wie Wände schmecken.
Aber ich weiß nicht was sie in den 8 bis 10 Stunden tun in denen ich nicht zu hause bin, oder was sie tun wenn ich schlafe.
Ich weiß zumindest das ich meinen Wellensittichen nicht trauen kann, die zerstören mein Zimmer wenn ich nicht da bin,
Weiß nicht ob meine Meeries vertrauenswürdiger sind.. :D
 
Thema:

Welchen Lack für den Eigenbau

Welchen Lack für den Eigenbau - Ähnliche Themen

  • was für ein lack für eb?

    was für ein lack für eb?: Möchte die seiten lackieren. Muss der lack lösemittelfrei sein oder ist es nur wichtig, dass er kinderzimmer geeignet ist?
  • Welcher Lack für draussen?

    Welcher Lack für draussen?: Hallo, ich habe mir für mein Aussengehege mehrere Holzhäuschen gekauft, die noch völlig unbehandelt sind. Ich möchte ich im "Fachwerklook"...
  • Wer hat einen LACK-Couchtisch von IKEA?

    Wer hat einen LACK-Couchtisch von IKEA?: Moin moin :) Ich plane einen EB mit 4 LACK Couchtischen von IKEA, 2x der " Länge: 118 cm, Breite: 78 cm, Höhe: 45 cm " und 2 mal der "Länge: 90...
  • Lack online kaufen?

    Lack online kaufen?: Ich komme die Tage leider nicht in den Baumarkt & wollte mal fragen, ob jemand eine Seite kennt auf der man farbigen...
  • Welcher Lack?

    Welcher Lack?: Hallo! Ich habe vor einiger Zeit meine Häuser verschönert und anschließend lackiert. Aber nach kurzer Zeit ist der Lack total gelblich verfärbt...
  • Ähnliche Themen
  • was für ein lack für eb?

    was für ein lack für eb?: Möchte die seiten lackieren. Muss der lack lösemittelfrei sein oder ist es nur wichtig, dass er kinderzimmer geeignet ist?
  • Welcher Lack für draussen?

    Welcher Lack für draussen?: Hallo, ich habe mir für mein Aussengehege mehrere Holzhäuschen gekauft, die noch völlig unbehandelt sind. Ich möchte ich im "Fachwerklook"...
  • Wer hat einen LACK-Couchtisch von IKEA?

    Wer hat einen LACK-Couchtisch von IKEA?: Moin moin :) Ich plane einen EB mit 4 LACK Couchtischen von IKEA, 2x der " Länge: 118 cm, Breite: 78 cm, Höhe: 45 cm " und 2 mal der "Länge: 90...
  • Lack online kaufen?

    Lack online kaufen?: Ich komme die Tage leider nicht in den Baumarkt & wollte mal fragen, ob jemand eine Seite kennt auf der man farbigen...
  • Welcher Lack?

    Welcher Lack?: Hallo! Ich habe vor einiger Zeit meine Häuser verschönert und anschließend lackiert. Aber nach kurzer Zeit ist der Lack total gelblich verfärbt...