..plötzlich waren es 5 im Stall

Diskutiere ..plötzlich waren es 5 im Stall im Trächtige Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Erstmal ein Hallo in die Runde :-) ich bin ganz neu zu Euch gestoßen, da wir am Samstag in unserem Gehege eine Überraschung erlebt haben :-)...
L

LariFari

Beiträge
26
Reaktionen
20
Erstmal ein Hallo in die Runde :)

ich bin ganz neu zu Euch gestoßen, da wir am Samstag in unserem Gehege eine Überraschung erlebt haben :)
statt unseren 3 "Mädels" saßen plötzlich noch 2 kleine Babys mittendrin.

Der Nachwuchs ist wohlauf und soweit ich das beurteilen kann verläuft alles reibungslos...hoffen wir es bleibt so.

Wir haben sogar schon jemanden gefunden der den beiden in einigen Wochen ein neues zu Hause geben wird.

Das Männchen ist auch schon identifiziert und geht heute zur Kastration zum Tierarzt.

Nun haben wir ja noch ein zweites Weibchen im Gehege und sie sieht mir, jetzt wo ich den vorher/nachher Vergleich des anderen Weibchens habe, auch recht trächtig aus.

Es ist ja nicht klar, dass wir wieder so schnell jemanden für die kleinen finden und ich möchte sie wirklich gut weitervermitteln.
Habt ihr da eine Idee?

Die ersten beiden gehen wenn sie alt genug sind zu einer Schulfreundin meiner Tochter (14 Jahre). Ihre Eltern waren auch sofort einverstanden, sie wollten schon länger welche haben aber keine in der Tierhandlung kaufen - so war das ein glücklicher Zufall.


Grüsse Euch
LariFari
 
24.05.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: ..plötzlich waren es 5 im Stall . Dort wird jeder fündig!
Cate

Cate

Beiträge
3.212
Reaktionen
53
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

herzlichen Glückwunsch erstmal zum Überraschungsnachwuchs!! Schön, dass ihr euch gleich um Kastra gekümmert habt, ich hoffe, dass der Bock nicht gleich nach der Geburt nachgedeckt hat!! Das könnte dann auch noch 5-6 Wochen der Fall sein, bis das letzte Sperma verschossen ist...

Prima auch, dass ihr Abnehmer gefunden habt, zumindest für den ersten Wurf, ABER: Junge Meerschweinchen brauchen unbedingt ein erwachsenes Erzieherschwein um sich herum! Sortiert alle bei euch nach Geschlecht, dann können die jungen Böcke mit ca 3-4 Wochen beim Papa rein und Frühkastriert werden und die Mädels bei den Müttern bleiben, bis sich Abnehmer gefunden haben, die dann aber unbedingt noch ein Erwachsenes Schwein dazu holen sollten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
3.854
Reaktionen
1.705
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Ihr seid hier in guter Gesellschaft - das haben hier so manche schon geschafft. Ob ein Bock einfach nicht als solcher erkannt wurde oder sich bei Nacht über alle Abtrennungen gekämpft hatte oder ob die angeschafften Mädels bereits tragend waren.... überraschender Nachwuchs kann hier niemanden überraschen ;-)

Wie schon gesagt sollten die beiden Babys nicht nur miteinander aufwachsen, sie werden dann in der Pubertät eventuell schwierig. Aber erwachsene Schweinchen gibt es ja "wie Sand am Meer", da sollte sich etwas Passendes finden.

Wenn du so richtig Pech gehabt hast, ist auch die junge Mutter schon wieder gedeckt. Die Natur plant, immer sehr viele Meerschweinchen zu haben und da wird sehr schnell nach der Geburt wieder gedeckt.

Du hast vielleicht einen schwierigen Start, aber du wirst innerhalb weniger Monate enorm viele spannende Erfahrungen machen.

Beim Erkennen der Geschlechter von Schweinchenkindern können hier die Züchter sehr gut helfen, oft besser als viele Tierärzte.
 
OhLaLa

OhLaLa

Beiträge
2.062
Reaktionen
196
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Wenn die Babyböcke frühkastriert werden, dann dürfen sie bei der Mutter bleiben. Ist zwar für den Bock in Kastrafrist nicht schön alleine, aber für die Babybuben ist eine längere Mamazeit wertvoll. Findet sich kein Tierarzt für eine Frühkastration (=Kastration vor kompletten Hodenabstieg, d.h. vor der Geschlechtsreife, wird ca. mit 3 Wochen und um die 250g Gewicht durchgeführt), dann muss der Kleine zum Papa und dann nach erfolgter Spätkastration ebenfalls 6 Wochen Kastrationsfrist abwarten bis er mit einem Schwesterchen ausziehen bzw. zu Weibchen darf. Sind es zwei Buben, dennoch beide vor Abgabe kastrieren (erhöht die Chancen auf ein dauerhaft friedliches Zusammenleben und sichert die Zukunft der Jungs im Alter ab). Und: erwachsenes Erzieherschweinchen im neuen Zuhause ist sehr wichtig.

Wenn der Bock bei der Geburt dabei sass, dann könnt ihr ca. 68 Tage nach dem Wurftermin mit einem weiteren Wurf rechnen. Auch das zweite Weibchen wird trächtig sein. Meerschweinchen sind in der Reproduktion sehr fleissige Tiere.. ;-)

Schau am besten mal in deiner Nähe nach seriösen Züchtern oder Notstationen. Diese können dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und helfen ggf. auch bei der Vermittlung.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LariFari

Beiträge
26
Reaktionen
20
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Guten morgen,
erstmal vielen Dank für Eure Antworten und die vielen Infos.

Gestern wurde unser Paulchen kastriert und sitzt jetzt natürlich für die nächsten Wochen separat.
Soweit hat er es gut überstanden und ist wieder fit und munter.

Den Baby Schweinchen geht es samt Mama auch gut.

Soweit habe ich alles umgesetzt was ich machen kann, damit sie sich aktuell blos nicht noch weiter vermehren.

Und so wie es aussieht...sind ja trotzdem noch mehr Schweinchen-Babys unterwegs...

Ich verstehe nur nicht richtig wieso wir dann "erst" jetzt Nachwuchs bekommen haben, weil das erste Meerschweinchen unsere Trüffel haben wir aus einer Garagen-Einzelhaltung zu uns geholt (Herbst letztes Jahr) dann war uns klar sie braucht Artgenossen - sie lebte aber schon lange alleine, da hat man uns angeraten 2 jüngere Schweinchen zu nehmen um sie besser vergesellschaften zu können.
Natürlich haben wir weibchen genommen (zumindest dachten wir das), wir wollten ja keinen Nachwuchs.
Die Vergesellschaftung hat damals prima geklappt.

Sie werden doch so früh geschlechtsreif und sind ja auch absolut vermehrungsfreudig...warum dann erst Monate nachdem sie zu uns kamen?


Na ja, nun ist es wie es ist...müssen wir das beste für uns und für die Schweinchen draus machen.
Eine Stelle für Notschweinchen hab ich schon mal angeschrieben und 2 haben wir ja schon quasi "versprochen".

Mein wirklich allergrößtes Problem ist tatsächlich die Geschlechterbestimmung...ich habe so große Angst mich zu irren weil ich kein geübtes Auge habe und es noch mehr Schweinchen werden.

Grüsse
LariFari
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
12.826
Reaktionen
14.823
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Du machst das alles so toll. :top: Freut mich, dass Paulchen die Kastra gut überstanden hat!
Bei der Geschlechterbestimmung kann Dir im Zweifelsfall der TA helfen. Hier noch ein Link dazu: http://www.diebrain.de/I-kurz.html#gesch

Weiterhin alles Gute! :daumen:
 
aueschweins

aueschweins

bisschen bissig
Beiträge
3.386
Reaktionen
41
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Wie alt ist Trüffel jetzt und wie geht es ihr aktuell?
 
L

LariFari

Beiträge
26
Reaktionen
20
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Trüffel müsste so ca. 4-5 Jahre alt sein...

Als wir sie damals aufgenommen haben, konnte uns das keiner wirklich so genau sagen.

Soweit ich das beurteilen kann geht es ihr soweit gut, sie futtert normal und ist auch so aufgeweckt und munter...nur ein wenig langsamer unterwegs als sonst :)
 
aueschweins

aueschweins

bisschen bissig
Beiträge
3.386
Reaktionen
41
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

sollte sie aufgenommen haben, hab bitte einen guten Tierarzt in der Hinterhand.

Seit wann sitzt der versehentliche Bub bei Euch?

Kannst Du sie wochenweise wiegen und fotografieren? Dann sieht man die Entwicklung
 
Cate

Cate

Beiträge
3.212
Reaktionen
53
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

wegen der Geschlechterbestimmung: du hast ja von jeden Geschlecht schon eines, von dem du weißt, was es ist und die kleinen sind ebenso, nur halt viel kleiner ;)
 
Schneewind

Schneewind

Beiträge
133
Reaktionen
122
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

So einfach finde ich es nicht. Gerade wenn man bei diebrain gucjt, dann denkt man.. Alles klar. Dann habe ich dort auf den Link Cavy Spirit geklickt und seitdem bin ich völlig verunsichert. Da sieht man ganz unterschiedliches. Gerade bei den ganzen jungen Tieren kann da was verwechselt werden. Bild drei und Bild sechs, z.B. so sieht es bei meinen aus. Ich finde es ziemlich gleich und eines soll weiblich und eines männlich sein. Nun fahre ich Freitag zum Tierarzt und hoffe der kann mir helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LariFari

Beiträge
26
Reaktionen
20
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

sollte sie aufgenommen haben, hab bitte einen guten Tierarzt in der Hinterhand.

Seit wann sitzt der versehentliche Bub bei Euch?

Kannst Du sie wochenweise wiegen und fotografieren? Dann sieht man die Entwicklung

ok, um TA habe ich mich gekümmert.

Der Bub sitzt schon seit November bei uns...haben ihn mit ca. 10 Wochen bekommen, das andere Schweinchen auch.

Letzten Samstag kamen die beiden Babyschweinchen auf die Welt...ich wiege sie dann am WE mal und mache Fotos.
 
L

LariFari

Beiträge
26
Reaktionen
20
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

so, ich möchte Euch jetzt mal Bilder unseres unverhofften Nachwuchses zeigen :)

Wir haben die beiden nun einfach mal "browni" und "flecki" genannt.

Die beiden sind nun heute ca 1 Woche alt (+/-) 1 Tag.

Ich habe die beiden gewogen und versucht ein einigermaßen scharfes Bild des Geschlechts hinzubekommen...und das war gar nicht so leicht, die kleinen Schweinchen sind ganz schön quirlig :)

Das ist nun "Browni" und Popo :-D

Gewicht ist 118 gramm und ich gebe jetzt auch mal meinen Tip ab, um zu üben...ich sage es ist ein Böckchen.

Was meint ihr?
 

Anhänge

N

Nico

Beiträge
110
Reaktionen
22
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Hallo
ja stimme dir zu ,bin der Meinung beides böckchen .
Obwohl man es beim braunen besser sieht .
Hübsche Kerlchen ,gute gewichte


Grüßle Petra
 
L

LariFari

Beiträge
26
Reaktionen
20
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Danke für deine Antwort.

Ich finde die beiden auch super niedlich und total liebe Schweinchen.

Ich versuche auch nochmal ein schärferes Bild hinzubekommen.
 
Shanna

Shanna

Beiträge
93
Reaktionen
45
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

:heart: ich könnte die klauen, sind die niedlich :heart:
 
A

Angelika

Beiträge
17.348
Reaktionen
3.294
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Die Bilder sind leider wirklich nicht scharf vor allem bei Nr. 2.

Wenn man bei einem Böckchen sacht (!!!) auf den Bauch oberhalb des Geschlechtsteils drückt, kommt der Penis zum Vorschein. Kommt da nichts, ist es wohl keins.
 
L

LariFari

Beiträge
26
Reaktionen
20
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Die Bilder sind leider wirklich nicht scharf vor allem bei Nr. 2.

Wenn man bei einem Böckchen sacht (!!!) auf den Bauch oberhalb des Geschlechtsteils drückt, kommt der Penis zum Vorschein. Kommt da nichts, ist es wohl keins.
Also das erste Bild finde ich ziemlich gut zu erkennen, beim zweiten ist es etwas unscharf...ich versuche noch ein besseres zu machen.

Die kleinen sind so winzig...wenn ich da leicht auf den Bauch drücke sehe ich persönlich gar nichts...vllt. wenn ich ein geübteres Auge hätte.

Bei dem ausgewachsenen Männchen habe ich es dann ganz gut erkannt, aber so lange kann ich ja nicht warten :)

Ich finde das wirklich schwierig das bei so kleinen zu bestimmen.


Was meinen die anderen?
Brauche mal eure geübteren Augen :)
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
12.826
Reaktionen
14.823
AW: ..plötzlich waren es 5 im Stall

Sind das herzige kleine Schätzchens! :heart::heart:

Mit den Geschlechtern kenne ich mich nicht so gut aus, würde beim 1. Bild auch zu Böckchen tendieren.
 
Thema:

..plötzlich waren es 5 im Stall

..plötzlich waren es 5 im Stall - Ähnliche Themen

  • Baby 2 Tag alt plötzlich Durchfall

    Baby 2 Tag alt plötzlich Durchfall: Hallo ihr lieben, ich muss derzeit 1 Baby per Hand aufziehen da die Mutter kurz nach der Geburt (Samstag ca 14 Uhr) leider verstarb.Bis vorhin war...
  • Muttertier und baby geht es plötzlich sehr schlecht!!!

    Muttertier und baby geht es plötzlich sehr schlecht!!!: Vor rund drei wochen bekam ich ein trächtiges Notmädel rein,eine Peruanerdame geschätzte 5 Monate alt. Muss also sehr fix gedeckt worden sein...
  • Baby plötzlich tot

    Baby plötzlich tot: Bin grad geschockt.... Eins der Babys lag tot im Gehege, vor 2 h ist es noch munter durchs Gehege gelaufen ... Gestern Abend hatte ich alle...
  • Hilfe, bin plötzlich "Oma"...

    Hilfe, bin plötzlich "Oma"...: Verzeiht mir, dass ich nicht in der Lage bin, mir jetzt alle evtl. passenden Threads durchzulesen, bin in leichter "Panik" :eek: Ich habe mir am...
  • Lunkarya-Baby plötzlich nackt!

    Lunkarya-Baby plötzlich nackt!: Hilfe! Gestern hat meine Haeven 3 sehr schöne Babys zur Welt gebracht. Doch eins ist heute plötzlich nackt. Nur am Kopf ist noch Fell und am Popo...
  • Lunkarya-Baby plötzlich nackt! - Ähnliche Themen

  • Baby 2 Tag alt plötzlich Durchfall

    Baby 2 Tag alt plötzlich Durchfall: Hallo ihr lieben, ich muss derzeit 1 Baby per Hand aufziehen da die Mutter kurz nach der Geburt (Samstag ca 14 Uhr) leider verstarb.Bis vorhin war...
  • Muttertier und baby geht es plötzlich sehr schlecht!!!

    Muttertier und baby geht es plötzlich sehr schlecht!!!: Vor rund drei wochen bekam ich ein trächtiges Notmädel rein,eine Peruanerdame geschätzte 5 Monate alt. Muss also sehr fix gedeckt worden sein...
  • Baby plötzlich tot

    Baby plötzlich tot: Bin grad geschockt.... Eins der Babys lag tot im Gehege, vor 2 h ist es noch munter durchs Gehege gelaufen ... Gestern Abend hatte ich alle...
  • Hilfe, bin plötzlich "Oma"...

    Hilfe, bin plötzlich "Oma"...: Verzeiht mir, dass ich nicht in der Lage bin, mir jetzt alle evtl. passenden Threads durchzulesen, bin in leichter "Panik" :eek: Ich habe mir am...
  • Lunkarya-Baby plötzlich nackt!

    Lunkarya-Baby plötzlich nackt!: Hilfe! Gestern hat meine Haeven 3 sehr schöne Babys zur Welt gebracht. Doch eins ist heute plötzlich nackt. Nur am Kopf ist noch Fell und am Popo...