Dauernd Blasenentzündungen

Diskutiere Dauernd Blasenentzündungen im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Na dann hat er immerhin den Ultraschall nicht berechnet … Aber jemanden wegzuschicken ohne richtige Diagnose und Hilfe ist schon krass. Ich hatte...
Liri

Liri

Beiträge
247
Reaktionen
125
Na dann hat er immerhin den Ultraschall nicht berechnet … Aber jemanden wegzuschicken ohne richtige Diagnose und Hilfe ist schon krass.
Ich hatte hier auch eine Ärztin, die bei einer diagnostizierten Herzinsuffizienz gesagt hat, bei so einem kleinen Tier kann man außer entwässern nix machen. Was natürlich Quatsch ist, mit dem Herzmedikament von einem anderen Tierarzt hat meine Emmi noch über ein Jahr symptomfrei und glücklich gelebt. Dafür musste ich auch in die nächste Großstadt fahren.
Hast Du hier mal eine Tierarzt-Suche gestartet? Bestimmt würde dich auch jemand fahren, wenn es nötig ist.
 
Liri

Liri

Beiträge
247
Reaktionen
125
ok … Du solltest Dir dringend einen anderen Tierarzt suchen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MSCB
W

WuzzenPF

Graspflücker
Beiträge
1.352
Reaktionen
13
Ich hatte auch mal ein Weibchen, was ne vermeintliche Blasenentzündung haben sollte. Mir kam das komisch vor, weil das mit ihrem Verhalten so gar nicht zusammenpasste. Habe dann mehrere TÄ gefragt und letztendlich wurde mein Mädel damals kastriert und sie blutete nie mehr "unten raus". Es war also nicht die Blase.....war die Gebärmutter.

Mir tut es in der Seele weh und muss Wassn zustimmen, wenn Meerschweine aus finanziellen Gründen nicht behandelt werden, weil die Eltern das Geld nicht bezahlen wollen :-(
Mein Schweini hat mich auch aktuell 600 EUR gekostet. Das kommt so schnell zusammen.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-) und Wassn
M

Mephistopheles

Beiträge
725
Reaktionen
663
Hallo, ich mache mal keinen neuen Thread auf.

Eins meiner Schweinemädels hatte letzten Herbst eine Blasenentzündung. Nach Antibiotikumgabe war alles wieder ok.
Letzte Woche war sie wieder massiv eingepiescht.
TÄ: Blase ist schmerzhaft, Blasenwand verdickt.
Röntgenbild: keine Steine, nichts Ungewöhnliches.
Urin untersucht: außer etwas Blut und Leucocyten, alles soweit ok, im Sediment kein Gries.

Antibiotikum hatte sie 10 Tage, bis vorgestern.
Bei der Kontrolle war der Urin in Ordnung. Blase nicht mehr schmerzhaft.

Aber sie piescht sich immer noch ein. Nicht ganz so schlimm, aber täglich so, daß ich den Po baden muß.
TÄ sagte, es kann etwas dauern, bis sie wieder kontinent ist. Ja, ich kenne das von früher. Aber schön Ist anders für das Tierchen.

Sie hat jetzt noch mehrfach täglich Rodicare uro.

Weiß jemand noch etwas, was ich unterstützend geben kann?
 
M

Mephistopheles

Beiträge
725
Reaktionen
663
Danke!
Das bestelle ich gleich mal.
Sie tut mir so leid! So eingepiescht fühlt sie sich bestimmt nicht gut. Das Po baden und trocken föhnen macht sie inzwischen ohne Gegenwehr. Sie merkt sicher, daß es danach erst mal viel besser ist.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.868
Reaktionen
2.067
Kannst du irgendwo Brennesseln ernten? Kurz mit dem Nudelholz drüber, das die Brennhaare Geschichte sind. Meinen Blasenschweinchen hat es immer geholfen und sie lieben Brennesseln. Getrocknet geht auch, aber frisch bringt zusätzlich noch Flüssigkeit. Gute Besserung dem Tierle.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga und Wolke24
M

Mephistopheles

Beiträge
725
Reaktionen
663
Danke! Da guck ich mal Brennesseln. Getrocknete habe ich da. Dann werde ich schon mal etwas mehr davon unter ihre Kräutermischung tun. Werde heute gleich mal auf die Suche gehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga und Traudl
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.868
Reaktionen
2.067
Du rennst meist offene Türen ein, wenn du in Gärten der Nachbarschaft Brennesseln ernten willst. Du darfst mit dem Nudelholz nur leicht drüber gehen.
 
M

Mephistopheles

Beiträge
725
Reaktionen
663
Ok, Birke hab ich gleich hier in der Nähe. Goldrute? Erkenne ich wohl nur, wenn es blüht.

All die Kräuter hat sie ja auch in ihrem Rodicare uro. Aber ich gucke mal, was sie davon noch fressen mag.
Im Moment ist sie absolut wählerisch im Fressen. Was sis heute früh gerne frißt, guckt sie mittags und abends nicht an.

Danke an Euch!
 
M

Mephistopheles

Beiträge
725
Reaktionen
663
Danke!
Ich werde alles nach und nach ausprobieren.
Zum Glück frißt das Schweinemädel wieder ganz gut selbstständig.Päppeln war ein Kraftakt, weil sie das so gar nicht wollte. Sie hat innerhalb von 2 Wochen 100 Gramm verloren. Und das, wo Sie sowieso ein Fliegengewicht von 995 Gramm war. :(
 
  • Love it!
Reaktionen: B-Tina :-)
S

Silke

Beiträge
42
Reaktionen
10
Hallo, ich hatte bei einem meiner Schweinchen auch richtige Probleme mit einer sehr hartnäckigen Blasenentzündung. Wir haben damals 2 Antibiotika nacheinander versucht, aber nichts hat richtig zur Ausheilung geführt. Letztendlich waren immer noch genau die Symptome, die du bei deinem Schweinchen schilderst, bei uns auch da - Schmerzen beim unheimlich häufigen Pippi machen und immer nasser Popo 😟. Meine Tierärztin hat dann ein Antibiogramm erstellt, um herauszufinden, welches Antibiotikum überhaupt noch hilft und sie hat gottseidank etwas Wirksames gefunden. Peachi geht es jetzt wieder super - und wir waren drauf und dran, sie erlösen zu lassen... Das Antibiogramm und das daraus folgende Antibiotikum war auch wirklich nicht soo teuer. Ich drück dir und deinem Schweindl alles Gute und ein ganz schnelles Gesundwerden 😘.
 
Thema:

Dauernd Blasenentzündungen

Dauernd Blasenentzündungen - Ähnliche Themen

  • Schneidezähne brechen dauernd ab

    Schneidezähne brechen dauernd ab: Hallo liebe Gurkenschnippler hoffe ihr könnt mir helfen, bei meinem Buddy brechen ständig die unteren Schneidezähne ab. Sobald der eine fast ganz...
  • Dauernd abgebrochene Schneidezähne

    Dauernd abgebrochene Schneidezähne: Hi, Beim Tüv bin ich vor 2 Monaten draufgekommen, dass Emily (mein Avatarschweinchen) ein v oben in den Vorderzähnen hat und unten ein u. Auch...
  • Dauernd abbrechende Schneidezähne

    Dauernd abbrechende Schneidezähne: Hallo ! Eines unserer Schweinchen (eigentlich das meiner Tochter) hat das Problem,daß ihm immer wieder die oberen Schneidezähne abbrechen... Sie...
  • Dauernd Erkältung bzw. Halsinfektion!

    Dauernd Erkältung bzw. Halsinfektion!: Hallo, mein Ralf hat die letzten Monate starke Probleme. Er hat viel abgenommen (von 1000g auf 800-850g) und er hatte in den letzten 2-3 Monaten...
  • vermitteltes Schweinchen dauernd krank

    vermitteltes Schweinchen dauernd krank: Hallo ihr Lieben, ich muss euch mal mein Leid klagen. Ich habe ja eine Notstation und vor ca. 2 Monaten habe ich ein Weibchen vermittelt. Die...
  • Ähnliche Themen
  • Schneidezähne brechen dauernd ab

    Schneidezähne brechen dauernd ab: Hallo liebe Gurkenschnippler hoffe ihr könnt mir helfen, bei meinem Buddy brechen ständig die unteren Schneidezähne ab. Sobald der eine fast ganz...
  • Dauernd abgebrochene Schneidezähne

    Dauernd abgebrochene Schneidezähne: Hi, Beim Tüv bin ich vor 2 Monaten draufgekommen, dass Emily (mein Avatarschweinchen) ein v oben in den Vorderzähnen hat und unten ein u. Auch...
  • Dauernd abbrechende Schneidezähne

    Dauernd abbrechende Schneidezähne: Hallo ! Eines unserer Schweinchen (eigentlich das meiner Tochter) hat das Problem,daß ihm immer wieder die oberen Schneidezähne abbrechen... Sie...
  • Dauernd Erkältung bzw. Halsinfektion!

    Dauernd Erkältung bzw. Halsinfektion!: Hallo, mein Ralf hat die letzten Monate starke Probleme. Er hat viel abgenommen (von 1000g auf 800-850g) und er hatte in den letzten 2-3 Monaten...
  • vermitteltes Schweinchen dauernd krank

    vermitteltes Schweinchen dauernd krank: Hallo ihr Lieben, ich muss euch mal mein Leid klagen. Ich habe ja eine Notstation und vor ca. 2 Monaten habe ich ein Weibchen vermittelt. Die...