195 gr Igel

Diskutiere 195 gr Igel im Kühe und Rinder Forum im Bereich Nutztiere; Heute rief mich eine Bekannte aus dem Nachbardorf an, sie hätten einen kleinen Igel gefunden. Eigentlich dachten sie, er wär tot, doch als die...
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
Heute rief mich eine Bekannte aus dem Nachbardorf an, sie hätten einen kleinen Igel gefunden. Eigentlich dachten sie, er wär tot, doch als die Kinder ausprobieren wollten, ob die Stacheln dolle pieken, bewegte er sich etwas. Wobei es nur noch Zuckungen waren, kein Zusammenrollen, kein Laufen ect....
Ich fuhr hin und der Zustand des Igels war schlechter, als ich befürchtet hatte. Zu allem Unglück hatten die Finder ihn auch nicht warm, sondern mit dem halben Körper in eine Schale mit Wasser-Haferflockengemisch gelegt, in der Hoffnung, er würde das fressen - was ihn aber zusätzlich auskühlte. Ich sah keine Augen, wobei ich noch nicht genau wusste, warum. (so gute Augen hab ich auch nicht mehr)
Zu Hause betrachtete ich mit einer extrem starken Lupe seine Augen. Als ich sah, dass sie völlig mit ganz kleinen Maden gefüllt waren, bin ich zum TA losgedüst. (ein Fehler, wie ich jetzt weiss) Naja, vielleicht auch nicht, denn wenn ich ERST die Maden abgesucht hätte, hätte der TA zu gehabt. Denn im Anschluss an den TA Besuch hab ich begonnen, die Maden zu elemieren, es dürften locker 300 Stück gewesen sein, die ich vom gesamten Körper abfriemelte. 4 Stunden lang hab ich Maden abgesammelt! Dabei muss ich 2 Brillen tragen, die sind so klein - kaum 2mm lang und dünn und glasig. Dabei entdeckte ich eine grössere Wunde, die wir beim TA garnicht bemerkt hatten (oder die erst beim Heimweg passierte?) ...mh.... ich weiss nicht, kann das alleine zuheilen? (ich fotografiers noch) Die Wunde ist ganz fies in einer Hautfalte gewesen. Auch an den Beinen ist eine ganz kleine Wunde, die scheint aber zu der ersten grossen eher harmlos.
Das ganze Ausmass ist eher :mist: ....ich befürchte das Schlimmste.
Die TÄ hatte eigentlich zum Einschläfern geraten. doch ich wollte ihm eine Chance geben.
Seitdem er bei mir warm liegt, ich die Maden vom Körper entfernt habe und immer wieder mal 1ml Fencheltee gebe, scheint sein Zustand stabiler zu werden. Er macht kräftigere Bewegungen, ist schön warm, schluckt den Tee (hat er anfangs garnicht gemacht) und hat sich auch ganz bockig zusammengerollt, als ich seine Beinfalten wieder kontrollieren wollte. (da sitzen bevorzugt Maden) :aehm: Das Zusammenrollen ist ja eigentlich ein gutes Zeichen, das hat er anfangs auch nicht gemacht.
Hier mal ein erstes Bild, um 24 Uhr mach ich wieder Madenkontrolle, dann fotografier ich mal die Wunde.

Ein paar Daumendrücker könnte der kleine Borstel ganz sicher gebrauchen.

 
18.10.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: 195 gr Igel . Dort wird jeder fündig!
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.798
Reaktionen
1.994
Alle Daumen sind gedrückt für den armen kleinen Kerl! Schön, gibst du ihm eine Chance :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
12.823
Reaktionen
14.814
:daumen:!!! :heart:
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
nochmal über eine Stunde nach Maden gesucht. Auf dem ersten Bild ist eine zu sehen. Naaaa, habt ihr sie? Am linken Fuss, ungefähr in der Mitte. Wie klein die Viecher sind, seht ihr an meinem Finger. :aehm: Immer wenn ich denke, ich habs geschafft, seh ich wieder welche von den Minidingern. Das sind meiner Meinung nach keine normalen Fliegenlarven, die kenn ich, die wären viel grösser.
Letztes Foto die Verletzung, die ihm wohl die Maden zugefügt haben.





 
Quano

Quano

Meersäulioldie
Beiträge
3.847
Reaktionen
3.220
:daumen:

Geht es dem kleinen Kerl schon besser? Hoffe ganz fest, dass er durch deine Superhilfe die Kurve kriegt und ein grosser, starker Igel wird:heart:. :daumen::daumen::daumen:

:danke:, solche Menschen braucht es.:bussi:
 
Marshmallow

Marshmallow

Beiträge
1.451
Reaktionen
2.106
Wow, Respekt, so viele von den winzigen Maden abzumachen! Die sieht man echt kaum :rolleyes: ich drücke dem Igel fest die Daumen, dass er es schafft. Danke für deinen tollen Einsatz!
 
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
4.245
Reaktionen
4.343
Ich finde toll, dass Du ihn pflegst!! Ganz viel Lebensmut dem kleinen Mann :daumen:
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
8.521
Reaktionen
3.409
Hammer! Kann man die Maden nur abpuhlen? Gibts keine Chemiekeule? Alles Gute dem kleinen Mann(?) Und Dir @max großen Respekt für Dein Engagement :top:
 
Meerline

Meerline

Verrückt nach Meeri :)
Beiträge
355
Reaktionen
671
der arme Kleine, hoffentlich schafft er es mit deiner Hilfe wieder gesund zu werden :daumen: Hammer, diese kleinen Maden, da hätte ich auch große Schwierigkeiten, alle zu sehen :mist:

Und ich finde es unglaublich toll, was du für ihn tust! :blumen:
 
Mira

Mira

Beiträge
4.481
Reaktionen
2.436
Armes kleines Kerlchen, und lieb, dass du dich um ihn kümmerst. So hat er wenigstens eine Chance.

Ganz fest :daumen: für das Igelchen.
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
Leider hat er es nicht geschafft. :aehm: Um halb 5 bin ich nochmals aufgestanden und ich hatte eigentlich so viel Hoffnung. Er kam mir da viel mobiler vor und ich hatte keine Maden mehr gefunden. Aber früh dann um 8 Uhr haben mir seine Augen garnicht gefallen und er trank dann auch nicht mehr, alles lief aus seinem Mäulchen raus. Da hab ich gewusst: er hat sich aufgegeben. Eventuell haben doch Maden durch die Augenhöhle einen tieferen Weg genommen? Ich hab ja nur die rausbekommen, die unmittelbar in den Augenhöhlen zu sehen waren. Aber ich hab die Augen immer wieder kontrolliert und keine einzige mehr drin gefunden.
Eventuell ist auch die grosse Madenfrassstelle an der Schulter schuld, für so ein kleines Tier eine riesen Wunde.
Morgen fahren wir ihn beerdigen. Er hat wenigstens ein ordentliches Grab verdient.
Doch Elvira - er hat Medizin gegen Madenbefall bekommen, die gleichzeitig innere Würmer töten. Das ist bei Igelpflegestellen allerdings umstritten - angeblich vertragen Igel keine Chemie. Doch bei solch einem Madenbefall - auch in Körperhöhlen - ich hätte mir schwerlich einen anderen Weg vorstellen können.
Während des Versorgens hab ich übrigens mind. 30 Flöhe mit der Hand zerqetscht und musste mich nachts (!) jeweils nackt ausziehen, bevor ich ins Haus bin. Sorge macht mir jetzt noch die Hütte (ist jetzt mein beheiztes Mietzenhaus bei Schlechtwetter) Katzen vertragen ja auch die üblichen Floh-sprays nicht, ich muss erst mal sehen, ob ich da was machen muss/kann. Ein Floh konnte mir entkommen,bevor ich ihn zerquetschen konnte.
 
Quano

Quano

Meersäulioldie
Beiträge
3.847
Reaktionen
3.220
Oh schade. Das tut mir leid. Habe so gehofft für ihn.

Kleines Igeli, komm gut an im Regenbogenland :heart:
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.994
Reaktionen
5.095
Das tut mir sehr leid:wein:gute Reise kleiner Mann:heulen:
 
Mira

Mira

Beiträge
4.481
Reaktionen
2.436
Tut mir leid, dass das Igelchen es nicht geschafft hat.

Das Ganze war wohl zu heftig für das Stacheltierchen. :ungl:
 
Meerline

Meerline

Verrückt nach Meeri :)
Beiträge
355
Reaktionen
671
Wie traurig :wein: Aber es war zu befürchten, dass der Kleine es nicht schafft, es war einfach zu viel für den kleinen Stachelmann.

Gute Reise, süßer Igel.
 
heidi

heidi

Beiträge
2.654
Reaktionen
1.171
Da hast Du Dir mit dem kleinen Stacheltier viel Mühe gegeben. Hut ab.

Komm gut an im Igelhimmel kleines Stacheltier.

Bei uns im Garten ist auch ein Jungigel gestorben. Kein Madenbefall auch war sonst nichts festzustellen.
 
Marshmallow

Marshmallow

Beiträge
1.451
Reaktionen
2.106
Oh nein :wein: aber du hast wirklich dein Bestes gegeben um den kleinen Igel zu retten. Er ist nun bestimmt schon am Weg ins Regenbogenland. Komm gut an :angel:
 
Meeri

Meeri

Beiträge
2.196
Reaktionen
1.217
Gute Reise lieber Igel, toll, was du für das Igelchen geleistet hast
 
Thema:

195 gr Igel