Kleine Krabbelviecher überall!

Diskutiere Kleine Krabbelviecher überall! im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo an alle! Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.... so langsam bin ich am verzweifeln :schreien: Hier habe ich in der Wohnung so kleine...
Rosettenrot

Rosettenrot

Beiträge
1.524
Reaktionen
394
Hallo an alle!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.... so langsam bin ich am verzweifeln :schreien:
Hier habe ich in der Wohnung so kleine Krabbelviecher. Ich schreibe es in dieses Forum und Thema, weil ich sonst ratlos bin und hoffe, dass der ein oder andere vielleicht schon mal ein ähnliches Problem hatte. Weil ich hörte, dass Kresse gesund sei, habe ich seehr viel Kresse angepflanzt. In Fruchtzwergebechern, in alten, hässlichen Weihnachtsmarkttassen, Plastikschälchen... alles in Erde. Nun sah ich vor Kurzem beim Staub wischen, dass im Staub so kleine Viecher waren und habe sie alle mit aufgewischt. Wenig später sah ich sie auch auf dem Fensterbrett bei der Kresse. Sie kamen aber nicht aus der Erde. Habe ich auch weggewischt. Dann, nachdem ich sie ein paar Tage später wieder entdeckte, wurde ich misstrauisch und suchte die Wohnung ab (ist 'ne kleine Wohnung, Einraumwohnung) und fand sie auf meinem Kleiderschrank zwischen den Plüschtieren, auf einem Regal (--> PLüschtiere habe ich bereits bei 60° ausgewaschen mit Hand (Habe keine Waschmaschine)). Wurde auch alles abgewischt und auf dem Kleiderschrank und Regal sah ich kaum noch welche. Auf dem Fensterbrett wurde es mir allmählich echt zu viel und ich habe alle Pflanzen entsorgt. Jetzt stellte ich bei der Gehegereinigung entsetzt fest, dass sie auch im Gehege waren. nur an manchen Stellen, meist am Rand, vereinzelt auch im Streu. Hatte leider nicht genügend Streu hier, um eine gründliche Komplettreinigung zu machen; morgen beim Einkauf wird dementsprechend viel Streu geholt. Auch waren in jedem Holzeinrichtungsgegenstand des Geheges viele Viecher zu finden. Habe deshalb 2 Häuser, eine Heuraufe und einen Kletterbalken sofort entsorgt. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass sie sich auch in den kleinen Rackern häuslich eingerichtet haben könnten. Werde ich später mal deren Fell durchgucken; ich hoffe nicht.
Nochmal die Anmerkung: es ist eine Einraumwohnung, sie sind bis jetzt aber auch nicht bis in die offene Küche, mein Bett oder weiter vorgedrungen, aber alles in dem einen Raum ist halt voll von den Viechern....

Freue mich über jede hilfreiche Antwort!! :)
 
23.07.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kleine Krabbelviecher überall! . Dort wird jeder fündig!
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Huhu,

vielleicht kannst Du mal ein Foto von den " neuen Mitbewohnern " machen und hier einstellen?

Dann kann man ggf sehen, um was es sich da genau handeln könnte.
 
Rosettenrot

Rosettenrot

Beiträge
1.524
Reaktionen
394
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Hallo,

ich werde es versuchen, aber die sind wirklich richtig klein. (nicht mal 1mm, schätze ich, sind sie lang)
 
Rosettenrot

Rosettenrot

Beiträge
1.524
Reaktionen
394
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

So, einen Übeltäter konnte ich fotografieren.
 

Anhänge

Rosettenrot

Rosettenrot

Beiträge
1.524
Reaktionen
394
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Danke!

Ja, also ich habe alle drei Schweinchen mal genauestens unter die Lupe genommen, keiner hat was, das hat mich sehr beruhigt. Schneeweißchen hat ihre erste Sommerfrisur erhalten, sie sieht etwas gerupft aus, aber ihr Popöchen ist jetzt nicht mehr verklebt.
Auf Staubläuse hatte ich auch schon entfernt mal gedacht. Sind die schädlich für irgendwen oder einfach nur lästige Mitbewohner? Kann hier ja leider auch nicht mit Insektenvernichtungsspray rumsprühen, das wäre für die Kleinen wohl nicht so gut.
 
A

Angelika

Beiträge
17.601
Reaktionen
3.561
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Sie leben nicht auf bzw. von Tieren, insofern sind die Schweinchen selbst sicher - aber sie könnten sich im Heu und im Futter breit machen. Wichtig ist, eine trocken Umgebung zu schaffen, die Schimmelpilzen (von denen sich die Biester ernähren) keine Chance haben. Also auch bei Topfflanzen auf schimmelfreie Erde achten.
Wenn es Massen sind: Pyrethrum ist z. b. in Ardap enthalten, das ist ein Spray, das man auch bei Haustieren einsetzen kann (Taubenhalter z. B. sprühen damit die Schläge aus, gegen Milben), das kannst du benutzen. Vorher alles Futter und vor allem Wasser abdecken und danach gut lüften (denn gesund ist es natürlich trotzdem nicht). Ardap erhältst du online, z. B. bei cavialand.
 
Rosettenrot

Rosettenrot

Beiträge
1.524
Reaktionen
394
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Das Heu gucke ich jetzt durch, bevor ich es gebe und Trockenfutter bekommen sie eigentlich nicht, nur Frischfutter. Eigentlich habe ich hier nirgendwo Schimmel, die Luftfeuchtigkeit ist auch ziemlich gering und bei dieser Wärme lüfte ich, bis es dunkel wird. Aber vielleicht lag es ja an der permanent feuchten Kresse, diese ist jetzt jedenfalls auch entsorgt. Holzhäuser wurden von den Merris auch vorsichtshalber entsorgt - dort waren dermaßen viele, jetzt haben sie übergangsweise mehrere Papphäuser drin stehen.
Danke für die Hilfe, ich hoffe, dass ich sie so wieder loswerde.
 
Meelimama

Meelimama

Beiträge
1.767
Reaktionen
332
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

staubläuse wird man unter umständen sehr schwer bis gar nicht los. die tun nichts sind aber extrem eklig. schädlingsbekämpfungsmittel helfen nur kurze zeit...
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Sind die Viecher denn nun schwarz oder weiss? Laut Link sind die Staubläuse ja nun eher weisslich???
 
Rosettenrot

Rosettenrot

Beiträge
1.524
Reaktionen
394
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Ja.... haha... die Farbe des Viechzeugs ist so unterschiedlich. Mal schwarz, mal weiß. Mal können sie springen, mal nicht. Auf dem Foto seht ihr sie wirklich sehr vergrößert. Bei mir allerhöchstens einen Millimeter groß.
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Das ist aus dem Link von Angelika:

" Staubläuse sind nur 1,2 bis 2,3 Millimeter große, zarte und meist hell gefärbte Insekten mit zum Teil recht langen und dünnen Antennen."

Bin ich nun blind - oder sehen die Mitbewohner auf dem Foto eher schwarz aus?

Springen Staubläuse?? Normale Läuse ja schon.... *grüüübel

Find das ja schon interessant ;-)


Schon an normale Flöhe gedacht?

Auch die sind ja durchaus mit blossem Auge sichtbar. Und da würd das doch eher zu passen oder ? *Steinigt mich, wenn ich falsch lieg *lach

Aber Carlo ( Hund ) hatte vor 2 Jahren trotz aller Vorsichtsmassnahmen mal Flöhe eingeschleppt - und die sah man durchaus " hüpfen" - wenn mans so nennen kann.

Daher der Gedankengang
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rosettenrot
Rosettenrot

Rosettenrot

Beiträge
1.524
Reaktionen
394
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Flöhe zog ich auch schon in Betracht... aber wären diese nicht direkt an den Schweinchen oder an....mir? Sie springen auch nicht einfach so rum, wenn ich mit meinem fetten Finger komme (um einzelne Exemplare zu zerquetschen), dann krabbeln sie weg. und manche springen da halt auch...aber irgendwie nicht so sehr wie Flöhe, ich weiß es echt nicht. :verw:
Da ich alles an Holz entfernt habe (also aus dem Gehege), müssen ja auch neue Behausungen her. Jetzt habe ich ehrlich gesagt etwas Angst davor, wieder neue Holzhäuser zu kaufen.. lieber Grashäuser und Korkröhre, was meint ihr?
 
Meelimama

Meelimama

Beiträge
1.767
Reaktionen
332
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

staubläuse sind eher braun bis weiß und können kleine sprünge vollziehen aber nicht fliegen. sie halten sich mit vorliebe an papier, wänden fußleisten etc auf wenn sie aber vermehrt auftreten, findet man sie überall. fang doch mal welche u zeig sie einem schädlingsbekämpfer. die machen das diagnostizieren in der regel kostenlos. das sieht aber sehr nach staublaus aus. die sind braun/beige die nachkömmlinge weiß. der kopf ist dunkler. und sie haben lange antennen
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Angelika

Beiträge
17.601
Reaktionen
3.561
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Es gibt Staubläuse mit Flügeln, und bräunlich, und das Auffliegen kann wie springen aussehen.
Flöhe wären jedenfalls deutlich größer als von der TE angegeben (ich ziehe Flöhe leider magisch an und hatte schon vom Hühnerfloh bis zum Hundefloh alles was da so hüpft!
 
birgit schneider

birgit schneider

Beiträge
9.209
Reaktionen
769
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Hmm.. staubläuse fliegen ?

hmm - ich bin da irgendwie immer noch bei @ Angelika?

Ich bin da irgendwie immer noch bei " normalen " Flöhen *hust .. schlag mich tot *lach

@ Meelimama

eben - aber auf dem Foto sind die doch zu dunkel für Staubläuse?
 
Rosettenrot

Rosettenrot

Beiträge
1.524
Reaktionen
394
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

@ Birgit:

Ich hoffe wirklich, dass es keine Flöhe sind, das wäre für alle Beteiligten hier unangenehm...

Ich habe diese kleinen Viecher auch schon tatsächlich in Büchern gefunden. Manche springen/fliegen, manche nicht (überwiegend tun sie es nicht)
 
A

Angelika

Beiträge
17.601
Reaktionen
3.561
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

Klebe ein paar auf einen Klebestreifen und konsultiere einen Schädlingsbekämpfer - der sollte sie klassifiizieren können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Rosettenrot
Meelimama

Meelimama

Beiträge
1.767
Reaktionen
332
AW: Kleine Krabbelviecher überall!

jaja das sind definitiv staubläuse. die beissen nicht fressen schimmel und flechten. dabei muss kein schimmelrasen sichtbar sein da reicht schon eine spore und die hat man ja überall. man sagt, sie leben in wohnungen in denen es feuchteschäden gibt und das ist tatsächlich so. aber sie sind schwer weg zu kriegen auch nicht durch senken durch luftfeuchte etc.
 
Thema:

Kleine Krabbelviecher überall!

Kleine Krabbelviecher überall! - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit kleinen Zysten

    Erfahrungen mit kleinen Zysten: Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, mit kleinen, hormonell sehr aktiven Zysten? Linnea hat vor einigen Wochen die Diagnose Eierstockzysten...
  • Kleines Meerschweinchen mit Zahnproblem und mehr

    Kleines Meerschweinchen mit Zahnproblem und mehr: Es geht um Sally. Sally wohnt seit 2 Wochen ca. bei uns. Sie ist im April 2017 geboren und wog, als sie zu uns kam, 570 g. Laut Züchterin kennt...
  • kleinen Knubbel entdeckt / Kastratenpärchen

    kleinen Knubbel entdeckt / Kastratenpärchen: Hallo zusammen, wie sich einige vllt noch erinnern können, hab ich im Frühjahr 2 Kastraten bei mir aufgenommen. Gestern hab ich sie aus der...
  • Kleiner Knuppel beim Mirakel endeckt.

    Kleiner Knuppel beim Mirakel endeckt.: Heute Morgen beim Tüv. Ist noch klein,unter dem Oberarm. So wie es damals beim Strolch angefangen hat. Habe auch schon für Morgen Termin. Da lasse...
  • Wirklich Pelzmilben? kleine weiße viecher

    Wirklich Pelzmilben? kleine weiße viecher: Hallo ihr lieben, hab bei meiner Kimba im Fell weiße Würmer gefunden die sich sichtlich bewegt haben. Außerdem hatte sie ne kahle Stelle die...
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen mit kleinen Zysten

    Erfahrungen mit kleinen Zysten: Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, mit kleinen, hormonell sehr aktiven Zysten? Linnea hat vor einigen Wochen die Diagnose Eierstockzysten...
  • Kleines Meerschweinchen mit Zahnproblem und mehr

    Kleines Meerschweinchen mit Zahnproblem und mehr: Es geht um Sally. Sally wohnt seit 2 Wochen ca. bei uns. Sie ist im April 2017 geboren und wog, als sie zu uns kam, 570 g. Laut Züchterin kennt...
  • kleinen Knubbel entdeckt / Kastratenpärchen

    kleinen Knubbel entdeckt / Kastratenpärchen: Hallo zusammen, wie sich einige vllt noch erinnern können, hab ich im Frühjahr 2 Kastraten bei mir aufgenommen. Gestern hab ich sie aus der...
  • Kleiner Knuppel beim Mirakel endeckt.

    Kleiner Knuppel beim Mirakel endeckt.: Heute Morgen beim Tüv. Ist noch klein,unter dem Oberarm. So wie es damals beim Strolch angefangen hat. Habe auch schon für Morgen Termin. Da lasse...
  • Wirklich Pelzmilben? kleine weiße viecher

    Wirklich Pelzmilben? kleine weiße viecher: Hallo ihr lieben, hab bei meiner Kimba im Fell weiße Würmer gefunden die sich sichtlich bewegt haben. Außerdem hatte sie ne kahle Stelle die...