Zwei Böcke -einsam?

Diskutiere Zwei Böcke -einsam? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo liebes Forum, seit Herbst vergangenen Jahres halten wir 2 Meerschweinchen. Mein Sohn und ich lasen in der Zeitung, dass das Tierheim...
U

Unregistriert

Gast
Hallo liebes Forum,

seit Herbst vergangenen Jahres halten wir 2 Meerschweinchen.
Mein Sohn und ich lasen in der Zeitung, dass das Tierheim viele Meerschweinchen aus einer Wohnung gerettet hatte( ich denke mal, Inzuchttiere )

Mir taten die Tiere leid, daher erlaubte ich meinem Sohn, sich 2-4 Meeries auszusuchen.
Er entschied sich für 2 Böcke:Brüder, die gut miteinander auskommen.
Beide sind kastriert.
Als wir sie mitnahmen, waren sie ca 4 Monate alt.Mein Sohn nannte sie "Apple"und "Sony".... (ich muss nun nicht erwähnen, dass er ein Technikfan ist??
Da mein Sohn inzwischen leider ziemlich an allergischem Bronchialasthma leidet, beschlossen wir, die Meeris auf die Dachterrasse auszusiedeln.
Weil diese sehr groß ist, hätten sie damit nicht nur frische Luft, sondern noch mehr Platz. (Sie könnten locker 7 qm bekommen. )

Da ich überall lese, dass zwei Meeris sich langweilen, könnte demnächst (nach dem Sommerurlaub im September ) ein oder zwei Meeris bei ihnen einziehen, wenn...
Ja, wenn das überhaupt mit 2 Brüdern möglich ist!
Wie gesagt, die beiden kommen sehr gut miteinander aus.
Apple ist recht klein, aber sehr aufgeweckt. Er schaute uns schon im Tierheim direkt an und kommt inzwischen sofort, wenn er mich hört, schaut nach Futter, hat eigentlich keine Angst.
Der etwas größere (Sony) war anfangs sehr scheu, doch auch er entspannt sich langsam, ist dennoch noch vorsichtig.
Gibt es Futter, frisst zuerst der kleine Apple, doch Sony gesellt sich dann auch dazu.Sie können gut nebeneinander fressen.

Nun meine Frage : Brauchen sie wirklich noch weitere Meeris, um ein glückliches Leben zu führen. Wenn ja, was könnte dazu passen?

Übrigens, das gehört zwar nicht dazu, dennoch : wir füttern "Ad libitum " .und die ganze Familie sucht ständig das nötige Futter dafür....Meine damit :Wir möchten wirklich, dass sie ein schönes Leben haben. .aber wenn es nicht nötig ist, würden wir auch mit den beiden zufrieden sein. ..

LG Mutter eines Sohnes und inzwischen auch völlig begeistert von Apple und Sony ☺
 
15.07.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zwei Böcke -einsam? . Dort wird jeder fündig!
saeva

saeva

Beiträge
583
Reaktionen
155
AW: Zwei Böcke -einsam?

Hey :)

Leben sie nun das ganze Jahr draußen? Ich kenne mich mit Außenhaltung nicht sehr gut aus, aber in Außenhaltung soll man immer mindestens 4 Tiere halten, soweit ich weiß.

Ob sie einsam sind? Schwer zu sagen. Ich hatte ja bei meinen Jungs schon alle möglichen Konstellationen und ich muss sagen: Ja, ab 3 Schweinchen wurde es immer toller. Man sieht ganz viele verschiedene Verhaltensweisen und die Schweinchen wirken aufgeweckter und glücklicher. Ob meine Duos unglücklich waren? Ich weiß es nicht genau. Wir hatten einige Duos, die sehr glücklich wirkten. Aber auch welche, die nicht so zufrieden waren. Ich habe das kürzlich mal alles zusammengefasst, wenn du Lust hast, kannst du ja mal auf unserer HP schauen :)
http://crazypigs.de/bockgruppenhaltung/

Aus welcher Gegend kommst du denn? Sollte Hamburg zufällig nicht so weit entfernt werden, würde die Notstation hier auf jeden Fall 2 passende Schweinchen für dich haben :) Diese hat sich nämlich auf Jungs spezialisiert und hat sehr viele, gut sozialisierte Kastraten jeden Alters :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gummibärchen
U

Uddi

Beiträge
564
Reaktionen
420
AW: Zwei Böcke -einsam?

Tja, man kann die Schweinchen leider nicht direkt fragen, ob sie glücklich sind ;)

Eine Gruppe halte ich grundsätzlich für erstrebenswerter als ein Duo, weil Meeris eben Gruppentiere sind und in einer Gruppe ist definitiv mehr los. Wenn du 7qm zur Verfügung hast ist ja im Grunde auch reichlich Platz für eine Jungsgruppe, die Voraussetzungen sind also soweit gegeben.

Es ist definitiv möglich eine größere Gruppe Böcke/Kastraten zu halten, wie zahlreiche Bockgruppenhalter beweisen. Ob die zwei Brüder sind spielt dabei keine Rolle. Am einfachsten ist es, Jungtiere zu integrieren, in eurem Fall würde ich gleich zwei dazu setzen, nicht nur eines. Im Idealfall nehmt ihr Frühkastraten. Eine Kastration um die Geschlechtsreife herum erhöht die Chance, dass die Jungs verträglicher und innerhalb ihrer Rappelphasen weniger streitlustig sind.

Dass die Tiere alle kastriert sind, finde ich schon wichtig, denn wisse: bei Jungshaltung gibt es keine Garantie auf eine friedliches Zusammenleben für immer. Es besteht durchaus eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass es von heute auf morgen nicht mehr funktioniert und einer die Gruppe verlassen muss. Als Kastrat hat er dann bessere Chancen auf ein neues Zuhause. Auch das Risiko, dass ein ehemals harmonisches Duo dadurch entzweit wird besteht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: lausi und hoppla
meichi-bande

meichi-bande

Magpie-Fan
Beiträge
239
Reaktionen
89
AW: Zwei Böcke -einsam?

hey,

neben den bereits genannten Aspekten für eine Gruppe würde ich (und das war auch Teil der Frage) bei Außenhaltung zu mehr Tieren raten.
Weil:
* Sie sind aktiver = wärmen sich durch das Rumflitzen also auch auf;
* sie können mit mehr Schweinchen auch die isolierte Hütte besser erwärmen und
* sie bewegen sich sicherer, wenn sie in der Gruppe sind. Das habe ich bei meinen deutlich erlebt. Zu 2. waren sie noch recht unsicher, zu 5. war der Erkundungsraum schon deutlich erweitert und mit 10 Schweinchen ist der Garten eher knapp :lach: (das ist bei mir grad die Haremsgruppe, aber das gilt ja für Jungsgruppen genauso).

Wichtig ist halt, dass ihr die Hütte so gestaltet, dass sie sich aus dem Weg gehen können und trotzdem alle Platz in der Schutzhütte haben. Hierzu gibt es prima Anregungen im Netz (z.B. diebrain.de, http://www.meerschwein.ch/anlagen/isostall.htm )

Ich würde erweitern mit 2 jüngeren Kastraten : )
 
U

Unregistriert

Gast
AW: Zwei Böcke -einsam?

Liebe Saeva,
vielen Dank für den Link auf deine Homepage!
Das hat mir sehr viel Mut gemacht! Wenn ich lese, wie sich Meeris verhalten, wenn sie in einer richtigen Gruppe leben , dann ist es offensichtlich, dass zwei eigentlich zu wenig sind!
Zudem haben wir den Platz auf der Dachterrasse, diese ist windgeschützt, Schatten könnte ich auch anbieten. ...

Der Plan ist, nach unserem Sommerurlaub (also Ende September ) die beiden auf die Terrasse auszuquartieren und dann zwei weitere dazu. Oder sollten wir den Umzug auf die Terrasse gleich mit dem Einzug der neuen verbinden?

LG aus Nordbaden
 
U

Unregistriert

Gast
AW: Zwei Böcke -einsam?

Liebe Uddi,

danke für deine Antwort!
Auch du machst mir Mut, und ehrlich gesagt, finde ich selbst eine Gruppe auch schöner, je mehr ich darüber nachdenke und je mehr positive Erfahrungen ich von Bockruppenhaltung lese.
Die Vorstellung allerdings, eventuell einen der Meeris irgendwann mal wieder anzugeben, gefällt mir nicht ....

Eines möchte ich euch noch fragen : Ich weiß nicht, wie gut Sony und Apple sozialisiert sind -sie stammen aus dem Tierheim. Und ob die mir heute noch darüber etwas sagen können. ...Wir kauften sie vor 9 Monaten. ..ist also schon ne Weile her.....
LG aus Nordbaden
 
U

Unregistriert

Gast
AW: Zwei Böcke -einsam?

Liebe meichi -bande,

Danke für deine Anregungen!

Wie jung sollten die beiden Neuen sein? ???

LG aus Nordbaden
 
rosinante

rosinante

Beiträge
3.553
Reaktionen
3.278
AW: Zwei Böcke -einsam?

Hallo!

Ihr solltet jetzt an den heissen Tagen einmal testen, wie heiss es auf der Terasse wird. Denn Temperaturen über 25 oder gar 30° sind für die Schweine belastender als Kälte. Und gerade auf windgeschützten Terassen staut sich die Hitze gerne, auch wenns schattig ist.

Ende September ist schon relativ spät, um die Schweinchen dauerhaft rauszusetzen. Denn schon Mitte Oktober kann es unangenehm kalt draussen werden und die Schweine haben dann nicht viel Zeit, sich an die Temperaturschwankungen anzupassen.
Ob es dann so gut ist, zeitgleich die stressige Vergesellschaftung zu machen, weiss ich nicht. Da können vielleicht andere mehr zu sagen.
Eine gut isolierte und ausreichend große Schutzhütte werdet ihr sicher benötigen.

Ich würde euch auf jeden Fall empfehlen, euch in der Zwischenzeit viel Wissen über Bockgruppenhaltung und Aussengehege anzulesen.


LG
Rosi
 
meichi-bande

meichi-bande

Magpie-Fan
Beiträge
239
Reaktionen
89
AW: Zwei Böcke -einsam?

Hallo nach Nordbaden : )

aaalso: je nach Charakter könntest du auch einen älteren Kastraten und einen jüngeren integrieren. Das kommt ganz auf deine Jungs an. Wenn die beiden sich unterordnen, geht das...
Bei den Jungs würde ich zu einer altersgemischten Gruppe raten, weil durch den Altersunterschied die Rangordnung schneller und klarer geregelt wird.

...wenn die Integration mit einem Älteren nicht geht, dann kommen nur junge Jungs in Frage: d.h. bis 8/9 Wochen. Damit sind die Kleinen noch im nicht-Konkurenz-Status und werden sofort akzeptiert bzw. "in Beschlag genommen". Und die Kleinen ordnen sich unter.

Wenn du Interesse an einem größeren Kastraten hast und wissen willst, wie deine Jungs drauf sind, wäre eine kompetente Person sinnvoll, die den potentiellen Neuzugang mitbringt und die Vergesellschaftung beobachtet, ob das funktionieren kann. Wo genau bist du denn in Nordbaden?
Grüße von der meichi-bande aus Norbayern
 
L

lolover

Beiträge
13
Reaktionen
0
AW: Zwei Böcke -einsam?

Hallo liebes Forum,

seit Herbst vergangenen Jahres halten wir 2 Meerschweinchen.
Mein Sohn und ich lasen in der Zeitung, dass das Tierheim viele Meerschweinchen aus einer Wohnung gerettet hatte( ich denke mal, Inzuchttiere )

Mir taten die Tiere leid, daher erlaubte ich meinem Sohn, sich 2-4 Meeries auszusuchen.
Er entschied sich für 2 Böcke:Brüder, die gut miteinander auskommen.
Beide sind kastriert.
Als wir sie mitnahmen, waren sie ca 4 Monate alt.Mein Sohn nannte sie "Apple"und "Sony".... (ich muss nun nicht erwähnen, dass er ein Technikfan ist??
Da mein Sohn inzwischen leider ziemlich an allergischem Bronchialasthma leidet, beschlossen wir, die Meeris auf die Dachterrasse auszusiedeln.
Weil diese sehr groß ist, hätten sie damit nicht nur frische Luft, sondern noch mehr Platz. (Sie könnten locker 7 qm bekommen. )

Da ich überall lese, dass zwei Meeris sich langweilen, könnte demnächst (nach dem Sommerurlaub im September ) ein oder zwei Meeris bei ihnen einziehen, wenn...
Ja, wenn das überhaupt mit 2 Brüdern möglich ist!
Wie gesagt, die beiden kommen sehr gut miteinander aus.
Apple ist recht klein, aber sehr aufgeweckt. Er schaute uns schon im Tierheim direkt an und kommt inzwischen sofort, wenn er mich hört, schaut nach Futter, hat eigentlich keine Angst.
Der etwas größere (Sony) war anfangs sehr scheu, doch auch er entspannt sich langsam, ist dennoch noch vorsichtig.
Gibt es Futter, frisst zuerst der kleine Apple, doch Sony gesellt sich dann auch dazu.Sie können gut nebeneinander fressen.

Nun meine Frage : Brauchen sie wirklich noch weitere Meeris, um ein glückliches Leben zu führen. Wenn ja, was könnte dazu passen?

Übrigens, das gehört zwar nicht dazu, dennoch : wir füttern "Ad libitum " .und die ganze Familie sucht ständig das nötige Futter dafür....Meine damit :Wir möchten wirklich, dass sie ein schönes Leben haben. .aber wenn es nicht nötig ist, würden wir auch mit den beiden zufrieden sein. ..

LG Mutter eines Sohnes und inzwischen auch völlig begeistert von Apple und Sony ☺











Hallo,
ich selbst habe ein Weibchen (Victoria) und ein Männchen (Oliver) , beide verstehen sich nicht so super da Victoria neu ist weil unser altes Meerschwein eingeschläfert wurde. Ich würde noch ein Weibchen hinzufügen da die Weibchen Action bei den Männchen verbreitet. Aber manchal ist es auch nicht so gut da es sein könnte das die zwei Böckchen sich um das Weibchen streiten könnten , was ich allerdings bei Geschwistern nicht glaube .
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lolover

Beiträge
13
Reaktionen
0
AW: Zwei Böcke -einsam?

Hallo,
ich selbst habe ein Weibchen (Victoria) und (Oliver) , beide verstehen sich nicht so super da Victoria neu ist weil unser altes Meerschwein eingeschläfert wurde. Ich würde noch ein Weibchen hinzufügen da die Weibchen Action bei den männchen verbreitet. Aber manchal ist es auch nicht so gut da es sein könnte das die zwei Böckchen sich um das Weibchen streiten könnten , was ich allerdings bei Geschwistern nicht glaube .
 
Flora_sk

Flora_sk

Beiträge
1.131
Reaktionen
635
AW: Zwei Böcke -einsam?

Ich würde noch ein Weibchen hinzufügen da die Weibchen Action bei den männchen verbreitet.
Ganz bestimmt nicht!!!!! :eek:
Bitte informiere Dich zuerst über das Wesen und das Sozialverhalten von Meerschweinchen, bevor Du hier solche grundverkehrten Ratschläge gibst (ein Weibchen zu zwei Böcken!:schimpf: )

@Liebe unbekannte Thread-Erstellerin: Deine Gedanken sind im Ansatz völlig richtig, dass Du die "Gruppe" (die keine Gruppe ist...) um weitere Kastraten erweitern möchtest. Platz ist ja offenbar vorhanden auf der Terrasse.

Wie schon die andern schrieben, ist es aber ausschlaggebend wichtig, wie heiss die Terrasse wird im Sommer und wie kalt im Winter. Das muss gut überlegt und gut eingerichtet werden mit Schutzhaus für den Winter und guter Kühlung im Sommer, damit das klappen kann.

Am einfachsten ist es wohl, wenn Ihr zuerst was Neues baut, möglichst gross (mind. 4 qm) und dann gleichzeitig mit Bezug des neuen Geheges noch zwei junge (8 - 10 Wochen) Kastraten dazusetzt. Dann wird die VG vermutlich recht gut verlaufen, vorausgesetzt, dass die beiden Neuen ebenfalls gut sozialisiert sind, vielleicht sogar als Frühkastraten noch in einer Familiengruppe leben durften.
 
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
AW: Zwei Böcke -einsam?

Hallo,
ich selbst habe ein Weibchen (Victoria) und (Oliver) , beide verstehen sich nicht so super da Victoria neu ist weil unser altes Meerschwein eingeschläfert wurde. Ich würde noch ein Weibchen hinzufügen da die Weibchen Action bei den männchen verbreitet. Aber manchal ist es auch nicht so gut da es sein könnte das die zwei Böckchen sich um das Weibchen streiten könnten , was ich allerdings bei Geschwistern nicht glaube .
:eek::eek::eek:

Flora hat ja schon alles geschrieben.
Es ist absolut nicht erstrebenswert, da sich 2 männliche Schweinchen um ein Weibchen streiten, es seit denn, man mag Beissereien mit entsprechenden Wunden und ständigen Zoff. Und das hat absolut nichts damit zu tun, ob die Männchen Geschwister sind oder nicht!
 
U

Unregistriert

Gast
AW: Zwei Böcke -einsam?

Vielen lieben Dank an euch alle!

Die Temperatur im Sommer könnte tatsächlich eine Herausforderung werden -ich werde ein Thermometer besorgen und messen.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Meeris es gut packen, Ende August auf die Terrasse zu ziehen.
Wir wohnen in einer der wärmsten Städte Deutschlands, bis es hier kalt wird, dauert es noch eine Weile. ..Oder, was meint ihr???

Seit zwei Wochen öffne ich im Zimmer mehr und mehr das Fenster, vor allem nachts , um sie langsam an das Klima draußen zu gewöhnen. ..
Sie haben eine neue Hütte, die ich vor allem nachts großzügig mit Heu und Stroh fülle...
Leider wird diese Hütte für vier wohl zu klein sein....Ärgerlich, denn sie ist nagelneu.Der Verkäufer im Zoohandel sagte nämlich, dass zwei Meeris genug seien....
Folgende Hütte haben mein Sohn und ich gekauft :
Trixie 62391 natura ..so ungefähr, kann sein, dass unseres etwas größer ist..Sony und Apple
gehen tagsüber ganz gerne hinein , ich frage mich nur, ob sie sich nachts dann doch streiten würden, wenn es richtig kalt ist und beide unbedingt hinein wollen...

Von vier Meeries ganz zu schweigen. .
Hat jemand eine preisgünstige Idee für eine Schlafhütte für vier???
LG aus Nordbaden
 
U

Unregistriert

Gast
AW: Zwei Böcke -einsam?

Ach noch dies:
Ich habe gelesen, dass man eine Hütte mit Styropor abdichten soll.Zur Belüftung dann den Deckel immer einen Zentimeter geöffnet lassen soll.
Das können wir auf jeden Fall so handhaben, mein Sohn werkelt sehr gerne und lässt sich von Opa dabei gerne unterstützen ☺
 
meichi-bande

meichi-bande

Magpie-Fan
Beiträge
239
Reaktionen
89
AW: Zwei Böcke -einsam?

Wichtig ist halt, dass ihr die Hütte so gestaltet, dass sie sich aus dem Weg gehen können und trotzdem alle Platz in der Schutzhütte haben. Hierzu gibt es prima Anregungen im Netz (z.B. diebrain.de, http://www.meerschwein.ch/anlagen/isostall.htm )
schau doch dort mal. Und wenn du Schutzhütte Meerschweinchen in Suchmaschinen eingibst und auf Bildersuche gehst, bekommst du viele Ergebnisse, bei denen du Ideen und Anregungen bekommen kannst.

Viel Spaß beim Basteln : )

ach so: die kleine Hütte ist eigentlich bei Böckchen / Kastraten eher was für 1 Schwein.... Ich habe die auch, aber zwei zusammen gestellt: eine ist wie hier mit dem Eingang vorne offen; da hab ich in die Seitenwand ein Loch gesägt und die andere dran gestellt. So haben die Schweinchen eine 2 Zi Wohnung mit Durchgangszimmer. Zugfrei und Trocken, weil kein Regen hinten rein kommt. Das ist aber nur die Ausweich-Hütte und nur im Sommer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271
AW: Zwei Böcke -einsam?

Gute Kauf-Schutzhütten für Außenhaltung wären z.B. bei ebay "Igelhäuser" mit 2 Eingängen. Wichtig ist die Windstärke, isoliert muss es nicht sein, mindestens aber 1,5-1,8 cm ... oder gerne auch 2 cm.
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271
AW: Zwei Böcke -einsam?

Wichtig wäre noch: Auch kranke Tiere müssen im Winter rein. Oft sogar gerade bei Bockgruppen damit diese nicht auseinander fallen. Oder falls alle krank werden sollten. Bei Außenhaltung sollte auch immer genug Platz für Innenquarantäne zur Verfügung stehen, sonst wird darf nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lausi
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271
AW: Zwei Böcke -einsam?

Die gibt es in sehr vielen Größen. Auch für große Schweinegruppen geeignet und nur zwischen Eingängen. Und man kann sie ohne Rattenklappe aber dafür mit urinfestem Suebdruckboden bestellen. Wenn man es dennoch isoliert will, gibt es auch Katzenhäuser, mir uns ohne Katzenklappe. Quasi die Luxusausführung für die Schweine. Ich kenne aber bisher nur die einfachen Igelhäuser im Einsatz. Die sind sehr gut geeignet.
 
Thema:

Zwei Böcke -einsam?

Zwei Böcke -einsam? - Ähnliche Themen

  • Zwei Böcke - bestes Vorgehen

    Zwei Böcke - bestes Vorgehen: Typische Situation, und ich möchte so gut es geht helfen. meine beste Freundin hält zwei Böcke zusammen. Die Haltung soll beendet werden und nun...
  • zwei Böcke zu zwei Böcken

    zwei Böcke zu zwei Böcken: Hallo, zusammen, wollte mal nachfragen, ob und welche Erfahrungen Ihr gemacht habt bei der Vergrößerung eines bestehenden Rudels. Die konkrete...
  • Namen für zwei Böcke wählen!

    Namen für zwei Böcke wählen!: Hallo! Californiadream und ich hatten vor die zwei Notbabyböcke zu taufen! Leider sind wir unschlüssig! Nun haben wir ausgemacht, eine Umfrage...
  • Zwei Böcke zusammen

    Zwei Böcke zusammen: Hallo Ihr, gibt es grundsätzlich Probleme zwei unkastrierte Böcke zusammenzusetzen? Unser übrig gebliebenes Böcken ist 7 Monate alt, wir würden...
  • Zwei neue Mitbewohner

    Zwei neue Mitbewohner: Hallo ihr Lieben! Wir habe seit 6Tagen zwei kleine meerschweinchen 6 Wochen alt. Zwei Männchen. Der Käfig ist 120*100m. Es ist eine holz Brücke...
  • Ähnliche Themen
  • Zwei Böcke - bestes Vorgehen

    Zwei Böcke - bestes Vorgehen: Typische Situation, und ich möchte so gut es geht helfen. meine beste Freundin hält zwei Böcke zusammen. Die Haltung soll beendet werden und nun...
  • zwei Böcke zu zwei Böcken

    zwei Böcke zu zwei Böcken: Hallo, zusammen, wollte mal nachfragen, ob und welche Erfahrungen Ihr gemacht habt bei der Vergrößerung eines bestehenden Rudels. Die konkrete...
  • Namen für zwei Böcke wählen!

    Namen für zwei Böcke wählen!: Hallo! Californiadream und ich hatten vor die zwei Notbabyböcke zu taufen! Leider sind wir unschlüssig! Nun haben wir ausgemacht, eine Umfrage...
  • Zwei Böcke zusammen

    Zwei Böcke zusammen: Hallo Ihr, gibt es grundsätzlich Probleme zwei unkastrierte Böcke zusammenzusetzen? Unser übrig gebliebenes Böcken ist 7 Monate alt, wir würden...
  • Zwei neue Mitbewohner

    Zwei neue Mitbewohner: Hallo ihr Lieben! Wir habe seit 6Tagen zwei kleine meerschweinchen 6 Wochen alt. Zwei Männchen. Der Käfig ist 120*100m. Es ist eine holz Brücke...