OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Diskutiere OP bei altem Schweinchen noch machbar? im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein ältestes Meeri-Mädel ist gerade 8 Jahre alt geworden. Nun hat sich ein Auge böse entzündet. Die genaue Ursache steht noch nicht fest, aber...
Enkidu

Enkidu

Beiträge
492
Reaktionen
212
Mein ältestes Meeri-Mädel ist gerade 8 Jahre alt geworden. Nun hat sich ein Auge böse entzündet. Die genaue Ursache steht noch nicht fest, aber der Tierarzt hat in Aussicht gestellt, dass das Auge evtl. entfernt werden müsste. Das wird nächste Woche entschieden.

Er hat auch gemeint, dass er nicht sicher ist, ob es sinnvoll ist, das Schweinchen noch zu operieren.
Sie ist alt und wiegt nur noch 700g. In ihren besten Zeiten hatte sie meist um die 1160g, aber altersbedingt und weil sie auch schon länger Zahnprobleme hat (mit den oberen Schneidezähnen) hat sie im Lauf der Zeit langsam Gewicht verloren.
Nach der letzten Narkose hat sie einen Tag gebraucht, bis sie kein Atemgeräusch mehr hatte, daher denke ich, dass das Herz auch nicht mehr das allerbeste ist. Was aber in dem Alter auch normal ist.

Die Alternative wäre dann Einschläfern.
Wenn das mit dem Auge nicht wäre, könnte sie vielleicht noch ein paar Monate leben, denke ich, aber schon wegen den Zähnen und dem Gewicht wird es nicht mehr ewig gehen.

Habt ihr Erfahrungen mit OPs bei sehr alten Schweinchen? Wie schätzt ihr die Überlebenschancen ein?
 
09.04.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: OP bei altem Schweinchen noch machbar? . Dort wird jeder fündig!
Hanni

Hanni

Beiträge
2.422
Reaktionen
329
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Na vieleicht kann man die Entzündung auch mit Salben lindern. Ich verstehe ohnehin nicht ,warum so viele TÄ immer gleich ein Auge entfernen wollen.Hatte ich neulich auch bei einer Kundin,sie hat sich zum Glück geweigert und dem Meeri geht es auch ohne OP wieder gut.
Dein altes Meeri würde ich sicher nicht operieren lassen,dafür ist es zu alt und einschläfern muß sicher auch nicht gleich sein.
Würde so lange es geht und das Meeri frißt und sich altersgemäß verhällt nichts machen,außer die Beschwerden am Auge versuchen zu lindern.
Acht Jahre ist ein tolles Alter ,mach ihr die letzte Zeit noch so angenehm wie möglich.
LG Hanni
 
A

Angelika

Beiträge
17.601
Reaktionen
3.561
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Du schreibst, die Ursache für die Augenentzündung sei unklar - hast du mal den Schädel röntgen lassen?
Wenn die oberen Schneidezähne Probleme machen, könnte es durchaus sein, dass die Ursache dort liegt. Deshalb würde ich das vor der Entscheidung für oder gegen eine OP klären lassen. Augenentfernung ist nicht so "ohne" und der Heilungsprozess kann langwierig sein. Bei einem Tier hochaltrigen mit erheblichen Risikofaktoren halt auch riskant. Entscheidend ist die Abwägung, wie stark die Lebensqualität wie lange beeinträchtigt sein wird.
 
Enkidu

Enkidu

Beiträge
492
Reaktionen
212
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Aktuell ist das Auge mitsamt Hornhaut so entzündet, dass der Tierarzt nicht ins Auge hineinsehen konnte. Ich habe Augentropfen bekommen, und dann muss nächste Woche nochmal geschaut werden. Je nachdem, wie es dann aussieht, oder was sich als Ursache herausstellt, muss dann weiter entschieden werden.

An die Zähne hatte ich auch schon gedacht, aber weil es nicht die Backenzähne sind, sondern die Schneidezähne, habe ich gedacht, dass es dann nicht sein kann. Vielleicht hast du aber recht, und es kommt doch von den Zähnen.

Heute meinte er nur, dass die Entzündung "aus dem Auge selbst" kommt, also eher nicht durch eine Verletzung durch einen Heuhalm oder so verursacht ist.

Ich weiß nicht, wie es mit Schmerzen bei ihr ist. Fressen tut sie noch.
 
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Ich hatte mal einen Degu, der hatte ganz leichte Zahnprobleme. Keinerlei Gewichtsprobleme und nur minimale Kaugeräusche.
Zum Glück haben wir uns für ein Rö-Bild entschieden - einer der Zähne war schon quer durch den Gesichtsschädel gewandet ( von außen nicht sichtbar). Das Rö-Bi sah grauenhaft aus.
Meine TÄ ist keine die schnell einschläfert, aber das war echt heftig und wir haben sie gleich gehen lassen.

Daher würde ich dem Fall absolut auch zu einem Rö-Bild raten.
Da hat man Gewissheit und kann in Ruhe nochmal überlegen, wie es weitergeht.

Hier gabs bei solchen Augenleiden auch immer noch Schmerzmittel, weil das oft sehr schmerzhaft ist...Operieren lassen würde ich so ein altes Tierchen auch nicht mehr...

Alles Gute!
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Zeig doch mal ein Bild.
Es gibt viele verschiedene Arten von Augenentzündungen. Manche sind behandelbar, andere nicht unbedingt. Aber es muss nicht immer das Auge entfernt werden, das wäre immer der letzte Weg. Und bei so einem alten klapprigen Mädel würde ich nicht mehr operieren lassen.
 
Enkidu

Enkidu

Beiträge
492
Reaktionen
212
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Das sind zwei Fotos von heute morgen. Leider ist es nicht besser geworden über's Wochenende, und heute abend muss ich dann nochmal zum Tierarzt.
Schmerzmittel hatte ich zwar nicht vom Tierarzt bekommen, hatte ich aber noch da, und habe es ihr vorsorglich gegeben. Wenn's nicht für das Auge gut war, dann für die alten Knochen.

 
chris05

chris05

Beiträge
216
Reaktionen
21
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Also ich finde, das Auge sieht nicht so schlimm aus, als das es raus genommen werden müsste. Da habe ich hier schon ganz andere gesehen und die sind ohne OP wieder abgeheilt.
 
Hanni

Hanni

Beiträge
2.422
Reaktionen
329
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Ganz ehrlich,das siehr vedammt nach einer Hornhautverletzung aus,hatte das früher auch leider öfter.
Kann durch Halm oder beim kratzen mit der Kralle passiert sein.
Therapie von meinem TA 2-3 xtägl. AB Salbe und Regepithel oder ähnliches im Wechsel,dauert allerdings etwas ,also Geduld.
Sollte mich wundern wenn es nicht so wäre.Meine haben teils noch viel schlimmer ausgesehen und da wurde nie ein Auge raus geholt,ist ein Eingriff den die Süße sicher nicht überleben würde. Gute Besseung!
LG Hanni
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nanouk
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Hat er denn mal mit fluoreszierender Augensalbe nach Verletzungen geschaut? Das wird's hier IMMER bei Augenproblemen gemacht, um Hornhautverletzungen ( ist ja auch bei der Therapie wichtig) zu erkennen...

Hat er ganz gründlich nach Fremdkörpern geschaut? Ich hab immer ganz gründlich nachgeschaut und trotzdem hat meine TÄ da oft noch Heuhalme herausgezogen, dass war der Wahnsinn...

Schließe mich an: Solche Bilder kenne ich.
Eines meiner Schweine hatte auch mal eine arg böse Verletzung am Auge und selbst das ist gut abgeheilt.
Wichtig ist aber - bzw. das A und O - eine richtige Diagnose & Behandlung.

Viel Glück!

Vielleicht gibt's noch einen meerschweinchenerfahreneren Tierarzt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hanni
Enkidu

Enkidu

Beiträge
492
Reaktionen
212
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Heuhalmverletzungen kenne ich auch, aber nicht so schlimm.

Hier kann ich nach zwei Tagen Behandlung mit Augentropfen bisher eher eine Verschlechterung erkennen, was das Weiße angeht. Nur die Schwellung im Augenwinkel ist ein bisschen besser geworden. Das Auge ist unter dem Augenlidrand aber noch ganz rot.

Ich würde mich freuen, wenn es doch nur so etwas wäre, und bin gespannt, was der Tierarzt heute abend meint. Es ist auch ein meerschweinerfahrener Tierarzt. Vielleicht wird ja doch noch alles gut. Im Januar dachte ich ja auch schon, sie wird den Februar nicht erleben, und sie ist immer noch da...

Das Anfärben wurde gemacht, und da war dann die ganze untere Augenhälfte, wenn ich es richtig gesehen habe, grün.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.113
Reaktionen
15.713
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Alles Gute für die Wutz. :daumen:
 
Enkidu

Enkidu

Beiträge
492
Reaktionen
212
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Heute abend sieht es so aus:



Sieht eher schlimmer aus, seht ihr das auch so?
 
Baierchen

Baierchen

Beiträge
2.146
Reaktionen
375
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Hallo,

das sieht wirklich nicht schön aus.
Für mich sind Tropfen auch nicht Mittel der Wahl, da sie zu wenig Zeit am Auge bleiben. es muss eine Salbe sein.

Ich hatte damals auch ein Schweinchen mit schlimmer Hornhautverletzung..ic habe (auch nachts !!) alle ZWEI (!!) Stunden im Wechsel gecremt..
Anders wäre es nicht zu retten gewesen. WIr haben Regeptithel und Antibiotikum im Wechsel geschmiert

Hier gibts es Bilder und interessante Infos dazu!
(Grey war mein Schweinchen)

http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/krankheiten/augenverletzungen/
 
Zuletzt bearbeitet:
Baierchen

Baierchen

Beiträge
2.146
Reaktionen
375
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Gibts hier was neues
 
Baierchen

Baierchen

Beiträge
2.146
Reaktionen
375
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

mich interessiert immer noch wie es dem Schweinchen geht ?
 
Enkidu

Enkidu

Beiträge
492
Reaktionen
212
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

In den letzten Tagen ist das Auge leider ausgelaufen, jetzt ist nur noch ein relativ kleiner Augapfel in der Augenhöhle.
Der Tierarzt sagt, wir machen mit den Tropfen weiter wie bisher, und wenn es irgendwann nicht mehr geht (sie nicht mehr frisst oder starke Schmerzen hat), dann wird sie erlöst. Eine OP machen wir nicht mehr.
Sie bekommt zusätzlich 2x täglich Schmerzmittel.
Erstaunlicherweise geht sie immer noch ab und zu in den Auslauf, ansonsten liegt sie aber viel im Häuschen. Dass sie auf der einen Seite nichts mehr sieht, scheint sie manchmal zu irritieren, weil sie sich sehr vorsichtig bewegt, vor allem wenn andere Schweinchen um sie herum sind. Ansonsten findet sie sich aber gut zurecht.
Mal sehen, wie lange es noch gut geht.
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.204
Reaktionen
3.929
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Schreib mal die Userin Perlmuttschweinchen an. Sie hat Erfahrung mit sowas und hatte wohl, wenn ich mich recht erinnere auch schon Schweinchen mit ausgelaufenen Augen. Sie haben damit ganz normal weiter gelebt.

Ein so altes Tier würde ich auch nicht mehr operieren lassen.

Alles gute deinem Schweinchen! :daumen:
 
Baierchen

Baierchen

Beiträge
2.146
Reaktionen
375
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Ach je..

ich wünsche, dass sie sich nochmal gut erholt und einäugig weiter machen kann..

alles gute dem schweini und dir
 
Enkidu

Enkidu

Beiträge
492
Reaktionen
212
AW: OP bei altem Schweinchen noch machbar?

Inzwischen kann man jetzt gar keinen Augapfel mehr erkennen, ist wohl alles ausgelaufen. Der Tierarzt sagt, ein ausgelaufenes Auge kann eine Eintrittspforte für Bakterien sein, und über den Sehnerv kommen die dann sehr schnell ins Gehirn. Deshalb seien die Augentropfen weiterhin wichtig.
Aber es geht ihr bisher immer noch gut, sie kommt zum Fressen, trägt ihr Lieblingsstück Gurke in Sicherheit, und verhält sich sonst normal, außer dass sie ruhiger und vorsichtiger geworden ist. Das ruhige Wesen hat aber sicher auch einfach mit dem Alter zu tun. Ein bisschen Arthrose hat sie auch.

Auf dem Foto von heute kann man wahrscheinlich nicht viel erkennen. Ich weiß grad selber nicht, was das Helle am unteren Augenrand ist.

 
Thema:

OP bei altem Schweinchen noch machbar?

OP bei altem Schweinchen noch machbar? - Ähnliche Themen

  • 5 Wochen altes Schweinchen plötzlich tot?

    5 Wochen altes Schweinchen plötzlich tot?: Hallo, Ich habe gestern 5 kleine Meerschweinchen, ca.5 Wochen alt, bekommen. Die wurden gleich nach draußen ins Gehege zu meinen 4 großen...
  • Päppeln 2 Monate altes Schweinchen - Kokzidien

    Päppeln 2 Monate altes Schweinchen - Kokzidien: Hallo ihr Lieben, Bei mir gehts grad ziemlich darunter und drüber und ich brauch dringend euren Rat Mein Einstein war vor einem Monat leider...
  • lockerer Zahn bei altem Schweinchen - entfernen?

    lockerer Zahn bei altem Schweinchen - entfernen?: Mein 8 Jahre altes Schweinchen hat einen wackelnden unteren Schneidezahn und das Zahnfach ist entzündet. Ich weiß nicht, ob er locker wurde, weil...
  • Zysten bei altem Schweinchen

    Zysten bei altem Schweinchen: Hallo, meine Sandy, ca. 8 Jahre alt, hat seit ca. 2 Jahren Eierstockzysten, die anfangs sehr aktiv waren (Haarausfall, dauerbrünstig)...
  • Tipps bei Durchfall bei altem Schweinchen?

    Tipps bei Durchfall bei altem Schweinchen?: Hallo, Es geht um unser Kleinanzeigen Schweinchen Lisa. Wir wissen nicht genau wie alt Lisa ist aber sie war schon älter als ich sie aus...
  • Ähnliche Themen
  • 5 Wochen altes Schweinchen plötzlich tot?

    5 Wochen altes Schweinchen plötzlich tot?: Hallo, Ich habe gestern 5 kleine Meerschweinchen, ca.5 Wochen alt, bekommen. Die wurden gleich nach draußen ins Gehege zu meinen 4 großen...
  • Päppeln 2 Monate altes Schweinchen - Kokzidien

    Päppeln 2 Monate altes Schweinchen - Kokzidien: Hallo ihr Lieben, Bei mir gehts grad ziemlich darunter und drüber und ich brauch dringend euren Rat Mein Einstein war vor einem Monat leider...
  • lockerer Zahn bei altem Schweinchen - entfernen?

    lockerer Zahn bei altem Schweinchen - entfernen?: Mein 8 Jahre altes Schweinchen hat einen wackelnden unteren Schneidezahn und das Zahnfach ist entzündet. Ich weiß nicht, ob er locker wurde, weil...
  • Zysten bei altem Schweinchen

    Zysten bei altem Schweinchen: Hallo, meine Sandy, ca. 8 Jahre alt, hat seit ca. 2 Jahren Eierstockzysten, die anfangs sehr aktiv waren (Haarausfall, dauerbrünstig)...
  • Tipps bei Durchfall bei altem Schweinchen?

    Tipps bei Durchfall bei altem Schweinchen?: Hallo, Es geht um unser Kleinanzeigen Schweinchen Lisa. Wir wissen nicht genau wie alt Lisa ist aber sie war schon älter als ich sie aus...