Lieber auf dem Boden oder lieber erhöht?

Diskutiere Lieber auf dem Boden oder lieber erhöht? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Ich halte meine Schweine ja immer in Bodengehegen. Hatte zwar vor gefühlt 100 Jahren einen Etagen au, aber a waren die Schweine mehr im...
tupeline

tupeline

Beiträge
124
Reaktionen
68
Hallo!
Ich halte meine Schweine ja immer in Bodengehegen. Hatte zwar vor gefühlt 100 Jahren einen Etagen au, aber a waren die Schweine mehr im Wohnzimmer als im Gehege und b kann ich mich nicht mehr dran erinnern, was sie mehr mögen.
Nun sollen unsere Schweine nach unserem Umzug erhöht wohnen. (Das Gehege wird "trotzdem" sehr groß und auch 1,5m tief).

Was sind eure Erfahrungen?
Fühlen sich Schweine auf dem Boden wohler, in erhöhten Gehegen wohler oder ist es ihnen komplett egal?
Lg
 
26.04.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lieber auf dem Boden oder lieber erhöht? . Dort wird jeder fündig!
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
4.264
Reaktionen
4.368
Ich weiß es nicht, aber ich denke, dass es ihnen egal ist. Sie "wissen" es ja nicht, ob sie unten oder erhöht laufen.

Mach das so, wie Du gut saubermachen kannst, auch in Zukunft. Ich mit meinen knapp 60 Jahren wäre jetzt froh, ich hätte die Möglichkeit, mein Bodengehege "hoch" zu bauen.
 
Meeri

Meeri

Beiträge
2.216
Reaktionen
1.224
Ja das Gebücke beim Bodengehege ist nicht zu verachten. Den Schweinchen ist's hier egal, dass ich von oben komme, die gewöhnen sich da schnell dran.
Und wenn's Leckerli gibt und Schwein auf sich aufmerksam machen muss, stellen sie sich auf meine Füße, damit ich sie auch ja nicht übersehe.
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
14.368
Reaktionen
1.777
Mein Gehege ist 90 cm hoch (Hüfthoch) und ich finde das sehr angenehm. Kein Bücken mehr beim sauber machen und ich finde, das die Schweine da viel entspannter sind als im Bodengehege.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
tupeline

tupeline

Beiträge
124
Reaktionen
68
Danke schon mal
Stimmt, die Schweine wissen ja nicht wo sie sind. Hätte ich eigentlich auch mal dran denken können.:gruebel:

Rückenfreundlich wird das Gehege allerdings nicht. Es wird so gebaut, dass es auch Menschen aushält und dann so saubergemacht, wie die Bodengehege: in dem man reinsteigt/-klettert. (Wir sind allerdings auch erst Mitte 30)

Lg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
VI0NA

VI0NA

Beiträge
818
Reaktionen
125
Ein weiterer Vorteil von erhöhten Bauten ist, dass du die Fläche darunter noch als Stauraum nutzen kannst. Und den kann man ja für Heu, Einstreu und Co gut gebrauchen.
Und ich finde es für mich einfach angenehmer, dass ich bequem auf einem Stuhl sitzen kann und mit den Schweinchen Kontakt aufnehmen kann. Man ist so auf Augenhöhe und kann dichter dabei sein.
LG
VI0NA
 
B

Betula123

2nd-Hand-Meerschweinchenbesitzer
Beiträge
97
Reaktionen
28
Ich persönlich mag das höhere Gehege lieber. Ich habe da einfach das Gefühl, dass der Mensch doch nicht so groß ist und die Tiere so entspannter sind, wenn man nicht dauernd rein stiefelt. Ich hatte hier nämlich mal einen Kastraten, der immer so schnell wie möglich im letzten Eck war. Gut, er war auch definitiv nicht der Chef in der Gruppe. Dann haben wir unser Gehege höher gestellt und auch verkleinert und plötzlich saß er wie der Kind auf der Etage, also richtig exponiert, und schaute über seinen Harem. Aber das ist sicherlich auch tierabhängig. Manchen ist man im Boden als Mensch zu groß, andere interessiert es nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.802
Reaktionen
1.996
Für mich gab es nie eine Alternative zum Bodengehege - ab einer gewissen Grösse braucht man über „erhöht“ einfach nicht mehr nachzudenken :D.

Meine Schweine sollten zudem immer die Möglichkeit haben, selbständig aus dem Gehege zu kommen und sich nach Lust und Laune dem Zweibein in der Wohnung anzuschliessen - auch das geht sinnvoll nur bei Bodengehegen.

Angst wegen des grossen Zweibeins hatte bei mir kein Schwein.
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
11.976
Reaktionen
1.216
Also ich bin auch für erhöht, aber nur weil ich gerade selber merke wie übel Tiere versorgen ist, wenn Frau Rücken hat. Und ich bin gerade mal Anfang 40 ;) Alter zählt also nicht, und wir überlegen jetzt wie wir den EB ändern können.

Für was hast du dich denn entschieden ?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
tupeline

tupeline

Beiträge
124
Reaktionen
68
Da bin ich wieder...

Bei den ganzen Erfahrungen bleiben wir bei erhöht. Hatte nur gedacht, dass es die Schweine vielleicht wundert oder sie sich exponiert fühlen, wenn sie plötzlich auf dem Berg wohnen :)
Aber wenn hier jeder entspannte Schweine beoachtet....

Gründe fürs Erhöht sind bei uns der Stauraum und das man, sollte man mal iiiiiiirgendwann zB nen Hund adoptieren, der nicht direkt ins Gehege springen kann, aber die Schweine trotzdem noch drüber schauen können. Oder auch für den Fall, dass Hund/Kind zu Besuch kommt.

Das Gehege wird übrigens ca. 4m x 1,50m groß, also immer noch eine gute Größe, das Bodengehege hätten wir auch nicht größer gemacht. Außerdem wird es zwei Rampen nach draußen geben, so dass ich auf Meerschweingewusel zwischen den Füßen auch nicht verzichten muss.

Nur rückenfreundlich wird es nicht, aber man kann ja nicht alles haben :D

Danke und LG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: heidi und Helga
K

Kuschelschwein

Beiträge
11
Reaktionen
1
Hallo,

ich finde das Bodengehege praktischer, weil unsere einen direkten Zugang ins Zimmer haben. Ansonsten müßten wir da noch eine höhere Rampe anbauen.
LG
Sabine
 
Fördeschweinchen

Fördeschweinchen

Beiträge
438
Reaktionen
880
Wir sind von einem erhöhten Eigenbau umgestiegen auf ein Bodengehege in Kombination mit einem Auslauf, den die Schweine jederzeit nutzen können. Was du bei einer Breite von 1,50 m bedenken solltest ist, wie du in alle Ecken kommen kannst um zu reinigen. Unser Eigenbau ist 1 Meter breit und ich musste mich ordentlich strecken um in die Ecken zu kommen. Dabei bin ich nicht klein mit 1,74 m. Allerdings war die Frontseite mit Plexiglas auch 35 cm hoch. Mir ging das Reinigen sehr auf den Rücken. Positiv ist auf jeden Fall der Stauraum, den man darunter nutzen kann.
Unsere Schweine fühlen sich im Bodengehege viel wohler. Sie wuseln immer aufgeregt um einen herum, wenn ich saubermache und stellen sich auch gerne mal auf die Füße um das 2-Bein besser anzubetteln. Ich küdige immer an, wenn ich ins Gehege steige oder sage: "Vorsicht" und so wissen sie, dass 2-Bein kommt. Für mich persönlich ist es jetzt besser zu reiigen und es macht mir nichts aus auf Knien zu reinigen.

Viel Spaß beim Gehegebau :winke:
 
tupeline

tupeline

Beiträge
124
Reaktionen
68
@Fördeschweinchen ich sag auch immer "vorsicht" bevor ich ins Gehege steige :D

Wie gesagt, zum reinigen werde ich das erhöhte Gehege genauso steigen müssen, wie jetzt ins Bodengehege. Ich bau es deswegen auch so, dass es auch Menschen aushält.

Woran machst du noch fest, dass sich die Schweine im Bodengehege wohler fühlen? :)

@Kuschelschwein
Ja, bei uns sollen die Schweine auch weiterhin im Zimmer rumwuseln, deswegen wird es zwei Rampen geben. :)

Lg
 
Thema:

Lieber auf dem Boden oder lieber erhöht?

Lieber auf dem Boden oder lieber erhöht? - Ähnliche Themen

  • In bestehende Gruppe ein neues Tier setzen - oder lieber nicht?

    In bestehende Gruppe ein neues Tier setzen - oder lieber nicht?: Ich würde gerne einmal ein Schweinchen vom Züchter haben wollen, ein Baby-Schweinchen, dass ich gleich an mich gewöhnen kann. Seit ganz vielen...
  • 4. Schwein oder lieber nicht?

    4. Schwein oder lieber nicht?: Hier, ich bin unschlüssig, ob ich noch ein 4. Schweinchen aufnehmen soll oder nicht. Erstmal meine Frage: Bis wann müsste ich denn ein...
  • Ältere Lunkydame, lieber alleine ??

    Ältere Lunkydame, lieber alleine ??: Meine Meerschweindame, 7 jährig, ist nach dem Tod des letzten Kumpels nun alleine. Die Tierärztin sagte sie würde sie nicht mehr weggeben, da sie...
  • kleines liebes Sensibelchen Sakura

    kleines liebes Sensibelchen Sakura: Ich mußte heute mit allen Schweinen zum Tierarzt - Haarlinge. die Meeris wurden untersucht und bekamen Stronghold auf die Haut. Mein kleines Baby...
  • Eure liebste Einstreu?

    Eure liebste Einstreu?: Habe schon sooo viel über das Thema gelesen und ich bin so unschlüssig, was das beste für meine Schweine ist. Staubarm sollte es sein, weich...
  • Eure liebste Einstreu? - Ähnliche Themen

  • In bestehende Gruppe ein neues Tier setzen - oder lieber nicht?

    In bestehende Gruppe ein neues Tier setzen - oder lieber nicht?: Ich würde gerne einmal ein Schweinchen vom Züchter haben wollen, ein Baby-Schweinchen, dass ich gleich an mich gewöhnen kann. Seit ganz vielen...
  • 4. Schwein oder lieber nicht?

    4. Schwein oder lieber nicht?: Hier, ich bin unschlüssig, ob ich noch ein 4. Schweinchen aufnehmen soll oder nicht. Erstmal meine Frage: Bis wann müsste ich denn ein...
  • Ältere Lunkydame, lieber alleine ??

    Ältere Lunkydame, lieber alleine ??: Meine Meerschweindame, 7 jährig, ist nach dem Tod des letzten Kumpels nun alleine. Die Tierärztin sagte sie würde sie nicht mehr weggeben, da sie...
  • kleines liebes Sensibelchen Sakura

    kleines liebes Sensibelchen Sakura: Ich mußte heute mit allen Schweinen zum Tierarzt - Haarlinge. die Meeris wurden untersucht und bekamen Stronghold auf die Haut. Mein kleines Baby...
  • Eure liebste Einstreu?

    Eure liebste Einstreu?: Habe schon sooo viel über das Thema gelesen und ich bin so unschlüssig, was das beste für meine Schweine ist. Staubarm sollte es sein, weich...