Rotkehlchen

Diskutiere Rotkehlchen im Wildvögel Forum im Bereich Vögel; Hallo ihr, bei der Gartenarbeit kam mich - wie immer - das Rotkehlchen besuchen und hat mich beobachtet. Seit einiger Zeit hat es weiße Punkte...
Katha

Katha

Beiträge
3.604
Reaktionen
270
Hallo ihr,

bei der Gartenarbeit kam mich - wie immer - das Rotkehlchen besuchen und hat mich beobachtet. Seit einiger Zeit hat es weiße Punkte auf dem Gefieder oben drauf (so 3-4). Was kann das sein?

Als ich fertig war habe ich aus dem Küchenfenster beobachten können, wie die anderen Vögel kamen (wenn ich Laub entferne ist das immer DER Hit und alle suchen Würmer und Insekten in meinem 60qm Garten) und hab dann noch ein weiteres, normal aussehendes aber kleineres und zierlicheres Rotkehlchen gesehen (obwohl ich dachte dass immer nur 1 Rotkehlchen ein Revier bewohnt).


Ich bin schon gespannt, ob hier jemand Ahnung hat und mir helfen kann. Googlesuche war erfolglos leider...
 
06.02.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rotkehlchen . Dort wird jeder fündig!
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
AW: Rotkehlchen

Ich habe hier viele Amseln mit weißen Flecken im Gefieder, eine hat echt viel weiß, wirkt wie eine Elster.
Mir sagte man, das das ein Teilalbinismus sei, aufgrund von zuvielen Amseln in einem Gebiet (Inzucht). Deshalb käme sowas seltener in sehr ländlichen Gegenden vor.

Bei Krähen entstehen diese weißen Flecke im Gefieder durch Nahrungsmangel, nennt man dann "Hungerstreifen" oder auch hier ein Gendefekt.

Könnte das auch auf Rotkehlchen zutreffen?
 
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
AW: Rotkehlchen

Vereinzelte weiße "Flecken" im Gefieder oder auch ganze weiße Areale nennt man Leuzismus. Das ist einfach eine harmlose Laune der Natur, eine harmlose Genmutationen.
Vögel mit dieser Genmutation kommen wahrscheinlich auf dem Land deshalb deutlich weniger häufig vor, weil dort mehr Beutegreifer leben und die auffälligen Vögel eher gefressen werden. In der Stadt sind die auffälligen Vögel sicherer, leben länger und können sich besser vermehren.
 
Katha

Katha

Beiträge
3.604
Reaktionen
270
AW: Rotkehlchen

Ah danke!! :) Dann brauch ich mich ja nicht ums Rotkehlchen zu sorgen und hab mein Gartenarbeithelferlein hoffentlich noch lange dabei :nuts:
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
AW: Rotkehlchen

Das wünsche ich Dir auch. Mich besuchte mal eine Amsel mit kleinem Flügelfleck 2 Jahre lang, Sommer wie Winter, dann war sie weg.......fand ich traurig....weiß ja auch nicht, wie alt sie schon war oder evt. auch nur aus ihrem Revier vertrieben wurde.
Man gewöhnt sich auch an so kleine Gesellen.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.592
Reaktionen
2.660
AW: Rotkehlchen

Ich kann hier leider keine Vögel mehr füttern......haben die Rattenplage......die laufen tags durch den Garten, hatte sie auch schon im Wohnzimmer.

Mache die Schale am Boden voll, drehe mich um, stelle das Futter weg, will dann die Schale aufheben und sie hochhängen, da sitzt schon eine fette Ratte "am Napf" und futtert. Und erst nach dem dritten "Husch" ging sie gemütlich weg.

Und was kamen hier für Piepsies....war so toll.
 
Thema:

Rotkehlchen