Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Diskutiere Mehrere Böcke mit Weibchen..?? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo. Im Sommer werden meine Schweinchen nach draußen kommen, in den Garten. Und dazu werden wohl noch ein paar dazu einziehen ;). Nun habe ich...
B

Bernstein67

Gast
Hallo.
Im Sommer werden meine Schweinchen nach draußen kommen, in den Garten. Und dazu werden wohl noch ein paar dazu einziehen ;). Nun habe ich mich grade im Internet mal schlau gemacht wie denn meerschweinchen in der Natur Leben. Meistens gab es zu lesen ca 4 Weibchen und 1 männchen. Einmal hab ich auch gelesen das der Bock bei zu vielen überfordert ist und ein Weibchen dann eine Untergruppe leiten muss.
Bilden sich also bei über 5 Tieren immer zweitgruppen?
Also meine eigentliche Frage:
Ist es besser noch einen spätkastraten zu meinem frühkastrat zu setzten wenn es zu viele Weibchen werden? Oder gibt es beißereien zwischen den Jungs?
Unser Garten ist ca 10qm groß. Wieviele meeris würdet ihr da halten? Und in welcher Kombi?
Schon da sind 1 fast 5 jährige kastrat und 2 kleine Mädels ..

Lg
Denise :)
 
07.11.2014
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mehrere Böcke mit Weibchen..?? . Dort wird jeder fündig!
S

Snow-Snow

Beiträge
976
Reaktionen
406
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Ich würd max 10 tiere halten eobei du feststellen wirst das 10qm knapp bemessen sind wenn noch jeder einen unterstand und die Einrichtung drin stehen.
Bevor du über einen zweiten kastraten nachdenkst sollten erstmal ältere weibchen einziehen damit die kleinen nivh so hilflos aufwachsen und der kastrat mit dem kindergarten allein nicht überfordert ist.
Beo 10qm könntest du einen fk zusetzen aber mit Rücksicht auf den alten besser ein baby damit er in die Gruppe hineinwachsen kann.

Aber warst du nich die mit dem kleinen Käfig?
Wie viel platz kannst du im winter bieten? Daran solltest du die Anzahl der tiere festmachen.
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Wichtig ist hier die Frage: Wir geroß ist der dauerhafte Platz. Ist dieser 10m² darf die Gruppe größer und gerne auch eine Mischgruppe sein.

Derzeit sind es ja 1,2... da würde ich langsam erst mal noch 2-3 Mädel setzen, dann einen jungen FK und weitere Mädels, wenn die Gruppe gut läuft, ihr alles so gestemmt kriegt usw.

Bei größeren Gruppe bitte immer bedenken, ES KANN auch Fälle geben, da werden ALLE krank. Eine Bahandlung muss also auch für alle auf einmal stemmbar sein.

Zum Thema Mischgruppen ansich - geh mal auf meine HP. Dann auf "Info-Ecke". Da gibts eine extra Rubrik zu :)

Ich halte seit 4,5 Jahren in Mischgruppe. Derzeit 4 Kastrate drin, dazu kommt jetzt in den kommenden Wochen noch ein junger FK wieder, damit sinds erstmal wieder genug Jungs in der Mischgruppe (habe in meiner Jungsgruppe natürlich auch alles Jungs ;) ) und bin begeistert, vermittle mittlerweile oft in Mischgruppen, kenne viele davon mittlerweile und freue mich total darüber (als ich vor 4,5 Jahren von meiner ersten Mischgruppe berichtet hab, haben Viele noch gebrüllt "oh Gott, die werden sich streiten, die beißen sich ... mittlerweile gibts solche Stimmen zum Glück nur noch wenige. Es geht nicht jede Kombi bei Kerlen, aber einige sehr wohl und sehr gut ;).

Ich finde den Plan also toll, aber Platz und Planung müssen natürlich fürs ganze Jahr passen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eliza und sabrina
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.204
Reaktionen
3.929
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Ich würde ebenfalls maximal 10 Tiere halten, sofern die 10 qm² dauerhaft zur Verfügung stehen.

Mein Rat wäre, die Gruppe langsam aufzustocken, erst ein ausgewachsenes Weibchen dazu, dann noch ein paar jüngere und dann den FK, wenn schon genügend Weibchen vorhanden sind und alle gut harmonieren.

Man kann nicht pauschal sagen, dass sie ab über 5 Tieren eine Untergruppe bildet. Das hängt auch stark vom Charakter der einzelnen Tiere und von den Fähigkeiten des Kastraten ab.

Ich persönlich hatte selber schon gemischte Gruppen, die sehr harmonisch waren, aber auch welche, wo ein Kastrat allein 11 Weibchen hatte und wo ich nie auf die Idee gekommen wäre, noch einen FK dazu zu setzen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Süße_Schnuten
hoppla

hoppla

Gebrauchtschweinbesitzer
Beiträge
21.658
Reaktionen
3.732
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Ich schließe mich an. ;)
Ist der Platz dauerhaft verfügbar? Tag und Nacht? Sommer wie Winters? Und auch entsprechend wetterfest?

Ansonsten würde ich einem Anfänger in der Schweinehaltung erst einmal raten eine Weile eine gut funktionierende Gruppe zu halten und Erfahrungen zu sammeln.
Und dann gaaaaanz langsam aufstocken.

Es ist schon ein Unterschied, ob man jetzt 3,4 Tiere hält oder 10. Das fängt beim misten an und hört bei den Futterkosten, vor allem im Winter, auf.
Der Aspekt mit möglichweise kranken Tieren wurde ja auch schon genannt.
Lieber erst einmal langsam herantasten als dann mit einer Horde Schweine völlig überfordert zu sein.
Man muss ja nicht jeden verfügbaren cm2 mit Schweinchen besetzen. ;)
Zum Thema Gemischtgruppen hat ja Süße_Schnuten viel auf ihrer Homepage geschrieben.
 
B

Bernstein67

Gast
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Hallo,
Der Garten kann Tag und Nacht benutzt werden, ja. Es Würden dann für den Winter noch isolierte Ställe gebaut werden. Meeris habe ich jetzt schon seit 6 Jahren. Zu Höchstzeiten 12 (da gabst halt Babys mal) also so hab ich schon gut Erfahrung .. Ich frage mal bei einer Züchterin bei mir in der Nähe nach ob sie vl noch ein älteres Weibchen hat. Bei ihr wollte ich sowieso eines holen.
Und dann muss ich halt schauen wie sich alle vertragen. Dann würden 2 Jungs und 6 Mädels gehen? Vielleicht kommt er aber ja auch mit 6 alleine klar. Nur er ist ja auch schon älter.. Mit 5 Jahren plötzlich so ne Bande junger Mädels?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Süße_Schnuten
Heidi*

Heidi*

LIEBHABER
Beiträge
20.744
Reaktionen
360
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Schlecht, hat jeder "Mann" nur 3.
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Hallo,
Der Garten kann Tag und Nacht benutzt werden, ja. Es Würden dann für den Winter noch isolierte Ställe gebaut werden. Meeris habe ich jetzt schon seit 6 Jahren. Zu Höchstzeiten 12 (da gabst halt Babys mal) also so hab ich schon gut Erfahrung .. Ich frage mal bei einer Züchterin bei mir in der Nähe nach ob sie vl noch ein älteres Weibchen hat. Bei ihr wollte ich sowieso eines holen.
Und dann muss ich halt schauen wie sich alle vertragen. Dann würden 2 Jungs und 6 Mädels gehen? Vielleicht kommt er aber ja auch mit 6 alleine klar. Nur er ist ja auch schon älter.. Mit 5 Jahren plötzlich so ne Bande junger Mädels?
Pauschel ist das immer schwer zu sagen... ich würde es beobachten dann erstmal. Es gibt Jungs, die händeln locker 10 alleine und solche, die haben mit einer genug um die Ohren... langsam aufbauen wie gesagt, nichts übereilen ;) Dann passt das :)
 
M

my_little_pony

Beiträge
279
Reaktionen
2
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Ich habe meine gemischtgruppe begonnen mit 6 weibchen und 2 Männchen. Aber, erst waren nur der Kastrat und drei Weiber, durch einen notfall kamen die kinderchens meines Kastraten von den vorbesitzern dazu. Da hatte ich dann die Männer und Weiber extra, der kleine konnte aber noch früh kastriert werden zum Glück. Vergesellschaftet hat sich der Kastrat dann selber mit den Mädels, er wollte nicht warten und ist über die provisorische Absperrung, den kleinen Mann hab ich einfach dazu gesetzt, gab keine Probleme. Haben im Gehege nach gebessert, hattrn dann 8 Weibchen auf die zwei Männer, 10 qm Gehege plus 2 qm Stall extra. Leider hatten wir viele Todesfälle, jetzt sind nur noch als "alte" der Kastrat und ein Weibchen über, sonst nur die 4 kleinen, also der FK und drei Weibchen. Funktioniert einwandfrei, haben aber immer noch die 12 qm frei zugänglich, zwei ein/Ausgänge damit sie sich aus dem weg gehen können. Aber auch letzten Winter als sie ins Haus mussten wegen diverser Erkrankungen und dort auf ca 3, 5 qm lebten war alles ok. Bisschen mehr gerappel, aber eher unter den Weibchen durch die Krankheiten. Im Frühling möchte ich aber nichts desto trotz zwei babys aufstocken, habe nur Notfälle und die letzten vier die auch nach mehr oder weniger langem Aufenthalt hier verstorben sind, haben mir locker 3000 euro an tierarztkosten gekostet, das möchte ich mit babys verhindern. Aber wer weiß, Notfälle ziehen mich an.. oder ich sie :)
 
B

Bernstein67

Gast
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Hi.
Alsoo. Da es ja doch viele viele gute gemischtgrupoen gibt und mich das doch sehr reizt werde ich im Winter auf 1,3 und dann im Sommer erst auf 2,3 und dann vl 2,5 oder 6 gehen das wird sich dann aber zeigen Schätz ich ;)
Da ich bis jetzt mit absolut jedem meeri von Der Herkunft her pech hatte, werden die 2 nächsten vom GUTEN züchter kommen. Hab mir da schon welche rausgeguckt :)
Bin gespannt :D
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Mal meinen Senf dazu abgebe!

Ich hab mir jetzt all deine Threads mal durchgelesen und rate dir ab dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen!


Obwohl ich selbst seid 8 Jahren Mischrudelhalter bin und ein absoluter Befürworter von Mischrudel bin rate ich dir da du Anfänger bist ab ein Mischrudel zu halten!

Hier sollte man schon ein Grundwissen der Meerschweinchen Haltung mitbringen!

Weil es eben nicht genügt 2 Buben und eine bestimmte Anzahl Girls zusammen zuschmeißen!

Mein Rat wäre, erst einmal Grundwissen ansammeln, sich belesen was es braucht ein Mischrudel zu halten, Außenhaltung ist auch nichts zu eine Anfängerhaltung, das ist mir hier alles zu euphorisch, zu wenig durchdacht ...

Auch ist nicht jedes Schweinlein für ein Mischrudel geeignet, insbesondere die Buben müssen richtig ausgewählt werden, sonst kann es hier in einem Drama enden, gerade als Anfänger hat man nicht den richigen guck, wenn im Mischrudel etwas verrutscht.


LG Eliza
 
B

Bernstein67

Gast
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Ich habe schon seit 6 Jahren Meerschweinchen. An die 20 haben schon für kurz oder lang bei mir gewohnt ;) draußenbleibt betreibe ich jetzt.. Ich glaub 3-4 Jahre. Der kastrat der schon da ist, hat sich auch schon unkastrierten böckchen verstanden. Mit seinem Vater gab es heftig Stress aber da war er null dominant und konnte da nichts für. Er ist ja auch FK..
Wenn ich ein kleines dazu hole weiß ich auch das es passen könnte oder halt nicht aber den 'neuen' kenn ich halt nicht und kann von daher nur ausprobieren ob es klappt..
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
3.921
Reaktionen
1.798
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Kannst du uns denn ein wenig Info geben zu dem Gehege, das du in Planung hast? Wenn du die 10 qm anbieten willst, dann ist ja beim Bau erstmal noch egal, ob dann 6 oder 10 Schweinchen drin wohnen sollen. Aber es gibt hier zahlreiche Erfahrungen zum Bau von Außengehegen - auch ich musste 2x bauen, denn der Marder war pfiffiger, als ich gedacht hatte. :-(
 
B

Bernstein67

Gast
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Alsoo.
Meine 4 froher hatten den Doppelstöckigen. Der ist 1m x 50cm. Halt 2 etagen. Die 10 qm sind dann der Garten zu dem sie Tag und nacht einfach freien Zugang hatten ;)
Käme dann wirklich noch ein Kerl würd ich versuchen noch einen weiteren Käfig für die Nacht daneben zu bauen. Vl noch mit Anschluss an den anderen. Nur würden sich dann alle genug wärmen wenn man 2 getrennte Ställe hat??...
 
Krümling

Krümling

Beiträge
400
Reaktionen
125
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Wie freier Auslauf 24h?
Aber schon gesichert oder? Dann brächtest du ja keinen Zusatzstall, vor allem keinen Dopoelstöckigen mit steiler Rampe. Lieber eine gut isolierte Schutzhütte für alle bzw. eine kleinere zusätzlich zum Ausweichen.
Aber die 10 qm müssen schon zu allen Seiten gesichert sein und bei der Grösse besser 2m hoch und begehbar.
So ganz kann ich mir noch nicht vorstellen nach deiner Beschreibung:gruebel:
Lg Claudia
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Snow-Snow
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.029
Reaktionen
2.614
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Verstehe ich das richtig, das Du den Doppelstockkäfig nach draußen stellen willst und die Tiere einfach so freien Zugang zum Garten haben?

Baust Du dann noch ein von allen Seiten, auch von unten, gesichertes Gehege? Mit genug Schutzhütten, Unterständen usw? Wenn Dein Garten “nur“ 10 qm hat, willst Du doch mit Sicherheit den Garten auch noch für Dich nutzen, oder nicht?

Wie stellst Du Dir das vor, wie das funktionieren soll? Für den Winter ist dieser Doppelstockkäfig definitiv nicht geeignet!

Für mich liest sich Dein Vorhaben so, als das Du den Käfig in den Garten stellst, dieser mit einer kleinen Rampe o.ä. versehen wird und die Schweinchen munter einfach so im Garten laufen können. Wenn das tatsächlich von Dir so gedacht ist, dann vergesse das Vorhaben schnell wieder! Das ist ein No Go!
 
B

Bernstein67

Gast
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Hm ähm ja alsoo und wenn ich jetzt sage das der Garten komplett ungesichert ist und Jaa einfach eine Rampe nach draußen? Alsoo den komplett zu sichern wird so nicht gehen Schätz ich..
ABER die meeris Leben schon seit 4 Jahren oder so da draußen im Sommer. Wäre halt nur der Winter der geklärt werden müsste. Da ist raus gehen halt schlecht. Aber vl kommen sie dann einfach doch wieder rein ...
 
S

Snow-Snow

Beiträge
976
Reaktionen
406
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Das is doch jetz nich wirklich dein ernst?
Also unter den Bedingungen solltest du dringend abstand von deinen Plänen nehmen.
Es gibt also keine gesicherte Schutzhütte? Nix isoliertes? Und das buffet für raubtiere deckst du reichhaltig und ganz entspannt mit deinen meeris...nee da fällt mir nix zu ein.
Einfach wieder rein is doch dann sicher auch schwierig wenn es noch mehr tiere sind...denn dann is dein schöner EB auch wieder zu klein.
Ich feag mich langsam ob du uns veralbern willst.
 
Krümling

Krümling

Beiträge
400
Reaktionen
125
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Äh und du hast sie nachts aber eingesperrt oder? Sonst wären sie wohl nicht mehr da.
Ja dann ist das Ganze wohl ein schlechte Idee. Vor allem mit 10 Schweinchen!
Da muss man sich schon mehr Gedanken machen, planen und sehr gut umsetzen. Vor allem sind Aussengehege in gewisser Grösse und gesicherter Ausführung schon noch eine andere Preisklasse. Soll ja halten, praktisch und vor allem sicher sein.
Überdachung ist auch sinnvoll, sonst gehen sie bei Regen nicht gern raus. Windschutz ebenso und gut sauber zu machen sollte es auch sein.
Am besten du siehst dir mal die Aussengehegesammlung und überlegst nochmal neu. Denn so wie du es vorhast, wird das nichts. Entweder ist es zuwenig Platz oder du hast schnell ein paar Schweinchen weniger, wenn sie nachts mit dem Marder Bekanntschaft machen.
Aber du kannst dich ja informieren und vielleicht findest du einen Weg. Ist ja noch Zeit bis zum Frühjahr!
Auf jeden Fall gründlich planen, sonst ärgerst du dich nur und musst ständig improvisieren.
Gruss Claudia:wavey:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.638
Reaktionen
1.433
AW: Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Unter diesen umstanden wird dir KEIN guter Züchter Tiere geben. Alle die dir so Tiere geben würden sind keine guten Züchter. Willst du Meerschweinchen artgerecht halten oder die Raubtiere artgerecht füttern? Wenn letzteres dann würdest du das erfolgreich.

Schau mal in meine Treahds hab erst vor kurzem ein aussengeheges gebaut. Ca. 60 Stunden Arbeit, 400€ Kosten aber da kommt NICHTS mehr rein. Du machst da ein freiluft Buffet für Raubtiere...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eliza und B-Tina :-)
Thema:

Mehrere Böcke mit Weibchen..??

Mehrere Böcke mit Weibchen..?? - Ähnliche Themen

  • Zwei Peruaner Böcke vertragen sich plötzlich nicht mehr

    Zwei Peruaner Böcke vertragen sich plötzlich nicht mehr: ich hab seit 3 Jahren zwei Peruaner Böcke die haben sich immer ganz gut vertragen jetzt ist der eine schon etwas länger krank hat Durchfall.Nun...
  • Meerschweinchenhaltung - Gruppe auch gemischt möglich ? (mehrere kastr. Böcke mit Mä

    Meerschweinchenhaltung - Gruppe auch gemischt möglich ? (mehrere kastr. Böcke mit Mä: Hallo, Habe dieses Forum übers Netz gefunden :-) Hoffe hier gute Hilfe und Anregungen zu bekommen Also... Grundsituation: Wir haben ein kastr...
  • Böcke vertragen sich nicht mehr.. HILFE!

    Böcke vertragen sich nicht mehr.. HILFE!: Hallo, ich bin grad ziemlich am Ende mit den Nerven. Meine 2 Böcke hassen sich anscheinend bis aufs Blut.. Baby (8 Monate) und Filou ( 5 1/2...
  • Mehrer kastrierte Böcke und Weibchen??

    Mehrer kastrierte Böcke und Weibchen??: Hallo, bin ganz neu im Forum und auch erst seit diesem Jahr Meeri-Mama. Habe zwei Weibchen gekauft, wovon eins mittlerweile Vater geworden ist...
  • größerer käfig= mehr zickenalarm bei 2 böcken

    größerer käfig= mehr zickenalarm bei 2 böcken: habe zwei böcke, die zwei sind brüder und kennen sich schon ein leben lang. seitdem ich meinen größeren käfig habe (1.50 x 0.75 m) zicken die zwei...
  • Ähnliche Themen
  • Zwei Peruaner Böcke vertragen sich plötzlich nicht mehr

    Zwei Peruaner Böcke vertragen sich plötzlich nicht mehr: ich hab seit 3 Jahren zwei Peruaner Böcke die haben sich immer ganz gut vertragen jetzt ist der eine schon etwas länger krank hat Durchfall.Nun...
  • Meerschweinchenhaltung - Gruppe auch gemischt möglich ? (mehrere kastr. Böcke mit Mä

    Meerschweinchenhaltung - Gruppe auch gemischt möglich ? (mehrere kastr. Böcke mit Mä: Hallo, Habe dieses Forum übers Netz gefunden :-) Hoffe hier gute Hilfe und Anregungen zu bekommen Also... Grundsituation: Wir haben ein kastr...
  • Böcke vertragen sich nicht mehr.. HILFE!

    Böcke vertragen sich nicht mehr.. HILFE!: Hallo, ich bin grad ziemlich am Ende mit den Nerven. Meine 2 Böcke hassen sich anscheinend bis aufs Blut.. Baby (8 Monate) und Filou ( 5 1/2...
  • Mehrer kastrierte Böcke und Weibchen??

    Mehrer kastrierte Böcke und Weibchen??: Hallo, bin ganz neu im Forum und auch erst seit diesem Jahr Meeri-Mama. Habe zwei Weibchen gekauft, wovon eins mittlerweile Vater geworden ist...
  • größerer käfig= mehr zickenalarm bei 2 böcken

    größerer käfig= mehr zickenalarm bei 2 böcken: habe zwei böcke, die zwei sind brüder und kennen sich schon ein leben lang. seitdem ich meinen größeren käfig habe (1.50 x 0.75 m) zicken die zwei...