Meeri-Plaudereien *3*

Diskutiere Meeri-Plaudereien *3* im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; @Shizu Es ist schwer da etwas zu sagen. Ich denke es kann in jeder Gruppe Mal vorkommen, dass es einige Zeit nicht rund läuft. Gründe dafür können...
Manu911

Manu911

Beiträge
15.713
Reaktionen
1.036
@Shizu Es ist schwer da etwas zu sagen. Ich denke es kann in jeder Gruppe Mal vorkommen, dass es einige Zeit nicht rund läuft. Gründe dafür können neu eingezogene Schweine sein, Rappelphasen von jüngeren Tieren, Schwäche von älteren Tieren welche sich auf die Rangordnung auswirkt oder generell Krankheiten die dann auch Auswirkungen auf die Rangordnung haben können.

Es gibt natürlich auch immer die Möglichkeit, dass sich 2 Tiere einfach nicht so wirklich Grün sind. Kenne ich hier von Kelly und Alisha, wobei da ist es noch dämlicher. Ich habe ja eigentlich 1 große Gruppe (2 Kastraten, 7 Mädls) aber die leben nicht immer zusammen. Im Eigenbau lebt 1 Kastrat mit 3 Mädls und auf dem Schreibtisch lebt 1 Kastrat mit 4 Mädls. Kelly lebt in der Gruppe vom Eigenbau, Alisha auf dem Schreibtisch. Kommen die Beiden auf dem Schreibtisch zusammen hat Alisha das Sagen, kommen sie im Eigenbau zusammen hat Kelly das Sagen und sind sie alle gemeinsam im Gartenauslauf sitzen sie friedlich beisammen als hätten sie keinerlei Problem miteinander. Es sind aber keine Rangordnungskappeleien zwischen den Beiden. Könnte man ja meinen weil die Gruppen nicht ständig zusammen sitzen. Dahingehend habe ich echt keine Probleme, die Schweine kennen sich alle untereinander, sie haben verschiedene Rangordungen, 1 für den Eigenbau, 1 für den Schreibtisch und eine für andere Gehege - ist interessant das so zu sehen aber das klappt zu 100% und sie können das unterscheiden. Auch die 2 Kastrate kommen mit der Situation wunderbar klar, ansonsten ginge das so gar nicht.

Einen Psychologen für Meerschweinchen kenne ich in dem Sinne nicht. Ich bezeichne meinen Mann manchmal als Solchen weil alle Schweine die bei uns einziehen irgendwie am Ende nen Hau haben - aber im positiven Sinne. Also hier kann man noch so schissig einziehen, am Ende siegt immer die Neugierde, das sich ausleben können, das sich bekuscheln lassen. Wenn er die Wohnung betritt wird gequietscht was die Stimmbänder hergeben und es ist erst wieder ruhig wenn er jeden durchgeknuddelt hat und zwar richtig durchgeknuddelt. Die Meisten wollen dazu auf den Arm und brommseln sich einen oder brechen im Gehege brommselnd und Füße von sich werfend zusammen oder Berta muss ihn zwingend noch eine Runde abschlecken. Erst wenn das erledigt ist kehrt Ruhe ein aber das musste dann echt sein. Manche von unseren, genauer eigentlich alle bis auf Rose haben auch regelrechte Kuschelnotstände, die stehen dann brüllend vor einem, ignorieren aber jedes Leckerli und jedes Frischfutter und wollen einfach nur niedergeknuddelt werden. Wir lieben es und wir bekuscheln jetzt nicht zwangsweise bis sie sich beugen, nö es kommt hier einfach.

Bei meiner Lily hatte ich damals allerdings auch das Problem, dass wir nicht mehr weiter wussten. Von heute auf morgen fing sie an wie am Spieß zu Brüllen als Jack in ihre Nähe kam. Sie hörte auch nicht mehr auf, selbst wenn er sich schon längst nicht mehr in ihrer Nähe befand. Sie konnte eine halbe Stunde brüllen und heiser werden und ihre Augen waren voller Panik. Das war kein Zustand und so konnte es nicht weiter gehen, daher kam sie vom Eigenbau auf den Tisch damals. Tja nur war dort die Rentnergang, ergo Lotta, Lily, Coco und eben Alisha (wegen dem Twist mit Kelly). Lotta war trotz ihres Alters von über 7 ein Männermagnet und sie wollte täglich. Sie hatte keine Zysten o.Ä., nein sie wollte einfach einen Mann der sich um sie kümmert. Also war es kein Zustand die Gruppe ohne Kastrat zu lassen und Charlie zog ein. Ich hatte die Hoffnung, dass Lily nur in Bezug auf Jack so ein Theater macht. Dem war aber nicht so, sie brüllte auch bei Charlie und der wusste mit seinen 12 Wochen gar nicht was Sache ist. Er war aber nachher derjenige der sie therapiert hat. Er fand keinen Grund warum sie so brüllt und ist dann irgendwann einfach hingegangen und hat ihr das Öhrchen abgeschleckt wenn sie so gebrüllt hat. Das ging über viele Tage so, sie saß brüllend und panisch da und er schleckte ihre Öhrchen und war die Liebe in Person. Sie wurde nach und nach ruhiger und hörte wenigstens während dem Schlecken auf zu brüllen. Irgendwann konnte er neben ihr sitzen ohne dass sie gebrüllt hat und urplötzlich hat sie dann sein Öhrchen abgeschleckt. Beim ersten Zusammentreffen der ganzen Gruppe und beim ersten Kontakt zu Jack brüllte sie wieder wie am Spieß aber da kam Charlie dann wieder an und schleckte Öhrchen und schon war sie ruhig. Danach hat sie nie wieder gebrüllt, weder bei Jack noch bei Charlie und sie war wieder ein entspanntes Schweinchen. Ich bin ihm dafür heute noch dankbar, dass sie so noch etliche schöne Monate hatte dank ihm.

Was mir bei Unruhe in der Gruppe immer einfällt sind Rescue Tropfen die man auf die Öhrchen macht. Wenn man 2 Tiere ausmachen kann bei denen das Problem ist kann man sie auch gegenseitig mit Heu abreiben damit sie noch ähnlicher riechen. Wenn das nicht hilft muss man überlegen ob es eine Rappelphase sein könnte, wenn ja kann man hoffen dass es im Anschluss wieder ruhiger wird und es aussitzen. Ansonsten bleibt nur das Gehege zu vergrößern oder die Gruppe zu verändern.

Als Außenstehender kann man da halt nur schwerlich was zu sagen, selbst wenn man die Tiere 1 Mal gesehen hat ist es schwer, das muss man beobachten und dann sehen ob einem Ideen kommen.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
707
Reaktionen
770
Hi.

Zu der Problematik in meiner Gruppe
Ich beobachte die Gruppe ja seit Monaten und insgesamt sieht es normal aus. Es gibt Phasen wo mal mehr gestänkert wird zwischen den Jungs, und manchmal scheint auch das ein oder andere Mädchen mies drauf zu sein. Ich finde es allerdings schon irgendwie okay. Ich bin überzeugt dass der Knirps in 3 Wochen nicht genug Sozialverhalten mitbekommen und der Große ihn in den folgenden 4 Monaten (!!!) nichts groß beigebracht sondern mehr ignoriert hat. Daher ist es auch klar dass der Knirps eher mal einen drauf kriegt und der Knirps ist selbstbewusst - da verstehe ich auch dass es vielleicht eine Watsche mehr braucht.

Grad sind die drei Jüngsten gut in der Rappelphase und die Erwachsenen sind eher zurückhaltend. Ich möchte meinen Plan weiter folgen, nach dem ich die Bande so beibehalte bis die Kleinen 1 sind; wenn der Umzug von Bodengehege in Etagenbau gemacht ist scheint sich ja auch noch was in der Gruppe tun zu können. Jetzt sind sie meistens ruhig, essen und schlafen beieinander und Knäuel oder Sprünge passieren gar nicht. Zähneklappern hin und wieder aber oft gehen die Kontrahenten sich auch einfach aus dem Weg. Das finde ich in Ordnung. Mit genug Platz und Ausweichmöglichkeiten ist es möglich sich aus dem Weg zu gehen wenn man jemanden (gerade) nicht riechen kann.

Neues Thema
Meeri-Plaudereien... Warum gibt es eigentlich keinen Stammtisch? o_O

Grüße,
Shizu
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hexle
hanninanni

hanninanni

Beiträge
1.606
Reaktionen
1.219
Hanni hat ein neues Hobby:fg:.Sie schleppt jetzt Heu quer durchs Wohnzimmer:totlach:.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.899
Reaktionen
3.562
Ich habe Heute Mittag eine Züchterin bei Facebook gefunden,wo hier auch mal Aktiv war.Habe ihr die Freundschaft vorgeschlagen.Hat aber bis jetzt nicht zu gesagt. Vielleicht erinnert ihr euch an Aueschweinchen. Sie habe ich gefunden.
Und da natürlich gleich sowas endeckt wie mein Strolch war.Habe da Hübsche Peruaner gesehen.:wusel::slove2: Schade das sie so weit weg Wohnt. Vielleicht Erinnert ihr euch noch an Aueschweinchen.? Ja die Züchter haben sich seit Facebook hier auch rar gemacht. Aber mit dreien habe ich ja genug. Nur Gucken darf man ja, mal,oder?
 
Shizu

Shizu

Beiträge
707
Reaktionen
770
Heute Morgen haben die großen Damen seeehr tief geschlafen.
Beim Lüften streckten die kleinen Damen die Nasen in die Luft.
Und die Jungs leben nach dem Motto "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich". :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Meeri

Meeri

Beiträge
2.618
Reaktionen
1.512
Total niedlich wie du das beschreibst, bisschen wie aus einem Menschenleben
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.899
Reaktionen
3.562
Vielleicht haben es Gestern einige von euch bei Facebook gelesen. Das Meerschweinchen wurde zum Tier des Jahres, 2020. Ist das jetzt nicht eine besondere Ehre?:heart:
Da können wir sie ja jetzt besonders Gnuddeln.:wusel::slove2:
 
Fördeschweinchen

Fördeschweinchen

Beiträge
523
Reaktionen
1.043
Das ist doch klasse :heart: Sonst werden wir Meerlihalter ja eher belächelt, weil wir Meerschweinchen lieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.899
Reaktionen
3.562
Weil gerade Aktuell,Wäre das ja jetzt mal eine gute Frage,an die Züchter und Notstationen unter uns.
Wäre ja vorhin fast auf ein viertes Meerschweinchen rein gefallen. Aber noch mal Glück gehabt,bin ja mit drei voll besetzt. Aber wenn man jetzt wirklich noch eines ersetzen müsste,wie würde da die Übergabe,funkzunieren? Jetzt in der Coronazeit.? Müsste da bei der Übergabe jetzt jeder eine Atemschutzmaske Tragen? :gruebel:
 
Pauli

Pauli

Beiträge
2.502
Reaktionen
1.054
SOS-Meerschweinchen geben momentan aus Sicherheitsgründen keine Meeries ab und nehmen auch nur im Notfall welche auf.
Wie andere Notstationen oder Tierheime das handhaben, weiß ich nicht. Vermutlich unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.899
Reaktionen
3.562
Da hat wohl Gestern Corona das vierte Meerschweinchen Gestern auch noch Verhindert.
Da müssen wir sie jetzt auch besonders gut Behandeln,das jetzt keiner von ihnen Krank wird oder so.
Und wir uns gleichzeitig für die auch noch Fit halten.:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Pauli
Pauli

Pauli

Beiträge
2.502
Reaktionen
1.054
Ja, da hast du recht. Ich habe momentan auch immer Angst davor, notfallmäßig zum TA zu müssen. Ist alles schwieriger zur Zeit. Meine Praxis hat noch offen, aber sie vergeben weniger Termine, damit es im Wartezimmer nicht so voll wird.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.773
Reaktionen
1.927
Ja, meine Schwester war mit ihrem Schwein beim TA und musste im Auto warten, bis ein Sprechzimmer frei wurde. War aber nicht lange. Das war unvermeidbar, das Schwein hat E.C.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.103
Reaktionen
15.676
Corona, Notfall, fremder Tierarzt ...

Mir kam der Gedanke, das mit Euch zu teilen: Als wir mit Hopsi in die Tierklinik mussten und 2Beiner nicht mit hinein durften, gab ich einen "Steckbrief" mit. Nicht beim ersten Besuch - da ging es um Leben und Tod -, aber dann zur Nachuntersuchung.

IMG_2436.JPG

Vielleicht sinnvoll, so etwas vorsorglich zu erstellen - die meisten haben jetzt ja viel Zeit. In einer Notsituation können vor lauter Aufregung wichtige Informationen verloren gehen.

:wusel::wusel::wusel::wusel:
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice
Beiträge
2.503
Reaktionen
4.566
Gute Idee... so einen "Personalausweis" mit Foto, Geburtstag, notwendigen Medis und aktuellem Gewicht hab ich schon für meine 8(wegen der Ferienbetreuung bei einer befreundeten Züchterin, damit wir im Bedarfsfall sicher vom selben Schweini reden..)...aber die Futterliste hatte ich noch nicht. :top:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
2.310
Reaktionen
2.337
Das ist eine supergute Idee, hatte ich bis jetzt nur für die Katers,
da ich ja immer dabei war, aber jetzt.
Danke dafür, werd ich auch gleich machen.
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.899
Reaktionen
3.562
Ich muss nachher mal meine Meerschweinchen abdecken, mit einem grösseren Stofftuch. Die eine Schwester möchte nachher das Fenster absprühen, mit etwas das stark riecht. Nicht das die Schweinchen da etwas abbekommen. Und dann das Heu und Futter danach schmeckt.
Zieh die Decke dann mal über den Eigenbau, da werden sie aber eine weile dunkel haben. Die Schwester geht da mit scharfem Putzmittel dran. Das eine Fenster ist direkt neben den Meerschweinchen. Die anderen Fenster sind etwas weiter weg.
Als Vorsichtsmassnahme dass sie nichts abbekommen. Kann sie aber nicht im Freigehege ins andere Zimmer setzen solange.
Da geht die andere Schwester rein.
 
Thema:

Meeri-Plaudereien *3*

Meeri-Plaudereien *3* - Ähnliche Themen

  • Meeri-Plaudereien *2*

    Meeri-Plaudereien *2*: Hier geht es weiter. :-)
  • Meeri-Plaudereien

    Meeri-Plaudereien: Hallo Ihr Lieben, nach Rücksprache, dachte ich einen Post zu eröffnen, indem man einfach mal schnell was mitteilen, sagen will, aber nicht gleich...
  • Neues meeri hat Durchfall

    Neues meeri hat Durchfall: Hallo ! Bei uns sind 2 Meeris eingezogen und alles ist noch sehr neu und sehr aufregend für die kleinen ( beide geimpft und 4 Monate alt ) Das...
  • Unsere Meeries sind krank

    Unsere Meeries sind krank: Hallo! Wir haben zurzeit drei Meerschweinchen (ein Böckchen und zwei Mädels) und die sind mehr oder weniger alle zur selben Zeit krank geworden...
  • Meeries überführen Dieb

    Meeries überführen Dieb: Guten Morgen allerseits Diese schöne Geschichte muss ich mit euch teilen. Am 30 Juni im letzten Jahr haben wir ja die 4 Meerchen gefunden und...
  • Ähnliche Themen
  • Meeri-Plaudereien *2*

    Meeri-Plaudereien *2*: Hier geht es weiter. :-)
  • Meeri-Plaudereien

    Meeri-Plaudereien: Hallo Ihr Lieben, nach Rücksprache, dachte ich einen Post zu eröffnen, indem man einfach mal schnell was mitteilen, sagen will, aber nicht gleich...
  • Neues meeri hat Durchfall

    Neues meeri hat Durchfall: Hallo ! Bei uns sind 2 Meeris eingezogen und alles ist noch sehr neu und sehr aufregend für die kleinen ( beide geimpft und 4 Monate alt ) Das...
  • Unsere Meeries sind krank

    Unsere Meeries sind krank: Hallo! Wir haben zurzeit drei Meerschweinchen (ein Böckchen und zwei Mädels) und die sind mehr oder weniger alle zur selben Zeit krank geworden...
  • Meeries überführen Dieb

    Meeries überführen Dieb: Guten Morgen allerseits Diese schöne Geschichte muss ich mit euch teilen. Am 30 Juni im letzten Jahr haben wir ja die 4 Meerchen gefunden und...