Meeri-Plaudereien *3*

Diskutiere Meeri-Plaudereien *3* im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Mir tut sowas auch im Herzen weh😭.Mit solchen Leuten sollte man dasselbe machen.Ich guck schon gar nicht auf Ebay oder so.
hanninanni

hanninanni

Beiträge
4.272
Punkte Reaktionen
4.522

AW: Meeri-Plaudereien *3*

bei ebay kleinanzeigen ist schon wieder so etwas drin. da will jemand seine tiere für 2 euro das stück verscherbeln, die sitzen in einem 80 cm käfig auch noch mit einem trenngitter, also noch wemiger platz. ich frage mich, ob das so einer ist, der die regelmäßig verschachert...gibt es da eine möglichkeit zur einschaltung der notstationen? ich weiß, man kann nicht alle retten und die stationen sind voll. ebay kleinanzeigen hat immer wieder solche fälle etc....dennoch tun mir die tiere total leid.
Mir tut sowas auch im Herzen weh😭.Mit solchen Leuten sollte man dasselbe machen.Ich guck schon gar nicht auf Ebay oder so.
 
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
1.169
Punkte Reaktionen
1.846

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Muss eine minimale Schneidezahnfehlstellung, die keine Probleme zu machen scheint, direkt korrigiert werden, oder kann ich das erstmal beobachten...? 😫

20220727_233610.jpg20220727_233542.jpg
Ein ganz gaaaanz leichtes "\" statt nem "-" wo die Zähne aufeinander treffen

Beim TÜV ist mir das bisher nicht aufgefallen, den mache ich allerdings auch immer "von oben", so dass ich die Anschrägung potentiell übersehen haben könnte. Ganz ehrlich, je nach dem wie Batman seinen Kopf hält seh ichs jetzt auch nicht mehr - wenn er nicht eben bettelnd an der Scheibe gestanden hätte, und mir dabei so wunderbar die Zähnchen präsentiert hätte, wäre es mir wohl weiter entgangen. Hab extra Bilder gemacht, weil ich mich gefragt hab, ob ich vielleicht schief gucke.

Was meint ihr? Ich könnte vermutlich morgen in der Praxis anrufen und fragen, ob ich ihn Freitag zu Chiakis Wundkontrolle mitbringen kann... ich will ihm mit ner potentiell unnötigen Zahnkorrektur aber auch nicht den Appetit verderben. Wahrscheinlich werd ich langsam paranoid und seh Probleme, wo keine sind... 🙈
 
Zuletzt bearbeitet:
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.530
Punkte Reaktionen
13.278

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Ich würde es anschauen lassen. Schiefe Schneidezähne können auf ein Problem im hinteren Bereich hinweisen.
Evtl ist auch nix. Sicher ist sicher. 😉
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.694
Punkte Reaktionen
24.042

AW: Meeri-Plaudereien *3*

bei ebay kleinanzeigen ist schon wieder so etwas drin.
Auf fb gibt es eine Gruppe "Meerschweinchen Notfälle".
Vermehrer werden dort allerdings auch nicht unterstützt.

Muss eine minimale Schneidezahnfehlstellung, die keine Probleme zu machen scheint, direkt korrigiert werden, oder kann ich das erstmal beobachten...? 😫
Wenn die Vorderzähne schräg sind, deutet das auf Probleme der Backenzähne hin.
Ich würde mal schauen lassen. Zumindest eine evtl. beginnende Brückenbildung kann der TA auch ohne Narkose erkennen. Liegt da etwas im argen, würde ich röntgen lassen.

Vielleicht ist es auch nichts. Das wäre der Idealfall. Schau im morgen früh am besten noch mal ins Mäulchen.
:daumen:!
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.435
Punkte Reaktionen
9.227

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Wenn du den Tieren helfen willst, dann hole sie ab. Aber bring sie nur einer Notstation, wenn du bereit bist die medizinische Versorgung zu bezahlen, solange sie dort sind.
Die Notstationen, die ich kenne laufen gerade über, wegen Coronaschweinchen und -ninchen. Das Futter ist das kleinste Problem EBay Tiere können extrem teuer in der medizinischen Versorgung sein. Ich habe erst letztes Jahr für die medizinische Versorgung eines alten Nottieres, das ich aufgenommen hatte, weit über 500€ bezahlt.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.530
Punkte Reaktionen
13.278

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Ich finde es immer schwierig zu sagen: ich kaufe ein Meerschweinchen frei und gebe es in einer Notstation ab.
1. In der Regel sind die Tiere einer Notstation in Privathaushalten untergebracht. Es gibt auch einige, die größere Räumlichkeiten haben.
2. Die Kapazität an Tieren, die ein Verein tragen kann, ist beschränkt. Finanziell und auch in erster Linie vom Platz her. Sollten es 2 Böckchen sein, die sich nicht vertragen, müssen sie auch getrennt untergebracht werden.
3. Jetzt in der Ferienzeit werden auch einige Pflegestellen selbst Urlaub machen und dann die Tiere auf andere Pflegestellen verteilen.

Die Chancen denke ich, dort einen Platz zu bekommen, sehen mau aus.

Du könntest die Tiere selbst freikaufen, es tiermedizinisch untersuchen lassen, Kot checken lassen und es dann, wenn es in Ordnung ist, vermitteln.
Das wäre der schnellste Weg.
Die finanzielle Komponente ist auch nicht zu missachten. Kotuntersuchung, Allgemeinuntersuchung, bei Böckchen kommen noch Kastrakosten dazu + Nachsorge..... Und das für 2 Tiere.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
2.130
Punkte Reaktionen
2.725

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Ich finde es, ehrlich gesagt auch nicht gut, ebay Kleinanzeigen oder Facebook für die Tiersuche zu nutzen. Websitebaukästen gibt es und das Hosting kostet auch nicht die Welt. Für mich ist eine eigene Website der erste Indikator, dass sich jemand um das Thema bemüht und da auch investiert. Das machen Vermehrer glaube ich nicht. Auch die Pflege einer Website muss natürlich gemacht werden, aber das dürfte pro Tier auch nicht so lange dauern...

Und ich bin ziemlich sicher, dass geldgeile Leute ihre Vermarktung durchaus verfolgen. Man kann sicher auch bei dieden Portalen schauen, was gesucht wurde und wie oft nach "Meerschweinchen" im Raum xy gesucht wurde, damit Verkäufer ihre Anzeigen besser auf die Suchen abstimmen können und besser gefunden werden. Und auch als Privatverkäufer sieht man bei ebay Kleinanzeigen, wieviele Leute sich die Anzeige angeschaut haben. Öffnet jemand die Anzeige ist das der erste Schritt zum Kauf, also am besten gar nicht öffnen! Denn mit x Öffnungen ist klar zu sehen: "Interesse ist da, aber irgendwie hat der letzte Kick zur Kontaktaufnahme gefehlt. Vielleicht muss man noch reinschreiben, dass xy".

Ich versteh natürlich auch, dass die Portale das Anbieten für Notstationen einfacher machen und sie so ohne Komplikationen viele Menschen erreichen und sich auch mit Suchmaschinenoptimierung für ihre Website nicht beschäftigen müssen um überhaupt gefunden zu werden. Trotzdem hab ich bei meiner letzten Suche von den Stationen Abstand genommen, die z. B. nur auf Facebook inserieren bzw. die Tiere zeigen weil ich das wirklich nicht gut finde, dass ich noch einen Account für die Vermittlung brauche - auch, wenn der vielleicht schon vorhanden ist.
Dennoch bin ich auch an Leute mit Website und halbwegs persönlichen Tierprofilen geraten, die zum einen die (Vermittlungs-)Tiere auf sehr kleinem Raum gehalten haben bzw. mir ein überraschend trächtiges Weibchen gegeben und dann jede Verantwortung von sich gewiesen haben.
Es gibt sicher solche und solche Fälle, aber auch beim Welpenhandel ist ja die Empfehlung "Nicht kaufen! Denn solange Nachfrage besteht und es einen Absatzmarkt gibt, hört es nicht auf." Scheint mir logisch.

Was mir aber noch immer in den Knochen sitzt ist ein Kollege, der sich zwei Babykatzen (Weibchen und Männchen) angeschafft hat. Ich weiß nicht mehr ob Geschwister. Die Tiere waren von ebay Kleinanzeigen meine ich, und seine Frau wollte ein mal Babys haben. Damit die Kinder das Wunder der Geburt erleben können. Und als ich sagte, dass es genug heimatlose Katzen gibt, hieß es "Die werden wir schon los, da gibt es genug Nachfrage". Ich bin sicher, dass 286 Views bei einer Kleinanzeige und 14 Favoriten-Speicherungen in einer Anzeige zu so einer Einstellung beitragen... Dass sie lieber Kaninchen nehmen sollten, um den Kindern dann auch den Kreislauf des Lebens mit Schlachten und Verspeisen zu vermitteln, konnte ich mir da noch verkneifen - da wäre ich dann ja der Assi gewesen...

Ich halt mich von den Portalen und der Suche nach Lebewesen dort auf jeden Fall fern. :)

Grüße
Shizu
 
Zuletzt bearbeitet:
hanninanni

hanninanni

Beiträge
4.272
Punkte Reaktionen
4.522

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Am Sonntag bringe ich die Schweinchen in die Urlaubsbetreuung,ich vermisse die jetzt schon.Wir fahren so ca.bis 09.00 Uhr. Ich fahre ca.1 Std.mit dem Zug und es sollen 28 Grad werden.Unser Kühlakku läuft aus😒. Kann ich auch ein nasses Handtuch über den Transportkorb hängen?
 
Helga

Helga

Beiträge
9.034
Punkte Reaktionen
12.623

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Ja, die nasse Kühle fällt nach unten. Pass auf, dass die Schweinchen nicht "nass" werden.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.694
Punkte Reaktionen
24.042

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Ich würde neue Kühlakkus kaufen, diese vor dem Transport in ein Handtuch wickeln und dann auf die Transportbox legen. Ggf. in einer Kühltasche einen Ersatz-Akku bereithalten.
Die Kälte strahlt nach unten ab. Nässe sollten dieSchweinis nicht abbekommen.
 
Tasha_01

Tasha_01

Beiträge
13.960
Punkte Reaktionen
5.411

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Aldi Süd verkauft gerade wieder Kühlakkus für 2,99 €. Gerade gesehen, gibt es verschiedene Varianten und Größen. Falls noch wer welche brauchen sollte :)
 
Joe63

Joe63

Beiträge
2.898
Punkte Reaktionen
5.041

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Meinedürfen Zuhause bleiben und werden da versorgt.
Muss mich auch immer drauf verlassen, dass alles klappt und wiederstehe der Versuchungen anzurufen 🤐
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
4.272
Punkte Reaktionen
4.522

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Ich hätte zwar auch Nachbarn gehabt und zwischendurch auch mein Sohn.Dort,wo die jetzt sind, weiß ich aber denen gehts gut, wäre was ungewöhnlich bei denen, würde das auch schnell bemerkt werden.
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.071
Punkte Reaktionen
11.011

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Schweinzeldreier finden die neuen Agrobs, die heute ankamen ziemlich doof :uhh:
 
Pauli

Pauli

Beiträge
5.719
Punkte Reaktionen
4.642

AW: Meeri-Plaudereien *3*

Ein bisl skeptisch guckt "Nr 2" schon, oder? 😜
Warum machste auch die Gurke so nass, 2Bein?!
Sie fühlten sich heute beobachtet, als ich mit dem Handy kam. Gestern haben sie viel schneller die Gurken rausgeangelt. Heute waren sie irgendwie misstrauisch :gruebel: .
Sie scheinen es zu merken, wenn man ihnen auflauert, um Fotos zu machen.

Nr. 1 ist übrigens Paula, nr. 2 Paul.
 
Thema:

Meeri-Plaudereien *3*

Meeri-Plaudereien *3* - Ähnliche Themen

Meeri Böckchen: 3 junge Meeri-Böckchen suchen ab dem 19.7. ein neues Zuhause. Die kleinen sind dreifarbig, unkastriert und futterfest. Die Eltern sind...
*Tier-Plaudereien*: Hallo zusammen! Weil ich die =1&o=relevance']Meerie-Plaudereien ganz schön finde, das Thema sich seit 2014 großer Beliebtheit erfreut und man...
Starke Abnahme: Halli hallo, Mein 4 Jahre altes Meeri wurde am Dienstag kastriert und hat danach Schmerzmittel bekommen… die ersten 2 tage waren ok danach die...
5 1/2 jähriges Meeriweibchen übernehmen?: :wavey: Hallo zusammen, wir haben ja 1 Kastraten mit 2 Damen die 3 sind 2 1/2 J. alt, dazu kam ja Pippilotta jetzt 5 mon., Sohnemann...
Pärchen_Lotte und Apollo suchen neues zu Hause.: Hallo ihr Lieben, nach jahrzehnter langer Meerschweinhaltung habe ich mich dazu entschlossen die Haltung zu beenden. Deshalb suche ich auf diesem...
Oben