Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Diskutiere Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Also ich habe zwar gesucht, aber nicht alles gefunden..... Chusi kam gestern nicht zum Füttern hervor. Sie liegt bequem langgestreckt, also nicht...
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
Also ich habe zwar gesucht, aber nicht alles gefunden.....

Chusi kam gestern nicht zum Füttern hervor.
Sie liegt bequem langgestreckt, also nicht hockend, gesträubtes Fell etc., da, aber einfach zu lange. Alle laufen in 4 Std. herum, sie nicht.

Sie zeigt Interesse am Futter, aber frißt nicht so gut. Ist sie sonst immer die erste......zudem finde ich, das sie seit kurzen andere Augen hat. Ich sehe (oben mehr) um das Auge herum weißen Augapfel.

Auch in den Wäschekorb gesetzt: da zeigt Chusi sich sehr aktiv (will wieder zurück, macht Männchen, will über den Rand klettern....). Hier war dann sofort Kotabsatz (normal, kam auch sofort) und Urin, der auch nicht sichtbar verändert war.

Heute also sofort zum TA. An einem Backenzahn wurde eine kleine Kante entfernt, sonst alles super. Herz und Lunge auch. Beim genauen Abtasten konnte auch nichts entdeckt werden.

TA meinte, SD-Probleme seien beim Meerie oft der Fall, auch wegen Chusis "Augen" und weil sie irgendwie "fett" wirkt. Kann es leider auf einem Bild nicht so gut zeigen......

Chusi hatte gestern Abend 1261g, heute morgen 1241g, also nicht die Abnahme. Sie greift sich hart und fest an, ist eher ein "Kreis". Valerie die 1316g hat, greift sich weich an und wirkt "oval".

TA meint, bei SD würden die Schweine auch "fetter". Dann denke ich an die Augen, die Ruhe....

Ok, also gegoogelt, aber da steht:
Unterfunktion: Abnahme, hyperaktiv, Haarausfall, mehr Appetit, Zunahme, reizbar, Verstopfung.
Überfunktion: mehr trinken, hyperaktives Verhalten, Fellverlust, dünne Haut.

Kurz: so paßt beides nicht auf Chusi.
Es fällt nur auf, das sie ruhiger ist, zu lange an einer Stelle liegt, zögerlich frißt.

Vielleicht war es ja nur die Zahnkante, aber sie liegt da, wie gestern. Ich kenne es halt nicht, das sie stundenlang an selber Stelle liegt, in einer Ecke unter der Rampe, nicht in ihrer Hängematte oder unter ihrem Unterstand.
Also schon zurückziehen, ab und an knabbert sie auch mal Heu, aber halt nicht "normal". Liegt aber in bequemer Stellung, wie sonst auch.

Kann einer was zur SD sagen?
Danke!
PS: Blutabnahme wird morgen nochmal gemacht, heute kam kaum was raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
08.09.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen . Dort wird jeder fündig!
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
15.001
Reaktionen
5.102
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Das kommt immer drauf an ob SDÜ oder SDU on schweinchen abmagert oder zu fett wird.

Hast du mal den T 4 - Wert bestimmen lassen, wobei ich ja bei einem so kurzen ruhigen verhalten noch gleich auf die SD schließen würde, es ich auch verdammt heiß.
 
Meerlinchen

Meerlinchen

Beiträge
383
Reaktionen
141
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Mein Kleiner hat eine Schilddrüsenüberfunktion und bekommt nun seit Ende Juli Felimazole in der geringsten Dosis.

Obwohl er - nach Blutuntersuchung im Labor - eine Überfunktion hat, zeigte er die Verhaltensweisen einer Unterfunktion: er fraß deutlich weniger, war auf einmal sehr ruhig und lag den ganzen Tag im Haus.

Und er verlor Gewicht - innerhalb kürzester Zeit war er von rund 870 gr runter auf 760 gr.

Fellverlust konnte ich weniger bemerken.

Beim Tierarzt wurde dann die ganze Prozedur durchgezogen: Röntgen, speziell dann auch vom Kieferbereich, Zahn gekürzt etc. Weil der kleine Kerl anfällig für Blähungen ist, wurde zunächst auch in diese Richtung geschaut.

Half aber nichts.

Wieder nach Hause, Gewicht ging weiter runter, päppeln, was das Zeug hält.

Also habe ich Druck gemacht und eine Blutuntersuchung gefordert.

Ich gebe dem Kleinen nun jeden Abend eine Tablette. Gewichtsmäßig tritt langsam, sehr, sehr langsam eine Verbesserung ein. Die Tierärztin hat gesagt, dass es Monate dauern kann, bis die Tabletten ihre volle Wirkung entfalten. Bei manchen Tieren hilft leider aber auch nur eine OP der Schilddrüse, da schlagen Tabletten gar nicht an, gerade, wenn der Halter sehr spät kommt.

Vom Gewicht her hat sich der Kleine zwischen 770 gr und 785 gr eingependelt. Er ist aktiv, "plappert" den Käfig zu, frisst wie ein Wolf. Das Päppeln konnte ich noch nicht komplett einstellen, aber ich habe es auf ein Minimum heruntergefahren. Er bekommt alle zwei Tage - und nur noch unterstützend morgens und abends - Päppelbrei unter sein normales Futter. Ich würde ihn zwar gerne wieder über 800 gr sehen, aber er ist nun acht Jahre alt und ich bin zufrieden, dass es ihm gut geht.
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Danke an Euch.
Gestern Abend war in der Praxis nicht so viel los, also nochmal hin. Brave Chusi.......lag brav auf dem Rücken in meiner Hand, mit der anderen staute ich die Vene und endlich, mit pumpen und hoffen kam genug Blut ins Röhrchen.

Heute die Ergebnisse: Chusi ist kerngesund. Alle Werte, und ich habe ein komplettes Organprofil machen lassen, hatten wir zum Glück genug Blut, sind super.

Aber sie hat in 2 Tagen 40g abgenommen, von 1261g auf nun 1222g.
Ab und an läuft sie herum, lag heute auch in der Hängematte, aber sie ist anders, zu ruhig.
Sie bettelt zwar, nimmt auch was, aber einfach weniger als sonst. Dachte wirklich, es läge nur an der Backenzahnkante, aber die ist ja weg........

Hat sie morgen wieder weniger, füttere ich zu.

Ach man, seit Gala´s Tod war hier alles ok.....und nun wieder was......

Kann es an den Maisblättern liegen, die gab es häufig in frisch.......denn an die geht sie gar nicht mehr, sonst schnappt sie sich ein Blatt und zog es in Sicherheit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elvira B.
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
15.001
Reaktionen
5.102
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Aber sie hat in 2 Tagen 40g abgenommen, von 1261g auf nun 1222g.
Ab und an läuft sie herum, lag heute auch in der Hängematte, aber sie ist anders, zu ruhig.
Sie bettelt zwar, nimmt auch was, aber einfach weniger als sonst. Dachte wirklich, es läge nur an der Backenzahnkante, aber die ist ja weg........

Hat sie morgen wieder weniger, füttere ich zu.
Na, ihr Gewicht is ja nun nich gerade bedenklich :lach: willst du sie mästen, zumal ja alles okay ist.
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.639
Reaktionen
1.433
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Sie muss vor dem wiegen nur ordentlich kot abgesetzt haben und schon sind 20g runter. Mach dir mal nicht so viele Gedanken. Das Gewicht ist alles andere wie besorgniserregend. Keines meiner Schweine kommt da nur ansatzweise ran. XD

Und ich habe die gute Dame als recht pummelig in Erinnerung. Winterspeck anfressen fällt bei euch auch flach. Also beobachten und eben schauen.
 
A

Angelika

Beiträge
17.350
Reaktionen
3.296
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Der Unterschied im Gewicht würde mich weniger stören als das veränderte Verhalten. Wenn das Lieblingsfutter links liegen gelassen wird, wenn das Tier ruhiger ist - ich würde sie weiter gut beobachten.
Gut möglich, dass die Zahnspitze ein Symptom ist und nicht die Ursache - die kann in einer Rachenverletzung liegen, einem keimenden Abszess, einer Tumor irgendwo. Mit der Blutuntersuchung hast du alles getan was momentan möglich ist (außer vielleicht noch röntgen) ,etzt kannst du nur gut beobachten.
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Ja, das veränderte Verhalten macht mir mehr Sorge, als die Abnahme, schwankt das auch mal um die 60-80g, nur ruhiger, Abnahme.....da schrillen halt alle Alarmglocken.

Röntgen hat sie zu gezappelt und es war so warm, mehr wollten wir ihr nicht zumuten, setzen wir sie auch gleich auf ein feuchtes kühles Tuch. Bild also nicht so gut.

Eben kam ich mit den Hunden zurück, frischen jungen Löwenzahn dabei....alle rufen und kommen......nur Chusi nicht und als sie dann kam, nahm sie nur 1-2 Blättchen, nicht mal kleiner Finger lang, und ging wieder.
Dann grünen Hafer, den liebt sie, kam auch, fraß, aber in der Zeit den Eimer zu verschließen, wegzustellen......lag sie schon wieder unter dem Unterstand, die anderen fressen noch.....
Das ist nicht Chusi. Also am Montag, verändert sich nichts, wieder TA.
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.344
Reaktionen
2.092
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Ach Mensch, irgendwas liegt da im Busch - das ist nicht Chusi, wie man sie kennt.
Die Blutwerte sind alle im grünen Bereich, das ist schon mal gut.
Vielleicht hängt es doch nur mit der abgeschliffenen Zahnspitze zusammen. Vielleicht vor kurzem irgendwas Härteres im Futter in die Schleimhaut gespiest, dann tut's weh, Schwein schon die Stelle und mag nicht fressen, weil's wieder weh tut. Dann kommt gleich schief abgenutzte Zähnchen, Spitzen u. dgl. im Gefolge daher.
Hast du es mit Schmerzmittel probiert? Ist ihr Verhalten dann anders?
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Zum Glück hält Chusi wirklich brav ruhig, also selbst mit Lupenbrille nichts im Maul gefunden.
Novalgin bestellt, die Apo will noch bis 21.30 Uhr heute liefern. TA wollte erstmal nichts spritzen, weil sie sich dort munter zeigte.....meinte ja auch, kurz abwarten, ob´s die Ecke war, dann was geben.......Rezept bekommen....und warte nun.
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.344
Reaktionen
2.092
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

*vorsichtig nachfrag* Was macht Chusi-Schätzchen? Besserung?
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Dachte ich, aber heute wieder TA.
Mit Novalgin fand ich sie munterer, sie poppte bei Fiene und lief ihr nach, dann war Isis dran. Aber im normalen Rahmen, nur nachlaufen, aufpoppen und gingen die anderen weiter, nervte sie nicht hinterher.

Chusi mag es nicht rausgenommen zu werden, sie läuft dann vor mir her, bis es nicht weiter geht, dann schiebe ich meine Hand unter sie.
Das macht sie nun nicht mehr: sie bleibt hocken.....läuft aber sonst normal.

Ist sie draußen, will sie sofort zu den anderen und zeigt das auch aktiv an, also hockt nicht komisch da.

Sie zeigt Interesse am Futter, aber frißt zu wenig. Sie läßt Maisblätter liegen, nimmt aber Salat. Sie läßt die Gurke liegen , nimmt aber ein Stück Paprika. Also denke ich, kauen geht.

Am Samstag hatte sie von 1220g auf 1230g zugenommen, heute morgen (6 Uhr) 1200g, nun 1190g. Also mir zuviel Abnahme.

Ich lasse die Zähne nochmal genau nachschauen, denn ich finde, wenn sie liegt, kaut sie ab und an leer. Machen die anderen nicht. Nicht ständig, aber doch so, das es mir auffällt.
Zudem liegt sie unter der Hängematte, was so auch nicht ihr Platz ist, sie lag immer oben drauf und maulte, wenn sich einer drunter quetschte.

Bin also voller Sorge. Um 16.45 Uhr fahre ich los, TA macht um 17 Uhr auf. Kühlakku ist schon bereit, ist es ja auch noch so warm.
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
15.001
Reaktionen
5.102
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

:daumen::daumen::daumen:
 
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.344
Reaktionen
2.092
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

und weißt du inzwischen mehr?
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Zurück.......röntgen, genaues Abtasten, US....alles o.B.

Hinten rechts, unten konnte TÄ´tin eine Kante fühlen, sehr klein, nicht seh-, aber fühlbar. Dicht unten am Zahnfleisch.....also hat´s dann auch etwas geblutet, aber Kante weg.
Brave Chusi, hat zwar kurz gemault, aber zappelt nicht, hält auch die Vorderfüßchen still.........und wenn sie mal lauter schreit, mag Zufall sein, aber ich beziehe das auf mich, weil ich sie ja so lieb habe, und ich rede mit ihr, streichle sie mit einem Finger, hört sie sofort auf.

Novalgin leicht erhöht, nun abwarten.

Eben noch jungen Löwenzahn gefunden. Sie kommt, knabbert aber nur 2-3 Blättchen und geht. Futterinteresse ist da, aber sie futtert nicht.

Bin so voller Sorge, drückt die Daumen. Mir ist zum Heulen und bestätige mich......nach dieser Gruppe werde ich evt. aufhören.......
 
T

Timubbi

Gast
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

arme kleine Chusi :wein: wir drücken dir ganz ganz fest alle Daumen und Pfötchen :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Amy Rose
Schweinchenfan

Schweinchenfan

Beiträge
15.344
Reaktionen
2.092
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Einerseits ja gut, dass nichts gefunden wurde, aber irgendwas muss im Busch sein, dass ihr Verhalten so verändert ist.
Was mir grade auch einfällt, kann es evtl. irgendwie mit Rangordnung zu tun haben, vielleicht eines der jüngeren, dass ihr den Rang streitig macht?
Naja, ist wohl eher nicht der Fall, sowas wär dir sicher längst aufgefallen.

Isis und Rasha sind ja noch jung, da vergehen noch ein paar Jährchen bis dahin. Kommen auch wieder bessere u. weniger sorgenvolle Zeiten. :streicheln:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Danke an Euch.

Bin sowas von genervt, nein verzweifelt....alle laufen rum, höre sie knabbern, nur Chusi nicht.
Ab morgen werde ich bißchen zufüttern, nur etwas, aber mal sehen, wie sie das mag, liebt sie ja Päppelbrei.

Rangordnung...nö, Chusi ist Cheffe. Also wenn, poppt sie auf, aber keiner traut sich da bei ihr, nicht mal Vicco.

Mir ist zum Heulen. Liegt sie immernoch unter der Hängematte......lag sie da sonst ja auch nie.
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
AW: Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

So, ich muß laut denken, und hoffe einer von Euch hat dann noch eine Idee:

Chusi heute morgen 6 Uhr: 1180g. Heute Nachmittag: 1200g.
Also für mich noch ok.......

Was gemacht wurde, o.B. wißt Ihr.

Verändertes Verhalten
frißt Zuwenig
ist zu ruhig

Aber:
sie hat Interesse am Futter
kommt wieder nach vorn, wenn´s was gibt
seit Novalgin läuft sie etwas mehr herum
poppt bei allen mal kurz auf, also zeigt noch diese Aktivität
hat wieder etwas zugenommen

Nun fand ich, das die Wang links "dicker" ist. Also von oben/vorn geschaut, ist links das Fell mehr, steht ab......blöd zu erklären.

Aber eine Verdickung kann ich nicht ertasten. Auch kein meiden, quieken oder anzeigen, das was weh tut.
Streichle ich das Fell glatt, sehen beide Seiten wieder gleich aus, also kann ich da auch was erkennen, was nichts ist......

Dann mit der Lupenbrille die Schnute angeschaut, da sah ich einen kleinen punkt, Kinn etwas rasiert: sieht aus wie ein kleiner blauer Fleck, stecknadelkopfgroß.

Kann sie sich gestoßen haben?

Ach, was sie nun noch macht:
ab und an kaut sie im Liegen leer
wenn sie frißt, reißt sie Mäulchen auf und spuckt wieder aus, frißt aber weiter.

Maisblätter in Streifen gerissen knabbert sie etwas, vorher wurden sie verschlungen, im ganzen läßt sie die Blätter liegen.
Also wieder: Zähne, kann nicht abbeißen, aber dann frißt sie Paprika, mit abbeißen.

Und seit heute Abend ist ab Schultern, vor allem um die Hüfte herum, das Fell leicht gesträubt.

Also morgen früh wieder TA. Habe heute schon mit einem TA Kollegen gesprochen, der zwar Zahnfacharzt ist, aber leider wieder nur Hunde/Katzen.
Mal gefragt, was er für röntgen nimmt, weil meine TÄ´tin kein digitales Gerät hat.....ab 80€.......
Das auch noch morgen abklären.

Danke für´s zuhören, habe ich gebraucht.
 
Thema:

Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen

Chusi ist so ruhig......Schilddrüsenfragen - Ähnliche Themen

  • CHusi, Valerie und Rasha haben "Blut" im Urin

    CHusi, Valerie und Rasha haben "Blut" im Urin: Mache mal neu auf, weil es nicht nur Chusi betrifft. Beim Freilauf fand ich heute eine größere hellrote Blutstelle, ok, Laken saugt auf, aber...
  • Chusi´s Atherom OP. Achtung man sieht auch Blut.....

    Chusi´s Atherom OP. Achtung man sieht auch Blut.....: Ich wollte mal eine Atherom OP zeigen. Einige Bilder wie so eine OP abläuft. Mal ohne Kommentar, weil ich denke, man kann die Abläufe gut...
  • Was hat sie? Abnahme und ruhig

    Was hat sie? Abnahme und ruhig: Huhu, ich war eben mit Buffy beim TA. Mir ist aufgefallen, dass sie zum Füttern heute morgen nicht gekommen ist und im Heu lag. Als ich dort...
  • erst wird sie viel ruhiger, nun eine dicke Erkältung

    erst wird sie viel ruhiger, nun eine dicke Erkältung: Hallo zusammen, jetzt hatte ich länger Ruhe aber im Moment brauche ich wieder daumendrücker... Kiki habe ich seit Dezember und sie kam schwanger...
  • bleiben kastrierte meerschweine so ruhig?

    bleiben kastrierte meerschweine so ruhig?: hallöchen! bin neu hier und bin mir jetzt nicht sicher, ob es das thema schon mal gab.....habe seit ca. 3 monaten zwei meerschweinchen, männlein...
  • bleiben kastrierte meerschweine so ruhig? - Ähnliche Themen

  • CHusi, Valerie und Rasha haben "Blut" im Urin

    CHusi, Valerie und Rasha haben "Blut" im Urin: Mache mal neu auf, weil es nicht nur Chusi betrifft. Beim Freilauf fand ich heute eine größere hellrote Blutstelle, ok, Laken saugt auf, aber...
  • Chusi´s Atherom OP. Achtung man sieht auch Blut.....

    Chusi´s Atherom OP. Achtung man sieht auch Blut.....: Ich wollte mal eine Atherom OP zeigen. Einige Bilder wie so eine OP abläuft. Mal ohne Kommentar, weil ich denke, man kann die Abläufe gut...
  • Was hat sie? Abnahme und ruhig

    Was hat sie? Abnahme und ruhig: Huhu, ich war eben mit Buffy beim TA. Mir ist aufgefallen, dass sie zum Füttern heute morgen nicht gekommen ist und im Heu lag. Als ich dort...
  • erst wird sie viel ruhiger, nun eine dicke Erkältung

    erst wird sie viel ruhiger, nun eine dicke Erkältung: Hallo zusammen, jetzt hatte ich länger Ruhe aber im Moment brauche ich wieder daumendrücker... Kiki habe ich seit Dezember und sie kam schwanger...
  • bleiben kastrierte meerschweine so ruhig?

    bleiben kastrierte meerschweine so ruhig?: hallöchen! bin neu hier und bin mir jetzt nicht sicher, ob es das thema schon mal gab.....habe seit ca. 3 monaten zwei meerschweinchen, männlein...