Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Diskutiere Was soll ich ihnen NOCH anbieten? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Meine Schweinchen "verhungern" bei voller Schüssel..... Ich weiß nicht,was mit dem derzeitig erhältlichen Gemüse los ist? Die Schweinchen...
theresia

theresia

Beiträge
2.392
Reaktionen
97
Hallo
Meine Schweinchen "verhungern" bei voller Schüssel.....
Ich weiß nicht,was mit dem derzeitig erhältlichen Gemüse los ist?
Die Schweinchen mögen keinen Kohlrabi.Stangensellerie Fenchel Und Mangold.Da bleibt nicht mehr viel.Sellerie mäkelig und die sonst beliebten Zucchini werden auch nur zu allerletzt angeknabbert.
Wie schaut es da bei euch aus?
Daß sie mal einzelne Arten ablehnen, kennt man ja,aber so vermehrt,kenne ich doch nicht.
 
17.01.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Was soll ich ihnen NOCH anbieten? . Dort wird jeder fündig!
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.451
Reaktionen
1.558
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Ich hatte schon Tiere die hartnäckig sich weigerten spanisches Gemüse zu fressen, das gleiche aus anderen Ländern wurde anstandslos gefressen. Ich habe mich da gefragt ob das Gemüse behandelt ist und füttere seitdem überwiegend regional. seitdem habe ich keine Probleme dieser Art mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hovie84
Hexle

Hexle

Schweinchenversteher seit 1997
Beiträge
1.537
Reaktionen
587
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Ich hatte schon Tiere die hartnäckig sich weigerten spanisches Gemüse zu fressen, das gleiche aus anderen Ländern wurde anstandslos gefressen. Ich habe mich da gefragt ob das Gemüse behandelt ist und füttere seitdem überwiegend regional. seitdem habe ich keine Probleme dieser Art mehr.
Kann ich bei meinen 1:1 bestätigen. Regional, am Besten vom Markt: Endivie, manchmal Feldsalat, Radicchio.

Die spanischen Sachen habens wohl in sich und die kleinen eine feine Nase.

Hexle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hovie84
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
14.402
Reaktionen
1.780
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Ich hatte schon Tiere die hartnäckig sich weigerten spanisches Gemüse zu fressen, das gleiche aus anderen Ländern wurde anstandslos gefressen. Ich habe mich da gefragt ob das Gemüse behandelt ist und füttere seitdem überwiegend regional. seitdem habe ich keine Probleme dieser Art mehr.
Das kann ich auch bestätigen. Gemüse aus Spanien wird hier auch nur mäkelig gefressen und oft habe ich dann auch mit Durchfall bei den Quietschern zu tun.


Es gibt aber doch noch viel mehr, was Du füttern kannst außer Mangold, Kohlrabi & Co

Hier gibt es Endivie, Gurke, Paprika, Möhren, hin und wieder Apfel, Fenchel, Rote Beete, Petersilienwurzel, Pak Choi, Eisbergsalat/oder Romana uvm.
 
Flora_sk

Flora_sk

Beiträge
1.131
Reaktionen
635
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Die Schweinchen mögen keinen Kohlrabi.Stangensellerie Fenchel Und Mangold.Da bleibt nicht mehr viel.
Doch, es gibt natürlich viel, viel mehr, was Du füttern kannst. Du solltest vor allem auf "Blättriges" achten, da Du die Meeries ja drinnen hältst, wenn ich mich richtig erinnere. In Aussenhaltung füttert man mehr stärkehaltiges, also Wurzelgemüse, aber in Innenhaltung ist das nicht nötig.
Das heisst, Du kannst sämtliche Salate füttern, die erhältlich sind, jetzt im Winter sind dies vor allem Endivien, Chicorée, Chiccorino rosso, Eisbergsalat, Zuckerhut oder China-Kohl.
Falls erhältlich wäre Catalogna (von manchen auch "Riesen-Löwenzahn" genannt, obwohl es kein Löwenzahn ist) der absolute Renner, leider nur selten erhältlich (oder schon weg, wenn ich einkaufe).
 
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Ich würde auch mehr Blättriges füttern. Das ist das Richtige für die Zähne und es schmeckt ihnen auch am besten.

Hier gibt es 3/4 der Menge: Endivie, Chicorree, Romana, Chinakohl täglich außerhalb der Gras-Saison.
Zusätzlich je nachdem was ich bekomme Lollo, Möhrengrün, manchmal Kohlrabiblätter.

Nur wenig täglich: Apfel, Paprika, Möhre.
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
8.602
Reaktionen
3.436
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

das finde ich ja mal eine interessante These mit dem Spanien-Zeugs! Die Schweine verweigern es und wir ziehen es uns rein.....mit Würzen kann man ja viel kaschieren.....

Ich habe hier das Problem mit Möhrchen: meist werden sie nur mit spitzen Zähnen und aus "der-Hunger-treibts-rein-Gründen" gefressen. Und dann hab ich mal wieder welche, die werden inhaliert.

Der Liebste hat für uns am Freitag vergoldete Möhrchen vom Markt geholt----> geschmacksneutral :dage: Es ist also keine Geschmacksgarantie, von wo und für welchen Preis man (Möhren) kauft.

Mal sind die vom Rewe super, das nächste Paket (regionaler Anbau) nicht.
 
theresia

theresia

Beiträge
2.392
Reaktionen
97
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Klar gibt es anderes auch......
Aber diese Sachen haben sie eben gerne gemocht und schauen es derzeit nicht an.
Und nein-sie verhungern!!!!!mir nicht-ist so ein bißchen sarkastisch gemeint.
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.639
Reaktionen
1.433
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Meine Schweine fressen alles was ich ihnen vorsetze. Die fressen das Zeug aus Spanien, China, Honululu und wo es sonst noch überall herkommt. :gruebel:

Manchmal bin ich mit so mäkel- und vorurteilsfreien Schweinchen gesegnet. :dance:
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.700
Reaktionen
3.346
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Für Blasenschweinchen bleibt da auch nicht mehr viel Übrig. Mus also jetzt streichen,Mangold,Brockkolie,Rote Beete.Von Sellerie bekommen sie weiche Köttel.
Ich biete an Paprika,Fenchel,Möhre,Chinakohl,Endivie,Eisbergsalat. Stauden Sellerie wird nur das Grün gefuttert.Der härtere Stängel bleibt oft lieben und an
Möhren gehen sie erst dran,wenn es nichts mehr anderes gibt. Chiccorre gebe ich noch,das geht weg.
 
U

Uddi

Beiträge
564
Reaktionen
420
AW: Was soll ich ihnen NOCH anbieten?

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass sie je nach Herkunft das Gemüse fressen oder komplett ablehnen. Lieber wird dann Heu gefressen.

Ich muss z.B. immer die Bio-Karotten aus dem Kaufland kaufen, denn das sind die einzigsten Karotten, die gern gefressen werden.

Von spanischer Paprika bekommen meine Matschkot. Ich vermute, weil sie stark belastet sind, aber sicher weiss ich es nicht.

Auch Schweine mögen es gern aromatisch, so sind meine z.B. verrückt nach den Tomaten aus Schwiegerelters Garten, aber die, die man jetzt bekommt...näää... die kann ich selber essen und auch mir schmecken sie nicht wirklich. Schätze es ist also auch eine Frage der Saison. Wenn Gemüse grade keine Saison hat, ist es oftmals wenig aromatisch und dann eben nicht so beliebt.

Was meine noch recht gern mögen ist rote Bete und Fenchel, ansonsten sind sie keine großen Gemüsefans, deshalb hasse ich den Winter so. Gemüse brauche ich in größeren Mengen garnicht anzubieten. Ich füttere auch hauptsächlich Blättriges, also Salate und Gemüsegrün wie Karottengrün, Kohlrabiblätter usw., aber auch blättrigen Kohl vorallem Wirsing. Das ist eigentlich immer beliebt und wird auch in großen Mengen vertilgt ohne zu mäkeln.
 
Thema:

Was soll ich ihnen NOCH anbieten?