Baytril / Enrobactin

Diskutiere Baytril / Enrobactin im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, meine Meerschweinchen haben sich einen kleinen Schnupfen zugezogen. Vorsichtshalber war ich beim Tierarzt. Der hat mir nun für beide...
U

Unregistriert

Gast
Hallo,

meine Meerschweinchen haben sich einen kleinen Schnupfen zugezogen. Vorsichtshalber war ich beim Tierarzt.

Der hat mir nun für beide Enrobactin mitgegeben. Baytril sagt er ist mittleweile verboten, kann er mir für die Meerschweinchen nicht geben???

Wie kann das sein? Vor vier Wochen musste ich schon mal aufgrund von Fieber Antibiotika geben. Da habe ich Baytril bekommen. Allerdings bei einem anderen Tierarzt. Gestern musste ich in die Klinik, da es zeitlich einfach besser gepasst hat.

Auf die Nebenwirkungen, Verätzungen hat er mich hingewiesen. Er hat aufgeschrieben wie viel Enrob. und wieviel Wasser.

Aber trotzdem mache ich mir nun Sorgen.................

Leider ist der Appetit schon wieder so schlecht seit dem TA-Besuch. Kann wohl stressbedingt sein? :-( Bin auch gestern extra gefahren, weil es nicht so heiß war.

Sollte ich Critical Care geben?

Lieben Dank und Gruß
Verena
 
30.08.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Baytril / Enrobactin . Dort wird jeder fündig!
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.715
Reaktionen
5.437
AW: Baytril / Enrobactin

Das wäre mir neu :rolleyes:
 
U

Unregistriert

Gast
AW: Baytril / Enrobactin

Was wäre neu?

Naja, keine Ahnung. Die Klinik hat kein Baytril mehr, darf es nicht mehr abgeben. Die nehmen die Packung auch nicht zurück.

Die Nebenwirkungen werden in Kauf genommen.

Soweit ich das nun festgestellt habe, ist das neue Baytril verboten, die alte Rezeptur nicht.

Der andere TA ist erst ab 9 Uhr da..........................

Ich weiß nicht ob ich heute noch mal zum TA fahre. Viel zu heiß, die kamen gestern schon schlecht zurecht.

Also Enrobactin werde ich wohl nicht geben.

Oder hat hier jemand positive Erfahrung trotz der Nebenwirkung gemacht?
 
VI0NA

VI0NA

Beiträge
818
Reaktionen
125
AW: Baytril / Enrobactin

Hallo Verena
bei uns hat Enrobactin sehr schnell und gut geholfen - völlig ohne Nebenwirkungen. Das Schweinchen war munter, hat gut gefressen, keinerlei Verdauungsprobleme. Ich würde es wieder verwenden.
LG
VI0NA
 
U

Unregistriert

Gast
AW: Baytril / Enrobactin

Aber warum wird dann davor gewarnt? Sogar im verdünnten Zustand?
 
A

Angelika

Beiträge
17.612
Reaktionen
3.577
AW: Baytril / Enrobactin

Verboten ist Baytril nicht. Es hat nur keine Zulassung für Nager. Die hatte es auch nie aber es gab kein für Nager zugelassenes AB . Diese Zulassung hat Enrobactin nun. Der TA müsste einen off label use von Baytril begründen.
Ich hatte auch schon einmal Enrobactin. Schwein war nicht begeistert. Baytril wurde immer gut genommen.
Alleine die durch die Verduennung erforderliche Menge macht die Eingabe schwierifg und erhoeht die Wahrscheinlichkeit dass nicht die gesamte Dosis jewrils tatsächlich im Schwein landet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eliza
U

Unregistriert

Gast
AW: Baytril / Enrobactin

Ne, ich lass das glaube ich weg und fahre dann in Zukunft nicht mehr zu dem Tierarzt.

Bei Enrobactin ist mir Nutzen / Risiko glaube ich zu hoch.
 
ulrike

ulrike

Schweineliebhaberin
Beiträge
2.491
Reaktionen
1.558
AW: Baytril / Enrobactin

Tierkliniken halten sich strikt an die Vorschrift, Arzneimittel nur in Originalpackungen abgeben zu dürfen. Kleinere Praxen sehen das oft ein wenig lockerer und füllen aus größeren Packungen ab, was für den Tierhalter auch wesentlich günstiger ist. Für Kleintiere gibt es als Standardantibiotikum nun speziell dieses Produkt, wobei es für Nager nicht optimal ist, auch wenn der Wirkstoff identisch ist.
Ich hatte meine TÄ auch schon darauf angesprochen: Solange sie noch einen Vorrat an Baytril hat, gibt sie es noch aus.

Mal sehen, wie sie sich danach entscheidet...
 
U

Unregistriert

Gast
AW: Baytril / Enrobactin

Na super! Und die Alternative ist dann so ein Hammerzeug?

Da geht's doch nur um Geld verdienen für die Pharmaindustrie.... :-(

Schlimm....

Also wird es in naher Zukunft kein Baytril für Meerschweinchen geben?
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.204
Reaktionen
3.929
AW: Baytril / Enrobactin

Doch, gibt es. Es liegt nur immer im Ermessen des TA, welches Präparat er verordnet.

Generell halte ich von Antibiotika der Wirkstoffgruppe Enrofloxacin bei Erkältungen nichts mehr, da sie einfach standardmäßig bei jedem Pups verschrieben werden, sich schnell Resistenzen bilden und sie dann einfach nicht mehr wirken.

Ich habe mir angewöhnt, bei Erkältungssymptomen immer erstmal einen Abstrich nehmen zu lassen und erst nach Antibiogramm dann gezielt mit dem
passenden AB zu behandeln.
Es gibt viele gut verträgliche und gut Wirksame Alternativen zu Baytril/bzw. generell zu Enrofloxacin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elvira B.
U

Unregistriert

Gast
AW: Baytril / Enrobactin

Die andere TÄ sagt nun, ich soll das Mittel ruhig geben. Trotz der Risiken und Warnhinweise........... sie hat das Medikament auch schon da, darf aber noch die Restbestände Baytril verbrauchen.

Ich weiß nicht. :-(

Vielleicht versuche ich es erst mal mit Thymian oder Pfefferminz.
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
9.355
Reaktionen
4.242
AW: Baytril / Enrobactin

Ich "durfte" letzte Woche auch Bekanntschaft mit dem neuen AB für Nager machen. ....Bei den angezeigten Nebenwirkungen (Verätzungen) wird einem anders, aber bis auf eine unplanmässige Überdosierung, die das Schwein leicht wackelig machte, habe ich eine gute Möglichkeit gefunden:

AB abmessen, gleich Menge Wasser, dazu ein wenig Critical Care und noch ein paar Tropfen Wasser, gut mischen und mit Einwegspritze rein ins Schwein.....zweimal drücken und es war drin.

Lt. meiner TÄ ist die Auslegung, was zugelassen wird, Ländersache. In diesem Fall müssen TA in NRW dieses Medikament benutzen.

Bei größeren Praxen, wo auch viel Katz und Hund Patienten sind, fällt es dann wohl nicht so auf, wenn ein paar ML auch mal an Nager gegeben werden.
 
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
AW: Baytril / Enrobactin

Na super! Und die Alternative ist dann so ein Hammerzeug?

Da geht's doch nur um Geld verdienen für die Pharmaindustrie.... :-(
Aber das ist doch kein anderes AB als Baytril?! Wieso Hammerzeug?
Man muß es doch nur nach Anweisung verdünnen!

Und da geht es nicht um Geldverdienen der Pharmaindustrie, sondern um die Haftung des TA für seine Maßnahmen!
Es gibt nun mal in unserem Land sehr strenge Bestimmungen! Und wenn Baytril für Schweins nicht zugelassen ist, dafür jetzt aber das Enrobactin, dann haftet der TA, wenn er Baytril gibt.
Bei der Klientel der Tierbesitzer wid so mancher TA sich hüten!;)
 
Mira

Mira

Beiträge
4.684
Reaktionen
2.589
AW: Baytril / Enrobactin

Im www kursieren "Warnungen" vor Enrobactin. Da ich das Präparat nicht kenne, kann ich das nicht beurteilen. Was mich ein wenig irritiert, ist der Vermerk "Zum Eingeben per Schlundsonde", siehe hier http://www.pharmazie.com/graphic/A/90/8-36590.pdf unter 4.9. Aber vielleicht gehts auch ganz normal mit einer Spritze?

Was Atemwegsinfekte bei Schweinchen anbelangt, stimme ich Gummibärchen zu: Hier ist Baytril & Co. ohnehin nicht das Mittel der Wahl, da nicht selten wirkungslos. Ich würde in diesem Fall ein anderes AB wählen bzw. vom TA verschreiben lassen.
 
A

Angelika

Beiträge
17.612
Reaktionen
3.577
AW: Baytril / Enrobactin

Es geht mit Spritze aber dann nur 1:4 verdünnt weil es stark alkalisch ist und sonst die Speiseröhre verätzt. Das steht so auch auf dem Beipackzettel der im Internet abrufbar ist. Es scheint aber auch dann noch nicht zu schmecken und wenn man diese Menge dann ins Schwein geben will dem zur Abwehr gefühlte 10 zusätzliche Vorderpfoten wachsen geht tendenziell einiges daneben. Dann wird die therapeutische Dosis nicht verabreicht. Folge ist dass das Mittel ggf nicht wirkt und/oder die Erreger Resistenzen bilden.
Meine Tiere haben Baytril gern genommen. Enrobactin war ein Kampf. Ob Baytril besser gewirkt hätte lässt sich nicht sagen das Tier starb.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: lausi
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.793
Reaktionen
1.962
AW: Baytril / Enrobactin

Beides hat den gleichen Wirkstoff, ich verstehe die Aufregung nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nanouk
A

Angelika

Beiträge
17.612
Reaktionen
3.577
AW: Baytril / Enrobactin

Noch einmal für Traudl.
Bei Enrobactin ist die Lösung so stark alkalisch dass sie die Schleimhaeute veraetzt.
Mir z. B. Wurde von der Verduennung gar nichts gesagt ich habe es zuerst pur gegeben und mein Tier dadurch geschädigt. Es hat das Fressen fuer Tage eingestellt und wollte nicht einmal den Brei schlucken den er sehr mochte!
Auch die verduennte Loesung ist scheinbar so unangenehm vom Geschmack her dass es sehr schwer sein kann die Dosis (ist die fünffache Menge von Baytril) dann einzugeben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Eliza und lausi
lausi

lausi

Beiträge
2.562
Reaktionen
56
AW: Baytril / Enrobactin

Beides hat den gleichen Wirkstoff, ich verstehe die Aufregung nicht.
kennst Du die Probleme mit Generika beim Menschen? Ich kann ein Lied von singen. Je nach Trägerstoff wirken die Sachen anders, und lösen teilweise sogar Allergien aus!

Bei den Meeris ist es wichtig, dass die kritischen Medis schmecken, vor allem beim AB, sonst geht die Hälfte daneben, und Resistenzen werden gezüchtet (siehe Viehzucht).

Was AB-Resistenzen sind, müsstest Du eigentlich wissen. Danke Angelika für Deinen Beitrag, ich hoffe das wird jetzt allgemein verstanden.
 
Thema:

Baytril / Enrobactin

Baytril / Enrobactin - Ähnliche Themen

  • krank, 2,5 % oder 5% ige Lösung Baytril

    krank, 2,5 % oder 5% ige Lösung Baytril: Hallo liebe Foris, Ich habe für mein Meeri die 5% Lösung Baytril von meinem Tierarzt erhalten. Jetzt habe ich im Netz beim Hersteller selbst...
  • Enrobactin

    Enrobactin: Hallo, ich muss einem Schweinchen Enrobactin verabreichen. Es ist etwas kompliziert. Sie wiegt etwas über 1 kg. Ich soll nun eine Lösung aus...
  • Frage zu Enrobactin

    Frage zu Enrobactin: Hallo, wir haben von der Tierklinik das Enrobactin mitbekommen und solle es 2 mal täglich verdünnt eingeben. Jetzt haben wir vor einigen Wochen...
  • Ähnliche Themen
  • krank, 2,5 % oder 5% ige Lösung Baytril

    krank, 2,5 % oder 5% ige Lösung Baytril: Hallo liebe Foris, Ich habe für mein Meeri die 5% Lösung Baytril von meinem Tierarzt erhalten. Jetzt habe ich im Netz beim Hersteller selbst...
  • Enrobactin

    Enrobactin: Hallo, ich muss einem Schweinchen Enrobactin verabreichen. Es ist etwas kompliziert. Sie wiegt etwas über 1 kg. Ich soll nun eine Lösung aus...
  • Frage zu Enrobactin

    Frage zu Enrobactin: Hallo, wir haben von der Tierklinik das Enrobactin mitbekommen und solle es 2 mal täglich verdünnt eingeben. Jetzt haben wir vor einigen Wochen...
  • Schlagworte

    baytril kleintier

    ,

    enrobactin