Bald ist es soweit - 3-4 Schweinchen dürfen einziehen

Diskutiere Bald ist es soweit - 3-4 Schweinchen dürfen einziehen im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, seit heute Nachmittag habe ich das OK von meinem Mann für eine Meerschweinbande! *freu* Wir haben uns nun darauf geeinigt, dass...
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
Hallo zusammen,
seit heute Nachmittag habe ich das OK von meinem Mann für eine Meerschweinbande! *freu*

Wir haben uns nun darauf geeinigt, dass wir noch bis zum nächsten Frühjahr damit warten, ich dann aber 9m2 (3x3) im Garten bekomme, um einem kleinen Rudel ein Zuhause zu geben. Zu wie vielen Tieren würdet Ihr mir bei dieser Größe raten?

Ich bin ja eigentlich eher ungeduldig und hätte sie lieber früher, aber in dem Fall habe ich zugestimmt, damit es überhaupt ein JA gibt und eigentlich finde ich die nun längere Planungs-, Organisations- und Vorfreuphase als positiv, denn wir können uns wirklich ausführlich Gedanken machen, planen, vorbereiten und und und

Leider kann ich dann das eine Schwein, was es mir schon ganz besonders angetan hat, nicht aufnehmen, denn es wird ganz hoffentlich schon früher ein schönes neues Zuhause finden, aber alles gut durchdacht, geplant, gebaut, eingerichtet und vorbereitet, werden wir sicher für uns passende Schweinchen finden.

6-7 Monate haben wir nun Zeit, unser Außengehege zu planen und zu realisieren. Ich möchte euch gern daran teilhaben lassen, wenn Ihr wollt, und würde dies hier als eine Art Tagebuch führen wollen, wo Tipps, Ratschläge, Hinweise, Mitfreude usw. gern gelesen sind.

Meine Große und ich haben heute schon beschlossen, dass wir die graueren Herbst- und Wintertage zum Nähen von Kuschelkram, Werkeln von Häusern, Unterständen und anderen Einrichtungsgegenständen nutzen werden.


Einige Fragen habe ich nun an Halter von "Draußen"-Schweinchen. (Habe ich aus dem anderen Fred "Überlegungen zum Standort" kopiert, damit ich hier nun alles beisammen habe und sammeln kann.

Welchen Untergrund habt Ihr verwendet? Und hat sich dieser bewährt? Ich bin ja momentan von der Kieselvariante sehr angetan.

Wie haltet Ihr es draußen mit Etagen? Da ich ja auf etwa 1,70m Höhe komme, wären ja ein oder zwei Etagen möglich. Würden die genutzt oder vergebliche Müh?

Wie geht Ihr vor, wenn es doch mal an die 0°C in den Hütten kalt wird? Oder reicht die Isolierung durch dickes Holz mit Spänen und Stroh in den deutschen Wintern aus?

-Sicherung von unten, welche Variante habt Ihr gewählt, warum? Hat sie sich bewährt?

-wenn Ihr Rindenmulch nutzt, wie oft muss dieser ausgetauscht werden? Und wie reinigt Ihr ihn, vor dem Austausch?

-wenn ich Platten/Pflaster im Gehege habe, wird das ja sicher vom Urin angegriffen, wie geht Ihr dagegen vor? Verschmutzung und Gerüche?

-auf vielen Außenhaltungsfotos sehe ich Gartenhäuser, worin die Schweine übernachten, ist generell aber die isolierte Hütte, wie auf diebrain beschrieben ausreichend?

-gibt es Außenhalter, die nur Erde als Untergrund nutzen? Hier sollte Urin ja gut versickern, oder? Wie ist es hier mit der Geruchsbildung?

-wenn Ihr verschiedene Bereiche im Gehege habt, welches Material ist alles denkbar? Kiesel? Rindenmulch? Sand? Pflaster? Was noch?

-was habt Ihr als Dachmaterial?

-am besten geeignete Maschengröße bei Verwendung von Volierendraht? Habe gelesen, nicht größer als 1,6cm... aber ist je kleiner, umso besser?

Was ich jetzt entdeckt und als ein kleines schönes Detail notiert habe, sind diese Pflanzringe, die als Unterstand dienen können. Praktischerweise kann Mensch diese ja dann auch als Sitzgelegenheit bei TÜV und Schweine-TV nutzen - gefällt mir.


Nächste Woche werden wir wohl mal jemanden besuchen, der seine Schweine in Außenhaltung hält und auch da alle Fragen im Gepäck haben. Dennoch wäre ich sehr dankbar schon vorab ein paar Meinungen und Tipps zu erhalten.


Mit ganz vielen vorfreudigen Grüßen,
Pippilotta
 
28.08.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bald ist es soweit - 3-4 Schweinchen dürfen einziehen . Dort wird jeder fündig!
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Hallo,

ich habe ein Außengehege.
So hoch, daß man darin stehen kann. Ich hatte zuvor ein niedrigeres, habe es aber schnell umgebaut weil das Reinigen, Fülttern, Tiere bei Bedarf einfangen usw. einfach zu umständlich ist.


Untergrund ist bei mir der dortige Naturboden.
An bevorzugten Schlafstellen, Pipiecken usw. habe ich Streu liegen, das ich bei Bedarf austausche.

Als Schutzhütte habe ich ein kleines, aber begehbares Gartenhüttchen.
Auch hier hatte ich zunächst nur eine kleinere Schutzhütte, habe das aber sehr schnell geändert, weil ich es unpraktisch fand.
In der Hütte habe ich eine Etage.
Dach der Hütte: Latten mit Dachpappe.

Ich habe eine Wärmequelle in der Hütte, weil ich es als wichtig finde, daß auch bei Frost die Tiere immer ungefrorenes Wasser und Frischfutter zur Verfügung haben.

Draht: Maschengröße 1cm

Fehlt noch was? Wenn ja, einfach nochmal nachfragen.


Euch viel Spaß beim Bau.
 
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

@Nanouk Vielen Dank!

Eben habe ich telefoniert, heut Nachmittag sind wir dann mal eine Außenhaltung anschauen. In der Mittagsschlafpause werde ich dann mal alle Fragen aufschreiben, damit ich vor lauter Schnuten-TV nicht die Hälfte vergesse.

Praktischerweise ist das gar nicht weit von uns und ist gleichzeitig Pflegestelle vom Tierheim. Ich bin schon sehr gespannt.
 
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

@Nanouk : Welche Wärmequelle nutzt du? Bei meinen Wellensittichen im Schutzhaus habe ich einen Frostwächter, der ab 0°C anspringt. Da ich aber eigentlich nur kleine Schutzboxen aufstellen möchte, wäre dies für die Schweine nicht möglich. Das mit dem Wasser find ich aber ein schlagendes Argument.

Wie machen die anderen das?

Unser Termin für heute ist leider verschoben. Am Freitag dann...
 
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Ich habe seit Jahren sowohl bei den Schweins als auch bei den Wellensittichen Rotlicht- und Schwarzlichtlampen.
Alle temperaturgesteuert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pippilotta
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Ich wollte ja noch von unserem Termin berichten.

Die Dame hat selbst seit Jahrzehnten Meerschweinchen und ist, wie oben schon geschrieben, Pflegestelle für das hiesige Tierheim. Wir haben uns viel Schnuten anschauen dürfen und werden ganz sicher ein, zwei oder drei unserer künftigen Schweine dort finden. Leider ist es ja so, dass es doch sehr viele unwissende und verantwortungslose Menschen gibt, deren Tiere dann drunter leiden.

Wir haben schon einige gute Tipps bekommen bzgl. Außenhaltung und ich werde diese für unsere weiteren Planungen heranziehen. AUßerdem dürfen wir uns jederzeit dort melden, wenn Fragen auftauchen.

Als Präsent für die Schweinchen hatten wir ein Bund Möhren mitgenommen, so dass wir die ganze Bande zu Gesicht bekamen. Das Tochterkind fand die Baby-Schweinchen natürlich am niedlichsten, neben dem Pflegehund, den sie am liebsten sofort mitgenommen hätte, da der sich so über ihr Betüddeln gefreut hat. ;-)

Uns wurde definitv zu einem Gartenhäuschen als Nachtquartier geraten. Hier war und bin ich noch unsicher, ob wir das so machen, wobei es natürlich Vorteile hat. Auf der anderen Seite möchte ich ja eigentlich eh eine stabile "Voliere" bauen, mit Windschutz und Dach, so dass kleine Schutzboxen ja auch durchaus ausreichen sollten. Aber es ist ja noch Zeit und vielleicht schreiben hier ja doch noch mal weitere Außenhalter mit und berichten, wie sie das handhaben.

Auf jeden Fall haben wir nun schon mal die Adresse von einer meerierfahrenen Tierärztin, was mir auch besonders wichtig war.

Viele Grüße,
Pippilotta
 
F

flitze2000

Beiträge
1.597
Reaktionen
5
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Hallo,

wir haben seit ca. 6 Jahren Außenhaltung. Das Gehege hat eine Größe von etwas über 8 m² + angrenzender Gartenhütte von 1,20 m X 1,80 m.

Um gleich auf Deine letzte Frage zu kommen:
Ich würde immer wieder eine Gartenhütte wählen, finde es immer noch praktisch.
1. Die Hütte ist zu 100 % windgeschützt und trocken!
2. Die Möglichkeit einer Etage ist gegeben - somit auch innen mehr Platz, wenn die Schweine mal nicht raus möchten.
3. Die Hütte bietet Stauraum. Auf Regalen habe ich Eimer mit Heu, getrocknete Kräuter etc. und Utensilien für den Schweinchencheck.
4. Wenn es mal arg kalt wird, habe ich (vorausgesetzt Strom ist verlegt) die Möglichkeit, eine zusätzliche Wärmequelle anzubringen.
5. Zum Füttern im Wintern habe ich Licht (Strom!).
6. Und wenn es mal regnet, stehe ich beim Misten trotzdem im Trockenen.


Zu Deinen weiteren Fragen:

Im Außengehege haben wir Pinienrinde. Komplett ausgetauscht wird die Rinde 1 X im Jahr. An den stark genutzten Stellen (Häuser, Unterstände, Futterstelle) je nach Bedarf 3 - 4 mal im Jahr.

Richtige Etagen haben wir draußen nicht, nur Häuser und Unterstände, wo sie natürlich auch draufspringen könn(t)en.
Wir haben allerdings ca. 1/4 des Freigeheges in L-Form durch Aufschütten von ca. 30 - 40 cm Erde erhöht. Die Schweine gehen also quasi einen kleinen Hügel hoch, wo auch Häuser etc. stehen. Außerdem haben wir dort unseren Bambus und den Korkenzieherhaselnuss gepflanzt.

Wenn es mal arg kalt wird, haben wir für die Gartenhütte (obwohl sie dick mit Styropor gedämmt ist und die Schweinchen außerdem ihre isolierte Hütte innen haben) einen Ölradiator, so dass die Temperatur nicht auf 0 fällt. Wie schon jemand erwähnt hat, ist das z. B. auch für das Wasser von Vorteil.

Gesichert ist unser Gehege mit punktverschweißtem Draht: oben, unten und an allen Seiten. Unter der Gartenhütte liegen Betonplatten.

Über dem Außengehege ist über dem Draht noch ein Bitumenwelldach, so dass das Gehege auch hier größtenteils trocken bleibt - es sei denn, es regnet von der Seite ... mit viel Wind.

So, mehr fällt mir gerade nicht ein. Falls Du noch was wissen möchtest, nur her damit.

Viel Spaß beim weiteren Planen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pippilotta und Nanouk
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Vielen Dank! Da kommen sicher noch einige Fragen im Laufe der Zeit! ;-)
 
D

Dattel

Beiträge
8
Reaktionen
5
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Ich habe seit einigen Jahren meine Tiere in der Aussenhaltung - ohne Frostwächter - ohne Wärmelampe und sonstiges. Die Schutzhütten sind wärmer als bei uns im Haus die Wärme und auch im Trockenbereich hab ich keine wirklichen Probleme mit Frost. Auch nicht bei bis -25 Grad. Meine Tiere dürfen 24/7 aus ihrem "Schutzbereich" raus bei Wind und Wetter. Negative Erfahrung = Null.

Ich gebe mit zu bedenken, sofern die Tiere es sich aussuchen sollen/dürfen ob sie auch raus dürfen .. in den Schnee.. dieser Temperaturwechsel wäre dann ungünstig für die Schweinchen. Sie erkälten sich dann eher als ohne "Heizung". Sofern die Tiere "nur" in einem Gartenhaus leben könnte ich mir vorstellen das das dann mit einem Frostwächter ok ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pippilotta
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Lese das ja erst heute! Vielen Dank für deinen Erfahrungswert!

Da hast du natürlich recht, dass es mit Wärmequelle dann wiederum einen Temperaturunterschied gibt... Wie sehen denn deine Schutzhütten aus? Wie hast du isoliert? @Dattel
 
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Lange nichts mehr geschrieben hier.

Wir sind mittlerweile doch zu der Erkenntnis gelangt, dass wir einen Eigenbau für Innen aufstellen werden: Maße werden bei 2,20x0,90 liegen und gern würde ich dann eine Etage einziehen auf volle Länge und 50cm. Was meint Ihr dazu?

Auch wenn ich sehr gerne draußen halten würde, so mach ich mir doch Gedanken, ob ich das jetzt schon alles so perfekt hinkriege. Daher sollen unsere Nasen doch erst mal drinnen leben und auf lange Sicht schauen wir dann mal, ob wir doch draußen was realisieren, denn eigentlich hätte ich schon gern mehr als 2 oder 3 Schweinchen, damit sie ihr Sozialverhalten so richtig ausleben können. Kommt Zeit, kommt Rat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.133
Reaktionen
15.760
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Klingt nach einem guten Plan als Einstieg für 3 - 4 Schweinchen! :top:
 
Jazzy

Jazzy

Beiträge
109
Reaktionen
19
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Hi,

wird das Inngengehege auch erst im Frühjahr realisiert werden oder früher? Ich bin schon gespannt darauf.
 
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Ich plane jetzt mal grob den Einzug der Schweine zu März ein. Also ein wenig Geduld braucht es noch, auch wenn ich schon heute zwei - drei Schweinchen bei Notstationen abholen könnte - Liebe auf den ersten Blick! ;-)
 
Jazzy

Jazzy

Beiträge
109
Reaktionen
19
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Oh, Liebe auf den ersten Blick! :heart: März ist ja nicht mehr so weit weg, die Herzschweinchen aber vielleicht schon... Wieviele Quadratmeter werdet ihr einplanen für innen?
Bin ja auch am Planen, deswegen.... :cool:
 
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Hallo Catty,
wir planen 2,20x0,90 plus Etage 2,20 mal 0,50. Wobei ich die Etage wahrscheinlich einfach aus nem Brett mit Beinen drunter gestalten werde, so kann man sie gut rausnehmen zum Saubermachen.

Meine große Tochter und ich wollen demnächst dann auch ein paar Kuschelsachen nähen, wobei ich die wahrscheinlich eher für den Auslauf nutzen werde, immer im Bau ist das so schnell beschmaddert und das find ich nicht so toll. Mal sehen, was Tochterkind dazu sagt.
 
Jazzy

Jazzy

Beiträge
109
Reaktionen
19
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Hört sich doch nach einem guten Plan an! :cool:
 
Mira

Mira

Beiträge
4.689
Reaktionen
2.594
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

wir planen 2,20x0,90 plus Etage 2,20 mal 0,50. Wobei ich die Etage wahrscheinlich einfach aus nem Brett mit Beinen drunter gestalten werde, so kann man sie gut rausnehmen zum Saubermachen.

Hört sich gut an. Eine Etage zum Herausnehmen beim Misten u.a. ist in der Tat praktisch.

Nimmst du Massivholz für die Etage? Bei dieser Grösse - 2,2 m x 0,5 m - würde ich zwei Etagen à 1,1 m machen für ein besseres Handling, eine 2,2-m-Etage dürfte ganz schön schwer sein.

Auf die Etage könntest du Decken/Tücher legen und darauf Weidenbrücken, Tunnels oder kleinere Unterstände. Schweinchen haben gerne ein Dach über dem Kopf, sie fühlen sich so geschützt.

Wenn du die Etage(n) nicht zu hoch machst, also ca. 17 cm, können die Kleinen auch ohne Rampe raufhüpfen, wenn sie es denn wollen. Die Nicht-Springer machen es sich dann halt unter der Etage gemütlich.

Viel Spass beim Planen und Bauen und natürlich beim Aussuchen der Vierbeinerchen!
 
Pfefferminzchen

Pfefferminzchen

Beiträge
138
Reaktionen
42
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Hallo,
Ich würde überlegen, ob Du die Etage mit Beinen machst (evtl. wie vorgeschlagen 2geteilt) oder ob Du eine Leiste ringsum anbringst, auf die man dann das Etagenbrett legen kann. Dann hast du auch keine vom Mist versifften Tischbeine.
Ich habe ja nur einen kleinen Etagenunterstand von 80 auf 40 (oder waren es 90 auf 50?) und finde den grade noch so gut handlich.

LG
Pfefferminz
 
Pippilotta

Pippilotta

Beiträge
278
Reaktionen
293
AW: Tagebuch: Planen, Vorbereiten, Bauen, Vorfreuen - Außenhaltung

Auch keine schlechte Idee, danke!
 
Thema:

Bald ist es soweit - 3-4 Schweinchen dürfen einziehen

Bald ist es soweit - 3-4 Schweinchen dürfen einziehen - Ähnliche Themen

  • Bald ist es soweit ;)

    Bald ist es soweit ;): Nächste woche werde ich 2 Meerschweinchen bei mir einziehen lassen ;) das sind meine ersten .... Jetzt wollte ich ein tag vorher schon alles...
  • Neu in der Fleecehaltung - Bald wieder Meeriemama

    Neu in der Fleecehaltung - Bald wieder Meeriemama: Hallöle und ein fröhliches Muig in die Runde! :p Ich plane mir wieder Meerschweinchen zuzulegen, nachdem ich meine 4er-Truppe letztes Jahr, durch...
  • Der Anbau ist ..... bald.... fertig....

    Der Anbau ist ..... bald.... fertig....: Hallo ihr Lieben, für meine beiden Jungs ist ja schon seit längerer Zeit ein Anbau an ihre Residenz geplant. Und da am Sonntag die letzten...
  • Bald eine neue VG

    Bald eine neue VG: Ich bekomme ja bald mein 4tes Schweinchen :heart: Nun bin ich etwas unsicher wo ich die VG machen soll. Ich habe überlegt in der ganzen Küche...
  • Ich krieg bald zu viel

    Ich krieg bald zu viel: Hallöchen an euch! Ich weiß nicht was ich noch machen soll, es geht mir langsam wirklich auf die Nerven. Mein Zickenschwein Chicca massakriert...
  • Ähnliche Themen
  • Bald ist es soweit ;)

    Bald ist es soweit ;): Nächste woche werde ich 2 Meerschweinchen bei mir einziehen lassen ;) das sind meine ersten .... Jetzt wollte ich ein tag vorher schon alles...
  • Neu in der Fleecehaltung - Bald wieder Meeriemama

    Neu in der Fleecehaltung - Bald wieder Meeriemama: Hallöle und ein fröhliches Muig in die Runde! :p Ich plane mir wieder Meerschweinchen zuzulegen, nachdem ich meine 4er-Truppe letztes Jahr, durch...
  • Der Anbau ist ..... bald.... fertig....

    Der Anbau ist ..... bald.... fertig....: Hallo ihr Lieben, für meine beiden Jungs ist ja schon seit längerer Zeit ein Anbau an ihre Residenz geplant. Und da am Sonntag die letzten...
  • Bald eine neue VG

    Bald eine neue VG: Ich bekomme ja bald mein 4tes Schweinchen :heart: Nun bin ich etwas unsicher wo ich die VG machen soll. Ich habe überlegt in der ganzen Küche...
  • Ich krieg bald zu viel

    Ich krieg bald zu viel: Hallöchen an euch! Ich weiß nicht was ich noch machen soll, es geht mir langsam wirklich auf die Nerven. Mein Zickenschwein Chicca massakriert...