Philine hat OD..

Diskutiere Philine hat OD.. im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; ..und obwohl ich es schon geahnt habe, bricht hier trotzdem eine Welt zusammen.. Mein kleines Traumschweinchen.. mein kleines, freches...
mariajonas

mariajonas

Beiträge
6.235
Reaktionen
706
..und obwohl ich es schon geahnt habe, bricht hier trotzdem eine Welt zusammen..

Mein kleines Traumschweinchen.. mein kleines, freches, zutrauliches Mädchen... Merlins Adoptivschweinchen..

Ihr Kiefer ist wohl stärker befallen, als ihre Beine.. ich werde wohl nicht lange warten können. ich will nicht, dass sie leiden muss.. noch nimmt sie Päppelbrei begeistert, aber wer weiß wie lange noch- und wirklich wissen, wie lange ihr das Metacam die Schmerzen lindert, kann ich auch nicht..

Sch.. :wein:
 
20.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Philine hat OD.. . Dort wird jeder fündig!
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
Oh nein :mist::troest:
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Wie am Telefon... es tut mir unendlich leid :troest:

Genieß sie noch ein bisschen, verabschiedet euch intensiv... und dann lass sie gehen... bevor sie wirklich nicht mehr kann... :troest: Es tut mir wirklich so leid...
 
renawitch

renawitch

Beiträge
6.057
Reaktionen
2.106
Oh Gott, nein, was für ein Horror!

Ich hab gestern noch zu Frau Brentgens gesagt: "Hoffentlich ist es wenigstens keine OD" Und jetzt DAS!

Tut mir unglaublich leid. Ruf mich jederzeit an, wenn Du reden magst!
 
Y

Yoda1

Beiträge
3.573
Reaktionen
90
Wie traurig! :mist:
Ist es denn ganz sicher? Ich hatte mal ein komisches Erlebnis mit meinen beiden Satinschweinchen. Es ging beiden nicht so gut. Eine wollte wenig fressen und die andere hatte diesen typischen Hoppelgang und beim Sitzen die Schonhaltung. Die erste bekam auch die Diagnose OD. Von der zweiten habe ich, glaube in diesem Forum, auch Röbilder gezeigt und alle meinten, dass es nach OD aussieht. Die Tierärztin ist sehr erfahren, züchtet und hat auch selbst Satinschweinchen. Ich sollte dann beide mit Traumeel und Zeel behandeln und bei Verschlechterung natürlich wieder vorbeikommen. Ich weiß immernoch nicht, wie es passieren konnte, aber nach ein paar Wochen ging es beiden gleichzeitig wieder gut. Das ganze ist über 1 Jahr her und die beiden sind total fit.
Vielleicht besteht ja doch noch Hoffnung! Philine ist doch das süße rot-weiße Schweinchen, oder? Hoffentlich hat sie noch eine schöne Zeit.
 
Torphy

Torphy

Tierfreund
Beiträge
5.487
Reaktionen
57
Oh wie furchtbar. :(
Maria das tut mir echt sehr Leid, ich hoffe, dass dir noch genug ZEit bleibt sich von ihr zu verabschieden.

Wenn du magst würdest du dich vielleicht bei jemanden melden(schreibe ich dir wenn du magst per PN), die sich mit Satinschweinchen beschäftigt und eine Studie darüber macht. Sie würde sich sicherlich freuen, wenn sie auch über Philines Fall Bescheid wüsste, weil die Satinschweinchen und die OD noch genauer erforscht werden müssen um diese furchtbare Krankheit zu bannen. :mist:
Ich drücke jedenfalls die Daumen, dass sie dir noch ein Weilchen bleibt...
 
S

Schweinemama96

Gast
*dich drück*
ICh wünsche euch eine wundervolle zeit :heulen:
Hab ja auch ein OD Schweinchen, die Juna, ihr geht es im Moment super, auch wenn der Schub im August echt schlimm war.
Kopf hoch ! :troest:
 
mariajonas

mariajonas

Beiträge
6.235
Reaktionen
706
@hoffix, Süße Schnuten: ... danke euch..ich mag es immernoch nicht richtig glauben und dabei quäle ich mich ja schon eine Weile mit der Befürchtung..

@rena: Oh ja, wir hatten so gehofft, dass es was anderes sein würde..

@meerschweinchen82: Auf Wunder traue ich mich nicht mehr zu hoffen, sie baut bereits ab..

@Glubschi. Ja, natürlich stehe ich Deiner Bekannten zur Verfügung, bin ja froh, wenn sichjemand genauer damit auseinandersetzt...

@Schweinemama96: Stimmt ja, Deine Juna ist ja auch betroffen..danke Dir.. ich wünsche euch auch noch eine möglichst lange, gute Zeit..
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Ja, die Gewissheit zu haben, ist jetzt eben doch nochmal ein Schlag... einfach, weils so elend endgültig ist :troest:

Sonst weißt du ja - ruf einfach nochmal durch, wenn du magst ...
 
renawitch

renawitch

Beiträge
6.057
Reaktionen
2.106
Ich kann das so gut nachvollziehen, wenn man weiß, dass man letztlich doch nichts tun kann.

Das war bei meinem Traumschweinchen Casey mit Ihrer akut verlaufenden Leukose auch ganz schlimm für mich.
Ich vermisse sie heute noch.

Wusstet Ihr denn gestern in der Praxis schon bescheid?
Wie gesagt, meld Dich einfach, wenn Du magst.
 
mariajonas

mariajonas

Beiträge
6.235
Reaktionen
706
...ja genau, die Gewissheit zu haben und dann nichts mehr tun zu können, außer den "richtigen" Zeitpunkt zu finden, ist wirklich hart..

Danke, Denise..

@rena: Nein, gestern wurde nur geröngt.. Wir hatten besprochen, dass sie sich die Bilder heute in Ruhe anschaut, nicht zwischen Tür und Angel..
 
Perlmuttschweinchen

Perlmuttschweinchen

ehem. hoffix
Beiträge
12.816
Reaktionen
1.410
So hart wie es ist, aber mit der endgültigen Diagnose ist es einfacher den endgültigen Zeitpunkt zu finden. Ohne Diagnose zögert man doch eher ob man nicht noch dies und jenes versuchen kann. Hier weiß man bis dahin und nicht weiter. Es bleiben wenigstens keine Zweifel hat man alles versucht.
 
mariajonas

mariajonas

Beiträge
6.235
Reaktionen
706
@hoffix: ...auch wieder wahr.
Und ich hab mal wieder die traurige Gewissheit, dass ich meinen Tieren Krankheiten oft schon im Frühstadium anmerke, wenn sonst noch keine Symptome zu sehen sind.. man hat halt doch oft das richtige Gefühl, wenn einem Tiere "seltsam" vorkommen..
 
rumkugel

rumkugel

Gemüseschnippler
Beiträge
1.707
Reaktionen
9
Das tut mir furchtbar leid um deine süße Philine :heulen:
Ich finde es auch eine unerträgliche Situation zu entscheiden wann es soweit ist und wünsche dir viel Kraft. :troest:
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
Es tut mir sehr leid das du bzw. dein Schweinlein diese schreckliche Diagnose bekommen hast!

Bei dir brauch ich wohl nicht fragen ob du ein Röbi hast machen lassen zur Diagnosenfindung?! :heul:

Ich habe selbst 2 Satin Schweinleins beide aus einer sehr guten gewissenhaft geführten Zucht, beide lasse ich regelmäßig röntgen beide bis jetzt OD frei!

Aber trotzdem habe ich natürlich Angst das die Diagnose OD kommen könnte!

Darf ich fragen ob es sich hier um ein Nottier handelt oder ob das Schweinchen aus einer Zucht kommt?

Wenn aus einer Zucht dann Bitte per PN.

Nur so eine Idee!

Ich weiss nicht ob du deine Schweinchen mit Homöopahtie behandelst, aber bei Knochengeschichten die chronisch fast aussichtslos sind hat man bei Hunden mit Vermiculite sehr gute Erfolge gehabt, vielleicht ein Versuch, sie so lange wie möglich Schmerzfrei zu halten und den Krankheitsverlauf zu unterdrücken.

Mein Spondylose Schweinchen hilft das Vermiculite sehr gut. :)


LG Claudia
 
Zuletzt bearbeitet:
Familie Sauerrich

Familie Sauerrich

Wutzchenliebhaber
Beiträge
4.444
Reaktionen
9
Hi.

Mir tut es auch leid. Diese Diagnose ist ja wirklich heftig. Ist es ne Wutz vom Züchter? Wenn ja, würd ich auf Ahnenforschung gehen und schauen wo evtl. das Problem her kommt. Du könntest aber auch den Züchter anschreiben und diesem raten, seine Zuchtgruppe zu überdenken, damit es nicht noch mehr Wutzchen trifft.
 
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.821
Reaktionen
2.013
Hallo Maria,

ich kann haargenau nachempfinden, wie du dich fühlst - denn vor 11 Tagen war ich genau an dem Punkt, an dem du heute bist: ich hab nach einem "leisen Verdacht", weil mein Satinschweinchen diverse typische Auffälligkeiten zeigte, ein Röntgenbild machen lassen und von der TÄ den Verdacht bestätigt bekommen. Die Tage nach der Diagnose waren entsetzlich :heulen: .

Bei uns ist allerdings ein kleines Wunder passiert. Ich habe, weil ich es nicht wahrhaben wollte, auf weiterer Diagnostik bestanden. Blutabnahme zur Bestimmung der Kalzium-/Phosphorwerte ist nicht geglückt, und so haben die TÄ und ich uns darauf geeinigt, die Röntgenbilder noch an die grösste Tierklinik der Schweiz zu schicken und nachzufragen, ob die dortigen erfahrenen Tierärzte die Diagnose bestätigen. Was ich nicht mehr zu hoffen gewagt hätte, ist eingetreten: meine Toffy hat keine OD. Unter Metacamgabe ist sie inzwischen wieder wuselig, bewegungs- und sprungfreudig wie früher - sie hatte wohl lediglich eine Zerrung/Verstauchung oder sowas. Woher die Auffälligkeiten, die sich auf dem Röntgen gezeigt haben, gekommen sind, weiss niemand so genau - inzwischen geht man davon aus, dass die Röntgenbilder "schlecht" waren :rolleyes: .

Ich würde dir sehr wünschen, dass ein solches kleines Wunder auch für dich und Philine möglich wäre... aber die Chance ist wohl bedauerlicherweise sehr, sehr klein :mist: . Es sind ja leider auch schon andere Tiere aus der gleichen Zucht (und der gleichen Linie?) wie deine Maus ebenfalls an OD erkrankt. Da kann man wirklich nur hoffen, dass die Züchterin Konsequenzen zieht, auch wenn das dir und deiner Süssen natürlich überhaupt nichts mehr hilft.

Was ich dir anbieten möchte: wenn du in Betracht ziehst, Philine noch mit Spenglersan Kolloid R zu behandeln (das ist - ausser Schmerzmittelgabe - wohl das einzige, was sich bisher bei einigen OD-Tieren als einigermassen sinnvoll und hilfreich erwiesen hat), würde ich dir mein Fläschchen schicken. Ich hab mir das Mittel sofort bestellt, als ich die Diagnose für Toffy hatte - bei mir angekommen ist es aber erst, als sich schon erwiesen hatte, dass die Diagnose Gott sei Dank falsch war. Es handelt sich um ein 20ml-Sprayfläschchen Spenglersan Kolloid R, ungeöffnet und versiegelt, zu verwenden bis Dezember 2015. Du kannst mir bei Interesse gerne eine PN schreiben; morgen hätte ich Zeit, über die Grenze zu fahren und in Deutschland eine Sendung aufzugeben.

Alles Gute für Philine!
 
mariajonas

mariajonas

Beiträge
6.235
Reaktionen
706
@Eliza: Schreib Dir gleich ne pn.
Meine TÄ ist zum Glück sehr fit und arbeitet auch homöopathisch, danke für den Tipp.
Ja, genau, ich bin eher die, die alles dreimal abklären lässt.. Philine ist geröngt worden, daher die Gewissheit.

@Familie sauerrich:
Philine stammt aus einer Zucht, makabererweise mein erstes, richtig selbst ausgesuchtes Traumschweinchen, was ich mir gegönnt habe (die Notis purzeln hier ja sowieso immer herein). Ihre Halbschwester Zazou hier aus dem Forum ist auch an OD verstorben. Die Züchterin ist informiert.

@jackie: Danke.. ich fürchte, der Glücksfall, den du erleben durftest, ist uns nicht vergönnt..
Ich schreib Dir gleich ne pn wegen dem Kolloid!
 
Eliza

Eliza

Beiträge
12.489
Reaktionen
589
@Eliza: Schreib Dir gleich ne pn.
Meine TÄ ist zum Glück sehr fit und arbeitet auch homöopathisch, danke für den Tipp.
Ja, genau, ich bin eher die, die alles dreimal abklären lässt.. Philine ist geröngt worden, daher die Gewissheit.

@Familie sauerrich:
Philine stammt aus einer Zucht, makabererweise mein erstes, richtig selbst ausgesuchtes Traumschweinchen, was ich mir gegönnt habe (die Notis purzeln hier ja sowieso immer herein). Ihre Halbschwester Zazou hier aus dem Forum ist auch an OD verstorben. Die Züchterin ist informiert.

@jackie: Danke.. ich fürchte, der Glücksfall, den du erleben durftest, ist uns nicht vergönnt..
Ich schreib Dir gleich ne pn wegen dem Kolloid!
Danke schon mal im voraus für die Info mariajonas!

Das ist ja ein Ding, hat die Züchterin sich diesbezüchlich geäußert,
weil gewissenhaft wäre es die komplette Linie aus der Zucht herauszunehmen! :heul:

Könnte ich die Info bezüglich des Kolloid bitte auch bekommen.


Lg Claudia
 
Süße_Schnuten

Süße_Schnuten

Outdoorhalter
Beiträge
13.832
Reaktionen
93
Das wirklich nochmal Gemeinere als die Diagnose ansich ist ja leider bei Philinchen einfach, dass es auch noch am Kiefer anfängt/anfing/ist.
Ich hab sie ja gesehen, es fällt einfach wirklich auf. Sie hat Probleme vernünftig zu kauen, es ist alles verlangsamt und angestrengt, selbst mir als Außenstehende ist das wirklich direkt sichtbar aufgefallen und Maria hat eh ein gutes Gesühr für ihre Nasen und hat die Vermutung schon viel länger, dass da ggf. was kommen wird ... LEIDER zu Recht... :troest:

Vielleicht hilft der ein oder andere Tipp ja noch ein bisschen ihr noch eine schöne Zeit zu schenken :daumen: Ich wünsche es euch...

Und wenn der Punkt kommt irgendwann... Split wartet auf deine Maus solange ganz in Ruhe, behalt sie noch ein Weilchen wies ihr gut geht und danach kannst du sie ohne angst schicken, ich bin sicher die beiden würden sich mögen und Merlin wartet dann auch... aber die haben sicherlich auch gerne noch lange Zeit Geduld...

So lange es geht, geht es und ihr genießt es... :bussi:
 
Thema:

Philine hat OD..

Philine hat OD.. - Ähnliche Themen

  • Philine braucht Daumen-drücker ..

    Philine braucht Daumen-drücker ..: ..So ein Mist.. Philine war gestern Abend ein wenig seltsam, irgendwie langsamer, ruhiger als sonst, weil sie aber fraß, beobachtete ich sie...
  • Ähnliche Themen
  • Philine braucht Daumen-drücker ..

    Philine braucht Daumen-drücker ..: ..So ein Mist.. Philine war gestern Abend ein wenig seltsam, irgendwie langsamer, ruhiger als sonst, weil sie aber fraß, beobachtete ich sie...