Lieber mehr Platz oder lieber Rudel??

Diskutiere Lieber mehr Platz oder lieber Rudel?? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich würde gerne wieder mit der Meerschweinchenhaltung anfangen, allerdings möchte ich diesmal nur ein Pärchen oder halt ein kleines Rudel...
U

Unregistriert

Gast
Hallo,

ich würde gerne wieder mit der Meerschweinchenhaltung anfangen, allerdings möchte ich diesmal nur ein Pärchen oder halt ein kleines Rudel.
Bis vor einem Jahr hatte ich jahrelang eine Großgruppe - immer so um die 10-12 Schnuten - doch diese lebten in einem großen abgesicherten und vollisoliertem Außengehege, da ich vor 2 Monaten umgezogen bin habe ich jetzt leider nicht mehr dieses Platzangebot :eek:(
Nachdem damals mein Kastrat der Vorletzte war der über die RBB ging und nur noch ein Mädel übrig blieb, habe ich die Süße damals in die Gruppe von meiner Freundin integriert und bin davon ausgegangen das mir die Schnuten nicht so fehlen werden - ABER einmal sein Herz an Meeris verloren ist man verloren ;op

Gerne würde ich diesmal eine halbjährige Außenhaltung haben und wesentlich weniger Schnuten, am liebsten wäre mir ein Pärchen oder ein kleines Rudel.

Mein Inneneigenbau könnte so 170x80 gebaut werden...jetzt ist meine Frage - geht man jetzt hin und sagt es bleibt bei einem Pärchen und sie haben Platz oder geht da die Regel Meeris sind Rudeltiere vor und man sollte lieber einen Kastraten mit 2 Mädels holen, hauptsache sie können besser ihr Sozialleben ausleben??
Wie ist da die Meinung hier im Forum zu??

Ich weiß über die Minimum qm wird hier immer viel geredet, manche sagen 0,5qm pro Schnute, manche sagen 1qm pro Schnute oder mind. 2 qm Eigenbau egal ob 2 oder 3 Schnuten...doch ehrlich gesagt verstehe ich da so manche Aussagen auch nicht - denn wieso gilt 1qm pro Schnute aber wenn der Eigenbau sehr riesig ist können es dann ab der 3 oder 4 Nase nur noch 0,5qm gerechnet werden? Wo ist denn da der Sinn? Nur weil sie die Gesamtfläche nutzen können? Ist doch irgendwie unlogisch denn dieses Maß wird ja im Endeffekt auch enger da es ja auch mehrere Tiere sind...aber egal das ist eigentlich gar nicht meine Frage ;o)

Mir ist wichtig, was ist wichtiger - das Sozialleben oder doch eher der Platz??

Bin halt sehr unschlüssig, vorher hatte ich halt nicht diese Probleme weil ich einfach mehr Platz hatte aber daher dachte ich halt ein Pärchen wäre doch auch toll wenn man für mehr Schnuten nicht genug Platz hat.....

Freue mich über eure Tipps oder Erfahrungen

LG Patrick
 
12.10.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lieber mehr Platz oder lieber Rudel?? . Dort wird jeder fündig!
S

Sternenbande

Gast
Wenn du Weibchen und Männchen halten willst würde ich lieber eine 3er Gruppe auf machen.
 
monsterbacke

monsterbacke

Katastrophenmagnet
Beiträge
7.188
Reaktionen
0
Also ich favorisiere eindeutig Sozialleben.
Würde dir zu einem Kastraten mit 2-3 Mädels raten.
So macht eine Gruppe am meisten Freude.

Falls du suchst, ich hab grad ein paar schöne Notschweinchen zur Abgabe ;)
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.902
Reaktionen
3.566
Ich habe auch nur 4 sind also auch schon eine kleine Gruppe,bei Eigenbau Grösse
1.80x80 und oben noch eine etwage. 4 sind auch schon schön Aktiv.
 
VI0NA

VI0NA

Beiträge
818
Reaktionen
125
Hallo Patrick,
wenn du die Frage stellst: Brauchen Meerschweinchen eher Platz oder eher eine Gruppe von Artgenossen, dann würde ich antworten: beides. Keines von beiden ist abkömmlich bei Meerschweinchenhaltung.
Bei deiner Gehegegröße würde ich drei Schweinchen (1 Kastrat und 2 Weibchen) halten. Das wäre das Minimum an "Gruppe" und gleichzeitig das Maximum was die Besatzdichte angeht. Zumindest nach meinem Empfinden.
Lieber Gruß
VI0NA
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
9.335
Reaktionen
4.216
Ich finde auch ein Kleinrudel Kastrat + x Weibchen am besten. Ich hab hier einen Kastraten und zwei Mädels. Schönstes Schweinchen-TV :winke:

Für draussen sind drei aber zu wenig, oder?
 
Carina15

Carina15

Beiträge
308
Reaktionen
42
Ich empfehle auf alle Fälle ein kleines "Rudel" - vom Platz her wäre es o.k.,wenn Du Dir einen Kastrat und 2 Mädels zulegen würdest. Ist viel schöner als nur ein Pärchen, denn die langweilen sich auf Dauer miteinander.
 
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.821
Reaktionen
2.013
Klar ist ein Rudel schöner als ein Pärchen... aber 170 mal 80cm ergibt gerade mal 1,36qm. Da könnt ihr doch nicht allen Ernstes empfehlen, VIER Meerschweinchen reinzusetzen?!
 
RookyLuna

RookyLuna

Beiträge
1.490
Reaktionen
23
Wann hat sich der "Trend" denn so extrem entwickelt, dass es heißt auf jeden Fall 3 Schweinchen halten?
Ich weiß dass es Rudeltiere sind, aber es war doch immer die Rede, 2 müssen es sein.
Nur kommt es mir so vor, als würden die meisten hier es total schlecht finden wenn man nur 2 Tiere hält.

Ich kann aber nicht bestätigen dass hier nix los ist, und es nix zum schauen gibt, bei meinen 2 Kastraten. Ich verbringe am Tag verteilt viel Zeit mit Schweinchen beobachten, weil sie beide sehr aktiv sind.

Also hier leben 2 Kastraten auf 2 m².
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.109
Reaktionen
15.693
Hallo, ich würde auch empfehlen, 1 kastriertes Böckchen und 2 Weibchen.
Ist erstens interessanter für 2- und 4Beiner, außerdem, falls mal irgendwann ein Schweinchen über die RBB wuselt, bleibt keines einsam zurück.

Liebe Grüße :wavey:
 
G

Gast79912

Gast
Für den Bau fände ich ein Kastrat und 2 Weibchen wohl am besten als Kompromiss.

Die m²-Rechnerei ist sowieso nur begrenzt sinnvoll, aber wenn man es machen will, macht es schon Sinn, dass die Fläche pro Tier mit der steigenden Zahl zu reduzieren. Ganz einfach deshalb, weil man ne Mindestfläche (mMn 1,6) für die nötige Rennstrecke (2 m) und Mindesttiefe (80 cm) braucht, unabhängig davon, ob man nur 2 darin halten will. Egal wie viele, alle können die gesamte Breite und gesamte Rennstrecke nutzen, deshalb braucht man nicht zwangsläufig mehr Länge oder Breite.
 
Mira

Mira

Beiträge
4.682
Reaktionen
2.587
Brauchen Meerschweinchen eher Platz oder eher eine Gruppe von Artgenossen, dann würde ich antworten: beides. Keines von beiden ist abkömmlich bei Meerschweinchenhaltung.
Bei deiner Gehegegröße würde ich drei Schweinchen (1 Kastrat und 2 Weibchen) halten. Das wäre das Minimum an "Gruppe" und gleichzeitig das Maximum was die Besatzdichte angeht.
Ich stimme Viona zu.

Eine Zweierhaltung ist nun mal einfach nicht das Wahre (kein Rudelleben, Probleme, wenn eines der beiden Tiere stirbt), deshalb würde ich wegen des knappen Platzangebots auch zu einer Kleingruppe mit Kastrat plus zwei Mädels raten. Für mehr Schwein reichts von der Fläche her nicht!

Könntest du evtl. noch etwas verlängern oder mehr in die Tiefe bauen? Die Schweinchen täts freuen.
 
U

Unregistriert

Gast
Danke schonmal für eure Antworten, jetzt plane ich doch eher mit einem Kastraten und 2 Mädels.
Obwohl ich auch ein Pärchen im Auge habe, die anscheinend keiner haben möchte, weil sie bd. weiß mit p.e. sind aber sich anscheinend gesucht und gefunden haben. Doch wenn ich halt einige Meinungen höre ist das ja auch nicht optimal!?

Leider kann ich mehr nicht rausholen vom Platz, daher möchte ich halt im kommenden Sommer ein Außengehege bauen wo sie halt über die schönen sonnigen und warmen Tage sich frei entfalten können. Ohne vom Inneneigenbau täglich nach draußen gehoben zu werden, daher wird die Schutzhütte trotzdem etwas isoliert, falls es nachts etwas kühler wird.
Ich möchte halt keine Großgruppe mehr und für eine komplette Außenhaltung sollte man ja schon mind. 6 Schnuten haben.

Ich denke es gibt bei diesem Thema wie auch bei Anderen immer unterschiedliche Meinungen, denn es gibt ja auch viele die sagen 2 Kastraten bzw 2 Böckchen ist auch nicht artgerecht, sondern die Haremshaltung wäre das Optimum.
Doch ich finde das sollte Jeder für sich ausmachen, obwohl ich es gant toll finde das es solche Foren gibt damit man sich wie z.B. ICH ein paar Tipps und Anregungen holen kann wenn man sich doch unsicher ist.

Daher nochmal vielen Dank

LG Patrick
 
U

Unregistriert

Gast
Also praktisch in diesem Falle die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Meerschweinchen sind ganz klar Gruppentiere,
die Haltung von 2 Meerschweinchen kann daher als Notlösung bei unverträglichen Tieren angesehen werden .

Aber auch der Platz ist wichtig.
Meerschweinchen brauchen halt Platz für Bewegung und Einrichtung.
Bei einem wirklich großen Gehege mag es nicht so wichtig sein wie viel Platz denn jetzt jedes Meerschweinchen rein rechnerisch zur Verfügung hat, aber das ist hier einfach nicht gegeben.

Ich würde schauen ob irgendwie eine Fläche von mehreren Quadratmetern Grundfläche geschaffen werden kann (oder ein großer Dauerauslauf an das kleine Gehege angeschlossen werden kann) oder eben auf die Haltung vorrübergehend verzichten.

Was bringt es auf Gedeih und Verderb Tiere anzuschaffen, wenn man vor einer solchen Wahl steht?

Die Fläche wäre eher etwas für Farbmäuse oder Rennmäuse, bei großer Höhe auch Degus oder Ratten.
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.016
Reaktionen
2.598
Klar ist ein Rudel schöner als ein Pärchen... aber 170 mal 80cm ergibt gerade mal 1,36qm. Da könnt ihr doch nicht allen Ernstes empfehlen, VIER Meerschweinchen reinzusetzen?!
Hier hat niemand von 4 Tieren geredet!

Die Empfehlung war und ist 1 Kastrat mit 2 Mädels, ergibt 3 Tiere und keine 4.


@Patrick

Bei der Größe hättest Du doch auch die Möglichkeit noch eine Etage reinzubauen. So kannst Du das Platzangebot noch etwas ausweiten. Die Etage sollte dann aber schön etwas größer sein, damit sie auch als Fläche mitgerechnet werden kann.

Ich habe vor 2,5 Jahren komplett neu gebaut. Mein Gehege ist jetzt 3,60 x 0,90 mit einer Etage von 1,50 x 0,60, die von allen Tieren gerne genutzt wird.

Hier kannst Du mein Gehege sehen. Ich halte bei knapp 4,2 qm 6 Tiere. 1 Kastraten und 5 Mädels.

http://www.silvias-meerschweinchen.de/assets/images/IMG_0079.jpg

Bei halbjähriger Außenhaltung mußt Du keine 6 Schweinchen halten, da gehen auch 3, denn die Nächte sind im Sommer ja nicht wirklich kalt. Wobei man bei ganzjähriger Außenhaltung auch eher Minimum von 4 Tieren ausgeht.
 
E

Elli

Beiträge
6.468
Reaktionen
145
Ich persönlich würde ebenfalls einen Kastrate und zwei Mädels zusammen halten. Auch wenn ein Tierchen stirbt, ist nicht eines sofort ganz alleine und man kann etwas ruhiger wieder ein 3. Mitglied für die Bande suchen. Ist in meinen Augen auch ein wichtiger Punkt...



Ich weiß dass es Rudeltiere sind, aber es war doch immer die Rede, 2 müssen es sein.
Nur kommt es mir so vor, als würden die meisten hier es total schlecht finden wenn man nur 2 Tiere hält.
Zwei sind immer noch besser als eines, aber zwei bilden noch kein Rudel sondern "nur" ein Paar, ein Rudel beginnt mit 3-4 Tieren und Meeris sind Rudeltiere. Daher werden Gruppen ab 3 Tieren aufwärts bevorzugt und die Pärchenhaltung nicht unbedingt bevorzugt angepriesen.



Doch, zusammengerechnet wurden auch vier Tiere vorgeschlagen, überwiegend aber 3 Tiere. ;)
 
Thema:

Lieber mehr Platz oder lieber Rudel??

Lieber mehr Platz oder lieber Rudel?? - Ähnliche Themen

  • Dafür liebe ich meinen Mann noch mehr!!

    Dafür liebe ich meinen Mann noch mehr!!: das muß ich doch einfach mal sagen. Innerhalb von 3 Wochen sind 2 meiner 4 Schweinchen gestorben und eins ist krank( Ballen OP). Am Wochenende hab...
  • Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-)

    Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-): Also, erstmal, das ist eine nicht all zu ernstzunehmende Beschwerde! :cool: Leider ist mir vor einer Woche mein Kastrat verstorben. Nicht ganz...
  • Soll ich oder lieber nicht?

    Soll ich oder lieber nicht?: Hi ihr Lieben. Wir sind, durch eine ziemlich wilde Geschichte, zu zwei Kaninchen gekommen. Es blieb uns wirklich nichts anderes übrig. Also haben...
  • Ach du liebe Güte

    Ach du liebe Güte: http://www.shortnews.de/id/1093092/england-meerschweinchen-randy-tobte-sich-richtig-aus-und-schwaengerte-100-weibchen Das hab ich vorhin in den...
  • Auf Wiedersehn, liebe Foris!

    Auf Wiedersehn, liebe Foris!: Liebe Foris, eigentlich kennen wir uns ja nicht persönlich, aber ich möchte mich trotzdem von Euch allen verabschieden. Ich habe am vergangenen...
  • Ähnliche Themen
  • Dafür liebe ich meinen Mann noch mehr!!

    Dafür liebe ich meinen Mann noch mehr!!: das muß ich doch einfach mal sagen. Innerhalb von 3 Wochen sind 2 meiner 4 Schweinchen gestorben und eins ist krank( Ballen OP). Am Wochenende hab...
  • Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-)

    Liebe Züchter, ich muss mich hier mal auslassen... ;-): Also, erstmal, das ist eine nicht all zu ernstzunehmende Beschwerde! :cool: Leider ist mir vor einer Woche mein Kastrat verstorben. Nicht ganz...
  • Soll ich oder lieber nicht?

    Soll ich oder lieber nicht?: Hi ihr Lieben. Wir sind, durch eine ziemlich wilde Geschichte, zu zwei Kaninchen gekommen. Es blieb uns wirklich nichts anderes übrig. Also haben...
  • Ach du liebe Güte

    Ach du liebe Güte: http://www.shortnews.de/id/1093092/england-meerschweinchen-randy-tobte-sich-richtig-aus-und-schwaengerte-100-weibchen Das hab ich vorhin in den...
  • Auf Wiedersehn, liebe Foris!

    Auf Wiedersehn, liebe Foris!: Liebe Foris, eigentlich kennen wir uns ja nicht persönlich, aber ich möchte mich trotzdem von Euch allen verabschieden. Ich habe am vergangenen...