Meerschweinchen nimmt ab, obwohl es frisst

Diskutiere Meerschweinchen nimmt ab, obwohl es frisst im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Du kannst wahrscheinlich am besten einschätzen, ob Angel selbstständig einigermaßen frisst. Wenn ja, dann wird das morgen wohl so gehen, wie du...
LisaL

LisaL

Beiträge
946
Reaktionen
14
Du kannst wahrscheinlich am besten einschätzen, ob Angel selbstständig einigermaßen frisst. Wenn ja, dann wird das morgen wohl so gehen, wie du das beschrieben hast. Falls du unsicher bist, würde ich an deiner Stelle das Risiko nicht eingehen und sie doch tagsüber beim TA lassen, aber das ist natürlich deine Entscheidung! :)

Hast du die genauen Blutwerte? Kann nie schaden sich für die eigenen Unterlagen einen Ausdruck der Werte mitgeben zu lassen. Vielleicht kann dir hier dann auch nochmal jemand seine Meinung zu den Werten sagen.
 
L

luxi

Gast
Also im Moment sehe ich sie öfters Heu futtern. Eben hat sie auch (wenn die Waage nicht spinnt) 510 gr auf die Waage gebracht.

Das Ergebnis bekam ich am Telefon mitgeteilt, könnte aber mal fragen, ob sie die Werte auch ausdrucken und einem mitgeben kann
 
LisaL

LisaL

Beiträge
946
Reaktionen
14
Super, jedes Gramm zählt! :top:

Die Werte ausdrucken oder per E-Mail schicken sollte eigentlich kein Problem sein. Du hast ja viel Geld dafür bezahlt, also hast du auch ein Recht darauf die Werte für deine Unterlagen zu haben. Allein schon wenn man am Wochenende mal zum Notdienst muss (wobei ich um Gottes Willen nichts herauf beschwören will) ist es immer gut die zuletzt aktuellen Werte zu haben :)

Auch Röntgenbilder bekommt man auf Nachfrage auf CD gebrannt mit oder per E-Mail zugeschickt. Ich lasse mir immer alles geben/zuschicken, sicher ist sicher.
 
L

luxi

Gast
Ich soll Freitag da eh nochmal anrufen und berichten wies ist, dann frag ich für nen Druck.

Sie hat nun nach 3 Stunden immer noch 512gr und was ich toll find, sie hat wieder warme Pfötchen ohne dass sie eine Infrarotlichtlampe hatte.

Ich erwisch sie auch immer öfter bei nem Heuberg oder sogar ganz drin ;)

Geb ihr jetzt nur noch 3ml flüssigen Brei und 1-2ml Fencheltee. Wenn ich sie dann in die Transportbox zum Tragen setz, mampft sie fast immer da wieder am Heu und im Käfig auch. Abee nur das Heu von Bunny ^^
 
L

luxi

Gast
Wir sind wieder alle zuhause, so dass wir uns wieder um Angel kümmern können.
Heute morgen wog sie 510gr. Meine Mutter hatte sie dann heute morgen um 13Uhr nochmal gefüttert und gewogen, da hatte sie angeblich 518gr.

Als sie nun um 18 Uhr 30 Zuhause war, hat sie die kleine gleich wieder gefüttert und gewogen und da hat sie wohl nur noch 500gr gewogen.

Sie frisst also wohl noch nicht genug alleine, um ihr Gewicht zu halten bzw zu erhöhen.

Sie sitzt auch noch viel in der Ecke im Heuberg drin ;), reagiert auch wenn was um sie herum passiert oder kommt fast immer angelaufen, wenn man mit ner Tüte raschelt. Dabei aber verrückt quieken wie sonst tut sie noch nicht und sich am Gitter hochstrecken klappt auch noch nicht immer.

Keine Ahnung, ob sie noch nicht richtig gesund ist, oder ob sie einfach noch zu schwach ist, von den Muskeln her und so

Morgen werd ich sie mit Mama in der Transportbox mitnehmen, da sie sonst 8 Stunden alleine wäre und dafür ist sie ganz klar noch nicht bereit
 
LisaL

LisaL

Beiträge
946
Reaktionen
14
Es kann gut sein, dass sie nicht genug frisst, auch wenn es den Anschein macht, dass sie oft im Heu sitzt.
Mein Schweinchen hat auch viel im Heu gesessen und wie verrückt drin herum gewühlt, aber maximal 2-3 Halme gefressen und ansonsten "nur so getan". Beobachte mal genau, ob Angel wirklich Halme frisst, oder nur daran rumschnuppert.

Das Gewicht von gesunden Schweinchen kann übrigens am Tag ruhig mal um die 30g schwanken. Da deine Angel aber ja wirklich schon nicht mehr viel wiegt, würde ich es da nicht drauf ankommen lassen und gut weiter päppeln. Dass du sie morgen mitnimmst ist eine gute Entscheidung! :einv:
 
L

luxi

Gast
Also sie frisst die Halme, die verschwinden im Mäulchen. Sie hat nun auch noch Heu mit Löwenzahn und Camille. Päppel sie auch weiter, nun hat sie wieder 512gr. Eben nach dem Päppeln und Tee trinken wog sie dann sogar um die 518, 520gr

Den Päppelbrei nimmt sie nach wie vor nicht freiwillig, dafür aber Sab Simplex und Fencheltee. Sie stürzt sich da regelrecht drauf und nimmt die Spritze gleich ins Mäulchen. Man muss ihr die aber immer wieder rausziehen, damit sie abschlucken und atmen kann. Ich muss die Spritze dann auch kurz weghalten, denn sie versucht die gleich wieder ins Mäulchen zu nehmen xd

Den Tee nimmt sie abee NUR aus der Spritze und aus dem Napf nicht. Tue ich nur Wassee in die Spritze, dann ist es auch schon nicht mehr so interessant

Am abend war sie durch den Käfig gelaufen, trampelt da aber irgendwie mit den Hinterbeinen rum. Sie ist dann mitm Popo auch einmal kurz umgefallen. Frag mich, ob das daran liegt, dass sie so dünn ist und die Muskeln dadurch auch geschwächt
 
LisaL

LisaL

Beiträge
946
Reaktionen
14
Schön, dass sie das Sab und den Tee so freiwillig, fast schon gierig nimmt! :)

Das mit dem Umfallem hört sich nicht so gut an. Das war bei meinem Schweinchen so, einen Tag bevor es eingeschläfert werden musste. Da sind ihr hinten auch die Beinchen weggesackt. Das kann mehrere Gründe haben:

1. Wie du schon sagtest, durch den starken Gwichtsverlust hat sie auch viele Muskeln abgebaut, sodass sie sich evtl. nicht mehr halten kann.

2. Durch das schlechte Fressen hat sie Vitaminmangel. Das kan wiederum dazu führen, dass die Nerven nicht mehr richtig funktioneren. Bekommt sie Zusatzvitamine bzw. hat sie mal Vitamine gespritzt bekommen?

3. Bei einer der Spritzen, die sie bekommen hat, wurde versehentlich eine Nerv getroffen. Kannte das bisher aber nur nach Narkosespritzen.

4. So war es vermutlich bei meinem Schweinchen: Die Aufgasung ist so stark, dass sie nach oben zur Wirbelsäule drückt und dort die Nervenbahnen "abquetscht", wodurch die Gleichgewichtsstörungen in der Hinterhand zustande kommen.

Wurde bei Angel mal die Temperatur gemessen?
 
L

luxi

Gast
Also sie hat das mitm umkippen nicht oft. Ich habe es innerhalb einer woche zweimal gesehen wenn wie gelaufe ist.

Vitaminr bekam sie keine gespritzt und Temperatur auxh nicht gemessen. Am Anfang war sie leicht kühl, hatte ihr dann eine Infrarotlamoe gegeben. Jetzt fühlt sie sich aber so warm an, wie die anderen Schweinchen auch und das ohne Infrarotlampe.
Muss heute noch beim TA anrufen und berichten, wie es ist, dann sag ich ihr das mit dem Umkippen
 
LisaL

LisaL

Beiträge
946
Reaktionen
14
Ja mach das mal.

Mein Schweinchen hatte das mit dem Umkippen auch nur ein einziges Mal, aber das war wie gesagt ein ganz schlechtes Zeichen. Wenige Stunden später musste sie erlöst werden.

Ich will dir keine Angst machen, kann wie gesagt auch eher was harmloseres wie ein Vitaminmangel sein, aber es sollte auf jeden Fall abgeklärt werden!

Die Temperatur zu wissen wäre auch ganz gut. Wenn sie unterkühlt ist braucht sie Wärme. Wenn nicht, dann würde ich eher keine Wärmequelle anbieten, weil das die Fehlgärungen im Verdauungstrakt unter Umständen ankurbelt und sie dann noch mehr aufgast. Ich weiß ja nicht, ob du dir das Temperatur messen selbst zutraust? Ansonsten eben bei der Tierärztin :)
 
L

luxi

Gast
Also unterkühlt ist sie wohl nicht. Sie hat warme Pfoten und wühlt sich auch sonst vn der Temperatur her normal an
 
L

luxi

Gast
Habe die Werte der Blutanalyse bekommen.
Angel hat mittlerweile schon 560gr, sitzt aber leider noch viel in der Ecke rum. Läuft nur sehr selten mal durch den Käfig.


Leider habe ich jetzt auch noch ein zweites Schweinchen erkrankt :( Als ich heute vom TA zurück war, habe ich gesehen, dass Lou ein ganz verklebtes Auge hat :(
 
LisaL

LisaL

Beiträge
946
Reaktionen
14
Wenn du magst, kannst du die Blutwerte ja mal hier einstellen.

Hoffe dein anderes Schweinchen hat nur eine leichte Bindehautentzündung oder sowas. Ist das Auge auch trüb, oder nur verklebt?
 
L

luxi

Gast
Mir kam der Gedanke, ob die Blutabnahme nicht vielleicht etwas damit zu tun hat, dass sie mit den Hinterbeinchen etwas komiach läuft. Da sie ja an den Hinterbeinen Blut abgenommen bekam und die Adern so dünn waren, erwies sich dies nicht als super leicht. Sie hatte danach auch nen kleinen blauen Fleck
Vielleicht tun ihr die Beinchen davon was weh.

Sie fängt aber an auf dem Tisch beim päppeln mehr zumzulaufen und wehren tut sie sich auch immer mehr.
Heu futtern tut sie auch ständig :)
 
L

luxi

Gast
Ja sie bekam Blut an den Hinterbeinchen abgenommen. War jedoch schwierig, da die Adern so dünn waren. Es tropfte nur ssher langsam. Sie hatte danach auch leichte blaue Flecken an den Einstichstellen

Mittlerweile läuft sie auch wieder besser. Sie ist auch wieder öfter irgendwo anders im Käfig zu sehen. Vorher sass sie nur unter dem Unterstand (sie sitzt jetzt zwar noch immer viel da, aber jetzt auch öfters mal woanders im Käfig)

Auf das Metacam und Sab Simplex stürzt sie sich total. Ich muss ihr die Spritze immer aus dem Mäulchen rausziehen, da sie gar nicht mehr loslassen will. Meine Mutter meinte schon, das wäre ein Junkie-Schweinchen ^^ süchtig nach Medikamenten

Sie wiegt im Moment auch bereits 580gr, frisst Heu, Frischfutter, Erbsenflocken usw usw Nur den Päppelbrei nimmt sie nicht freiwillig. Gebe ihr jetzt auch nur noch alle 3 - 3,5 Stunden und auch weniger Brei



Lou's Auge sieht auch schon besser aus. Er ist zwar noch verklebt und etrig herum, aber nicht mehr so schlimm, wie am Samstag. Er muss 3 mal täglich Augentropfen bekommen. Muss nur super aufpassen, dass ich weder mich, noch den ganzen Zoo hier anstecke
 
C

Chrissi89

Gast
Mich würden auch die geaueren Werte von der Schilddrüse und der Leber interessieren.

Wurde sie in der ganzen Zeit überhaupt mal geröntgt?

Den Päppelbrei kann man ja mit Gemeüse pürieren und alles untermischen.
Wenn Metacam nicht so anschlägt, wäre Novalgin evtl besser.
 
L

luxi

Gast
Metacam schlägt wohl an. Sie frisst ja wieder heu, läuft auch fast wieder normal, nimmt zu...

Schilddrüsenwerte sind vollkommen ok. Nur ein Leberwert sei minimak erhöht und die Blutkörperchen aber ein wenig niedrig. In 2 wochen soll noch ein neues Blutbild zur Kontrolle gemacht werden.

Geröntgt wurde sie nicht. Ein abzess z.b würde man ertasten meinte die TÄ
 
LisaL

LisaL

Beiträge
946
Reaktionen
14
Auf einem Röntgenbild würde man ja nicht nur einen Abzess sehen ;)

Kannst du vielleicht mal die genauen Blutwerte (also Zahlen) hier posten? Ich denke das meinte Chrissi auch. Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus, aber Chrissi (oder jemand anderes) kann dir dazu dann vielleicht noch was sagen und Tipps geben, worauf deine Tierärzten weiter untersuchen sollte.
 
Thema:

Meerschweinchen nimmt ab, obwohl es frisst

Meerschweinchen nimmt ab, obwohl es frisst - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen nimmt nach absetzen kaum zu

    Meerschweinchen nimmt nach absetzen kaum zu: Hallo, Ich habe seit fast 2 wochen zwei kleine Schweinchen Jungs. Sie sind jetzt fast 6 wochen alt. Einer von beiden nimmt kaum zu. Hat immer noch...
  • Meerschweinchen Dame zickt und nimmt kontinuielich ab..

    Meerschweinchen Dame zickt und nimmt kontinuielich ab..: Hallo zusamen, ich hab ein Problem mit meiner süßen Curly.... Sie nimmt seit ca. 2 Monaten kontinuierlich ab vom 23.04.18, 1045gr auf Stand heute...
  • Meerschweinchen frisst nicht mehr und nimmt ab

    Meerschweinchen frisst nicht mehr und nimmt ab: Es geht um das Meerschweinchen einer Freundin, das seit einiger Zeit nicht mehr richtig frisst und demzufolge abnimmt. Natürlich war sie beim TA...
  • Meerschweinchen nimmt nicht zu

    Meerschweinchen nimmt nicht zu: Hallo zusammen, ich bin ein bisschen ratlos. Ich habe 2 Meerschweinweibchen. Beide quitschfiedel und beide fressen auch gut! Das eine nimmt zu...
  • Meerschweinchen nimmt nach kürzung der Backenzähne immer mehr ab

    Meerschweinchen nimmt nach kürzung der Backenzähne immer mehr ab: Hallo! Ich hoffe von euch kann mir jemand helfen. Am Samstag vor einer Woche war ich mit meinem Meerschweinchen beim Tierarzt. Dort wurden die...
  • Meerschweinchen nimmt nach kürzung der Backenzähne immer mehr ab - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen nimmt nach absetzen kaum zu

    Meerschweinchen nimmt nach absetzen kaum zu: Hallo, Ich habe seit fast 2 wochen zwei kleine Schweinchen Jungs. Sie sind jetzt fast 6 wochen alt. Einer von beiden nimmt kaum zu. Hat immer noch...
  • Meerschweinchen Dame zickt und nimmt kontinuielich ab..

    Meerschweinchen Dame zickt und nimmt kontinuielich ab..: Hallo zusamen, ich hab ein Problem mit meiner süßen Curly.... Sie nimmt seit ca. 2 Monaten kontinuierlich ab vom 23.04.18, 1045gr auf Stand heute...
  • Meerschweinchen frisst nicht mehr und nimmt ab

    Meerschweinchen frisst nicht mehr und nimmt ab: Es geht um das Meerschweinchen einer Freundin, das seit einiger Zeit nicht mehr richtig frisst und demzufolge abnimmt. Natürlich war sie beim TA...
  • Meerschweinchen nimmt nicht zu

    Meerschweinchen nimmt nicht zu: Hallo zusammen, ich bin ein bisschen ratlos. Ich habe 2 Meerschweinweibchen. Beide quitschfiedel und beide fressen auch gut! Das eine nimmt zu...
  • Meerschweinchen nimmt nach kürzung der Backenzähne immer mehr ab

    Meerschweinchen nimmt nach kürzung der Backenzähne immer mehr ab: Hallo! Ich hoffe von euch kann mir jemand helfen. Am Samstag vor einer Woche war ich mit meinem Meerschweinchen beim Tierarzt. Dort wurden die...