Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Diskutiere Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7 im Allgemeines Forum im Bereich Pferde; Ist dat Dingen für Infusionen? Turnierpferd in der Hitze könnte so was brauchen.
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.011
Reaktionen
1.786

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Ist dat Dingen für Infusionen? Turnierpferd in der Hitze könnte so was brauchen.
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

War eine ganz tolle Vorstellung.🐎

Hab mich auch gefreut.🥇🥇🥇
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und M.Maas
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.011
Reaktionen
1.786

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Freut mich für die Mädels. Sie haben mörderhart dafür gearbeitet. Auch heute im Einzel gab es Silber und Bronze.
 
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Jaaaa!!! :cheers:
Sieg und Gold für Jessica v. Bredow-Werndl mit ihrer Stute Dalera! :blumen:

Schönes Team, finde ich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maria 2 und Rewana
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Bei Jessica v. Bredow hat mir u.a. gut gefallen, daß sie darüber gelacht hat, als ihre Stute Dalera während des Ritts gepäppelt hat und dabei etwas aus dem Tritt gekommen ist. Das macht sie sympathisch. :giggle:


Hab gerade nochmal den Ritt von Dorothee Schneider und Showtime angeguckt. Sie macht für meinen Geschmack „sehr viel“ mit dem Zügel. :sneaky: Sieht wenig „fein“ aus. Der Schenkel auch recht wenig fein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Hab gerade den Ritt der Russin angeguckt.
Hetze nützt nix, aber das Pferd tat mit absolut leid.
Hier offenbar nur ein Sportgerät. Hätte angeklingelt werden sollen. :(
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
5.108
Reaktionen
3.949

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Wir sind alle Reiter*innen und sehen einen Ritt mit vorbelasteten Augen. Es ist schon interessant zu lesen, wie ein ganz anderer Mensch dieselben Ritte betrachtet (nicht PETA):
https://taz.de/Pferdedressur-ist-Tierquaelerei/!5787803/
und das war noch vor dem Tod des Pferdes in der Vielseitigkeit

Tätsächlich ist bei Olympia der Reitsport die einzige Branche, in der nicht dem teilnehmenden Menschen die Höchstleistung abgefordert wird, sondern einem Tier. Es wird hier also gleichgesetzt mit einem Tennisschläger oder einem Rennrad.

Ich denke, das müssen wir hier nicht diskutieren, weil wir alle für uns eine Entscheidung getroffen haben. Dass wir aufgestanden sind gegen Rollkur und nun auch gegen Schlaufzügel sind, dass wir uns für Auslauf für Boxenpferde einsetzen und so ist fein, aber ein Außenstehender sieht damit keinen großen Schritt gemacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast111181
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Wenn wir das so sehen wollen, daß Pferdesport per se Qual ist, weil es unnatürliche Bewegungsabläufe fordert, dann gehört auf KEINEN Pferderücken ein Mensch!
Denn in der Natur trägt kein Pferd 60 und mehr Kilo auf seinem Rücken. Dafür ist ein Pferderücken einfach nicht gemacht. GAR NICHT und NIE gemacht.

Der Freizeitreiter schlechthin hält sich ja meist für den besseren Reiter, den pferdefreundlicheren Reiter.
Aber ist er das? Mit seinen gebisslosen Zäumungen, mit seinen Sattelpads, mit seinen noch irgendwas angeblich pferdefreundliches?
Ganz klar nein! Der Freizeitreiter in seiner Masse ganz klar nein.
Da latscht das Pferd ohne Muskeln, am langen Zügel mit über 60 Kilo auf der Vorhand rum. Muskeln zum Tragen hat es keine. Der Reiter hockt auf der Wirbelsäule rum, bis der Rücken einer Hängebrücke gleicht. Und der Rücken und alle anhängenden Strukturen ein einziges Desaster sind.
So abgewirtschaftete Pferd und Ponys sieht man zu Hauf, in jedem Freizeitreiterstall, bei jedem privat gehaltenen Pferden.

Wenn wir Pferdesport IMMER als Tierquälerei sehen, dann müssen wir wissen, dass etwa 1 Million Freizeitpferde in unserem Land täglich ebenso gequält werden, auf andere Art und Weise, aber mit genau solchen unnatürlichen Bewegungsabläufen.
Denn ….. eine Last auf dem dafür nicht gemachten Pferderücken mit all seinen Folgen hat von Natur aus dort absolut NICHTS zu suchen.

Freizeitreiter zeigen zu gern auf Sportreiter, weil sie meinen, sie sind die besseren Pferde-BENUTZER!
Sind sie aber nicht! Auf Sport- wie auf Freizeitreiterseite gibt es gute und auch schwarze Schafe.
Die Bessermenschen-Freizeitreiter kommen mir manchmal vor wie sowas wie Freizeit-Veganer in der PferdeBENUTZUNG. Immer auf andere zeigen und mahnen und der Bessermensch sein wollen.

Erst wenn alle Freizeitreiter absteigen von ihrem Pferd, wenn sie aufhören auch ohne drauf zu sitzen Pferde auf unnatürlichen Kreisbahnen zu longieren, wenn sie aufhören Pferde zu ihrem eigenen Vergnügen zu BENUTZEN, dann und erst dann dürfen sie auf andere zeigen. Aus MEINER Sicht! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Maria 2
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Das ist auch ein ganz schwieriges Thema. Welchen Pferdesport kann man unkritisch sehen? Dressur, Springen, Galopprennen oder Vielseitigkeitsreiten? Aber Pferde haben uns schon immer bekleidet, mussten schwere Pflüge ziehen uns in den Kriegen begleiten, dass war auch kein Zuckerlecken.

Freizeitreiter dürfte es auch nicht mehr geben, aber wollen wir das wirklich?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M.Maas
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

@Maria 2 , du hast die Freizeiter vergessen!
Hocken auf untrainierten und schlecht bemuskelten Pferden, ohne Sattel, damit sich ihre Sitzbeinhöcker in die magere Rückenmuskulatur bohren, steigen nur Sonntags aufs Pferd, ansonsten steht das Tier gelangweilt und untrainiert rum, dann am Sonntag aber der 3-Stundenritt! Steife Böcke (Pferde), weil sie eben nicht dressurmäßig gearbeitet werden und von Natur aus keine Biegungen können, die sie aber dringend brauchen, wenn sie einen (Freizeit-)Reiter einigermaßen schadlos tragen sollen.

Wenn man alles zusammen betrachtet, hatte es das Pferd nie gut. Es wurde immer benutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Hab es noch ergänzt, hatte ich erst später bemerkt. Ja es wurde immer nur benutzt, aber wir lieben sie doch.
Das Problem haben wir aber bei einigen Tieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M.Maas
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Wer hat eigentlich diesen Artikel geschrieben? Sieht man das irgendwo? An reißerischer Wortwahl und Verallgemeinerung mangelt es ja nicht!
Aber wie heißt es doch so schön? Übertreibung macht anschaulich. ;)
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
5.108
Reaktionen
3.949

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Das ist halt die Schwierigkeit - jede*r von uns gibt sich mächtig Mühe und hat das Pferd lieb. Aber jede*r hat Stellen, an denen es hapert und Stellen, an denen er/sie vorbildlich ist. Wenn ein Sportreiter sein Pferd körperlich gut fördert UND es in den anderen Stunden des Tages ein artgerechtes Leben führt (Auslauf, Pferdegesellschaft), dann ist das super. Aber eben selten. Wenn ein Freizeitreiter 2x pro Woche reitet wie ein nasser Sack, aber das Pferd hat sonst ein schönes Leben, dann ist das nett, reicht aber nicht.
Ich finde wichtig, dass jede*r erkennt, wo es hapert UND ES ÄNDERT. Mit dem Finger zeigen genügt nicht.
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
7.706
Reaktionen
1.897

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Tja, das ist bei der Tierhaltung nicht so einfach. Es sind nicht nur Pferde bei denen einiges schief läuft, das gibt es leider auch bei Esel, Dromedare, Kamele, Lamas, Alpakas, Ochsen, Yaks, Elefanten usw.

Alle diese Tiere wurden und werden immer noch benutzt um bei Arbeiten zu helfen und uns zu unterstützen und auch viele dieser Tiere werden für die Freizeit benutzt. Ich glaube, das es da noch sehr viel Zeit und Aufklärung braucht um das zu verbessern und die Tiere nicht nur als reine Sportgeräte oder Arbeitsgeräte anzusehen.

Wobei, dann würden auch viele alte Sportarten und auch verschiedene Arbeiten nicht mehr so leicht zu erledigen sein. Ich denke da an die Rückepferde die die Bäume umweltschonend aus den Wäldern holen, oder die Elefanten die das in Indien usw. machen. Oder die Yaks die Material auf die Berge bringen ohne das große breite Straßen angelegt werden müssen, oder die Lamas die genau das in den Anden machen. Oder die Cowboys mit ihren Pferden bei der Arbeit mit Rindern.

Dazu kommen natürlich die Menschen die diese Tiere lieben und eben auch gerne reiten oder mit diesen Tieren arbeiten. Es ist wie alles eine Gratwanderung zwischen gut gemeint und schlecht gemacht.
 
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Ja, @Rewana, genau so ist es.
Wir BENUTZEN Tiere, zu allem möglichen. Und sei es nur zum eigenen Vergnügen.
Mich nervt nur, daß sich überall und in allen Lebensbereichen immer mehr Gruppen von „Bessermenschen“ auftun, laut sind und damit mehr Aufmerksamkeit bekommen, als es ihnen und ihrem eigenen Tun zusteht. Finde ich. ;)
Nur weil ein Mensch, deren Namen und Qualifikation in obigem Artikel ich nicht sehen kann, sich reißerisch über ein Thema äußert, muß ich dem nicht zujubeln.
Wenn jeder einzelne gucken würde, daß er ganz persönlich alles versucht gut zu machen, wäre schon vieles gewonnen.
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

@M.Maas,
Ich stimme dir voll und ganz zu. Gut geschrieben.
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.011
Reaktionen
1.786

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Mein derzeitiges Pferd und ich sind seit 24 Jahren ein Team - inzwischen ein ganz ordentliches. Villy ist ein extremer Spätentwickler, na und? Er bekam alle Zeit, die er für einen Ausbildungsabschnitt brauchte. Dafür hab ich mir die blödesten Sprüche anhören dürfen, danke. Mein Pferd hat selbst mit 29 Jahren noch eine gute Rückenmuskulatur und latscht nicht auf der Vorderhand, wir entschuldigen uns dafür. Ich wollte sehen, wie weit ein Reiter-Pferd-Paar sich entwickeln kann. Mein Zwergi und ich sind stolz auf uns. Und wenn es ihm heute mal nach fliegenden Wechseln a tempi ist, warum nicht`? Villy weiß schon, was er sich zumuten kann. In der nächsten Zeit kommt auch bestimmt die Zeit, wo sich unsere Beschäftigung nur noch als Spaziergang oder Bodenarbeit zeigt. Na und - zwischen Villy und mich passt kein Stück Papier und er bleibt ebenso wie mein Stütchen bis zur letzten Stunde bei mir.
Die Sportskammeraden in Japan sehe ich ziemlich distanziert. Sie stellen Kundenpferde vor und müssen ihre Ställe finanzieren. Da bleibt seit Jahren die Ritterlichkeit gegenüber den Pferden auf der Strecke. Ob man sich das ansieht und sich aufregt, ist jedem selbst überlassen. Man sollte aber erst vor seiner Boxentür/Offenstalltor fegen, bevor man auf andere zeigt.
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
5.108
Reaktionen
3.949

AW: Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Ich glaube, das mit dem Finger zeigen sollten wir überhaupt bleiben lassen.
Mir ging es mit dem Post darum, wie Leute denken, die NICHT zur Pferdeszene gehören. Es ist immer spannend zu hören, was Außenstehende sehen, gerade wenn sie nicht "kompetent" sind. Viele Menschen haben Angst vor Pferden, viele halten Reiter für elitär. Das müssen wir im Kopf behalten und ernst nehmen. Sonst geht es uns wie dem Hundebesitzer, der seinem freilaufenden Rottweiler ein munteres "der will nur spielen" mitschickt und nicht spürt, dass der Fußgänger vor Angst in die Hose.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast111181 und Rewana
Thema:

Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7

Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #7 - Ähnliche Themen

  • Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #6

    Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #6: Hier gehts weiter!
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread # 5

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread # 5: Hier gehts weiter
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4: Hier gehts weiter!
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #3

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #3: Hier gehts dann weiter :-)
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #2

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #2: Hier gehts weiter :-)
  • Ähnliche Themen
  • Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #6

    Der allgemeine Pferde-Laber -Thread #6: Hier gehts weiter!
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread # 5

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread # 5: Hier gehts weiter
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #4: Hier gehts weiter!
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #3

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #3: Hier gehts dann weiter :-)
  • Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #2

    Der allgemeine Pferde-Laber-Thread #2: Hier gehts weiter :-)