Und täglich grüße da ZH - wahrscheinlich Sohlengeschwür.

Diskutiere Und täglich grüße da ZH - wahrscheinlich Sohlengeschwür. im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Zusammen, nachdem ich über Weihnachten bis in den Frühjahr mit meiner Meersau (Zombiehaustier) nach einer Komplettkastration das Problem...
H

himbeerchen

Gast
Hallo Zusammen,

nachdem ich über Weihnachten bis in den Frühjahr mit meiner Meersau (Zombiehaustier) nach einer Komplettkastration das Problem der Selbsverstümmelung an den Hinterfüßen hatte folgte zum Glück eine Zeit ohne jegliche Vorkommnisse.

Das einzige was sie eben seit deiser Zeit hat ist etwas Schor an den Seiten von einem Hinterfuß (dem, wo sie sich zwei Zehen abgebissen hatte).

Vor Zwei Tagen wollte ich Ihr den Schorf etwas entfernen. Als ich ZH hoch hob sah ich etwas auf den Boden fallen und plötzlch begann sie schrecklich zu bluten. Ich hab richtig Panik bekommen, das waren richtig dicke Tropfen und es wollte auch nicht aufhören. Ich habe zwei Stunden lang mit Druck einen Wattebebausch gegen die kleine runde Wunde (das war abgefallen war, war eine fast kreisrunde Kruste an der Fußsohle - etwas 0,3 cm im Durchmesser) gedrückt - dann bildete sich zum Glück eine Kruste und ich habe den Fuß leicht über Nacht verbunden.

Nun habe ich über ein anderes Forum erfahren (ist nicht mein stammforum, dieses hier war zu der Zeit jedoch nicht erreichbar) das es sich um ein Sohnengewschwür handeln könnte (schaut auch auf wie auf dem foto auf wikipedia zu dem thema).

Die Frage ist - was kann ich auf Dauer für ZH tun? Ich kann ihr ja nicht sagen das sie ihren Fuß anders belasten soll.

Ich habe jetzt angefangen ihren Fuß mit Kernseife zu baden, einfach um auch die Schorfbildung an den Seiten gering zu halten. Aber das löst ja das eigentliche Problem nicht...

Hat jemand Tipps für mich?
 
26.05.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Und täglich grüße da ZH - wahrscheinlich Sohlengeschwür. . Dort wird jeder fündig!
Hexle

Hexle

Schweinchenversteher seit 1997
Beiträge
1.575
Reaktionen
607
Einen Ballenabszess schließt Du aus?
Mach mal ein Bild, damit man das besser beurteilen kann. Ballenabszesse können auch bluten. Sie lassen sich aber auf jeden Fall behandeln.

Gruß
Hexle
 
Daggi

Daggi

Beiträge
5.673
Reaktionen
14
Es empfiehlt sich nicht, so eine Schorfplatte gewaltsam zu entfernen. Dadurch wurde die Wunde erneuert und die Heilung dauert noch länger.
Ja ein Foto wäre mal interessant.
 
H

himbeerchen

Gast
Wie kommst Du darauf das ich Schorf gewaltsam entfernen wollte? Das war nicht meine Absicht - um Himmels willen. Nein, ich wollte halt etwas "einweichen" und schaun ob es sich lösen lässt. So war jedenfalls der ursprüngliche Plan

Ein Foto habe ich nicht gemacht, weil es einfach zu stressig für sie ist und ich ehrlich auch nicht weiß wie ich das alleine bewerkstelligen soll.

Es sieht aber ungefähr so aus, jedoch befindet sich bei ihr die Kruste im Fersenbereich und ist dunkler (denke die Kruste ist dicker): http://www.dmsl.de/bilder/faq/ballenentzuendung.jpg
 
J

Jabibo

Gast
Das auf dem Foto ist ein Ballenabzess...

Genauso schauts bei meinem Klumpi auch aus.
Ich hab hier in einem alten Thread den Vorschlag bekommen, Teat Bandage zu kaufen (eigentlich für Kühe) und das Zeug ist wunderbar und auf jeden Fall sein Geld wert! :)
Denn es klebt nur an sich selbst, nicht an Haut oder Fell.

Gehe damit unbedingt zum TA.
Dann bekommt sie AB und Schmerzmittel.
Dazu hab ich dann noch ein Desinfektionsmittel bekommen, was besser ist als einfache Kernseife.
Ich mache mit ihr jetzt täglich (bzw. wenn es schmutzig ausschaut - seit ich den besseren Verband hab, ist es auch schon mal schön sauber) 1 Füßchenbad. Dabei schneide ich den Verband in dünne Streifen und wickel ihn sicher (aber nicht zu fest) um das Beinchen...
Mein erster Versuch - Mullbinde oder Pflaster - hatte sie innerhalb weniger Minuten ab - mit dem Verband hält es schon mal bis zum nächsten Tag :)
Weil sie ihn irgendwann auch in Ruhe lässt.
 
H

himbeerchen

Gast
Morgen werde ich auf jeden Fall zum TA gehen - bringt ja so alles nix. Gestern Abend ist die Kruste wieder abgefallen und das Blut fing sofort wieder an zu fließen.

Wenn sie wieder wochenlang einen verband tragen muss bekomme ich echt die Krise *seufz* Abe... was muss das muss. Nur wieder mal super, dass dies kurz vor meinem Urlaub passiert und die "Aufpasserin" keine wirkliche Expertin ist.

Naja - mal sehen was der TA morgen sagt. Mosern und meckern hilft hier ja auch nicht ;)...
 
H

himbeerchen

Gast
TA bestätigt das ihr "Geschwür" das wohl ein Dekubitus die Folge ihrer fehlenden Zehen ist - im Grunde die Fortführung ihrer grandiosen Aktion aus letztem Winter:

(wers nachlesen mag)http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=290403

Fuß wurde verbunden um die Druckstelle zu entlasten. Donnerstag habe ich dann noch mal einen Termin.

Das sie so lange nachblutet hängt wohl damit zusammen, dass sie tatsächlich eine Blutgerinnungsstörung hat. Bei der OP im Winter war das ja auch schon fast verheerend.

Ich will jetzt beim TA fragen ob ich sie wenn der Fuß verheilt ist hiermit behandeln sollte, um den Fuß widerstandsfähiger zu machen: http://www.galderma.de/Produkte/Tannolact/tabid/269/language/en-US/Default.aspx
 
Thema:

Und täglich grüße da ZH - wahrscheinlich Sohlengeschwür.

Und täglich grüße da ZH - wahrscheinlich Sohlengeschwür. - Ähnliche Themen

  • Chloropal - 2x täglich: Im Abstand von 12 Stunden?

    Chloropal - 2x täglich: Im Abstand von 12 Stunden?: Hallo, ich muss ja grad Chloropal eben, 2x täglich. Muss man zwischen den Gaben unbedingt 12 Stunden warten? Gestern hab ich damit angefangen...
  • Medis 2x täglich statt 1x täglich?

    Medis 2x täglich statt 1x täglich?: Hallo, die Angaben von Medikamenteneinnahmen beziehen sich ja meist auf Hunde und Katzen. Meerschweinchen haben ja aber einen viel schnelleren...
  • Täglich Kot in der Perinealtasche

    Täglich Kot in der Perinealtasche: Mein 6jähriger Kastrat Eddi, den ich seit 2 Wochen habe, hat täglich jede Menge Köddel in seiner Perinealtasche. Da die Köddel da drin stecken...
  • Brauche Hilfe: tägliches Rausfangen für Behandlung

    Brauche Hilfe: tägliches Rausfangen für Behandlung: Fio muss ja gegen einen Pilz am Ohr behandelt werden seit Dienstag. Tja, gestern hat sie dann angefangen zu verstehen, dass ich sie immer erst in...
  • Fenistil-Tropen 1 oder 3 mal täglich?

    Fenistil-Tropen 1 oder 3 mal täglich?: Huhu, ich düse gleich in die Apotheke und hole für mein Schwein Fenistil-Tropfen. Bei diebrain lese ich was von 1 Tropfen pro Tag und in der...
  • Ähnliche Themen
  • Chloropal - 2x täglich: Im Abstand von 12 Stunden?

    Chloropal - 2x täglich: Im Abstand von 12 Stunden?: Hallo, ich muss ja grad Chloropal eben, 2x täglich. Muss man zwischen den Gaben unbedingt 12 Stunden warten? Gestern hab ich damit angefangen...
  • Medis 2x täglich statt 1x täglich?

    Medis 2x täglich statt 1x täglich?: Hallo, die Angaben von Medikamenteneinnahmen beziehen sich ja meist auf Hunde und Katzen. Meerschweinchen haben ja aber einen viel schnelleren...
  • Täglich Kot in der Perinealtasche

    Täglich Kot in der Perinealtasche: Mein 6jähriger Kastrat Eddi, den ich seit 2 Wochen habe, hat täglich jede Menge Köddel in seiner Perinealtasche. Da die Köddel da drin stecken...
  • Brauche Hilfe: tägliches Rausfangen für Behandlung

    Brauche Hilfe: tägliches Rausfangen für Behandlung: Fio muss ja gegen einen Pilz am Ohr behandelt werden seit Dienstag. Tja, gestern hat sie dann angefangen zu verstehen, dass ich sie immer erst in...
  • Fenistil-Tropen 1 oder 3 mal täglich?

    Fenistil-Tropen 1 oder 3 mal täglich?: Huhu, ich düse gleich in die Apotheke und hole für mein Schwein Fenistil-Tropfen. Bei diebrain lese ich was von 1 Tropfen pro Tag und in der...