Eis für Meerschweinchen

Diskutiere Eis für Meerschweinchen im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, saublöde Überschrift ich weiß. Ich rede auch nicht vom klassischen Menscheneis sondern normalen gefrorenen Wasser. Es geht um folgendes...
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.639
Reaktionen
1.433
Hallo,

saublöde Überschrift ich weiß. Ich rede auch nicht vom klassischen Menscheneis sondern normalen gefrorenen Wasser.

Es geht um folgendes:

Ich habe ein Kaninchen bei den Schweinchen im Stall (mit artgleichen Partner natürlich) das ihr Leben lang auf zusätzlichen Päppelbrei angewiesen ist. Den schlabbert sie auch freiwillig aus einem Napf. Manchmal verfeinere ich das ganze mit Haferflocken und habe festgestellt das meine Schweinchen auf den Brei fliegen, vor allem wenn Haferflocken drin sind aber auch ohne. Ich fördere das ganze weil er den Schweinchen ja nichts schadet und ich es in Krankheitsfällen nicht schlecht finde wenn die Schweinchen daran gewöhnt sind und ihn auch von selber zu sich nehmen. Ich habe also jeden zweiten Tag knapp 1 Liter Päppelbrei auf drei Näpfe verteilt in dem ich je nach Laune Haferflocken reingebe. Zwei Näpfe stehen allerdings aus Mangel an anderen Orten draußen und sind, sollten die Schweine es nicht leergetrunken haben, am Tag darauf eingefroren. Der dritte ist in der Schutzhütte und da friert es nicht. Gut. Jetzt ist mir letztens aufgefallen; wenn ich dann den Napf vom Eis befreie fällt mir da sganze meistens als Eisblock entgegen. Es ist also Eis mit auf der Oberfläche alles voller Haferflocken. Meine Schweine stürzen sich wie die Irren drauf und knabbern die Haferflocken vom Eis runter, man hört dann teilweise auch wie sie ihre Zähnchen ins Eis bohren und sich die Haferflocken holen. Jetzt wusste ich nicht ob das so gut ist und nahm es ihnen weg (unter schweren Protest und unter sehr bedrohlichen Zähneklappern meines Stall- Obermackers uiuiui :nuts:), am nächsten Tag selbes Spiel, mir fällt nen Eisblock mit Haferflocken runter und wie Schmeißfliegen machen sich die Meeris darüber her, fressen es als wäre es ein Hochgenuss.

Für den Sommer als Abkühlung wäre das ja nicht mal verkehrt Haferflocken- Eis bereitzustellen, aber ist das auch gut bzw. anders formuliert; schadet es den Schweinchen wenn sie Eis knabbern um an Haferflocken ran zu kommen? Im grunde ist es ja nichts anderes wie kaltes Wasser. Meine Schweinchen sind auch Außenhaltungstierchen und daher ziemlich Winterfest, eben echte Wildsauen. Mir tat es echt leid ihnen dieses vergnügen zu nehmen und überlege jetzt es ihnen einfach zu gönnen...?

Hat jemand erfahrung damit und kann was zu sagen?

LG

Amy Rose
 
09.02.2015
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Eis für Meerschweinchen . Dort wird jeder fündig!
Nanouk

Nanouk

Beiträge
5.411
Reaktionen
2.943
AW: Eis für Meerschweinchen

Zoos füttern an alle möglichen Tiere sog. "Eisbomben", indem sie das übliche Futter der Tiere mit Wasser in Eimern einfrieren und ihnen zur Beschäftigung geben.
Ich habe das bisher aber nur bei Fleisch- oder Allesfressern gesehen.
Ob reine Pflanzenfresser das auch gut vertragen? Keine Ahnung!
Freilebende Pflanzenfresser fressen im Winter auch alles gefroren.
Ich füttere schon immer das Frischfutter direkt aus dem Kühlschrabk, was Einige hier schon bedenklich finden.
Ich würde es wohl nicht machen.




...... Ich fördere das ganze weil er den Schweinchen ja nichts schadet und ich es in Krankheitsfällen nicht schlecht finde wenn die Schweinchen daran gewöhnt sind .......
Naja, schaden kann es dann, wenn die Tiere das täglich und in größerer Menge fressen. Denn dann fressn sie von ihrem Rauhfutter evtl. nicht genug und das schadet zumindest erheblich dem Zahnabrieb.
Und Schweinchen mit Zahnschäden/Zahnproblemen wünsche ich niemandem!
 
Amy Rose

Amy Rose

Beiträge
4.639
Reaktionen
1.433
AW: Eis für Meerschweinchen

Zoos füttern an alle möglichen Tiere sog. "Eisbomben", indem sie das übliche Futter der Tiere mit Wasser in Eimern einfrieren und ihnen zur Beschäftigung geben.
Ich habe das bisher aber nur bei Fleisch- oder Allesfressern gesehen.
Ob reine Pflanzenfresser das auch gut vertragen? Keine Ahnung!
Freilebende Pflanzenfresser fressen im Winter auch alles gefroren.
Ich füttere schon immer das Frischfutter direkt aus dem Kühlschrabk, was Einige hier schon bedenklich finden.
Ich würde es wohl nicht machen.






Naja, schaden kann es dann, wenn die Tiere das täglich und in größerer Menge fressen. Denn dann fressn sie von ihrem Rauhfutter evtl. nicht genug und das schadet zumindest erheblich dem Zahnabrieb.
Und Schweinchen mit Zahnschäden/Zahnproblemen wünsche ich niemandem!

Ok, danke. Ich füttere auch schon seit Jahren kühlschrankkaltes Futter und es ist nie was passiert.

Zu den Zahnabrieb; alle Schweinchen lassen den Päppelbrei für eine gute Portion Heu fallen wie ein stinkender Stiefel. Dahingehend mache ich mir weniger Sorgen. Ist jetzt auch nicht so das sie wie Junkies über den Päppelzeug hängen und nichts anderes mehr wahrnehmen. Sie fischen nach den Haferflocken, nehmen mal ein paar Schlücke brei, merken dann sie müssten tauchen um an die abgesoffenen Haferflocken zu kommen und marschieren los um sich was anderes einzuverleiven. Breichen gibts auch nur alle 2 Tage. Daher denke ich das es so Ok ist.
 
Pepper Ann

Pepper Ann

Ridgeback-Züchterin
Beiträge
4.814
Reaktionen
271
AW: Eis für Meerschweinchen

Meine bekommen das schon immer. Allerdings ohne Futter. Nur das Eis. Es hat in all den Jahren noch keien Schaden verursacht. ;)


P.S. Futternäpfe mit Schnee gibt es auch immer, wenn es schneit. Da ich die Nacht kein Wasser nachlegen kann und sie bei Minustemperaturen sonst kein Wasser haben, sind sie mit Eis und Schnee gut versorgt. Ganz abgesehen von dem Spaß den sie da anscheinend haben. Auch wenn Wasser vorhanden ist wird gerne am Eis/Schnee geknabbert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Amy Rose
Thema:

Eis für Meerschweinchen

Eis für Meerschweinchen - Ähnliche Themen

  • Giftig für Meerschweinchen?

    Giftig für Meerschweinchen?: Ich hab mal wieder was im Heu gefunden:fg:. Ist die Pflanze giftig für Meerschweinchen?
  • Grüne Stellen beim Hokkaido Kürbis=giftig für Meerschweinchen?

    Grüne Stellen beim Hokkaido Kürbis=giftig für Meerschweinchen?: Hab grad nen Hokkaido Kürbis gekauft. Der hat innen so grüne Stellen. Darf ich es verfüttern? Laut Google sind die Stellen für Menschen...
  • Kräuter sammeln für Meerschweinchen

    Kräuter sammeln für Meerschweinchen: Habe diese Seite gefunden, schön erklärt mit Bilder. Kräuterkunde für Meerschweinchen
  • Gutes ´Trockenfutter´ für Oldis

    Gutes ´Trockenfutter´ für Oldis: Hallo, meinen Oldi Schweinchen die gesund aber klapprig sind, würde ich gerne das ein oder andere Leckerbissen anbieten. Da das ein oder andere...
  • Eisen = Mangel

    Eisen = Mangel: Hallo! Ich beobachte(te) meine Pfote gerade dabei, wie sie an einem Metallhaken knabbert/lutscht. Worauf kann ich ernährungstechnisch jetzt...
  • Eisen = Mangel - Ähnliche Themen

  • Giftig für Meerschweinchen?

    Giftig für Meerschweinchen?: Ich hab mal wieder was im Heu gefunden:fg:. Ist die Pflanze giftig für Meerschweinchen?
  • Grüne Stellen beim Hokkaido Kürbis=giftig für Meerschweinchen?

    Grüne Stellen beim Hokkaido Kürbis=giftig für Meerschweinchen?: Hab grad nen Hokkaido Kürbis gekauft. Der hat innen so grüne Stellen. Darf ich es verfüttern? Laut Google sind die Stellen für Menschen...
  • Kräuter sammeln für Meerschweinchen

    Kräuter sammeln für Meerschweinchen: Habe diese Seite gefunden, schön erklärt mit Bilder. Kräuterkunde für Meerschweinchen
  • Gutes ´Trockenfutter´ für Oldis

    Gutes ´Trockenfutter´ für Oldis: Hallo, meinen Oldi Schweinchen die gesund aber klapprig sind, würde ich gerne das ein oder andere Leckerbissen anbieten. Da das ein oder andere...
  • Eisen = Mangel

    Eisen = Mangel: Hallo! Ich beobachte(te) meine Pfote gerade dabei, wie sie an einem Metallhaken knabbert/lutscht. Worauf kann ich ernährungstechnisch jetzt...